Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Julia wurde registriert

#1 von Cuchulainn , 17.08.2008 22:03

Mein neues Eheweib mit dem Nick Breezeshine hat sich mir bei Myflirt.de mit dieser Nachricht vorgestellt, das Profil war völlig leer, nur das Foto mit dem Helm unter den Haaren (trägt man den nicht normalerweise drüber?) war freigeschaltet.

In Antwort auf:

Ich wurde auf dieser Webseite vor kurzem registriert eben ich will dich kennenlernen. Mir misslang es, den Lebensgefährten und mich zu begegnen hat sich entschieden, zu versuchen, den einzigen Mann auf dieser Webseite zu finden. Ich habe deine Umfrage angeschaut und du bist mir auch sympathisch. Ich werde sehr froh sein, wenn wir einander erkennen können es ist besser. Und ich lebe meinen Namen Julia in Russland, in der Stadt Civilsk. Ich arbeite den Journalisten in der lokalen Zeitung. Ich der sehr lustige, gute, positive Mensch. Du kannst auf meinen Email auch schreiben: julia.breezeshine.rovenskaya@gmail.com Warte ich auf
deine Antwort

Julia



Dann wollen wir Breezeshine nicht lange warten lassen...

In Antwort auf:

Von: Bernd-Klaus
An: Julia

Holdes Zuckerstück,

man sieht gleich wenn man Dein Foto anschaut, dass Du ein lustiger
Mensch bist, ich musste schon lachen.
Ich finde es sehr schade, dass es Dir bisher misslungen ist, Dir und
Deinem Lebensgefährten zu begegnen. Aber das ist ja eine Chance für
uns, denn ich bin mir auch sehr sympathisch.
Wie groß bist Du denn? Wenn man in der lokalen Zeitung arbeitet, dann
muss man sehr klein sein damit man reinpasst, oder sind die Zeitungen
bei euch größer?
Welches Sternzeichen hast Du denn? Löwe? Skorpion? Meines ist
Wasserschnepfe. Ist ja wichtig, dass das auch zusammenpasst.

Habe die Ehre.
Dein
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
julia.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Julia wurde registriert

#2 von Cuchulainn , 19.08.2008 18:19

Julchen hat geantwortet, viel Gelaber über Gluck, Verstandnis und Manner. Aber zumindest werden Bernds Mails anscheinend gelesen, denn die Fragen werden beantwortet.
Dazu gibt es wieder ein Bild mit Helm. (Wie macht die das? Ist das ein Conehead?) Besonders attraktiv ist der vergammelte Hintergrund mit der zusammengebrochenen Bank.


In Antwort auf:

Hallo mein netter und zarter Freund Bernd

So ist wunderbar, dass du so schnell den Smog (Smog? Wo?), auf meinen Brief
antworten. Mir gefallt sehr, wie du schreibst und du erklarst die
Ideen. Es so ist prachtig. Ich kann deine Briefe lesen, und ich
verstehe allen tatsachlich, uber als du schreibst
meinen Bernd. (das glaube ich nun weniger...)
Meine Gro?e 168 Zentimeter (dann passt sie nicht in die Zeitung!), nach dem Zeichen des Tierkreises ich den
Skorpion
(passt nicht zur Wasserschnepfe...), bin ich am 10. November 1979 geboren worden. Ich arbeite in
der lokalen Zeitung, in unserer Stadt. Und jetzt will ich die
Erzahlung fortsetzen und ich will dir noch grosser uber mich erzahlen,
ich will dass du mich besser erkannt hast, und ich will dich besser
erkennen, weil wenn die Menschen der Freund den Freund wissen konnen,
es ist immer so schon, weil man schon beginnen kann, die Gefuhle und
die Emotionen des Menschen zu verstehen. (Aha. Wenn ich diesen Satz verstehen würde, wäre es noch besser.)
Und jetzt will ich dir grosser uber die Begeisterungen, uber die Interessen,
und uber das Verstandnis in den Beziehungen zu den Menschen erzahlen. Ich hoffe,
dass dir es interessant meinen nett Bernd wird. Wenn ich Kind noch
war, hatte ich sehr gern, zu zeichnen, ich ringsumher und sah soviel
der entzuckenden Weisen. Ich habe sehr zu zeichnen und, auf den
Zeichnungen den Himmel darzustellen, die solchen verschiedene
vorkommt, wie die Menschen sah. Dunkel, blau, luftig, mit der rosa
Schattierung gern. Ich habe sehr gern, die Natur zu zeichnen, wenn du
beginnst die Weise der Natur zu schaffen, wie du empfindest dich von
ihrem Teil, wie du jetzt dort dass zeichnest du, und wie du ein ganz
damit. Und es zu fuhlen es ist so angenehm, so prima. Ich singe sehr
gern, die Musik wie den Lufttraum
(ja, immer die Lufthoheit haben, ganz wichtig),
wenn du singst, fuhlst du die Atmung, wie die Stimmbander gespannt sind, wie der ganze Organismus
zum Gesang zieht (nimmt die Drogen?). Ich habe mit dem fruhen Alter begonnen, die Gedichte
zu schreiben, und die Poesie fur mich wurde von etwas von solchem, was
fur mich unbenehmbar ist. Ich schreibe verschiedene Gedichte, traurig,
romantisch, gut, teilnahmsvoll. Vieles hangt von der Stimmung ab. Und
du wenn beginnst, das Gedicht zu schreiben, wie jemand diktiert es
dir, wie du horst du jemandem zu und jemand beginnt, dir solche
schonen und schonen Worter zu sagen. Irgendwie werde ich dir das
Gedicht schreiben, damit du es meinen nett Bernd sehen konntest, aber
ich wei? wie es bei mir nicht wird sich ergeben, vom Russen in andere
Sprache zu ubersetzen (das ist wohl auch besser so), aber ich denke, was jene Aura dennoch ist, die
in der Poesie ist, du kannst es fuhlen. Ich tanze, die schnellen
Tanze, langsam sehr gern, manchmal tanze ich so dass mein Kopf ganz,
gedreht zu werden
(360 Grad?), aber dieses Gefuhl, das Gefuhl der Freiheit des
Tanzes so ist schon. Jetzt will ich dir uber die Beziehung zu den
Menschen sagen. Ich wei? sogar nicht wie man es erklaren kann. Aber
mich der sehr sinnliche Mensch, mich sehr zart, sehr gut. Und manchmal
bin ich zu allen viel zu gut. Es kann nicht richtig sein, aber ich
kann es in mir nicht andern. Ich wurde in der sehr komplizierten
Umgebung gro?gezogen. Und wenn ich mich mit den Menschen umgehe, ich
will und scheinen ein glucklicher Mensch sein, ich kann ich versuche,
die Sorgen und die Probleme zu verbergen. Aber sehr vielen Menschen
gefallt mit mir, sich und mich zu umgehen denke es prima, wenn der
Mensch die positive Energetik anderem Menschen geben kann. In den
Mannern mag ich die Liebkosung und die Feinheit, ich mag wenn der
Mensch teilnahmsvoll, gut und freigebig, wenn der Mensch solche Worter
in die schwierige Minute sagen kann, die du zum Himmel denunzieren
konnen
(denunziert wird hier niemand!) und kannst
du dich geschutzter und solcher Schwachen fuhlen.
Wurde nettst Bernd mir sehr waschen man wollte noch grosser uber dich
erkennen. Erzahle mir bitte daruber, welches Kindheit bei dir war,
erzahle grosser uber die Interessen und uber die Begeisterungen.
Erzahle grosser uber die Arbeit. Das alles so ist mir interessant, ich
will ist sehr besser, dich meinen Bernd erkennen. Ich werde deinen
warmsten Brief meinen Bernd warten

Deine ist Julia aufrichtig (das glaube ich irgendwie nicht)



IP address: 91.144.161.139
Host name: net161.144.91-139.yoladom.ru
91.144.161.139 is from Russian Federation(RU) in region Eastern Europe


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
CIMG4186.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 19.08.2008 | Top

RE: Julia wurde registriert

#3 von Cuchulainn , 19.08.2008 18:59

Dann wollen wir Julchen die traurige Geschichte von Bernds Kindheit erzählen, wenn Sie schon danach fragt.

In Antwort auf:

Liebste Julia,

vielen Dank für Deinen langen Brief, nach einem langen Arbeitstag hat
er mich doch sehr erheitert.
Es ist schön, dass Du ein so künstlerischer Mensch bist und singst,
Gedichte schreibst, tanzt und es mit entzückenden Weisen in der Natur
treibst.
Du möchtest wissen, wie meine Kindheit gewesen ist? Das ist leider
eine sehr traurige Geschichte. Als Kind wollte ich immer Friseur
werden um den Leuten lustige Haarschnitte zu verpassen, aber meine
Eltern wollten das nicht zulassen.
Deshalb bin ich mit 14 von zuhause weggelaufen, zusammen mit meinem
Freund Jim Knopf und Lukas Podolski, dem Lokomotivführer. An der
Grenze nach Lummerland wurde Jim dann aber von der Polizei wegen
Republikflucht erschossen und Lukas darf seitdem keine Züge mehr
fahren. Es waren schlimme Zeiten damals.
Heute ist zum Glück alles viel besser, ich habe ein großes Haus, zwei
Autos und einen Wolpertinger.
Liebe Julia, wie gerne würde ich Dir meine Liebkosung und Feinheiten
zeigen und meine Energetik auf Dich übertragen. Oder wir gehen
zusammen mit den Weisen in den Wald, würde Dir das gefallen?
Meine Julia, würdest Du mir die Farbe Deiner Augen verraten? Leider
kann man die auf den Bildern nicht gut erkennen. Und sage mir doch
auch Deinen genauen Geburtstag, dann würde ich ein Horoskop für Dich
erstellen. Glaubst Du an Horoskope?

Dein
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


1 Mitglied findet das Gut!
 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 19.08.2008 | Top

RE: Julia wurde registriert

#4 von Cuchulainn , 20.08.2008 18:47

Julia kennt Lukas Podolski, den fußballspielenden Lokomotivführer? Kaum zu glauben.
Sollte sie etwas gemerkt haben? Na, eher unwahrscheinlich, das biegen wir schon wieder hin. Der Google-Übersetzer scheint besser zu sein als erwartet.
Kein Conehead diesmal dabei gewesen.


In Antwort auf:

Hallo, meinen vom Weg (vom Holzweg?) Bernd - Klaus. Die sehr ruhrende Geschichte, ich
weine schon. Wie Sie in solche schreckliche Geschichte mit der Polizei
und Lukas Podolski geraten sind. Und Lukas Podolski es nicht der
bekannte Fu?ballspieler? Er ist auf den Fu?ball sofort aus dem Zug
wahrscheinlich gegangen. (jupp, genau so war es.) Danke, nett, fur diesen wunderbaren Brief.
Ich warte auf deinen Brief sehr!!!


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 20.08.2008 | Top

RE: Julia wurde registriert

#5 von Cuchulainn , 20.08.2008 19:25

Checken wir Julias hausfrauliche Qualitäten ab, vielleicht kann sie ja einen leckeren Borscht zaubern.
Und auch die religiöse Einstellung muss zunächst überprüft werden.

In Antwort auf:

Liebste Julia,

vielen Dank für Dein Mitgefühl. Man findet heutzutage leider nicht
mehr viele Menschen, die sich für das Schicksal anderer interessieren.
Alle jagen nur noch dem Geld hinterher und versuchen andere übers Ohr
zu hauen. Ich finde das sehr schlimm. Aber zum Glück habe ich ja jetzt
einen gutherzigen Menschen wie Dich gefunden.
Der Lukas Podolski, von dem ich Dir erzählt habe, war übrigens nicht
der Fußballspieler, er hatte nur zufällig denselben Namen. Aber das
ist alles schon lange her, das war noch vor dem Krieg.
Heute ist alles viel besser. Nur leider bin ich immer noch allein.
Wenn ich von der Arbeit nachhause komme, dann ist da nur mein
Wolpertinger Norbert, der mich stürmisch begrüßt. Es ist gut ein
Haustier zu haben, Norbert ist ein wahrer Freund. Wenn er merkt, dass
ich traurig bin, dann lässt er die Ohren hängen und kuschelt sich an
mich.
Hast Du auch ein Haustier, das Dich liebt?
Aber viel besser wäre es eine Frau zu finden, die singen, tanzen und
kochen kann. Was kocht man denn in Deinem Land, liebe Julia? In
Deutschland können die Frauen gar nicht mehr kochen, die wollen immer
nur Sex und Geld, um Schuhe und Kleider zu kaufen. Auch in die Kirche
geht niemand mehr, es ist eine Schande. Liest Du viel in der Bibel,
Julia?

So, ich muss nun Schluß machen. Sage mir doch bitte noch Dein genaues
Geburtsdatum, damit ich das Horoskop für Dich erstellen kann, das ist
sehr wichtig für mich.

In Liebe,
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Julia wurde registriert

#6 von Frankie , 20.08.2008 19:58

LOL Prima - ich habe auch schon (Lach)Tränen . Bin echt gespannt, wie das weitergeht!
Tatsächlich, die liest ja ehrlich alles. Ich habe immer gedacht, die schicken nur vorfabrizierte Antworten und vielleicht ein, zwei persönliche Sätze per Mail - aber "Julia" ist ja ein rechtes Herzchen!
Frohe Jagd


Gruß, Frankie - Frumpy


 
Frankie
Beiträge: 59
Registriert am: 14.08.2008


RE: Julia wurde registriert

#7 von Cuchulainn , 24.08.2008 16:26

@Frankie
Wenn es so weit ist, lade ich euch alle zur Hochzeit nach Lummerland ein. Ich muss nur noch jemanden finden, der in der Zeit auf Norbert aufpasst.



Seit drei Tagen keine Antwort, sollte mein Hase etwa misstrauisch geworden sein?
Legen wir eine Schleimspur aus.


In Antwort auf:
Liebste Julia,

leider habe ich seit einigen Tagen nichts mehr von Dir gehört, ich
mache mir große Sorgen, hoffentlich geht es Dir gut?
Bitte melde Dich, ich vermisse Dich sehr.

Dein
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Julia wurde registriert

#8 von Cuchulainn , 24.08.2008 17:03

Mein Julchen konnte wegen Nichtbezahlung nicht schreiben. Da habe ich mir ganz grundlos Sorgen gemacht...dafür gibt es heute wieder wunderschöne Wortakrobatik aus Civilsk

In Antwort auf:
Hallo meinen zartest Bernd

Wie deinen Brief in solchen schonen Fruhlingstag (ähm....ja. Es ist August. Nicht Fruhling.) wunderbar zu lesen.
Es so ist entzuckend, so ist ungewohnlich. Verzeih bitte, was dir
fruher nicht schreiben konnte. Bei mir haben das Internet fur die
Nichtbezahlung abgeschaltet
(ist schon eine Crux mit der Nichtbezahlung). Aber gestern habe ich das Gehalt bekommen (...am Samstag...?)
eben konnte fur das Internet bezahlen, doch hat mein Internet
begonnen, nur heute zu arbeiten. Hoffe du du verstehst, dass ich
wenige nicht des Geldes bis zum Gehalt haben war, um fur das Internet
zu bezahlen. Wir (plural majestatis?) haben dich ganz vor kurzem kennengelernt, aber ich
beginne schon, irgendwelche warme und positive Verbindung zwischen uns
zu fuhlen (fuhle ich auch!). Wie wir so waren seit langem bekannt, und als ob wir so
einander gut wissen. Ich kann es Worter nicht erklaren, aber ist es so
ungewohnlich wirklich. Ich dachte nicht, dass man im Internet solchen
wunderbaren Menschen wie du meinen nett Bernd kennenlernen kann. Ich
bin mit dir vollstandig einverstanden, dass in dieser Welt die
Mehrheit der Menschen nur das Geld und sehr viel Selbstsucht in den
modernen Menschen verfolgen
(wir sind auf einer Wellenlänge). Und es ist wirklich sehr schlecht. Ich
glaube an den Gott aufrichtig und ich las die Bibel (Halleluja!). Ich denke, dass
es das weiseste Buch und ist wenn die Mehrheit der Menschen die
Prinzipien des Daseins, die in der Bibel beschrieben sind, so ware in
der Welt soviel der Kampfer nicht, der Verbrechen und der
Gleichgultigkeit beachten wurden. Ich habe ein hausliches Tier - die
Katze beim Namen Mirana auch
(uh, Katze und Wolpertinger - ganz schlecht. Die vertragen sich nicht.).
Ich habe wahnsinnig gern, vorzubereiten. (Hm? Was vorzubereiten?)
Wenn ich bei jemandem aus meinen Freunden den Geburtstag oder anderen
Feiertag, so laufe ich erste herbei und beginne, sich mit der
Vorbereitung der Nahrung fur die Gaste zu beschaftigen. Manchmal
scheint es mir sogar, dass einige meinen Freunden gerade deshalb mit
mir befreundet sind, weil fast niemand gern hat, aus meinen Freunden
(ach so, es geht ums kochen...sag das doch, Mädel)
Also, :) es ich naturlich vorzubereiten ich scherze, dass nur deshalb
mit mir und die Russische :) Kuche sehr lecker, also, zum Beispiel den
Borschtsch (Ha! Habe ich es doch gewußt!) die traditionelle Platte in Russland befreundet (befreundet???) sind.
Ich wollte fur dich sehr vorbereiten, damit du russisch gegessen hast :-))) (das ist aber nett von ihr...)
In diesem Brief will ich grosser dir uber die Traume, uber die
Wunsche, daruber erzahlen (bitte nicht!), was mir so interessant ist, und dass ich
erkennen sehr will. Noch wenn ich Kind war, ich so traumte, zu reisen,
ich traumte, die Welt, viele Lander mit ihrer merkwurdigen Geschichte,
den Schonheiten, mit der ungewohnlichen Natur (jaja, mit den Weisen in die Natur, das hatten wir schon),
mit den Traditionen zu sehen. Ich fuhr niemals im Leben noch nicht aus dem Rahmen Russlands aus. (...und das ist gut so)
Und manchmal hute (bei der riesigen Rübe braucht man einen großen Hut) ich das Haus, ich sehe den Himmel, ich sehe weg
und ich versuche, zu fuhlen, wie ich behandle, ich behandle wie der
Vogel im Himmel (wohl eher die Meise unterm Pony) und ich sehe solche merkwurdigen Stellen, ich sehe die
Welt. Und du hast gern, meinen nett Bernd zu reisen? (das klären wir noch)
Auch wollte ich bei dir sehr erkennen, aber ich stellte diese Frage noch in den
Briefen nicht. Warum hast du mich beachtet? Nur infolge des Au?eren?
Oder noch etwas?
(wegen des albernen Haarschnitts vielleicht?)
Mir ist es sehr interessant, es zu erkennen? Ich will
auch sehr grosser uber den Beruf erzahlen. Nach den Berufen ich der
Journalist. Und wenn noch ich in welche Universitat wahlte, zu
handeln, ich sofort fur mich habe entschieden, dass ich ein Mensch
sein will, der an vielen Stellen einige Zeit sein kann und, die
geraden Reportagen, der Translation fuhren. (Wenn die Translationen nicht besser sind als das hier, dann gute Nacht, Mütterchen Russland.)
Aber jetzt arbeite ich nur in Russland immer noch, aber mir gefallt meine Arbeit sehr, es gefallt
der Mittwoch
(Sonntag. Es ist Sonntag.), in dem ich mich befinde. Aber ich denke an die Familie
sehr haufig, ich denke daran, was mir so einsam ist. Ich beende die
Arbeit, ich kehre heim, und niemand begegnet mich, so ist leise, ich
hore nur das Klopfen des Herzes
(bei mir klopft auch nur Norberts Herz). Und manchmal weine ich manchmal, dem
Weinen, weil aller manchmal so kompliziert ist, und so ist es nicht
richtig. Mir bist sehr interessant, welche Musik du zu erkennen du
hast gern, zuzuhoren. Ich mag das Lied Lene Marlin “Faces” sehr. (Kennt das jemand? Marschmusik der Roten Armee?)
Du kannst es schon sein horte zu (genau). Aber ich hore ihm, aus irgendeinem
Grunde sehr haufig zu wenn ich ihm das Lied zuhore, ich sehe weg, ich
stelle den Ozean, diesen grenzenlosen Ozean vor, ich stelle wie die
leichte Brise vor betrifft mein Haar, und meine Liebe, mein nettster
Mensch ruhrt meine Lippen an und zart kusst mich
(hey, jetzt geht's aber zur Sache hier).
Aber ich sah niemals noch nicht seine Personen. Ich traumte es nicht, ich sah nicht, wenn
ich wegsehe, wie es irgendwelches Geheimnis. Aber und uberhaupt habe
ich gern, absolut verschiedener Musik zuzuhoren, sehr vieles hangt von
der Stimmung ab. Manchmal wenn so traurig ist, es ist etwas solchen
ruhig, melodisch, langsam, traurig … Und wunschenswert wenn so
frohlich ist, man will noch mehr von dieser Energie geladen werden,
und du beginnst, der schnellen dynamischen Musik zuzuhoren. Mein
nettst Bernd mir will deine Traume auch erkennen, erzahle mir daruber,
wenn du ein Kind warst, von wem du traumtest, zu werden (Lokomotivführer, so wie Lukas Podolski),
uber als du dachtest? Mir so es interessant., Weil wenn ich Kind war, wollte ich
Kinderarzt sehr sein. Ich mag die Kinder sehr. Die Kinder ist es die
zartesten und gutsten Bildungen des Gottes. Meinen nettst Bernd sage
mir auch dass du uber mich erkennen willst.
(da fehlen mir die Worte)
Ich werde mit dem Vergnugen auf deine Fragen antworten. Und jetzt sitze ich ganz eine,
in der Stra?e solchen schonen Tag, und wie ich traume, meine zweite
Halfte zu begegnen, ich traume vom Menschen, der mir die Welt schenken
kann, die Welt … (macht die Schnalle noch was anderes außer zu träumen?)

Ich werde auf deinen Brief sehr warten, die mein Herz meinen nett
Bernd erwarmen kann

Deine ist auch den warmsten Wunschen aufrichtig

Julia


Auch heute gibt es wieder ein Bild.
Dass Frauen ihre Haarfarbe ab und an wechseln ist ja bekannt. Schwamm drüber. Aber neuerdings wechseln sie auch die Augenfarbe, auf dem ersten Bild braun, blinken mich nun ein paar blaue Strahlemänner an. Es wird immer doller.


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
CIMG3978.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 24.08.2008 | Top

RE: Julia wurde registriert

#9 von Cuchulainn , 24.08.2008 17:33

Mäuslein ist eifrig beim flirten. Hoffentlich wird sie Bernd nicht untreu...

http://www.singletreffen.de/kontaktanzei...ine/336403.html
http://flirten.aiqum.de/index.php3?sessi...36403&popup=yes ("Aiqum, das Portal zum Abnehmen"...naja)
http://www.jappy.de/user/breezeshine (gesperrt... dafür ein dickes "ooooochhh")
http://www.crazy-butterfly.de/index.php3...336403&popup=no


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 24.08.2008 | Top

RE: Julia wurde registriert

#10 von Scambaiter , 24.08.2008 18:07

In Antwort auf:
Aber neuerdings wechseln sie auch die Augenfarbe, auf dem ersten Bild braun, blinken mich nun ein paar blaue Strahlemänner an. Es wird immer doller.
Keine Sorge, sie ist bestimmt nur eitel, und trägt Kontaktlinsen (in verschieden Farben) anstatt einer Brille.

Das mit den verschieden Profilen ist allerdings bedenklich...


------------------------
MfG - Scambaiter
> Horas non numero nisi serenas <
HP: http://scambaiter.info

Scambaiter-Deutschland


 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 8.341
Registriert am: 01.01.2006


RE: Julia wurde registriert

#11 von Cuchulainn , 24.08.2008 19:53

Der zarte Bernd (nur die Zarten kommen in den Garten. Oder so.) erklärt die Welt.
Ok, Geographie ist nicht so sein Ding, und auch mit den Jahreszeiten hapert es, aber egal.

In Antwort auf:
Meine Liebste,

mit großer Erleichterung habe ich Deine wunderbare lange Nachricht
erhalten. Ich hatte schon Angst, dass Du mir untreu geworden bist. :-)
Ich wusste gar nicht, dass bei euch im Moment Frühling ist, bei uns
ist der August fast vorbei, aber das liegt sicher an der anderen
Zeitzone und hat auch irgendwas mit den Längen- und Breitengraden zu
tun, ihr lebt ja viel weiter südlich, aber ich kenne mich da nicht so
genau aus. Ich glaube, in Australien ist es jetzt sogar Winter. Das
ist schon eine verrückte Welt, oder?
Habt ihr nicht auch einen anderen Kalender in Russland, so wie die
Chinesen? Die feiern ja auch Neujahr, wenn bei uns schon der Osterhase
durch das Gras hoppelt.

Als Kind wollte ich immer Forscher in Afrika werden, so wie mein
Urgroßvater, der bekannte Karl Ranseier. Stell Dir vor, wilde Tiere,
Savanne, Dschungel, Buschmänner - wäre das nicht toll? Gibt es bei
euch in Russland auch noch viele wilde Tiere? Man hört ja immer so
viel von den gefährlichen russischen Bären, da hätte ich Angst.
Aber Karl Ranseier ist tot und Afrikaforscher werden nicht mehr so
viele gebraucht, weshalb ich dann Amerikanischen Grobianismus studiert
habe. (Ich habe ihr Lummerland und Lukas den Lokomotivführer untergejubelt,
dann komme ich auch mit "Amerikanischem Grobianismus" durch...)

Allerdings habe ich dennoch viel mit Afrikanern zu tun, das sind alles
sehr nette Menschen. Und es ist auch gar nicht so, wie man es immer im
Fernsehen sieht, dass die Leute dort hungern und verdursten, nein, die
haben alle viel Geld und teilen es auch gerne mit anderen. Wenn alle
Menschen auf der Welt so wären wie die Afrikaner, wäre dies ein
besserer Ort.

Am liebsten höre ich die Kastelruther Spatzen, die sind in Deutschland
sehr bekannt und werden oft im Fernsehen gezeigt, zum Beispiel bei den
Lustigen Volksmutanten. Außerdem sind es die einzigen Vögel, die die
Schwänze vorne haben. Auch tanzen kann man sehr gut zu der Musik, das
würde Dir sicher gefallen.

Ich reise sehr gerne und war schon in vielen exotischen Ländern, in
Bayern, Österreich, bei den Holländern, im Vereinigten Königreich,
Lummerland, Vatikan, Neu-Schwabenland, Frankreich, Italien - ich kann
gar nicht alle aufzählen.

Als ich Dein Bild sah und Deine Nachrichten las, habe ich aus
irgendeinem Grund Herzklopfen bekommen und mir gedacht "die oder
keine!". Du hast recht, Du bist ein sehr lustiger Mensch, wenn ich
Deine Mails lese muss ich immer lachen, ich finde, dass das sehr
wichtig ist.
Es heißt ja auch immer, dass die Augen die Spiegel der Seele sind, und
wenn ich Deine strahlend blauen Augen auf den Fotos sehe, dann glaube
ich, eine Verwandtschaft unserer Seelen zu erkennen.
Und es ist auch sehr gut, dass Du viel in der Bibel liest, welches ist
denn Deine Lieblingsstelle?
Meine ist Ezekiel 25,17: "Der Pfad der Gerechten ist zu beiden Seiten
gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser
Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des
guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet.
Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der
verlorenen Kinder. Und ich will große Rachetaten an denen vollführen,
die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit
Grimm werde ich sie strafen, dass sie erfahren sollen: Ich sei der
Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe."
(Das "Bibelzitat" ist gar keins, stammt von Samuel L. Jackson in "Pulp Fiction")
Ich denke, dass dieses Zitat sehr gut in die heutige Zeit passt, dass
böse Menschen, die andere betrügen, belügen und bestehlen wollen, auf
ewig in der Hölle schmoren werden, während die guten Menschen, so wie
Du und ich, meine liebe Julia, immer furchtlos sein können.
(Boah, hab' ich das geschrieben? Ich glaube, ich habe zuviele Aspirin eingeworfen.)

Liebste Julia, ich muss nun zum Ende kommen, ich bin leider etwas erkältet
und werde mich deshalb jetzt ins Bett legen und mir ein Video ansehen.
Ich habe mir gestern in der Videothek "Die Coneheads" ausgeliehen, mit
Dan Aykroyd, kennst Du den Film? Leider wird sich nur Norbert an mich
kuscheln...

Viele liebe Grüße
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


1 Mitglied findet das Gut!
 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 24.08.2008 | Top

RE: Julia wurde registriert

#12 von Cuchulainn , 25.08.2008 21:18

Post von Julitschka für den zartesten Bernd. Diesmal war sie schnell, anscheinend hat sich die Sache mit der Nichtbezahlung erledigt.

In Antwort auf:

Hallo mein zartester Freund Bernd

Ich so beginne, sich an dich zu gewohnen (ja, ich glaube auch, dass das der Beginn einer langen Freundschaft wird),
mir gefallen deine Briefe sehr, ich jeden Tag denke daran, dass ganz bald du mir wieder
schreiben wirst. Und es so ist wunderbar, wenn du wei?t dass in dieser
Welt den Menschen gibt, der an dich auch denkt, der versucht das
Teilchen der Warme zu schenken. Erzahle mir wie deinen Tag gegangen
ist, erzahle daruber, als du beschaftigtest dich heute
(da wirst du dich noch wundern, mein Engel).
So ist merkwurdig, wir wissen ganz noch nicht einander, aber wir fuhlen so
gut einander. Ich bin uber sehr froh, dass ich dich kennenlernen
konnte. Fur diese Tage, die wir einander schreiben, wurden meine Tage,
heller heller, und ist warmer (dann spart sie Heizkosten, angenehmer Nebeneffekt).
Und es so ist wunderbar. Ich denke auch, dass in der Welt etwas unverstandlich geschaffen wird.
Bei uns in Russland auch wurde der Winter um vieles warmer, und im Sommer ein
Regen. Bei uns einen Kalender (also doch keinen chinesischen Mondkalender. Schade, irgendwie.),
und der Ruhm dem Gott, was nicht :-) chinesisch Naturlich ich denke, was bemerkenswert ware, in Afrika
einige Zeit zu sein und, aus die Kultur zu studieren
(ich könnte da was in Nigeria vermitteln).
Ich war leider im Leben niemals au?erhalb Russlands (jaja, wissen wir schon) und ich denke, dass es schon ist,
wenn der Mensch in anderen Landern, wie du meinen vom Weg Bernd einige
Zeit sein kann. In Russland, sind viel Tiere endlich, es ist nicht so
viel also, endlich, wie in Afrika :) die Russischen Baren in den
tauben Waldern leben und sie ist es nicht so jenes einfach, zu sehen.
Aber die russischen Baren sehr streng :-)))) sah Ich den Film "Die
Coneheads" nicht
(das überrascht mich jetzt), ob aber ich die Bekannten fragen werde es gibt bei
ihnen diesen Film. Noch habe ich mich erinnert, dass gestern vergessen
hat, dir das Datum der Geburt zu schreiben. 10. 11. 1979 Datum meiner
Geburt. Ich will auch sehr bei dir meinen Bernd erkennen was am
meisten dich in den Frauen, was dich zwingt, sich heranzieht zu
begeistern, was zwingt, dein Herz zu klopfen ist sehr stark.

(wenn das so weitergeht mit dem Zwingen, lande ich noch in der Zwangsjacke.)
Mir ist es sehr interessant, es zu erkennen. Ich will so viel allen dir
erzahlen, ich will dich sehr erkennen es ist besser, wie du zu
erkennen du lebst, ich will deine Stadt, und deine schonsten Stellen
in der Stadt sehr sehen.
(geht klar) Ich will sehr grosser uber deine Eltern, und
uber deine Freunde erkennen. Du sagtest den Freunden uber mich schon. (ich bin doch nicht bescheuert)
Ich erzahlte uber dich nur mit der besten Freundin, weil ich ihr sehr
anvertraue. Wir teilen uns die Geheimnisse und die Ideen immer.
Manchmal sehr will man mit jemand und einfach reden, neben jemandem zu
sein. Auch begeisterst du dich vom Sport, du spielst den Fu?ball,
entweder ins Tennis, oder ins Schach?
(nein, nur Malefiz)
Ich habe sehr gern, den Fu?ball zu sehen (daher kennt sie wohl Lukas des Lokomotivführer),
und mein Traum, auf der Fu?ballweltmeisterschaft einige Zeit zu sein
(die ist erst 2010 in Südafrika, ist wohl ein alter Textbaustein),
und auch will ich Paris sehr sehen, aus irgendeinem Grunde
ruft diese Stadt in mir soviel der Romantik und soviel der Feinheit
immer herbei. Eben es konnen irgendwann meine Traume sein werden sich
erfullen. Nach den Leben ich der Mensch der Optimist, und glaube ich,
ich glaube von allem aus eigener Kraft, dass das Leben besser sein
wird, und es wird das Gluck, wird unbedingt, nur die Zeit soll alle
Wunden zunachst heilen, und spater, man kann den Himmel sehen, auf den
nachtlichen Himmel und jenen Stern suchen, bis zu dem du traumtest zu
fliegen, und du konntest sie anruhren. Entschuldige mich meinen nett
Bernd fur meine Philosophie,
(keine Ursache, wird alles entschuldigt)
aber manchmal habe ich sehr gern, diese Themen zu beruhren, weil man manchmal uber etwas solcher Gro?e
nachdenken sehr will. Und du denkst an die Welt haufig, und daruber
was wird in der Welt geschaffen. Manchmal ist sehr viel es
Katastrophen, der naturlichen Katastrophen, und es ist viel kriminelle
Verbrechen.
(z.B. russische Scammer-Bräute?) Manchmal will man glauben dass jeder Mensch auf der Erde
verstehen wird und wird vorsichtig verhalt sich zu sich ahnlich und
ist zu unserer Mutter der Natur endlich. (ich glaube, meine neue Flamme ist Mutter Theresa)
Entschuldige mich dass ich so viel immer schreibe, aber ich will so viel allen und uber vieles
sagen, zu reden.
(mein kleines Plappermäulchen ) Mir ist es mit dir sehr interessant. Aber jetzt werde
ich beenden. Ich werde mit nicht von der Geduld deinen warmsten Brief
meinen Bernd warten

Deine ist und mit den warmsten Wunschen aufrichtig

Deine Julia



Heute gibt es wieder braune Augen und die zusammengeklappte Bank. Civilsk scheint ein schönes Fleckchen Erde zu sein. Wundert mich schon, dass da keine Bären durch die Straßen schleichen. Aber vielleicht Wölfe.
Nettes 80er Jahre-Outfit übrigens, jetzt muss die kleine Dorothy nur noch dreimal die Hacken der silbernen Schuhe zusammenschlagen, dann geht es heim nach Kansas.


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
CIMG4187.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 25.08.2008 | Top

RE: Julia wurde registriert

#13 von Cuchulainn , 26.08.2008 08:52

Die Sache mit den Bären muss näher betrachtet werden, und auch Paris ist immer eine Reise wert.

In Antwort auf:
Mein lieber Hase, (autsch!)

ich bin sehr froh, dass es bei euch keine Bären gibt, die in den
Straßen Deiner Stadt unterwegs sind, ich hatte mir schon große Sorgen
gemacht. Es gibt hoffentlich auch keine Wölfe in Civilsk?
Entschuldige meine Unwissenheit, ich weiß leider gar nichts über Dein
Land und möchte alles erfahren, ich kenne nur Moskau und Stalingrad.
Wo liegt denn eigentlich Civilsk, bei Google Maps konnte ich es nicht
finden. Ist es eine große Stadt?

Liebe Julia, Du hast geschrieben, Du möchtest meine Stadt sehen, ich
schicke Dir deshalb ein paar Bilder von meiner Stadt Hamburg, auf dem
ersten Bild siehst Du die Herbertstraße (Champs Elysees...), dass ist ein große
Einkaufsstraße, dort gibt es viel Verkehr (stimmt) und in der Nähe wohne ich.
Auf dem zweiten Bild ist die St.-Michaelis-Kirche zu sehen (...Notre Dame...), auch
„Hamburger Michel" genannt und Bild Nummer drei habe ich an der Elbe
aufgenommen. (...und die Seine. Wenn sie doch Paris so mag.)
Vielleicht könntest Du mir auch ein paar Bilder von
Civilsk schicken, damit ich weiß, wie es bei euch aussieht? (dann werden wir ja sehen, ob es da Bären und Wölfe gibt)
Paris finde ich übrigens auch sehr interessant, vielleicht können wir
irgendwann einmal dort gemeinsam hinfahren, wenn sich die Gelegenheit
ergibt.

Natürlich betreibe ich auch Sport, früher habe ich American Football
gespielt und für die Polk High Panther einmal vier Touchdowns in einem
Spiel erzielt (Al Bundy lässt grüßen). Das mache ich inzwischen aber nicht mehr, weil man sich
doch sehr leicht verletzten kann, deshalb gehe ich heute nur noch zum
Rodeo. Das ist auch der Grund, warum sich meine Ex-Frau von mir hat
scheiden lassen, sie wollte immer nicht, dass ich im Bett meine
Cowboy-Stiefel anziehe und ihr die Sporen gebe. Das hat mich damals
sehr mitgenommen, inzwischen bin ich aber drüber weg.

An Frauen finde ich besonders attraktiv, wenn sie ehrlich und
selbständig sind. Es gibt leider viele Frauen, die belügen ihre Männer
von vorne bis hinten, erzählen ihnen Märchen, nur um an ihr Geld zu
kommen. So etwas finde ich ganz schlimm. Eine Frau, die auf eigenen
Beinen steht, ihren eigenen Beruf hat und weiß was sie will ist viel
anziehender. Außerdem sollte sie ein Paar prächtige Hupen haben (schafft der Babelfisch nie).
Auch Frauen, die sich tiefsinnige Gedanken machen, finde ich sehr
interessant. Ich gehe manchmal nach draußen, setze mich auf eine
Wiese, sehe den Wolken dabei zu, wie sie über den Himmel ziehen und
denke über die große Frage nach dem Leben, dem Universum und einfach
allem nach. Was glaubst Du, Julia, warum sind wir auf dieser Welt? (42!)

Meine Liebe, leider bin ich ein wenig krank, ich habe eine Erkältung
und Fieber (stimmt sogar) und kann Dir deshalb nicht noch mehr schreiben, ich warte
aber sehr auf Deinen nächsten Brief..

Dein
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
herbertstrasse.jpg   michel.jpg   elbe.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Julia wurde registriert

#14 von Dana , 26.08.2008 20:46

Hach Cuchulainn, was für ein netter Bait... so fabel-haft und irgendwie romantisch...*träum*


----
Dana

http://dana-wahr.com/
Illusionen regieren die Welt. Die jeweils größere Illusion gewinnt das Spiel.


 
Dana
Forenengel
Beiträge: 4.408
Registriert am: 29.05.2008


RE: Julia wurde registriert

#15 von Cuchulainn , 26.08.2008 21:02

Ja, der Bernd ist halt ein richtiger Frauenversteher.
Willste auch mal nach Paris? Bring Collins mit, dann buchen wir eine Gruppenreise. Mit der Emma ab Bahnhof Lummerland nur 29,90.


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Julia wurde registriert

#16 von Cuchulainn , 27.08.2008 19:23

Mon petite Julie hat mir geschrieben - komme isch mir vor wie die Franzose. L'amour et plaisir à Paris.
Voilà, la lettre:

In Antwort auf:
Hallo mein Engel Bernd

Ich bekomme deine Briefe immer mit solchem Zittern und der Aufregung (ach was?).
Aber diese Aufregung der Freude, weil ich mich dir wieder nahern kann,
wenn auch nur Worter, den Ideen, den Gedanken, aber ich dich meinen
Bernd schon fuhlen kann
(wie geht das denn jetzt?).
Ich rege mich fur dich sehr auf und sehr hoffe ich, dass deine Krankheit ernst (das sind ja tolle Wünsche).
Ich wunsche dir die schnelle Heilung. Danke gro? fur deine Bilder, Hamburg die sehr schone Stadt
und wollte ich in der Zukunft mit dir diese bemerkenswerten Stellen besuchen.

(Höre ich da Udo Jürgens singen? "Ich war noch niemals in Paris..." - und da kommst du auch nie hin, Schätzchen.)
Civilsk die kleine Stadt, die Bevolkerung alles 14 Tausende
Menschen (keine Bilder?). Moglich konntest du deshalb es in google nicht finden. Er
befindet sich im zentralen Teil Russlands, ist von der Stadt Nizniy
Novgorod nicht fern (ach da ist das!). Deine Frage daruber, warum wir auf dieser Welt
sehr philosophisch, daruber kann man unendlich urteilen. Ich denke, es
ist das Gottesgewerbe und seines Wesens uns, nicht zu verstehen.
(schwache Antwort der Philosphenbraut)
Wie heute deinen Tag gegangen ist?
(ab hier jetzt der Standardtext)
Mein Tag nicht so war lustig, weil jede
Stunde ich daran dachte, wenn du mir schreiben kannst. Ich wollte sehr
wieder deinen Brief und einfach, es sehen, und spater sehen, jedes
dein Wort lesen. Heute wiege den Tag ich tatsachlich hat die Hauser
durchgefuhrt
(wie wiegt man einen Tag?).
Wenn ich das Haus hutete (schon wieder der Hut), wusste ich dass mir nicht, zu
machen, als, sich zu beschaftigen. Auch dann habe ich mich
entschieden, eine Ordnung des Hauses zu machen. Wenn ich den
Buchschrank entfernte, ist plotzlich auf den Fu?boden das Buch
gefallen. Ich sah, dass es fur das Buch lange, aber konnte nicht
verstehen. Dort war des Titels, namens der Schriftsteller. Und es hat
mich so intrigiert. Ich habe entschieden, mich zu setzen und, zu
beginnen, es zu lesen. Immer mehr wurde ich und grosser (die wird größer???)
in die Lekture vertieft, eben hat nicht bemerkt, wie schon etwas Stunden gegangen
ist. Aber wenn ich dieses Werk, wie fur mich abgeschmackt etwas Jahre
gelesen habe, weil bei der Lekture, ich fuhlte, dass ich mich ganz in
anderer Stelle und der Zeit befinde. Es war solche ergreifende reale
Geschichte eines Jungen Santiagos. Der in die Leben strebte, den
richtigen Weg zu wahlen, der sich finden wollte. Und auf seine Wege
immer so wurden viele Hindernis, so ist viel es Probleme. Aber
interessantest, dass er das alles uberwinden konnte und ging er allen
zum Ziel, zum Traum vorwarts. (gähn) Eben geht noch sehr viel Zeit, und er
wei? nicht, ob er finden kann, so sucht er dass. Er beginnt schon, zu
denken, dass aller vergeblich war, aller war nicht richtig, aber waren
zu sehr viele Probleme, die er entscheiden konnte und der Gott konnte
ihm seinen Traum einfach schenken. Dieses Werk hat den sehr starken
Eindruck in mir gelassen. Und dieses Werk bekannten brasilianischen
Schriftstellers Paulo Koelio "Alchimist". Du lasest es meinen nett
Bernd schon. Ich will sehr, dass du es auch liest, ich denke, dass es
dir sehr gefallen wird. Nettst Bernd und erzahltest du mir noch nicht
meinen daruber, ob die Werke die du waren las, und die auf dich der
sehr starke Einfluss und der Eindruck leisten konnten.
(von den Batman-Comics?)
Was davon sein konnte? Mir ist es sehr interessant, zu erkennen. Wahrscheinlich
konntest du aus unserem Verkehr nachdenken
(wir hatten Verkehr? Verdammt! Habe ich gar nicht mitbekommen),
dass ich der sehr neugierige Mensch, aber ich sehr wirklich bin ich habe gern, viele
Fragen aufzugeben, ich will den Menschen vollstandig, jenen Menschen
sehr wissen, der mir interessant und sympathisch ist. Sowie erzahlte
ich dir noch nicht daruber, als es beschaftigt sich meine Freundin.
Meine Freundin arbeitet die Lehrerin in der Schule. Sie der Lehrer der
jungeren Klassen. Jetzt bei ihr die Ferien. Sie erzahlte sehr viel mir
uber den Beruf. Und ich halte was den Kindern die Stunden es das
wirklich sehr schwere und edle Werk zu unterrichten. Aber meiner
Freundin gefallt ihre Arbeit sehr, sie sagt dass es sehr interessant,
sich immer mit den Kindern zu umgehen. Und du hast den besten Freund
meinen nett Bernd? Meine Freundin ersetzt mir meine Mutter manchmal,
meine Freundin ist fruher als ich auf 7 Jahre und wenn ich mich mit
ihr umgehe, so sehe ich manchmal in ihr die Mutter einfach, die etwas
richtig vorsagen kann, etwas gut geboren worden. (doppel-gähn)
Morgen habe ich einen sehr schwierigen Tag. Morgen werde ich den Leiter der bekannten
Druckorganisation interviewen
(Russen-Mafia? Die üben auch Druck aus).
Und ich denke was sich mir ein wenig vorbereiten muss. Ich werde dir morgen meinen nett Bernd schreiben.
Und jetzt werde ich von dir deinen zartesten und heissesten Brief
warten
(der Wunsch ist mir Befehl, Süße).

Mit den warmsten Wunschen

Aufrichtig Julia



So ein Gequatsche. Ich glaube, ich muss sie mehr beschäftigen. Und Bilder waren auch keine dabei.


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Julia wurde registriert

#17 von Cuchulainn , 27.08.2008 20:03

Das schöne Civilsk habe ich jetzt bei Google Maps gefunden (Transkription ist dort "Tsivil'sk"), liegt im russischen Scammer-Dreieck bei Novocheboksarsk/Yoshkar-Ola.
Irgendwie kommen die Ischen oft aus dieser Gegend, dort hatte ich schon mehrere Brieffreundinnen.


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Julia wurde registriert

#18 von Cuchulainn , 27.08.2008 21:50

Romeo auf Freiersfüßen schickt seiner Angebeteten Julia einen langen Liebesbrief. Madame Zelda hat ein Horoskop erstellt.

In Antwort auf:

Hallo meine Süße,

es freut mich sehr, dass Dir die Bilder gefallen haben, ich schicke
Dir noch ein paar.
Das erste Bild habe ich in der Innenstadt von Hamburg aufgenommen,
dort ist ein großer Platz mit einem Brunnen und Cafés, da ist es sehr
schön. (Spanische Treppe in Rom)
Das zweite Bild ist auch eine alte Kirche in Hamburg (...München), bei der gefallen
mir die Dächer der Türme sehr gut. Haben die Kirchen in Russland nicht
auch solche Dächer?
Das dritte Bild habe ich im letzten Jahr aufgenommen, da war ein
großer Jahrmarkt an der Elbe mit einem großen Riesenrad (London Eye). Aber in
diesem Jahr wollte die Stadtverwaltung den Jahrmarkt nicht mehr
durchführen, da so viel gestohlen wurde. Überall sind heutzutage Diebe
unterwegs und versuchen, ehrliche Leute zu bestehlen, das ist wirklich
schlimm.
(ja, so ist das)

Liebe Julia, Nizniy Novgorod sagt mir leider auch nichts, wie gesagt,
ich kenne nur Moskau und Stalingrad. Dort war mein Großvater einmal zu
Besuch und früher hat er mir immer davon erzählt, wie gut es ihm da
gefallen hat und wie nett die Menschen dort waren. Inzwischen kann er
das nicht mehr, weil er ja verstorben ist.
Ist Josef Stalin eigentlich noch Bundeskanzler von Russland oder habt
ihr einen neuen gewählt? Vielleicht kannst Du mir ja doch ein paar
Bilder von Civilsk schicken, ich bin so schrecklich neugierig.

Mir geht es inzwischen auch schon wieder etwas besser, obwohl man bei
der Rüsselpest nie weiß, ob da nicht noch was nach kommt. Da hat es
schon schlimme Komplikationen gegeben. Jedenfalls konnte ich heute
wieder aufstehen und morgen werde ich wieder zur Arbeit gehen.
Gibt es in Russland eigentlich eine Krankenversicherung für jeden oder
muss sich jeder selbst versichern, so wie in Amerika? (da hat sie was zu schreiben)

Eben war ich noch bei meiner Nachbarin, Frau Zelda, die erstellt
Horoskope und kennt sich damit wirklich gut aus. Ich habe ihr Dein
Geburtsdatum gegeben und sie gebeten, auch für Dich ein Horoskop zu
erstellen.
Und soll ich Dir was sagen, das sieht richtig gut aus.
Frau Zelda sagt, als Skorpion der am 10.11.79 geboren ist, hast Du den
Pluto im Bermudadreieck und den Mond im zweiten Haus (dritter
Hinterhof). Das bedeutet, dass Du ein ehrlicher, aufrechter Mensch
bist, der einen starken Willen hat. Außerdem sagt sie, dass Dein
Aszendent der Gimpel ist, woraus man schließen kann, dass Du ein
langes Leben haben wirst und Deine Zukunft sehr glücklich verlaufen
wird. Ist das nicht toll?
Aber sie sagt auch, dass Du mit Geldgeschäften wenig Glück hast (vor allem bei mir),
und ich habe mir gedacht, dass das stimmt, weil Du ja neulich Dein
Internet nicht bezahlen konntest. Es ist doch erstaunlich, wie genau
so ein Horoskop doch ist, oder?
Aber das mit dem Geld ist nicht so wichtig, Hauptsache man ist gesund
und glücklich.

Ich finde es sehr interessant, dass Du heute ein Buch gelesen hast und
dabei alles um Dich herum vergessen hast und immer mehr und größer
geworden bist. Das passiert mir auch manchmal, zuletzt habe ich ein
Buch von Bob Kane gelesen, einem amerikanischen Schriftsteller, darin
ging es um einen Millionär, der gegen Verbrecher kämpfte. Und dann war
da ein Frau, die hieß Selina, und eigentlich war sie seine Gegnerin,
aber das wusste er nicht, und dann haben sie sich ineinander verliebt.
Aber weil Selina eigentlich böse war und eine Verbrecherin, konnten
sie am Ende doch nicht zusammenbleiben. Das war sehr traurig.
Kennst Du das Buch? Ich glaube, es ist ein Meisterwerk amerikanischer
Literatur, Du solltest es unbedingt lesen, leider habe ich den Titel
vergessen, aber wenn Du möchtest, dann sehe ich nach.
(wenn ich mich richtig entsinne, war es "Batman vs. Catwoman"...ok, Bernd ist ein wenig einfältig, aber irgendwie fand ich es passend)

Nun ist es wieder nach 21:00 Uhr und ich sitze wieder hier allein am
PC, wie gerne hätte ich Dich jetzt bei mir. (Lovelettergenerator - Start)
Deine braunen Augen (3:1 für braun) sind total hübsch. Ich möchte Dir gerne meine Gefühle mitteilen, ohne Dich
für sie verantwortlich zu machen. Alles, was ich jetzt aufschreibe,
wollte ich Dir eigentlich schon länger mitteilen. Deine schwarzen
Haare sind unheimlich hübsch.

Mit Dir wird mir niemals langweilig, wir haben viel Spass gemeinsam,
denke ich (ich auf jeden Fall). Dich kennengelernt zu haben ist für mich eine total schöne
Sache. Ich träume manchmal davon, dass wir beide Hand in Hand
spazieren gehen und nur unsere Gefühle sprechen lassen. Du bist sehr
begabt, denn Du kannst echt gut tanzen, ich bewundere Dich dafür!
Manchmal frage ich mich, wie kann man nur so witzig sein kann, wie Du?
(Lovelettergenerator - Ende)

Meine Liebste, ich wünsche Dir morgen viel Erfolg bei Deinem
Interview, erzähl mir Doch bitte, wie es ausgegangen ist. (noch was zum schreiben)


Gruß und Kuss
Dein Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
innenstadt.jpg   kirche.JPG   riesenrad.JPG  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Julia wurde registriert

#19 von Cuchulainn , 28.08.2008 20:38

Filmabend im Hause Ackermann. Julchen hat ein Bewerbungsvideo geschickt (man beachte die Schwarzkopf-Werbung im Hintergrund in lateinischer Schrift, die Schrift über Tür ist kyrillisch), aber ohne Ton. Macht nix, Bernd würde es sowieso nicht verstehen.
Irgendwie gar kein Conehead...und die Augen sind wieder braun. Und immerhin hat sie erkannt, dass Geld die Hauptsache im Leben ist.

Und ganz ernsthaft: die macht das nicht schlecht, wer nicht weiß was hier abgeht, der hält das für echt.


In Antwort auf:
Hallo mein netter Engel Bernd

Ich habe von dir solchen wunderbaren Brief und es so entzuckend (entzuckend, ungewohnlich, prachtig - Julchens Lieblingsadjektive)
mein Engel Bernd wieder bekommen. Heute war fur mich solcher schwierige
Tag, aber ich konnte mit allem zurechtkommen und es so ist wunderbar.
Wie du heute ich schon wei?t nahm das sehr wichtige Interview, und es
bei mir allen ergab, auf solchem hohen Niveau zu machen. Und wie heute
deinen Tag gegangen ist? Ich langweile mich nach dir sehr. (ich auch)
Manchmal scheint es mir, dass wir schon so nebenan, aber wirklich teilt uns die
sehr gro?e Entfernung. Aber ich erschrecke mich vor den Problemen und
den Hindernissen niemals, weil ich versuche damit zurechtzukommen.
(...und mit Bernds Geld)
Danke gro? fur die wunderbaren Fotografien Hamburgs, denke ich, es ist
die wahnsinnig schone Stadt
().
Ich sah solche Kirchen in Russland nicht, aber wir haben schone Tempel (Tempel...da werden Menschenopfer gebracht...)
Ich werde etwas Fotografie Civilsk unbedingt machen eben ich werde sie dir senden, damit du sehen
konntest wo ich lebe.
(hüpf, hüpf...)
Vom Weg (was meint sie immer mit dem Weg?) Bernd, ich habe nicht ganz gut deine
Frage uber Josef Stalin verstanden. Josef Stalin ist am 5. Marz 1953
gestorben
(echt jetzt?). Jetzt in Russland der Prasident Michael Medvedev. (Dimitri, nicht Michael, dumme Nuss) In
Russland geben die Versicherung aus wird allen Menschen auf wieviel
ich gewahrt es ist bekannt. Doch fur jene Menschen, die keine
Versicherung die Behandlung im Krankenhaus das Gebuhrenpflichtige
haben. Leider las ich das Buch Bob Kane nicht, aber du hast mich sehr
intrigiert und ich werde sie unbedingt lesen.
(Spitze! Der Fledermausmann wird sich freuen)
Ich hoffe, dass deine Bekannte des Rechtes und meiner die gute Zukunft wartet. Du bist
absolut recht, dass das Geld bei weitem die Hauptsache in die Leben.
(nochmal: )
Es ist die Gesundheit und das Gluck in die Leben um vieles wichtiger.
Im Leben, ich wei? nicht, wonach ich strebe, kann, manchmal will ich
von mir einfach fortlaufen. Aber ich so will das Gluck finden. Das
Gluck gut, zartlich, zart, am meisten, am meisten … Und schicke ich
dir zusammen mit diesem Brief Videos, damit du sehen konntest, damit
du mich im realen Leben sehen konntest. Ich werde auf deinen Brief
sehr warten. Ich kusse dich zart meinen Bernd

Mit den warmsten Wunschen

Aufrichtig von Julia

P.S. Darin den Brief schicke ich dir Video, damit du mich im realen
Leben sehen konntest :)



----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 28.08.2008 | Top

RE: Julia wurde registriert

#20 von Sven Udo , 28.08.2008 20:49

@Cuchulainn schöne Story ich bin auf die Fortsetzung schon gespannt.

Btr. das Video von Julchen, frage doch mal, was das für eine Tätowierung auf ihrem Oberarm ist.
Und ob sie eventuell noch mehr davon hat..an intimen Sellen und so...


---
Sven Udo

HP: http://www.scambaiter.info
Forum: http://www.scambaiter.info/forum
Facebook: https://www.facebook.com/GermanBaiter


 
Sven Udo
Forum Guru
Moderator
Beiträge: 1.672
Registriert am: 01.01.2006


   

Mail von "Pay Pal"
YOUR PERSONALITY MOTIVATED ME [9.Aug.2013|04:16:54]

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen