Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   ImageShack   TinyURL   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Julia wurde registriert

#41 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 05.09.2008 19:31

Julchen lässt sich durch nichts aus der Bahn werfen, selbst der 1837 verstorbene Alexander Puschkin als Pornoproduzent irritiert sie nicht.

In Antwort auf:
Hallo mein nettster und su?ester Engel Bernd

Ich bin wahnsinnig froh, deinen zartesten und warmen Brief zu
bekommen. So ist wunderbar, dass du mir wieder geantwortet hast. Ich
wartete deinen Brief sehr. Und jetzt sitze ich und ich lese deine
Worter, deine warmsten Worter, die der Feinheit und solcher gro?en
Freude voll sind. Meinen beliebt Bernd, mich hat sehr emport, dass
deine Kollegen solche schrecklichen Worter sagen
(und ich erst!). Dem Verstand ist
nicht fasslich, dass die neidischen Menschen sagen konnen. Ich argere
mich jetzt auch sehr! Mir ist es schade, dass es bei Ihnen solche
neidischen Menschen in Deutschland gibt. Meine Kollegen freuen sich
nach der Arbeit und meine Freunde uber, dass wir dich kennengelernt
haben. Obwohl sehr viel Fall waren, wenn die russischen Madchen aus
Russland in andere Lander abfuhren und gerieten dort in die Sklaverei
(Sklaverei! Da haben wir doch ein schönes neues Thema.).
Aber allen mir glauben, dass du der ehrliche Mensch und an unsere
Liebe glauben. Die Liebe waschend (Samstag ist Badetag), beachte diese unglucklichen
Menschen bitte nicht. Sie beneiden unser Gluck und unsere Liebe
einfach. Ich bin froh, dass sich deine Krankheit nicht sehr ernst
erwiesen hat und ich hoffe, dass du sehr bald wieder gesund sein
wirst. Nett, mir hat deine die Idee das sehr gefallen um die
Forschungen uber die jungen Menschen durchzufuhren, die die Verbrechen
im Folgenden begehen werden. Ich werde daruber mit dem Vorgesetzten
reden und moglich wird er mir erlauben, solche Forschung
durchzufuhren
(kluges Kind!). Naturlich wurde bei uns der Filme nach den Werken
Puschkins viel abgenommen
(war ja klar, dass der Babelfisch mit "Tittenmonster" so seine Probleme hat... ). Zum Beispiel "das Kapitanstochterchen", "Jewgenij Onegin" .
(ab hier Standardtext)
Ich langweile mich sehr, jetzt sitze ich, und ich
denke, ich denke daran, warum wir noch so weit voneinander. Ich will
mich sehr erholen, sich von dieser Dauerstellung erholen, ich will
frei atmen, und, wie jeden Tag ich zu fuhlen ich wache mit dem
geliebten Menschen auf, wie jeder Tag so wunderbar ist, und wie ich
glucklich bin. Ich will dich sehr sehen, ich will dich fuhlen, ich
will und verstehen deine gro?te Liebe, die Liebe, die du begonnen
hast, zu mir zu erproben, und mich zu dir umarmen. Erzahle mir bitte,
dass bei dir im Herz geschaffen wird, wie du unsere mit dir vorstellst
ich werde begegnen, dass du daran denkst
(Stoff für einen Rosamunde Pilcher-Roman). Manchmal traume ich, wie ich
nach der ozeanischen Kuste laufe, dem Lauf und halte ich dich an der
Hand, wir laufen, und unsere Beine fallen im Sand durch, die leichte
Brise betrifft unsere Korper, wir sehen diesen klaren, blauen Himmel,
und unser Gluck so gro?, dass wir einfach einander anschauen, so sehen
wir lange und spater beginnen wir, gekusst zu werden. Die
Sonnenstrahlen ruhren unsere Personen an, du kussst mein Haar (ich kann mich beherrschen) … zart
Und wir liegen auf dem Sand und einfach sehen wir den Himmel. Und
dieses Gluck ist so prachtig, dass man es nicht beschreiben darf, es
muss man nur fuhlen, es kann man nur erproben. Und du traumst mein
Engel Bernd? Ich so will in deine Augen sehen, dich sehen, und, sagen,
wie stark ich sagen ich liebe dich. Diese Gefuhle wie irgendwelcher
Wasserfall. Ich erprobe zu dir solche Feinheit, solches Vertrauen,
solche warmen Gefuhle. Immer lese ich deine Briefe mehrmals, wie du
meine liest. Heute werde ich das Gedicht uber uns, uber unser Gluck,
das schreiben, wie die Liebe mein Engel Bernd schon ist. Und im
folgenden Brief, ich werde dir dieses Gedicht unbedingt schreiben (oh nein, bitte nicht!), ich
will dass du es liest und verstand, welche in mir des Gefuhles deiner
meinen Bernd. Sowie erzahle mir meinen Bernd grosser das, wie du unser
Treffen siehst, uber als du denkst, wenn du es vorstellst
(am besten gar nicht?). Erzahle mir
daruber bitte, wie du dir es vorstellst.

Und jetzt werde ich deinen heissesten Brief mein Engel Bernd warten

Ich kusse dich zart

Aufrichtig deine Julia


Ein neues Bild, wieder mit blauen Augen, und Julchen scheint ein ziemliches Fashion Victim zu sein.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
CIMG3930.jpg  

Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#42 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 06.09.2008 11:24

Bernd hat sich aus dem lokalen Aldi-Markt (da wird übrigens nur russisch gesprochen, Julchen würde sich wie zuhause fühlen) eine Mugufon-Karte besorgt und erwartet nun Julchens Anruf.

In Antwort auf:
Mein kleines Bückstück,

das sind ja schreckliche Geschichten, die Du mir erzählst. Arme
russische Mädchen, die in die Sklaverei geraten, wie furchtbar! Wie
kann denn so etwas passieren? Mein Oma hat mir immer gesagt, dass man
mit keinem Fremden mitgehen darf, haben die Mädchen denn nicht
aufgepasst? Aber mir wird ganz übel wenn ich daran denke, dass diese
bedauernswerten Frauen nun Ketten an den Füßen haben und auf den
Feldern Baumwolle und Zuckerrohr anbauen müssen. Möglicherweise werden
sie sogar ausgepeitscht? Das geht ja nun gar nicht, da sollte aber
jemand dringend etwas dagegen unternehmen. Vielleicht sollte ich mit
Deinem Brief zur Polizei gehen und denen das mal zeigen? Eventuell
weiß die Polizei ja gar nichts davon und unternimmt deshalb nichts?
Was meinst Du, mein Hase?

Liebste Julia, ich habe eben bemerkt, dass ich ganz vergessen habe,
Dir die Nummer des handlichen Telefons (das Gegenstück zum "hauslichen" Telefon) zu geben. Ich bin wohl etwas
durcheinander, weil ich die ganze Zeit immer nur an Dich denken muss.
Die Nummer lautet 01577/xxxxxxx, ich freue mich sehr auf Deinen Anruf.
Ist Deine Freundin schon wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden?
Ich hoffe, es geht ihr wieder gut, nachdem man ihr den Blinddarm
entfernt hat?

Ich warte schon sehnsüchtig auf das schöne Gedicht, welches Du mir
schreiben willst und vermisse Dich so sehr. Gestern abend bin ich mit
ein paar Freunden ausgegangen, wir waren essen und anschließend haben
wir noch Tischfußball gespielt (ich habe natürlich gewonnen, zwei
Bilder habe ich angehängt, leider etwas unscharf), und als ich wieder
zuhause war habe ich mir gedacht, wie schön es doch gewesen wäre, wenn
Du dabei gewesen wärst. Gibt es eigentlich so etwas wie Tischfußball
in Russland oder spielt ihr nur Eishockey? Die Sbornaja ist ja
bekannt, auch hier in Deutschland. Ich weiß gar nicht, wie Du Deine
Freizeit verbringst und wie es bei Dir zuhause aussieht, könntest Du
mir ein paar Bilder Deiner Wohnung schicken? Ich möchte so gern
wissen, wie Du lebst. (ja, allerdings)
Am Wochenende habe ich nichts weiter vor, vielleicht leihe ich mir
noch ein paar Videos aus, mal sehen, ob die Videothek was von
Alexander Puschkin hat. „Das Kapitänstöchterchen" hört sich sehr
interessant an, vermutlich wird es da auf hoher See so richtig toll
getrieben? Ich glaube, den Film werde ich mir besorgen, der ist sicher
gut. (Hoffentlich wird das keine Enttäuschung für Bernd.)

So, meine Liebe, ich muss nun Schluss machen, Samstag ist Badetag und
ich muss noch einiges erledigen, ich wünsche Dir ein sonniges
Wochenende.

Dein
Bernd-Klaus

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
tischfussball1.jpg   tischfussball2.jpg  

Cuchulainn
zuletzt bearbeitet 06.09.2008 11:29 | Top

RE: Julia wurde registriert

#43 von Coroner ( gelöscht ) , 06.09.2008 12:30

Klasse, toller Bait und sehrschöner Schreibstil, ich gammere nach mehr....


Coroner

RE: Julia wurde registriert

#44 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 06.09.2008 18:29

@Coroner
Danke, ich tue mein Bestes, aber auch Julitschka gibt sich viel Mühe, das muss man ihr zugestehen.


Anscheinend wollte Julchen ins Wochenende, keine weiteren Aussagen zur Sklaverei und darüber, ob Bernd zur Polizei gehen soll oder nicht.


In Antwort auf:
Hallo meinen allerliebst Bernd. Ich bin wahnsinnig froh, von dir den
schnellsten und warmsten zarten Brief zu bekommen. Danke, dass du mir
die Nummer des Telefons gesendet hast, morgen werde ich zum
Krankenhaus zur Freundin gehen eben ich erkenne, wenn sie ausschreiben
werden, damit ich das Telefon zuruck nehmen konnte. Ich so will deine
Stimme horen, die Liebe waschend (ob Julitschka einen Waschbär in der Verwandschaft hat?) , und rege ich mich so auf. Die
Hauptsache, damit ich von der Aufregung alle deutschen Worter Danke :)
(da bin ich auch gespannt)
fur deine neuen Fotografien nicht vergessen habe, es ist schon, dass
du solches Spiel spielst und ich will, dass du mich gelehrt hast, sie
zu spielen, wenn wir uns irgendwann treffen werden (ja, irgendwann...). Wir hatten mit dir
ein Paar Spiele auf den Meistertitel ;)
(versteht das jemand?) Bei uns sicher auch gespielt
spielen dieses Spiel, aber ich habe keine solche Bekannten
(Schade, kein Tischfußball ins Russland.). Nett werde
Bernd, ich die Fotografien der Wohnung machen eben ich werde dir sie
schicken, wie du eben batst.
(Braves Mauslein. )

(Ab hier Standardtext, heute besonders furchtbar)
Beliebt, ich lese deinen Brief ich kann
von deinen su?en Wortern nicht abgerissen werden, deine Worter wie der
Balsam, der so die Seele erwarmen kann und das Herz zwingen, schnell
und leidenschaftlich zu klopfen. Ich lese deinen Brief nach mehrmals,
ich lese, ich sage deine Worter laut, ich sage da du mein Engel Bernd
sagen konntest. Ich versuche zu fangen und, alle deine Gedanken und
die Ideen zu verstehen, ich traume, Wie du traumst, ruhre ich wie ich
deine Seele an, und sehe ich in deine geoffneten und aufrichtigen
Augen. Ich lese deinen Brief und ich fuhle wie deine zarte Atmung
erfasst meinen Korper, meine Haut mein Engel Bernd. Ich sehe weg und
ich stelle schon jetzt vor, wie wir mit dir nach den Stra?en deiner
schonen Stadt gehen
(ja, immer am Ufer der Seine entlang...), wie zart und weich du mich an der Hand haltst,
wir gehen auch alle sehen uns, weil unsere Liebe Welt gut und
gemutlich macht und es wasche der Engel Bernd sehr gut (Schon wieder Badetag?). Ich sehe weg,
und Ich fuhle wie du zu meinen Lippen anruhrst, ich fuhle wie du du
betriffst meines Haares, ich fuhle wie mein Herz beginnt, standig
stark und schnell von der Freude, von der Empfindung der
leidenschaftlichen gutsten am meisten zarten Liebe zu klopfen. Mein
Engel Bernd diesen solchen Zustand, kann ich es Worter sogar nicht
beschreiben, dieser Zustand, wenn du willst ist einfach, Vogel zu
werden
(Vogel zu werden vielleicht nicht, aber einen Vogel zu haben ist offenbar einfach),
du willst dass die Flugel gewachsen sind und, zur Liebe, zum
nettsten am meisten guten Menschen zu dir mein Engel Bernd zu fliegen
(..flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund...).
Meinen Bernd furchte ich vor nichts nicht, ich furchte vor der
Entfernung nicht, ich furchte weil nicht Dass ich wei? dass in dieser
Welt den Menschen, den Menschen der immer gibt denkt nur an dich,
denkt jede Minute, jede Sekunde, du denkst an mich meinen Bernd immer
und es ist die Liebe, es es gibt die Ahnung, dass man wie das Herz
fuhlen kann klopft in den Ohren, man kann die Atmung horen, man kann
dass die Sonne fuhlen dass der Himmel dir die ganze Warme und die
Liebe schenkt, dieser Zustand so ist schon. Ich liebe dich mein Engel
Bernd. (Die Uschi spinnt doch total!)

Ich werde mit der Ungeduld auf dein schnellst und heissest warten
Die Briefe mein Engel Bernd

Julia

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
CIMG4199.jpg  

Cuchulainn
zuletzt bearbeitet 06.09.2008 18:30 | Top

RE: Julia wurde registriert

#45 von Schnuckel ( gelöscht ) , 06.09.2008 18:49

...also... irgendwie sieht das Gesicht in der Vergrößerung aus wie von einer Puppe.
Sorry meine liebe Bernd


Schnuckel

RE: Julia wurde registriert

#46 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 06.09.2008 19:03

Schnuckel, Du sprichst von Bernds zukünftiger Ex-Ehefrau. Über so kleine Details muss man auch mal hinwegsehen können. Liebe macht stark. Und blind, denn Achim Menzel ist ja nun auch kein Adonis.


Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#47 von Schnuckel ( gelöscht ) , 06.09.2008 19:12

da sage ich nur meine liebe Bernd.


Schnuckel

RE: Julia wurde registriert

#48 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 07.09.2008 11:39

Die versklavten Mädchen sind noch nicht ausdiskutiert und auch in Sachen Dichtkunst macht Bernd Fortschritte.

In Antwort auf:
Mein liebes Boxenluder,

ich bin schon ganz aufgeregt, weil ich mich so auf Deinen Anruf freue.
Mach Dir keine Sorgen darüber, ob Du alle deutschen Worte findest, das
ist egal, wir verstehen uns doch auch ohne Worte, das wird sicher
lustig.
Auch freue ich mich, dass Du mir Bilder von Deiner Wohnung schicken
willst, dann weiß ich wieder etwas mehr über Dich und wir kommen uns
immer wieder ein Stück näher.

Heute morgen habe ich meiner Schwester Hildegund Deinen vorletzten
Brief gezeigt, sie war empört über die Sache mit der Sklaverei und
meint auch, dass ich die Polizei informieren sollte. Irgendjemand muss
doch da was unternehmen, so geht das nicht weiter. Ich denke, ich
werde am Montag zur Polizei fahren und denen Deinen Brief zeigen, mal
hören, was die Beamten dazu zu sagen haben.

Am Samstag ist meine Waschmaschine kaputt gegangen, das war ziemlich
übel, das ganze Wasser ist ausgelaufen und alles war überflutet. Jetzt
gibt es so einiges, was ich im Moment nicht mehr waschen kann, die
Putz- & Flickstunde fällt damit zunächst erst mal aus. So ein Pech
aber auch.

Hast Du schon mit dem Gedicht begonnen, das Du für mich schreiben
willst? Ich bin schon so aufgeregt, Gedichte mag ich so sehr. Vor
kurzem habe ich dieses Prachtstück gefunden, der Verfasser ist leider
unbekannt, es hat mich gleich in seinen Bann gezogen:

Begleitet von sieben Zwergen
kam ein Mädchen ins Wirtshaus "Zum Schergen".
Sie buchten - wie nett -
ein jeder ein Bett,
um ihr fröhliches Tun zu verbergen.

Ich finde, dass die Reimform beeindruckend ist, das Versmaß und
überhaupt alles. Es steckt so viel Poesie in den wenigen Worten, in
ihrer Kargheit wirken sie auf der einen Seite schroff und abweisend,
aber wenn man sich näher mit ihnen beschäftigt und in ihnen aufgeht,
dann findet man ihre verborgene Schönheit. Gefällt es Dir auch so gut?

Liebe Julia, ich werde den Brief nun beenden und joggen gehen,
hoffentlich ist die fettige Frau nicht wieder unterwegs. Ich bin ja
ein großer Sportler, zwei Sieger- und eine Ehrenurkunde von den
Bundesjugendspielen 73-75 sprechen wohl eine deutliche Sprache (einst ein großer Athlet...), aber
mit der möchte ich mich dann doch nicht wieder anlegen. Hoffentlich
geht alles gut.

Dein
Bernd-Klaus


Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#49 von Coroner ( gelöscht ) , 07.09.2008 13:49


Coroner

RE: Julia wurde registriert

#50 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 07.09.2008 20:01

Bernd soll nicht zur Polizei gehen, versklavte Freundinnen hat sie auch nicht, es gibt keine Bilder, Bernds Gedicht ist ebenfalls nicht fertig. So ein Saftladen.

In Antwort auf:
Hallo mein nettster su?er Engel Bernd

Ich bin wahnsinnig froh, von dir dein schnellst und zartlichst zu
bekommen Den Brief. Wie prima dass du mir so schnell schreibst. Mir so
ist ohne einsam Dich meinen Bernd. Heute dachte ich an dich, uber uns
meinen sehr viel Bernd. Nett, du bist ein wenig nicht richtig moglich
hat mich verstanden, wenn ich daruber sagte, dass die Frauen aus
Russland und in die Sklaverei in anderem Land gerieten. Ich muss damit
in die Polizei nicht :)
(nicht? Ooooochhhh....) gehen sagte daruber, dass solche Falle
vorkamen, uber sie erzahlten im Fernsehen. Personlich habe ich keine
solche Bekannten.Aller Wahrscheinlichkeit nach werde ich dich morgen
anrufen, wenn meine Freundin aus dem Krankenhaus entlassen werden
(da bin ich aber gespannt).
Ich werde dir die Fotografie schicken, wenn ich den Fotoapparat beim
Kollegen nach der Arbeit nehmen werde
(auch hier: gespannt). Und ich habe das Gedicht noch
nicht fertiggeschrieben, aber ich bin obligatorisch du seiner ich
werde senden, kaum werde ich beenden, zu schreiben. Das Fragment des ich glaube dass ganz
bald wir zusammen meinen schon werden
Gedichtes, das du gesendet hast ist wirklich sehr schon
(ja, ein dreckiger Limerick begeistert die Frauen, ich habe es doch gewusst!).
Es ware sehr interessant, seinen Autor zu erkennen.
(Aber hier wieder blabla)
Ich habe solche Solcher gro?e helle und gute Traum, der Traum, mit dir zu sein, Reihe zu sein, Dich
zu umarmen, deiner Stimme zuzuhoren, deiner Atmung zuzuhoren, auf zu
sehen Dich, nur auf dich mein Engel Bernd und wie du zu fuhlen du
siehst Auf mich und diesen die Zeit, wird die Zeit fur uns su?est und
am meisten Vom Marchenhaften. Ich phantasiere sehr haufig, ich sehe
weg und ich stelle vor Dich, wie wir nach der ozeanischen Kuste
laufen, wie die leichte Brise, diesen Der Meerwind betrifft uns ,wie
unsere Hande, unseren anruhren Den Lippen, wir laufen auch die Sonne
badet uns in den Umarmungen, wie der Himmel sieht Auf uns schickt uns
die Kusshand eben, wir laufen auch den weichen Sand, Fallt, der weiche
Sand wie der Zucker, solchen su? durch, wir liegen auf Es ist einander
(den Text mit der "ozeanischen Kuste" hatten wir ähnlich schon mal am 5.9., gehen ihr etwa die Phrasen aus? )
eben umarmt, es ist die Phantasien, aber es ist das Leben, es ist die
Realitat, Wie ich glauben will, daran meinen zartest Bernd glauben,
glaube ich in Es, weil ich der Mensch, und ich glauben kann, ich wei?
dass es der Gott ist Gibt mir solche Traume, und ich wei? dass es
meinen Bernd wird. Meinen am meisten Der nette Engel Bernd wenn konnen
wir uns schon treffen
(also ich habe Zeit, kein Problem), wenn wir konnen Einander, wenn wir die Traume
ins Leben verwirklichen konnen, uns zu umarmen Sollen daran glauben,
es ist unsere Liebe, es ist unsere Emotionen, unsere Gefuhle, Es ist
wir, unser Leben … Ich sehr ich will mit dir sein, und ich werde
hoffen Dass wir alle unsere Probleme entscheiden konnen. Ich so bin
davon ermudet Die Einsamkeiten, meine Seele, ich kann ohne dich nicht
leben, du hast in mich beigebracht Soviel wurde der Freude, mein Leben
und interessanter und nur farbenreicher Dank dir, ich glaube dass ganz
bald wir zusammen meinen schon werden
(ich glaube das weniger) Su? Bernd.

Ich werde mit der Ungeduld auf dein schnellst und heissest warten
Der Antwort meinen Bernd

Aufrichtig und mit der Liebe fur immer

Deine Julia


Cuchulainn
zuletzt bearbeitet 07.09.2008 20:18 | Top

RE: Julia wurde registriert

#51 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 07.09.2008 20:26

Da Julchen phantasiert, ist sie bestimmt krank. Bernd ist in größter Sorge.

In Antwort auf:
Mein armer Hase,

da hast Du mich aber ganz schön durcheinander gebracht, ich dachte
wirklich, einige Deiner Freundinnen seien in die Sklaverei verkauft
worden. Du sagst, dass das im Fernsehen kam? Sollte ich das wirklich
verpasst haben? Ich kann mich gar nicht an die Sendung erinnern, in
welchem Programm lief die denn?
Aber gut, dann werde ich nicht zu Polizei gehen, trotzdem finde ich
das ganz schlimm.

Mein Schatz, wenn Du phantasierst, dann hast Du bestimmt Fieber.
Wahrscheinlich hast Du Dir das geholt, als Du neulich so nass geworden
bist. Du hättest einen Hut aufsetzen sollen! Wenn Du Dich nicht warm
genug anziehst, dann passiert so etwas. Ist ja auch kein Wunder, bei
den vielen Unwettern, die ständig bei euch herrschen. Meine Oma hat
immer gesagt, wenn man erkältet ist und Fieber hat, dann gehört man
ins Bett. Du solltest eine Hühnersuppe essen, Dich hinlegen und schön
warm zudecken. Am besten machst Du Dir Wadenwickel, dann ist das
Fieber ganz schnell weg. Die guten alten Hausmittel sind doch immer
noch das Beste.
Wenn mich die Grippe erwischt, dann ist das immer ganz schrecklich.
Husten, Schnupfen, Heiserkeit, es kommt immer alles zusammen.
Hoffentlich hat es Dich nicht auch so schlimm getroffen? Wenn Du etwas
doppelt siehst oder sich Deine Gedanken ständig wiederholen, dann
solltest Du dringend einen Arzt aufsuchen, damit ist nicht zu spaßen!

Aber wenn Du so krank bist, dann will ich Dich nicht länger aufhalten,
geh schnell ins Bett und erhole Dich gut, ich freue mich schon wie
verrückt auf unser Telefongespräch.

Dein
Bernd-Klaus


Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#52 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 08.09.2008 21:39

Bernd ist traurig. Kein Liebesbrief im Posteingang, kein Bild von Julchens trautem Heim, kein Liebesgeflüster am Mugufon.


Weiber.


Erst versprechen sie dir alles mögliche, und dann halten sie nichts davon.
Man(n) kann nicht mit ihnen leben. Kann sie aber auch nicht alle nach Kanada treiben.


Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#53 von Dana , 08.09.2008 23:32

Du glaubst gar nicht, wie leid mir das tut....es treibt mir Tränen in die Augen....Armer Bernd.


----
Dana

http://dana-wahr.com/
Illusionen regieren die Welt. Die jeweils größere Illusion gewinnt das Spiel.


 
Dana
Forenengel
Beiträge: 4.410
Registriert am: 29.05.2008


RE: Julia wurde registriert

#54 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 09.09.2008 18:59

Zitat von Dana
Du glaubst gar nicht, wie leid mir das tut....es treibt mir Tränen in die Augen....Armer Bernd.


Das sagst Du jetzt nur so.


Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#55 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 09.09.2008 19:11

Da war mein Mauslein wirklich krank. Ooocch...

In Antwort auf:
Hallo meinen beliebt Bernd

Meinen beliebt Bernd bin ich sehr froh, deinen Brief zu lesen.
Verzeih, dass ich dir gestern nicht schreiben konnte, ich fuhlte mich
gestern wirklich schlecht und nach der Arbeit ist auf das Bett einfach
gefallen und schlief bis zum Morgen
(kommt vom Suff). Aber heute fuhle ich mich besser.
Ich bin wahnsinnig froh dass du mir fortsetzt, zu schreiben. Deine
Briefe fullen mich das Gefuhl der Freude und die Hoffnung auf unsere
gluckliche Zukunft aus, in der ich wir hoffe wir werden zusammen mein
Lieblingsengel Bernd. Ich liebe dich sehr!!! Du mein Engel-Beschutzer
in dieser Welt
(jaja, Bernd-Klaus, der Beschützer von Witwen und Waisen, Master of the Universe, Grützkopf der Waisenkinder...).
Au?er dir bei mir niemanden gibt es. Beim Anblick
deiner Briefe mich fullen die Gefuhle des Zitterns aus und auf meinen
Augen erscheinen die Tranen der Freude
(). Ich will mit dir meinen nett
Bernd sehr sein. Alle meine Traume sind nur mit dir verbunden, um
neben dir, dass wir uns uber das Leben in den Umarmungen einander
immer freuen, damit wir nach deiner Stadt spazierten und niemandes zu
sein bemerkten nicht, weil diese Welt nur fur uns, fur unsere
liebenden Herze geschaffen ist. Ich warte auf unser Treffen (dann warte mal),
unseres ersten Kusses und der Umarmung sehr!!! Ich liebe dich meinen zart
Bernd wahnsinnig!!! Nett, meine Freundin werden schon auf dieser Woche
in den nachsten Tagen aus dem Krankenhaus entlassen. Unser
telefonisches Gesprach schon ganz wird bald stattfinden :)))
(na toll) Mir ist
es sehr schwierig, fur Tausende Kilometer von meinem beliebt zu leben,
vom Menschen der ist fur mich aller in dieser Welt. Mir ist es deine
Liebkosung, deiner zarten Worter wunschenswert. Man will deine
Leidenschaft und deine Liebe, deine Gefuhle fuhlen. Ich hoffe dass du
mich liebst wie auch ich liebe dich. Ich bin fertig, allen in dieser
Welt zuruckzugeben, um, mit dir zu sein wasche Bernd (Hallo? Waschmaschine kaputt, alles klar?).
Ich denke dass die liebenden Herze allen machen werden, um, Reihe zu sein. Ich hoffe
auf dich meinen Bernd und ich warte unser Treffen (So wird das aber nix). Ich warte auf deine
Antwort meinen Beliebten!!! Ich kuss dich zart auf den Mund (igitt, doch nicht vom Dimitri!).

Deine liebend Julia


Cuchulainn
zuletzt bearbeitet 09.09.2008 19:13 | Top

RE: Julia wurde registriert

#56 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 09.09.2008 20:23

Sowjetische Kusstechnologien & Procyon lotor.

In Antwort auf:
Mein liebstes Mauslein,

ich hatte mir schon große Sorgen gemacht, als ich gestern nichts von
Dir gehört habe, aber wenn Du krank warst ist das natürlich
verständlich. Aber so ein Wadenwickel hilft dem Eskimo doch gleich
wieder auf den Schlitten, nicht wahr? Ich sage immer, dass man auf
seine Oma hören soll, die Alten wissen Sachen, von denen wir keine
Ahnung mehr haben.

Liebe Julia, nicht weinen, bald schon werden wir uns in den Armen
halten und uns küssen. Aber ich bin neugierig, wie küsst man denn in
Russland? Mehr so mit gespitztem Mund? Oder doch eher einen feuchten
Schmatzer? Ich kenne ja nur aus dem Fernsehen, wie der Michail
Gorbatschow immer den Erich Honecker geküsst hat. Links und rechts,
und dann mit Zunge....nein, das war nicht schön. Aber andere Länder,
andere Sitten, sage ich immer.
Außerdem hatte der Gorbatschow immer diesen lustigen Hut aus Pelz auf
dem Kopf, der hat mir gefallen. Tragen in Russland alle solche Hüte?
Aus was für einem Pelz werden diese Hüte denn gemacht? Bär? Opossum?
Hoffentlich kein Wolpertinger! Vielleicht Waschbär?
Ach nein, Waschbär nicht, der mit der Waschbärenmütze war ja Davy
Crockett, und der kommt ja gar nicht aus Russland. Oder doch? Gibt es
in Russland Waschbären? Du weißt schon, diese putzigen kleine Tiere,
die immer alles waschen? Ich bin da jetzt überfragt.
Aber ob Bär oder Waschbär, natürlich bin ich immer Dein Beschützer,
egal was kommt. Die deutschen Frauen mögen es ja nicht so, wenn ihre
Männer schnarchen, aber der Mann muss halt schnarchen, um seine Frau
in der Nacht vor den wilden Tieren zu beschützen. Das hat die Natur so
eingerichtet und da soll man nicht dran rütteln. Ich finde es sehr
schön, dass Du das auch so siehst.

Mein Hase, denkst Du noch an das Foto und an das wunderschöne Gedicht?
Und hoffentlich ist Deine Freundin bald gesund, damit ich Deine süße
Stimme am Telefon hören kann.

Hab Dich lieb! (Ich mußte mich jetzt schon überwinden...)

Dein
Bernd-Klaus


Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#57 von mary ( gelöscht ) , 09.09.2008 20:41




Einfach klasse deine Briefe als Bernd-Klaus...


mary

RE: Julia wurde registriert

#58 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 11.09.2008 19:43

Nachdem wieder ein Tag Sendepause war, meldet sich mein Schatz wieder (sollte sie so langsam frustriert sein, dass sich das Gespräch auch nach fast vier Wochen noch immer nicht in Richtung Geld bewegt? )

In Antwort auf:
Hallo meinen beliebt Bernd!

Nett, gestern versuchte ich, dich anzurufen, aber leider hat die
elektronische Stimme im Telefon gesagt, dass die von mir
zusammengenommene Nummer nicht zuganglich ist
(kein Anruf auf dem Mugufon). Ich nahm deine Nummer
mehrmals zusammen, aber nichts anderte sich Bitte :( versuche du, mich
morgen am Abend anzurufen. Meine Rufnummer: +79278738528 Ich hoffe bei
dir wird sich ergeben, bis zu mir und uns sehr gut zu erreichen wir
werden, die Liebe meine reden, obwohl es :) gestern uns misslang,
telefonisch ich heute zu reden ist mit der sehr guten Stimmung
aufgewacht. Nett, in Russland werden auf jede Weise gekusst, wie
wollen
(hach!), als auch werden Ich gekusst :) ich denke, dass Michail
Gorbochev
(wer ist das?) der nicht ordinare Mensch, und er trug die Hute nach dem
Geschmack
(es ging nicht um den Geschmack, es ging um den Pelz, menno!) Und :) der Mann soll schnarchen unbedingt, um der wilden
Tiere zu vertreiben
(endlich ein Frau die Bernd versteht!), sogar die Waschbaren, die es auf wieviel ich in
Russland bekannt ist leben nicht
:) (was sollen die ganzen Smileys? Das waren ernsthafte Fragen!) In solchen bemerkenswerten Tag
kann ich dir, was einfach erzahlen, in meinem Herz geschaffen zu
werden!... ... Und darin, etwas eigenartig vom das Moment geschaffen
zu werden, wie ich mich in dich verliebt habe! Von den das
Augenblicken hat mein Herz die Ruhe verloren, aber, was interessant
ist, es es wieder zu finden in welche nicht will! Ich sage das alles
dir nicht, weil man heute, deshalb es sagen muss was ich, ich
schweigen nicht kann! Jede meine Zelle schreit daruber, wie sie dich
wahnsinnig liebt! Ich dir will daruber immer, seit dem Morgen, wenn
wir aufstehen, am Tag schreien, wenn ich mich ohne dich oder dem Abend
schrecklich langweile. Die Liebe waschend (...seufz...), will ich dich kussen, so
kussen den geliebten Menschen weltweit - leidenschaftlich und zart!
Meinen nett Bernd, wurdest du meine Notwendigkeit, dem Bedurfnis, der
Notwendigkeit und allen dem Band ahnlich!
(???) Ohne dich mir ist es nichts
nicht wunschenswert, sogar leben! Wie ich leben kann, wenn ich das
nicht sagen kann, wie ich, wie liebe mir den Computer vorgesagt hat (heute geht's aber ziemlich strubbelig zur Sache),
liebe ich dich! Und uberhaupt, warum mir solches langweilige Leben!
Ich will und umarmen dich immer immer im Sommer, dem Winter, dem
Herbst, dem Fruhling sehen! Die liebe Sonne, du wei?t wahrscheinlich
schon, aber dennoch werde ich sagen, dass du der hellste Mensch in
meinem Leben! Meine liebe Sonne! Ich sogar denken ich kann ohne dich
nicht, ich werde dumm-dumm (signed!)! Mir will es ohne dich sogar nicht, atmen!

Wie ich eben versprach, schicke ich dir das Gedicht. Bitte richte mich
:) Streng doch dieses mein Hobby nicht :)

Der Liebe ergebener wir des Dieners,
Wir werfen uns dir unter,
Die Liebe, wie den wertvollsten Stein,
Wir tragen hinter dem Busen, im Netz,
Die Liebe - das Kind, das zart schlaft,
Aufgewarmt von der Liebkosung der Mutter,
Die Liebe, wie der Engel himmlisch,
Bringt das Leben in die Herze der Menschen.
()

Ich hoffe dir wird gefallen, die Liebe meine :)

Ich liebe dich sehr!!!
Ich warte auf deinen schnellen und zarten Brief.
Deine liebend Julia



Die Rufnummernanalyse zur +79278738528 zeigt folgendes:

Number billable as mobile number
Country or destination Russian Federation
City or exchange location Republic of Mari El
Original network provider* Mobile Communication System - Povolzhie

Nun liegt das schöne Civilsk gar nicht in der autonomen russischen Republik Mari El (dessen Hauptstadt das Scammerparadies Yoshkar-Ola ist), sondern in Tschuwaschien. (Die Einwohner heißen übrigens Tschuwaschen, deswegen wäscht sie wahrscheinlich so gern.)
Die russischen Scammer-Banden "beschäftigen" Frauen die Fremdsprachen beherrschen, deswegen hat das auch ein Weilchen gedauert, man musste vermutlich erst jemanden auftreiben.


Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#59 von Cuchulainn ( gelöscht ) , 12.09.2008 15:15

Bernd wird eine Waschmaschine verkauft...

In Antwort auf:
Meine kleine Bordsteinschwalbe,

wie geht es Dir heute? Ich hoffe, es ist alles im Lack? Sehr schade,
dass das Telefonieren nicht geklappt hat. Ich kann mir gar nicht
erklären warum diese blöde Ansage kam. Hast Du auch die internationale
Vorwahl +49 vorgewählt? Nicht die +37 wählen, das ist nicht mehr die
SBZ sondern seit neustem Weißrußland.
Leider muss ich heute sehr lange arbeiten, ich weiß daher nicht, ob
ich Dich heute noch erreichen kann.
Wir haben nämlich in der Firma heute einen wichtigen Kunden aus Ghana
zu Gast. Muss wohl der Sohn eines ehemaligen Präsidenten sein oder so
was, sogar die Nationalhymne von Ghana wurde bei der Begrüßung
gespielt. Ich habe zwar nicht verstanden was die da gesungen haben,
weil ich ja kein ghanaesisch verstehe, aber ich glaube es war "Es geht
der Bibabutzemann" oder so ähnlich.
Auch ein großes Buffet war aufgebaut worden, es gab Knusperflocken und
Spreewaldgurkensaft, das war lecker! Was trinkt man denn in Russland
bei solchen Anlässen? Wodka und Molotowcocktails? Aber ich habe
gehört, dass der Alkohol ein großes Problem sein soll, stimmt das?

Ich hatte Dir ja erzählt, dass meine Waschmaschine kaputt gegangen ist
und der Installateur hat gesagt, dass eine Reparatur sich nicht lohnt.
Deshalb fahre ich immer mit meinem Nachbarn Hans-Dieter in den
nächsten Waschsalon, aber diese Technik ist echt kompliziert.
Hans-Dieter sagt ja immer, ich wäre ein lustiger Vogel und Bobo von
einfachem Gemüt, aber ich glaube, der meint das gar nicht so.
Und so eine neue Waschmaschine ist richtig teuer, mein lieber Herr
Gesangverein. Da muss man schon mal 5000,- Euro auf den Tisch legen,
hat der Hans-Dieter gesagt. Aber nur dann, wenn er sie mir besorgt,
denn er hat gute Beziehungen zur Waschmaschinenfabrik, ansonsten
kostet sie noch mehr. Was kostet denn eine neue Waschmaschine in
Russland? Wenn die bei euch billiger ist, dann könntest Du mir
vielleicht eine mitbringen, wenn Du mich besuchen kommst? (Übergepäck? Ach was!)
Und so einen lustigen Hut aus Pelz, den hätte ich auch gern. Oder sind
diese Hüte sehr teuer?

Meine liebe Julia, Du glaubst gar nicht, wie sehr mich Dein Gedicht
berührt hat, ich habe es immer und immer wieder gelesen und hatte
Tränen in den Augen, so sehr hat es mir gefallen. Ich glaube, an Dir
ist eine große Künstlerin verloren gegangen!
Auch dass Du so oft und in allen Stellungen küsst, finde ich sehr
angenehm, denn ich mache das auch gerne. Vielleicht könntest Du mir
das etwas näher beschreiben? Nur um zu sehen, ob wir auch kompatibel
sind. Aber wer will daran zweifeln?

Liebste, ich muss nun wieder los, die Arbeit ruft, aber ich freue mich
schon wahnsinnig darauf, Deine Stimme am Telefon zu hören und Deinen
nächsten Brief zu lesen. Und denkst Du bitte an das Foto, das Du mir
schicken wolltest?

Dein
Bernd-Klaus


Cuchulainn

RE: Julia wurde registriert

#60 von Scambaiter , 12.09.2008 17:56

@Cuchulainn, Respekt!

Für deine "süße" Freundin hast du ein wunderbare Phantasiewelt aufgebaut.

Nationalhymne von Ghana = "Es geht der Bibabutzemann"
Buffet = Knusperflocken und Spreewaldgurkensaft
Was trinkt man denn in Russland = Wodka und Molotowcocktails?

Nur die Beispiele, aus der letzten Antwort, lassen mich herzhaft lachen!

Weiter so!


------------------------
MfG - Scambaiter
> Horas non numero nisi serenas <
HP: http://scambaiter.info


 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 11.479
Registriert am: 01.01.2006


   

Mail von "Pay Pal"
YOUR PERSONALITY MOTIVATED ME [9.Aug.2013|04:16:54]

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz