Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#101 von scamrocker ( gelöscht ) , 13.03.2008 06:56

Nach etwas längerer Pause ( ich selber war ziemlich ausser Gefecht ) geht es weiter, mit dem lieben James . Zwei Formulare aus der letzten Mail.

In dem ersten Dokument steht ein James Hurb drin... Naja das werde ich ihm später unter die Nase reiben

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
1.jpg   2.jpg  

scamrocker
zuletzt bearbeitet 13.03.2008 14:29 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#102 von scamrocker ( gelöscht ) , 13.03.2008 07:19

Jetzt werde ich krank...

In Antwort auf:
Lieber James,

ich habe versucht die Bank per Email zu kontaktieren, aber ich kann keine Emails an diese Adresse senden. Sie kam als unzustellbar zurück. Telefonisch kann ich momentan nichts machen, da ich mich vorgestern einer Kehlkopfoperation unterziehen musste und meine Stimme schonen muss, wenn ich überhaupt je wieder sprechen kann.

In Erwartung deiner Antwort


Und James gibt eine Alleinvorstellung:

In Antwort auf:
Your mail was received and the content well noted.

Well, is necessary you contact the Hsbc Bank as quick as possible because your payment has been approved and signed off by the British Authorities with hsbc. Therefore, do contact hsbc bank through their costumers E-mail address: hsbcgroup@surfy.net Tel: 44 70-457 832-63 Attention to Mr. Robert Biz director Foreign Operations.

Have in mind that hsbc bank has every Wright to delay your payment without you requesting for it, it means you are to contact them as soon as possible since the British Authorities has given you payment clearance for the funds in question.

Therefore, do get back to me for any assistant if needed.

I wish you the.

JAMES


In Antwort auf:
Ihre E-Mail empfangen wurde und der Inhalt auch zur Kenntnis genommen.

Naja, ist notwendig, kontaktieren Sie den Hsbc Bank so schnell wie möglich, da Ihre Zahlung wurde genehmigt und unterschrieben durch die britischen Behörden mit hsbc. Deshalb tun Kontakt hsbc Bank ihren Kunden durch E-Mail-Adresse: hsbcgroup@surfy.net Tel: 44 70-457 832-63 Attention to Mr. Robert Biz Regisseur Foreign Operations.

Haben Sie bedenken, dass jede Bank hat hsbc Wright zu verzögern, ohne dass Sie Ihre Zahlung für die Beantragung, es bedeutet, dass Sie mit ihnen Kontakt aufnehmen, so bald wie möglich, da die britischen Behörden hat Ihnen Clearance für die Zahlung der Mittel in Frage.

Deshalb kann man zu mir zurück, wenn für alle Helfer benötigt werden.

Ich wünsche Ihnen die.

JAMES


In Antwort auf:
I wish to know how far you have gone with the HSBC BANK, as advised. Could you please get back to me and let me know the trough position of things as regards the release of the fund.

Hoping for your urgent response


In Antwort auf:
ch möchte wissen, wie weit sind Sie schon mit der HSBC BANK, als empfohlen. Könnten Sie bitte wieder zurück zu mir und lassen Sie mich wissen, die durch Stellung der Dinge im Hinblick auf die Freigabe der Fonds.

Hoping dringend für Ihre Antwort

JAMES


In Antwort auf:
Dear Luc Ifer de Ville,

Wie gehen Sie heute? L möchten wissen, wenn Sie mit der Bank für überwiesen vom Geld auf Ihr Konto in Verbindung getreten haben, wenn Sie diesen, haben Versuch nicht zu tun, um mit der Bank in Verbindung zu treten.
Thanks James


Jetzt bin ich doch tatsächlich verunglückt

In Antwort auf:
lieber james,

leider habe ich mir bei einem grubenbesuch die schulter gebrochen und muss mich einer op unterziehen. ich lasse sobald wie möglich von mir hören.


In Antwort auf:
I am in receipt of your mail and I must tell you that I was surprised not to hear from you for some time now, what is actually going on? Last time I sent you Fund Release Order Documents issued on your behalf by the British Department in order for you to claim you fund with HSBC BANK LONDOM. Mr. Lucifer, did you receive the documents, which I sent to you? If yes, how far have you gone with the HSBC BANK LONDOM?

If you have not contacted the bank yet, urgently forward the documents to them to enable them process your payment and effect into your bank account as approved.

Be reminded that the Hsbc Bank will not transfer the amount without you applying for it, as they may loan out the amount to some company’s at the same time make their interest from the amount, that is why it is necessary for you to contact them and request for your approved payment.

I look forward to hear from you after you must have been in contact with the bank.

I wish the best of luck

JAMES

..............................................................................................................................

Ich bin in den Eingang Ihrer E-Mail, und ich muss Ihnen sagen, ich war überrascht nicht, von Ihnen zu hören nun schon seit geraumer Zeit, was ist eigentlich los? Das letzte Mal als ich dir Fund Release Bestell-Dokumente, die in Ihrem Namen von der britischen Abteilung für Sie, um zu behaupten, Sie mit Fonds HSBC BANK LONDOM. Herr Lucifer, haben Sie die Dokumente, die ich an Sie? Wenn ja, wie weit sind Sie weg mit der HSBC BANK LONDOM?

Wenn Sie sich noch nicht an die Bank noch dringend uns die Unterlagen zu ihnen, damit sie Ihre Zahlungs-und Effekt in Ihrem Bankkonto genehmigt.

Werden Hsbc darauf hingewiesen, dass die Bank nicht den Betrag, ohne dass Sie die Anwendung für sie, da sie unter Umständen den Kredit in Höhe von einigen Unternehmen in der gleichen Zeit um ihr Interesse aus der Höhe, das ist, warum es notwendig ist, für Sie zu kontaktieren Und Bitte um Ihre Zahlung genehmigt.

Ich freue mich, von Ihnen zu hören, nachdem Sie müssen in Kontakt mit der Bank.

Ich wünsche viel Glück

JAMES


In Antwort auf:
Lieber James,

wie ich dir bereits mitgeteilt habe erlitt ich leider einen Unfall, die Dokumente habe ich erhalten ich kann nur auf Grund meiner Verletzung nur unter größter Anstrengung schreiben. Leider ist mir LONDUM unbekannt, was ist das? Handelt es sich um einen lateinischen Namen???

In erwartung deiner Antwort


In Antwort auf:
Luc Ifer de Ville
Wie gehen Sie heute? L möchten wissen, wenn Sie Kontakt die Bank in London HSCBso haben, das Ihr Geldwille auf Ihr Konto L mag mit der Bank in Verbindung treten und zurück zu mir gehen überwies. Danke James


scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#103 von scamrocker ( gelöscht ) , 13.03.2008 07:22

Und der liebe James wartet

In Antwort auf:
Wie gehen Sie heute? Warum L nicht, haben von Ihnen zu hören, da, L wissen möchten, daß was los ist, wenn Sie mit der Bank in Verbindung getreten haben, damit L Sie gibt, die, mehr Informationen, wie Sie werden das Geld in Ihr Konto empfingen. Danke James


Jetzt kommt mein Sekretariat in Person von Tiralala Misu ins Spiel...

In Antwort auf:
Sehr geehrter Herr Hurd,

da Herr de Ville leider nicht fähig ist selber zu schreiben, hat er mich beauftragt, mich mit Ihnen in der Sache der verstorbenen Mrs. GRACE B.WILTON in Verbindung zu setzen und den Vorgang
weiter zu bearbeiten. Ich möchte Sie hiermit bitten mir den Stand der Dinge mitzuteilen, da ich auf das persönliche Postfach von Herrn de Ville keinen Zugriff habe.

Mit freundlichen Grüßen

Tiralala Misu

Sekretariat Lucifer de Ville

Burg Schreckenstein


scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#104 von scamrocker ( gelöscht ) , 17.03.2008 07:17

James spielt wieder Chamäleon - aus Hurd mach Hurb ???
Da bekommt er mal einen geharnischten Brief !

In Antwort auf:
Lieber James,

was ist los??? Bekommt mein Sekretariat keine Antwort von dir oder bist du zu fein um zu antworten???

Noch etwas, in dem Formular, das du mir geschickt hast steht ein James Hurb drin, den Mann kenne ich nicht. Wer ist das denn wieder?

Ich bitte dich um Klärung dieser Sache!


Na es geht doch... Also jetzt ist Mister Hurb dran!
In Antwort auf:
Attn: TIRALAL MISU
(THE SECRETARY TO MR. LUCIFER)

I, Barrister James Hurb, Principal Attorney, I am writing to acknowledged the receipt of your mail on behalf of Mr. Lucifer.

Be clarified that Late Mrs. Grace Wilton, was my client before she died some time ago, and before then she willed some of her properties and money to some foreigners since she doesn’t has anybody. It happens that Mr. Lucifer your Boss was among the people Late Mrs. Grace Wilton willed some of her money US$6.500Million Dollars. Late Mrs. Grace Wilton authorized me as her Barrister to assist and make sure that Mr. Lucifer. And others whom she willed her money and properties received their entitlement as well.

In that case Mr. Lucifer, is now imposition to claim and receive US$6.500Million Dollars through HSBC BANK LONDON, where the amount is deposited in which every legal documents to receive the amount has been cleared of course, after all my application as authorized by my late client Mrs. Grace Wilton, the British Department signed into law and authorized HSBC BANK LONDON, to release the amount US$6.500Million Dollars in favour of Mr. Lucifer.

I am surprised that up till now your boss Mr. Lucifer has not fill and submitted the payment release FORM to the HSBC BANK for the immediate payment. I know Mr. Lucifer was some time ill I don’t know if he has recovered? But my advice is that you the secretary should assist him fill the payment release FORM and forward to HSBC BANK LONDON, to enable them transfer the amount as soon as possible. Just meet with your boss Mr. Lucifer. And request for his bank account where the amount will be remitted and then state it along with other required information and send to the mentioned bank in London on their Tel + 44-704-578-3263 E-mail: hsbcgroup@surfy.net for final remittance of course, the bank has been waiting for Mr. Lucifer’s response. Attached is the Payment Release Form.

Please do get back to me as once you are in contact with the bank for further assistance.

I wish you the best

Barr. JAMES HURB
PRINCIPAL ATTORNEY

Attn: TIRALAL MISU
(AN DER SEKRETÄR MR. LUCIFER)

I, Barrister James Hurb, Principal Attorney, ich bin schriftlich anerkannt, die den Eingang Ihrer E-Mails im Namen von Herrn Luzifer.

Geklärt werden, dass Late Mrs. Grace Wilton, war mein Mandant, bevor sie starb vor einiger Zeit, und dann, bevor sie gewollt, einige ihrer Eigenschaften und Geld bis zu einem gewissen Ausländer, da sie nicht jeder hat. Es kann vorkommen, dass Herr Luzifer Ihr Boss war unter den Menschen Late Mrs. Grace Wilton gewollt einige ihr Geld US $ 6.500Million Dollar. Late Mrs. Grace Wilton autorisierten mich als Barrister ihr zu helfen, und stellen Sie sicher, dass Herr Luzifer. Und andere, denen sie ihr Geld gewollt und Eigenschaften erhalten ihren Anspruch als gut.

In diesem Fall Herr Lucifer, ist jetzt zu behaupten, Einführung und Empfangen von US $ 6.500Million Dollars durch HSBC BANK LONDON, wenn der Betrag hinterlegt, in der jede juristische Dokumente zu erhalten, der Betrag wurde natürlich gelöscht, nachdem alle meine Anwendung der Ermächtigung Mein verstorbener Frau Grace Client Wilton, die britische Abteilung unterzeichnet und in nationales Recht umgesetzt werden ermächtigt HSBC BANK LONDON, die Freigabe der Betrag US $ 6.500Million Dollar zu Gunsten von Herrn Luzifer.

Ich bin überrascht, dass bis jetzt Ihr Chef Herr Luzifer hat nicht füllen und legte die Zahlung Release FORM der HSBC BANK für die sofortige Bezahlung. Ich weiß, Herr Luzifer war einige Zeit krank Ich weiß nicht, ob er hat sich erholt? Aber meine Frage ist, dass Sie die Sekretärin sollte ihm helfen, füllen die Zahlung Release FORM und uns auf HSBC BANK LONDON, damit sie den Betrag so schnell wie möglich. Just sprechen Sie mit Ihrem Chef Mr. Lucifer. Und für seine Anfrage Bankkonto, wo der Betrag überwiesen werden und anschließend staatlicher es zusammen mit anderen erforderlichen Informationen und senden Sie diesen an den genannten Bank in London auf ihren Tel. + 44-704-578-3263 E-Mail: hsbcgroup@surfy.net für Endg. Überweisung Natürlich, die Bank hat been waiting for Mr. Lucifer's Antwort. Angebracht ist die Zahlung Release Form.

Please do get back to me, sobald Sie sind in Kontakt mit der Bank für weitere Hilfe.

Ich wünsche dir die beste

Barr. JAMES HURB
PRINCIPAL RA
Tja... ich glaube, Mr. Hurb muss sich erst einmal ausweisen...
In Antwort auf:
Lieber Mr. James Hurb,

mein Ansprechpartner in der Sache Grace Wilton war bisher Barrister James Hurd, mit dem mich eine innige und enge Freundschaft verband. Ich bitte Sie sich mir gegenüber auszuweisen, da ich von Mr. Hurd keine Nachricht darüber empfangen habe, das Sie jetzt Handlungsbevollmächtigter sind.

In Erwartung einer sofortigen Antwort


scamrocker
zuletzt bearbeitet 17.03.2008 18:23 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#105 von scamrocker ( gelöscht ) , 19.03.2008 20:30

Na was macht den mein lieber James jetzt???

In Antwort auf:
Attn: Lucifer & co,

Your mail was received and content well noted.

Please try to understand the position of the transaction, as Mrs. Grace is no longer leaving to clarify you as needed.Have in mind that every legal document, which Mrs. Grace, raised in favour of Mr. Lucifer original beneficiary of the fund $U6.5M, has been submitted to the HSBC BANK and British Legal Department.

All you need to do now is to contact the bank and request the immediate transfer of the fund, then, the bank will process the transfer papers and effect the amount into your bank account as approved.

If you do not understand the procedures you are advised to get back me for more advice on how to claim the approved payment.

Await your prompt reply.

Barr. James


Glaubt der ich bin ein Trottel???

In Antwort auf:
Lieber Mr. Hurb,

was glauben Sie eigentlich? Denken Sie ich bin ein Trottel? Ich habe den Stand der transaktion durchaus verstanden. Ich sehe nur keine Veranlassung, solange Sie sich mich gegenüber nicht ausgewiesen haben, tätig zu werden. Wie ich Ihnen bereits mitgeteilt habe, wurde die Transaktion von Mr. James Hurd betreut, mit dem ich sehr guten Kontakt hatte und zu dem ich Vertrauen hatte. Mr. Hurd hat mich nicht über einen Wechsel informiert. Also bitte ich Sie sich mir gegenüber zu legitimieren oder die Transaktion wieder an Mr. Hurd zu übergeben.

Ich erwarte Ihre sofortige Antwort


scamrocker
zuletzt bearbeitet 19.03.2008 20:36 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#106 von scamrocker ( gelöscht ) , 20.03.2008 12:45

Der treibt mich noch in den Wahnsinn...

In Antwort auf:
I am receipt of your mail regarding the release of US$6.5Million willed to Mr. Lucifer. Refer to your last mail, could you please tell me exactly what you need to be done in this transaction? So that I will look into the matter in order for the Hsbc Bank to effect the amount as approved.

Please try to be specific I mean, just feel free and indicate what you want from me nor from the Hsbc Bank London of course, this will enable make final arrangement for the payment.

Wait your reply

Barr. James


Irgendwie klappert das bei ihm nicht???

In Antwort auf:
Lieber Mr. Hurb,

ich möchte Sie dringend auffordern meine Mails genau zu lesen! Ich erwarte von Ihnen eine Kopie ihres Ausweises. Wie ich Ihnen schon erklärt habe ist mein Ansprechpartner bisher Mr. James Hurd und nicht sie.

Ich erwarte ihre sofortige Antwort


scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#107 von scamrocker ( gelöscht ) , 27.03.2008 21:14

Nu wird es lustig... Die Bank wendet sich direkt an mich

In Antwort auf:
HSBC Bank Plc
Foreign Operations Dept
8 Canada Square E14 5HQ London UK.
Tel: 44--704-578-3263
Fax: 44-7030-404-294

E-mail: xxxxxxxxxx@surfy.net
From: THE DESK OF MR. ROBINSON BIZ,

To: LUCIFER,

RE: PAYMENT OF OUTSTANDING ARREARS

The HSBC BANK LONDON, hereby acknowledged the receipt of application made on your behalf concerning your total inheritance sum valued at USD$6.5M UD Dollars with us. However, the payment will be made to your awaiting bank account as reached with the payment authorities.

In reference to your legal representative Chief Barr. James Hurb, application, attached is my official ID CARD with HSBC BANK LONDON.
Thanks for your patronage

Yours faithfully,

MR. GREEN SERVE

HSBC BANK, LONDON UK.
Und der 'Grüne Server' schickt auch seinen Ausweis mit.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HSBC I[1].D.JPG  

scamrocker
zuletzt bearbeitet 27.03.2008 21:30 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#108 von scamrocker ( gelöscht ) , 27.03.2008 21:15

Dann soll er mir das mal verklickern...

In Antwort auf:
Lieber Herr Green Serve,

ich habe ihre Mail empfangen. Bitte erklären Sie mir, welche Unterlagen sie von mir benötigen.

In Erwartung Ihrer Antwort
Anmerkung: Bei der HSBC arbeitet ein Stephen Green als Chairman. Siehe Bild...

Dann will ich doch mal seinen Internationalen haben....
In Antwort auf:
Lieber Herr Green Serve,

ich benötige noch für die Klärung der Überweisung zu meiner Bank eine Kopie Ihres Internationalen Ausweises.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
stephen_green_ori.jpg  

scamrocker
zuletzt bearbeitet 31.03.2008 21:33 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#109 von scamrocker ( gelöscht ) , 31.03.2008 20:51

Der liebe Herr Green Serve will nicht so recht...

In Antwort auf:
From: THE DESK OF MR. GREEN SERVE,

To: LUCIFER,

RE: PAYMENT OF OUTSTANDING ARREARS

The HSBC BANK LONDON hereby confirmed the receipt of your letter dated 27th March 2008.

However, is wise to inform you that this noble bank will NOT be interested to entertain any exchange of mail without any progress. It means that you payment with us is due for payment.

As per required international passport I think I can only release my official ID in terms of any official dealings like this according to the laws in general.

To give you an official attention we only required your bank account information where the over due payment will be transfer in your favour.

Yours faithfully,

MR. GREEN SERVE

HSBC BANK, LONDON UK.
Dann werde ich ihm mal unter die Nase reiben, das ich Großkunde der HSBC bin mit besten Kontakten....
In Antwort auf:
Lieber Mr. Green Serve,

der Transfer sollte kein Problem darstellen, da ich seit Jahren Großkunde der HSBC-Bank bin. Ich würde sie bitten, sich in ihrem Haus nach mir zu erkundigen.

In Erwartung Ihrer Antwort


scamrocker
zuletzt bearbeitet 31.03.2008 21:33 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#110 von scamrocker ( gelöscht ) , 08.04.2008 19:02

Statt dem putzigen Green Serve antwortet mein lieber James:

In Antwort auf:
Luc Ifer de Ville,

Wie gehen Sie heute? L möchten wissen, wenn Sie mit der Bank in Verbindung getreten haben, L mag Sie mich zu mehr Information aktualisieren. Danke James


Soll er sich doch mit Green Serve (erinnert mich an Soilent Green ) rumärgern:

In Antwort auf:
Lieber James,

ich bin mit Mr.Green Serve von der HSBC in Kontakt, aber er möchte mir keine Kopie seines internationalen Ausweises schicken, bitte sprich mit ihm. Schliesslich ist es ja ein wichtiger Transfer. Und ich möchte nur sicher gehen.


Na also... Es geht doch!

In Antwort auf:
HSBC Bank Plc
Foreign Operations Dept
8 Canada Square E14 5HQ London UK.
Tel: 44--704-578-3263
Fax: 44-7030-404-294

E-mail: ********@surfy.net
From: THE DESK OF MR. ROBINSON BIZ,


To: LUCIFER,



RE: PAYMENT OF OUTSTANDING ARREARS

Attached is a copy of my International Passport as you requested. Meanwhile, do forward your bank account details where your approved payment will be transferred.

Thanks for your patronage

Yours faithfully,

MR. GREEN SERVE

HSBC BANK, LONDON UK.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
GREEN SERVE PASSPORT.JPG  

scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#111 von scamrocker ( gelöscht ) , 08.04.2008 19:04

Soweit so nett... Aber zum Teufel ist jetzt schon wieder : Mr. Robinson??? Etwa der von der Insel??? Ausserdem erinnert mich das Passbild an jemanden, vielleicht kann mir mal wer auf die Sprünge helfen.


scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#112 von scamrocker ( gelöscht ) , 22.04.2008 20:44

Nachdem der Ausweis ankam trudelte folgendes noch in mein Postfach

In Antwort auf:
Luc Ifer de Ville,

I have been able to be in contact with Mr. Green, and he made me to understand that a copy of his international passport has been sent to you as requested is that true? Anyway, how far have you gone with them because the payment has been finally approved for remittance.

Hoping to hear from you as soon as you receive this mail.

Thanks

James

Luc Ifer de Ville,

Ich habe in der Lage gewesen zu sein, die mit Mr. Green, und er hat mir zu verstehen, dass eine Kopie seiner internationalen Pass wurde an Sie wie gewünscht ist das wahr? Egal, wie weit sind Sie weg, weil sie mit der Zahlung wurde schließlich für die Überweisung.

Hoffnung, von Ihnen zu hören, sobald Sie erhalten diese E-Mail.

Vielen Dank

James


Dann funkte jemad dazwischen

In Antwort auf:

WORLD BANK AUDITORS

LONDON, UNITED KINGDOM UK

Our Ref: WBA/IPIX/08

ATTN: Lucifer De Ville,

Dear Customer

RE: IMMEDIATE PAYMENT OF YOUR INTEREST FUND 780, 000 00 ONLY



The World Bank Auditors hereby inform you the outcome of our sitting concerning your payment file were discovered while taken care of our audit with our corresponding banks in collaboration with Accountant General of the Federal BRITISH DEPARTMENT, which after proper crosschecking on your payment file we confirmed that you had an interest sum of 780, 000 00 (SEVEN HUNDRED AND EIGHTY THOUSAND POUNDS STERLING ONLY), the said total interest sum has been approved and arranged to pay off via ATM ELECTRONIC PAYMENT SYSTEM or DIPLOMATIC CASH PAYMENT DELIVERY.



In accordance with the roles and regulations of the financial allied matters Degree (2) Sub-Section IV Act of the World Bank /British Department the approved interest 780, 000, 00 Pounds is due for payment. You are therefore, required to choose any option of payment which you intend to receive your interest fund at the same time forward to us the information either your address where the ATM will be sent to you or your nearest Airport where our Diplomats will meet with you in order to handover the consignment to you.

The immediate settlement of the payment will be related to you upon the receipt of your identification and your direct telephone contact.



Accept our congratulation



Best Regards
George Comrade

Director Foreign Operations


Kenn ich nich... mag ich nich...

In Antwort auf:
Sehr geehrte Herren,

ich weiss nicht woher das Geld kommt, von dem sie sprechen!



Und lieb JAmes bekommt eine neue Wendung zugeteilt:

In Antwort auf:
Lieber James,

hier gibt es gerade Probleme mit der Steuerfahndung, ich kann das Geld nicht auf unsere Firmenkonten transferieren.

Deshalb schlage ich folgende Vorgehensweise vor:

Du erstellst eine Vollmacht auf deinen Namen.
Du transferierst das Geld auf eines Deiner Konten.

Das weitere Vorgehen ist dann wie folgt:

Das Geld wird an das 'Kloster der Armen im Geiste' in bar übergeben !!!

Dazu ist es notwendig, das du wenn es dann soweit ist nach Deutschland reist !!!


scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#113 von scamrocker ( gelöscht ) , 22.04.2008 20:48

Und sofort die Panikantwort...

In Antwort auf:
Luc Ifer de Ville,
Wie Sie today?Is ich James Hurd sind, das hallo sagt, nachdem ein sehr langes time.I auf einem Kurs weg gewesen sind. Ich habe auf dem Kurs gefolgert und gerade zurückkam und finde heraus, daß jemand meinen email Kasten überfiel und mit Ihnen allen diese während während meiner Abwesenheit verständigte, die behauptet, ich zu sein, oder mein representative.
I nicht um jedermann gebeten in meinem Namen fungierte. Bitte bin ich zurück zurück jetzt und wünsche uns abfahren von, wo wir stopped.Now ich eine komplette neue Anordnung haben auf, wie Sie diese Kapital jetzt empfangen können. Antworten Sie mir durch dieses neue email address, um mir zu ermöglichen anweisen Sie weiter auf, was, zum von von now.I Hoffnung zu tun Sie jedem keinem Geld gezahlt haben?
Aufwartung Ihrer dringenden Antwort.
Dank,
James Hurd.
........................................................................................................


Luc Ifer de Ville,
How are you today?Is me James Hurd saying hello after a very long time.I have been away on a course.
I have concluded on the course and just came back and find out that someone hijacked my email box and was communicating with you all these while during my absence claiming to be me or my representative.I did not asked anyone to act on my behalf.
Please i am back back now and want us to start from where we stopped.Now i have a complete new arrangement on how you can receive this fund now.
Reply me through this new email address to enable me instruct you further on what to do now.I hope you have not paid anybody any money?
Waiting for your urgent reply.
Thanks,
James Hurd.


Mein echter James ist zurück... Ich kann kaum die Tränen unterdrücken!!!

In Antwort auf:
Lieber James,

mir kam die ganze Sache auch schon sehr unseriös vor, vor allem, weil plötzlich ein James Hurb schrieb. Auch sein Stil Stil war ganz anders als ich es von dir gewohnt war. Ich habe bisher keinerlei Zahlungen vorgenommen. Icih erwarte deine Mail.



Es tut einfach gut, wenn alte Freunde zu einem zurückkehren. Da weiss man was man hat!

Jetzt geht das Ganze schon über ein halbes Jahr!


scamrocker
zuletzt bearbeitet 22.04.2008 20:51 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#114 von scamrocker ( gelöscht ) , 15.06.2008 18:53

Nachdem jetzt sehr lange Ruhe war... Plötzlich???

In Antwort auf:
Dear Friend,

I am Barr. John Abraham and I am very happy to inform you about my
success in getting that fund transferred. Now I want you to contact my
secretary on his email address below and receive your compensation of
$950,000.00 us dollars from her:

NAME: Mrs. Sonia Eric
EMAIL: xxxxxxxxxxxxx@yahoo.com
Kindly reconfirm to him the following below information:
Your full name_________________________
Your address__________________________
Your country___________________________
Your age______________________________
Your occupation________________________
Your Phone number______________________

Note that if you did not send him the above information complete, he
will not release the cheque to you because he has to be sure that it
is you. Ask him to send you the total sum of ($950,000.00) USD
CASHIER'S CHEQUE, which I kept for you. Note also that I will not be
reached by email or phone for now because I am currently away in Japan
for investment purpose with my share and I will be busy till about six
months time or a year.
Best regards,
Barr. John Abraham


Der liebe James scheint seine Mail nicht unter Kontrolle zu haben...

Also dann wollen wir mal wieder:

In Antwort auf:
Mein lieber John,

ich denke du arbeitest für James Hurd. Aber ich warte auf einen Transfer von einigen Millionen! Also was soll das jetzt???
In Erwartung einer sofortigen Stellungnahme!


scamrocker
zuletzt bearbeitet 15.06.2008 18:55 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#115 von scamrocker ( gelöscht ) , 16.06.2008 12:11

Nachdem der liebe James zu John mutierte, bringt dieser eine Sonia ins Spiel! MAl sehen was man der Frau Gutes tun kann!

In Antwort auf:
Liebe Sonia,

ich habe eine Mail von John Abraham erhalten. Ich denke er arbeitet für James Hurd. Ich wäre froh von dir den genauen Hintergrund zu erfahren,
weil ich auf einen Transfer mehrerer Millionen USD warte. Jetzt kündigt er mir durch John Abraham an 950.000 USD zu transferieren. Der Betrag
ist aber 6,500.000.00 USD.

In Erwartung deiner Antwort

verbleiben wir

--
Luc Ifer de Ville
******************************
*********
Generalbevollmächtigter
D'Eppen Clubs und Resorts

1. Sekretär und
Handlungsbevollmächtigter
S.E. Nurfu E. R. D'Eppen
***************************************
Gouverneur und Verwalter von
Tuka-Taka Easter-Island / South Pacific

***************************************


Und die Sonia antwortet aus dem fernen Nigeria:

In Antwort auf:
I did received your mail regarding your bank Draft of US$950,000.00 as instructed by Barrister James Hurd.

I will be going to the bank tomorrow to collect your bank draft for onward dispatching to you in Germany.

I will get back to you as soon as i have collected the Draft from the bank.

Kindly acknowledge receipt of this mail.

Yours faithfully,

Mrs. Sonia Eric





Die will ich mal sehen!

In Antwort auf:
Liebe Sonia,

bitte schicke mir eine Kopie deines Ausweises, damit ich weiss, mit wem ich jetzt zusammenarbeite!


scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#116 von scamrocker ( gelöscht ) , 17.06.2008 20:01

Jetzt geht das wieder mit den kaputten Scannern los... Wenn es so weiter geht, überweise ich echt eine Spende!

In Antwort auf:
Attention: De Ville

This is to inform you that i have collected your draft from the bank today and i went to courier service to dispatch it to you but the courier service said that the draft must be insured before they will accept to carry it for delivery to you in Germany. The courier service further directed me to an insurance company where the draft can be insured.

I will be going to the insurance company later in the day to find out how much it will cost to insure the draft and as soon as i comes back,i will get back to you with the cost of insuring your draft so that you will send the money to me to insure it so that the courier company can accept to deliver it to you.

Maybe i will send my card to you tomorrow because our office scanning machine is faulty and will be repaired tomorrow.

Kindly confirm receipt of this mail,ok

Mrs Sonia Eric



In Antwort auf:
Liebe Sonia,

ich warte auf deine Mail morgen! Bitte erkläre mir für wen du arbeitest! Bist du bei JAmes angestellt oder freiberuflich tätig?


scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#117 von scamrocker ( gelöscht ) , 17.06.2008 20:07

Nur nebenbei: Morgen ist das 9-monatige Jubiläum dieses Baits!!! Wobei ich schon zeitweise daran gedacht hatte, ihn mit Urkunde zu schließen... Aber die Nigerianer scheinen Ausdauer zu haben.... Mir werden aber noch ein paar Nettigkeiten einfallen!


scamrocker
zuletzt bearbeitet 17.06.2008 20:08 | Top

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#118 von scamrocker ( gelöscht ) , 19.06.2008 12:45

Ja, dann habe ich jetzt also anstatt James die Sonia am Hals...

In Antwort auf:
Listen,I worked with James Hurd and John Abraham as their secretary before,but now i'm no longer working with them because they have left UK to Japan for Investment. They confided in me to pick up your draft from the bank and send to you.

For your information,the insurance company said that it will cost the sum of 2,750 pounds sterling to insure your draft due to the volume of amount involved in the Draft. Therefore it is your responsibility now to send the money to me so that i can insure the draft and dispatch it to you without further delay.

Yours Faithfully,

Mrs Sonia Eric


Dann will ich aber auch mal sehen wie sie so ausschaut!

In Antwort auf:
Liebe Sonia,

vielen Dank für deine Informationen. Das einizige Problem, das ich sehe ist, dass es um einen Betrag von 6.5 Millionen USD ging, jetzt sind es nur 950.000 USD. Also bitte kläre ab, wo die Millionen geblieben sind! Sind sie von James Hurd veruntreut worden? Ich lasse mich nicht betrügen! Und ich erwarte die Kopie deines Ausweises, sowie persönliche Bilder von dir!


scamrocker

RE: Die Millionen einer Witwe... ob ich die wohl bekomme?

#119 von scamrocker ( gelöscht ) , 03.07.2008 14:05

Was soll ich davon halten??? Hä... Wo sind meine Millionen geblieben??? Euch werde ich Beine machen!

In Antwort auf:
Liebe Sonia,

vielen Dank für deine Informationen. Das einizige Problem, das ich sehe ist, dass es um einen Betrag von 6.5 Millionen USD ging, jetzt sind es nur 950.000 USD. Also bitte kläre ab, wo die Millionen geblieben sind! Sind sie von James Hurd veruntreut worden? Ich lasse mich nicht betrügen! Und ich erwarte die Kopie deines Ausweises, sowie persönliche Bilder von dir!


FUNKSTILLE in Nigeria! Also:

In Antwort auf:
Liebe Sonia,

ich warte immer noch auf eine Antwort auf meine letzte Mail!


Was soll das denn sein??? Die werden auf einmal bescheiden... Das gilt nicht!

In Antwort auf:
How are you today?

Go head and send the money so that your draft will send to you in your address

Go and send $195.00 with this name:

Name:VICTOR OKOROAFOR
LAGOS NIGERIA

QUESTION.......YOUR NAME

ANSWRER...........MY NAME
SEND THE MTC NUMBER

Thanks

Sonia


Nee min Deern... Denn VICTOR kenn ick nicht!

In Antwort auf:
Liebe Sonia,
ich hatte dich gebeten mir eine Kopie deines Ausweises zu schicken. Ich werde kein Geld anweisen bevor ich diese Kopie nicht habe, weil ich dich nicht kenne!

In Erwartung deiner Antwort


scamrocker

   

Grace Koneh
Privat-Kredit gefällig?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz