Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#1 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:21

Liebe Freunde der nigerianischen Betrugsmail und herzlich Willkommen in meinem kleinen Literaturcafé auf dieser Internetseite.

Mein Name ist Tumbleweed (das ist, für alle die es nicht wissen, des Gestrüpp, dass in den Filmen der Cowboys durch reine Windkraft angetrieben durch die verlassenen Westernstadt kullert) und ich möchte euch durch die interessante neue Literatur geleiten, welche aus dem fernen Afrika zu uns rüberkommt und immer mehr Freunde hier in diesem Lande findet. Ihr habt es richtig erkannt, wenn ihr auf die „gemeine Nigerianische Betrugmail“ (wissenschaftlicher Name: Betrugus Mailiensius Nigerianus CCCCXIX) getippt habt.

In naher Vergangenheit streifte mein geschultes Auge über das Angebot neuer literarischer Werke aus fernen Lande und fand dieses Werk einer mir bis dahin unbekannten Schriftstellerin aus dem tiefen Südafrika, wobei es sich um Frau Dr. Heidi Wolfgang handelt. Voll zärtlicher Poesie brachte sie folgende nette Zeilen auf das elektronische Papier und verschickte es an eine Vielzahl von interessierten Lesern in der westeuropäischen Welt:

In Antwort auf:
From: DR. HEIDI WOLFGANG <drheidiwolfgang@aim.com>
To: ***@***
Reply-To: <drheidiwolfgang@aim.com>
Date: Thu, 16 Nov 2006 18:42:39 +0100

Guten Tag,

ich habe Ihre Kontaktadresse von einem vertrauenswürdigen Bekannten erhalten, dessen Namen ich im Moment nicht nennen möchte erhalten.Ich möchte Ihnen ein, für Sie profitables geschäftliches Angebot unterbreiten. Es handelt sich hierbei um den Transfer von 18.2 Millionen US Dollar . Wie Sie sicher verstehen werden, möchte mich Sie hier um äußerste Diskretion bitten.Mein Name ist Dr.Heidi Wolfgang. Ich bin die Witwe von Herrn. Michael Wolfgang.Ich wurde in Südafrika geboren, meine Großeltern sind jedoch Österreicher Herkunft. Mein verstorbener Mann hat das Familien Unternehmen seiner Eltern geerbt, darunter mehrere Hotels in Südafrika, Warenhäuser und einige Landwirtschaftliche Betriebe.

Ich habe diese zusammen mit meinem Mann, bis zu seinem Tod, am 30. April 2002, geführt und verwaltet.Die Wolfgang Familie (Familie meines Mannes) war beteiligt an der Politik in Süd Afrika, zu Zeiten der Apartheid. Mein Schwiegervater war Mitglied und ranghoher Offizier der Apartheidsregierung unter Premierminister Hendrik Verwoerd. Vielleicht haben Sie von der Geschichte über Südafrika schon gehört. Ich bedauere es sehr, einen Mann geheiratet zu haben, dessen Familie beteiligt war an so viel Ungerechtigkeit und den unschuldigen Tod vieler Menschen. Aber ich habe ihn geliebt.

Mein Schwiegervater war nicht nur verantwortlich für viel Menschenrechtsverletzungen, er verschwor sich mit einigen seiner Kollegen und erschlich sich so Millionen von Rand vom Innenministerium. Er beendete seine Laufbahn als Offizier mit dem Ende der Apartheid und begann sein Kariere als Geschäftsmann. Er investierte und erwirtschaftete in kürzester Zeit ein beträchtliches Vermögen. Nach unserer Hochzeit, übernahm meinem Mann die Geschäfte seines Vaters. Sein großer Traum war es jedoch, Politiker zu werden.

Er wurde Mitglied der Oppositionspartei, Demokratic Alliance ( DA ) und unterstützte diese auch finanziell. Die regierende Partei ANC (Nelson Mandela) war nicht glücklich über diese Situation, trat an meinen Mann heran und forderte ihn auf, jede finanzielle Unterstützung einzustellen. Er gab jedoch nicht nach. Im März 2002, erschien ein Artikel in der Guardian Newspaper, in dem die Familie meines Mannes, der Zusammenarbeit mit der apartheidsregierung beschuldigt wurde. Offenbar eine Aktion des ANC, gegen meinen Mann.
Am 30. April 2002, um 4 Uhr Morgens, versammelte sich eine Gruppe von Schwarzen vor unserem Haus und versuchte auf das Grundstück zu gelangen. Wir riefen die Polizei, die jedoch sehr lange auf sich warten ließ. Als mein Mann am Fenster stand wurde er von fünf Gewehrkugeln tödlich getroffen.

Er starb noch in meinen Armen bevor die Polizei und der Krankenwagen unser Haus erreicht hatten. Zwei Jahre nach dem schrecklichen Ereignis, bin ich immer noch depressiv, mein Herz ist gebrochen und mein Leben schein zerstört. Ich habe sehr viel Angst. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen,das Land, das mir so viel Kummer und Leid gebracht hat zu verlassen.

Ich werde gehen und nie wieder zurückkehren. Ich habe das gesamte Erbe meines Mannes veräußert und verfüge nun über eine beträchtliche Summe von 18.2 US Dollar. Dieses Geld möchte ich nach Europa senden. Hierfür bitte ich um Ihre freundliche Unterstützung. Ich möchte das Geld investieren und würde auch hierfür um Ihre Hilfe bitten. Für diese freundliche Unterstützung möchte ich Ihnen 20% des Geldes zukommen lassen.Ich hoffe
auf Ihre baldige Antwort und verbleibe höflichst

Dr.Heidi Wolfgang
Wolfgang Group of Companies Ltd
Wolfgang Estate.
303 West Street,
Durban 4001.
South Africa
Email : (drheidiwolfgang@aim.com)

PS: Please do reply in English if you do understand Written as well as spoken English perfectly.


Oh diese poetischen Wörter trafen genau den Weltschmerz, den jeder von uns in sich führt. Dieser allgemeine Weltschmerz, den diese Worte bei mir verursachten erschuf vor meinem geistigen Auge sofort eine neue literarische Figur, deren klangvoller Name uns allen ein Begriff ist: Holla, die Waldfee.



 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006

zuletzt bearbeitet 12.12.2006 | Top

RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#2 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:22

Und schon begann unsere kleine Waldfee, zutiefst über das Schicksal dieser armen Frau erschüttert, zärtliche Zeilen auf das elektronische Papier eines Mailpostfaches mit einer Zärtlichkeit zu bannen, die einer Kalaschnikow würdig ist, und gab folgende zu tiefst erschütterte Zeilen zum Trostspenden und um der guten Heidi zu zeigen, dass sie nicht alleine ist in dieser Welt zu Papier:

In Antwort auf:
Sehr geehrte Frau Dr. Wolfgang,

ich konnte leider erst heute Ihre Mail lesen, aber ich hoffe, ich kann ihnen helfen. Zunächst möchte ich mein Mitgefühl über den tragischen Verlust Ihres Mannes ausdrücken und kann mich in Ihre Situation gut eindenken, da ich vor einigen Jahren ebenfalls einen tragischen Verlust hinnehmen musste, der mich zutiefst erschütterte.

Leider kann ich nicht wie gewünscht in Englisch antworten, da ich kein English sprechen oder schreiben kann. Ich habe diese Sprache leider nie erlernt.

Bitte teilen Sie mir doch mit, wie ich Sie bei Ihren Abliegen unterstützen kann. Ich möchte alles dafür tun, damit Sie nach Europa einreisen können. Da Sie österreichische Vorfahren haben, sollten Sie nach Österreich, Deutschland oder in die Schweiz einreisen, in diesen Ländern wird es Ihnen sicherlich gefallen.

Ich hoffe auf Ihre baldige Antwort und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Holla Waldfee





 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#3 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:24

Und schon kam aus dem fernen Süden eine Dankesmail (leider haben Holla und ich noch nicht herausgefunden, wie man den Header der Mails bei Abacho sich anzeigen lassen kann, wir sind für jeden Tipp dankbar):

In Antwort auf:
DANK U FUR ANTWORT.


Liebe Holla,

Ich danke Ihnen dafuer, dass Sie mir helfen moechten.Zur Zeit versuche ich mit meinem Anwalt eine Moeglichkeit zu finden, das Geld sicher aus Suedafrika herauszubekommen. Vielleicht koennen wir diplomatische Kanaele nutzen. Mein Schwiegervater hat aufgrund der Position, die er unter dem Apartheid-Regime hatte, leider immer noch grossen Einfluss.

Deshalb muss ich alles sehr sorgfaeltig planen. Mein Anwalt sagt, die beste Moeglichkeit unter diesen Umstaenden ist es, das Geld auf Ihren Namen zu uebertragen.

Der persoenliche Assistent meines Ehemannes, dem ich mein volles Vertrauen schenke, wird morgen in der Netherlands kommen. Sein Name ist Ruurd Van Der Veen. Er ist in alles eingeweiht und kann sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte teilen Sie mir deshalb Ihre Telefonnummer mit. Seine Telefonnummer in der Netherlands kenne ich noch nicht, ich werde Sie Ihnen jedoch so bald wie moeglich mitteilen.

Momentan ist es mir leider nicht moeglich, persoenlich mit Ihnen zu sprechen, da ich vermute, dass die Familie meines verstorbenen Ehemannes mein Telefon ueberwacht. Sobald sich jedoch eine Gelegenheit bietet, wuerde ich gerne selbst mit Ihnen spreche.
Ich danke Ihnen vielmals fuer das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen. Ich hoffe wir koennen uns bald persoenlich treffen.

Mit freundlichen Gruessen
Dr Heidi Wolfgang.




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006

zuletzt bearbeitet 12.12.2006 | Top

RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#4 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:26

Leider kann die gute Holla nicht mit ihr sprechen, da ihr bei einem kleinen, aber dummen Schulwegeunfall wohl etwas abhanden gekommen ist:

In Antwort auf:
Sehr geehrte Frau Dr. Wolfgang,

leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich Aufgrund eines bedauerlichen Unfalles während meiner Schulzeit leider nicht mit Ihnen oder Herrn van der Veen telefonieren kann. Ich habe vor 15 Jahren bei einem Unfall auf dem Weg zur Schule mein Gehör verloren. Seit diesem Unglückstag hüllt sich die Welt für mich in tiefe Stille. Aus diesem Grunde habe ich auch kein Englisch gelernt.

Daher kann ich nur über E-Mail oder Text-Fon kommunizieren, aber dieses sollte kein Hindernis darstellen.

Ich hoffe, Ihr Anwalt wird sich per Mail mit mir in Verbindung setzen, damit wir alles weitere abklären können. Wie haben Sie sich das vorgestellt, mit der Übertragung des Geldes? Bitte teilen Sie mir doch noch ein paar Einzelheiten darüber mit.

Ich hoffe auf Ihre baldige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Holla Waldfee




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#5 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:27

Und schon kommen höhere Instanzen ins Spiel, aber in Südafrika ist man noch sehr erfreut über so viel Hilfsbereitschaft:

In Antwort auf:
DANK FÜR IHRE ANHALTENDE BEREITWILLIGKEIT.


Liebe Holla,

Ich habe Ihre Post empfangen und auch sehe, daß Sie noch sehr bereit sind, meinen Angebot.Meine Rechtsanwalt anzunehmen werden in Verbindung treten mit Ihnen, um für uns eine Vereinbarung vorzubereiten, die diese Verhandlung bindet, da das Geld, das betroffen ist, sehr groß ist.

Meine Furcht ist daß, wenn Sie ein Konto haben, das solches Menge des Geldes unterbringen kann und Sie nach Amsterdam reisen kann, um einige Dokumente dort zu unterzeichnen und ein Konto dann aufzustellen, wo Sie dieses Geld in Ihr Konto in Deutschland bringen können.

Ich benötige Sie, mir Kopie Ihres Passes oder Fotos dringend zu schicken, damit ich genau wissen kann, wem behandelndes morgens, da meinem Rechtsanwalt es aslo geschickt wird, der Ihnen alle gesetzlichen Dokumente schickt, die Sie setzen, da das rechtmäßige Begünstigter.Das contac email zu meinem Rechtsanwalt ist, wie wir heute nachmittag betreffend ist Ihre Antwort besprachen:

HERR RUURD VAN DER VEEN
Email: ruurdvanderveen@lawyer.com
Telefax:0031-847-102-470.

Mit freundlichen Gruessen
Dr Heidi Wolfgang.

Lassen Sie mich zulassen, ich sind sehr traurig für Ihren Zustand am moment.I beten, daß almighty GOTT Ihre Situation heilen.




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#6 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:29

Doch die gute Holla möchte noch mehr erfahren über die nette Frau aus dem tiefen Süden und fragt vorsichtig nach:

In Antwort auf:
Liebe Frau Dr. Wolfgang,

ich danke für Ihre Mail und werde am Wochenende zu einem Freund fahren und meinen Ausweis dort scannen. Ich kann es leider nicht selber machen, da ich keinen Scanner besitze, aber wozu sind Freunde da.

Ich verstehe nicht, warum Sie sich fürchten, dass ich ein Konto habe, auf dem sich viel Geld unterbringen lässt. Ich habe, wie fast jeder hier in Deutschland ein Konto bei einer Bank und zuviel auf einem Konto haben geht hier in Deutschland nicht. Gerne bin ich bereit, auch nach Amsterdam zu reisen, um dort einige Dokumente zu unterzeichnen. So kann ich mir mal Amsterdam ansehen, da ich dort noch nie gewesen bin.

Da Sie eine Kopie von meinem Ausweis oder ein Foto von mir brauchen, darf ich Sie auch nach einem Foto, wenn möglich aktuell, fragen? Dann ist die ganze Sache nicht mehr so anonym und ich kann mir auch ein Bild darüber machen, wie Sie aussehen.

Ich werde mich heute mit Ihren Anwalt in Holland in Verbindung setzen, damit ich erfahre, welche Dokumente dort noch benötigt werden.

Um meine Situation mit meinem Gehör brauchen Sie sich keine Sorgen machen, ich konnte mich mit dieser Situation abfinden und es hat auch so seine Vorteile, da ich nicht höre, wenn Leute um mich herum meckern. Ich kann es aber sehen, da ich die Kunst des Lippenlesen beherrsche.


Mit freundlichen Grüßen
Holla Waldfee




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#7 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:30

Der Anwalt aus dem Land der Tulpenpflücker soll auch etwas zu tun haben und bekommt eine nette Anfrage:

In Antwort auf:
Sehr geehrter Herr Ruurd van der Venn,

Frau Dr. Heidi Wolfgang bat mich, mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Sie benötigt für eine Transaktion noch einige Unterlagen. Bitte teilen Sie mir mit, welche Dokumente benötigt werden und wie ich diese erhalten kann.

Mit freundlichen Grüßen

Holla Waldfee




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#8 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:39

Schneller als erwartet traf bei Holla der Reisepass von Frau Dr. Wolfgang Heidi ein, die plötzlich in Moskau geboren wurde, merkwürdig...
Die Passfälschung ist so gut, dass sie sofort von mir den Preis für die schlechteste Fälschung erhielt !

In Antwort auf:
PASS.

Liebe Holla,

Danke für Ihre Antwort und auch Ihren Kontakt zu meinem Rechtsanwalt, wie er mich informierte, daß Sie mit ihm in Verbindung getreten haben und also er Sie zu oder morgen die Energie des Rechtsanwalts schicken wird, der Sie bevollmächtigt, um in meinem Namen zu fungieren, wenn es die niedergelegten Kapital in Amsterdam behauptet.

Ich bringe für Ihre Durchsicht meine Kopie des Passes an, damit Sie wissen, daß ich properly.I Ihre Selbst auch erwarten werde und sobald ich es habe, mein Herz kommen, mit dem Vertrauen worthiness zwischen mir und Ihnen stillzustehen willen.Merken Sie, daß mein Rechtsanwalt zu Ihnen die vollen Kontaktdetails zur Finanace Firma freigeben wird und also Sie sich mit ihnen weiter besprechen sollen, nachdem Sie die Energie des Rechtsanwalts empfangen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Heidi Wolfgang.



PS: @Scambaiter: wenn du die Bilder hier für deine Homepage nutzen möchtes, mach' es!!!!

DANKE!!!! Scambaiter


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
008heidilo5.jpg  

 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006

zuletzt bearbeitet 12.12.2006 | Top

RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#9 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:43

Aus dem Land der Käsepflücker kam auch eine Antwort eines merkwürdigen Anwaltes, der nie Holländer war und werden wird (die Schreibweise des Nachnamens wird in Holland mit 10 Stunden Heintje bestraft!). Habe ich nicht erwähnt, dass Holla eine Frau ist und kein Englisch kann?:

In Antwort auf:
BUCHSTABE DER ERMACHTIGUNG.


BUCHSTABE DER ERMACHTIGUNG.
Attention: Holla Waldfee.
I have prepared the LETTER OF AUTHORIZATION which has been documented in German so that you can understand and sign your column carefully as Dr. Heidi Wolfgang has already did her signing.
You will be required to send me a copy after signing and also to the finance company demanding the release of funds to you as by then you would have been made the legal/rightfull beneficiary to the funds deposited in Amsterdam.Find below the full contact details of finance company:
OCEAN FINANCIAL SERVICES&SECURITIES.NL
CONTACT PERSON: DHR. OLYMPH GEORGE RICHARD.
EMAIL:oceanfinance.bv@fsmail.net or oceanfinsec@accountant.com
TEL/FAX:0031 84 750 4637
DIRECT LINE:0031-616-721-079.
Yours in Law.

Barrister. Ruurd Van Der Veen. (Advocaten)
DIRECTLINE;0031-626403655.
TEL/FAX:0031-847102470
EMAIL: ruurdvanderveen@lawyer.com





 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006

zuletzt bearbeitet 07.12.2006 | Top

RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#10 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:52

So musste Holla erstmal ihren Ausweis an die Gute in Afrika senden (ich habe den Ausweis etwas recycelt):

In Antwort auf:
Sehr geehrte Frau Dr. Wolfgang,

anliegend erhalten Sie wie gewünscht eine Kopie meines Ausweises. Ich habe auch eine Mail ihres Anwaltes erhalten, doch leider bin ich nicht in der Lage, diese zu verstehen, da sie auf Englisch geschrieben wurde. Ich werde den Anwalt nochmals anschreiben, damit er mir die Mail bitte auch in Deutsch zukommen lässt.

Mit freundlichen Grüßen
Holla Waldfee





 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006

zuletzt bearbeitet 07.12.2006 | Top

RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#11 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:53

Der Anwalt sollte seine Mail auch noch mal versenden und diesmal doch bitte auf Deutsch:

In Antwort auf:
Hallo Herr Ruurd Van Der Veen,

ich habe Ihre Mail erhalten, doch leider kann ich sie nicht verstehen. Ich spreche und verstehe absolut kein Englisch, ich habe diese Sprache nie erlernt. Könnten Sie mir freundlicherweise die Mail nochmals auf Deutsch zukommen lassen?

Vielen Dank im voraus

Holla Waldfee




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#12 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:54

Und schon nach kurzer Zeit kam dann doch die ersehnte detsche Mail:

In Antwort auf:
BUCHSTABE DER ERMACHTIGUNG.


Lieber Holla,
Ich Wille jetzt auf schicke Ihnen Post auf Deutsch, da Sie nicht tadellos understang Englisch. Ich brachte den Buchstaben der Ermächtigung an, die auf Deutsch gedruckt wurde, damit Sie unterzeichnen können und mit der Finanzierung Firma.
So Verbindung zu treten und zurück zu mir mit dem unterzeichneten Brief zu erhalten, mir zu ermöglichen Sie die vollen Kontaktdetails zur Finanzierungsgesellschaft schicken.
Ihr im Gesetz,
Herr Ruurd Van Der Veen.




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#13 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:55

Und auch die gute Heidi mailte, aber schon zu spät:

In Antwort auf:
ANTWORT.


Lieber Holla,

Ich habe Ihre Post gelesen und auch meinem Rechtsanwalt erklärt, Ihnen email auf Deutsch zu schicken und auch wird er dat.

Her hat sich informiert tun, daß er Sie einen Berechtigung Brief zum Zeichen und Rückkehr zu ihm geschickt hat, damit er Ihnen die Firmasonderkommandos schicken kann. Ich habe Ihren Paß gesehen und sehe, wie schön Sie I Hoffnung sind, die wir sehr bald treffen.

Mit Freundliche Grüße,
Heidi Wolfgang.




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#14 von Tumbleweed , 07.12.2006 20:58

Am nächsten Morgen machte sich Hollas nächste Mail auf den Weg zu den Käsehäppchenanwaltsmugu einschließlich Anlage:

In Antwort auf:
Guten Morgen Herr van der Veen,

anliegend erhalten Sie das benötigte Dokument von mir unterschreiben zurück. Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, das ich kein Mann bin, sondern eine Frau. Ich bitte, dieses zukünftig zu beachten.

Ihre Holla Waldfee






 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#15 von Tumbleweed , 07.12.2006 21:00

Auch Dr. Heidi braucht mal wieder eine Zwischennachricht:

In Antwort auf:
Liebe Frau Dr. Wolfgang,

ich habe heute den Brief an Ihren Anwalt unterschrieben zurückgesandt. Ich warte jetzt auf eine weitere Mail, damit ich erfahre, wie das hier weitergehen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Holla Waldfee




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#16 von Tumbleweed , 10.12.2006 20:28

Schon kam von dem merkwürdigen Anwalt eine Mail in Englisch und was Babelfish daraus gemacht hat:

In Antwort auf:
FIRMA-INFORMATIONEN.


(ENGLISH)
Dear Miss Holla Waldfee,
I am very sorry for the error in your feminine status and I have seen that you did made the correction which made me very pleased.
Since I have received the signed letter,I am sending you the contact details to the Security and Finance where the funds now in your name has been deposited and so you are adviced to contact them to demand the release of the funds deposited in your favor by DR.(MRS) HEIDI WOLFGANG.
Find below the contact details of firm and Director of Operations contact:
OCEAN FINANCIAL SERVICES&SECURITIES.NL
CONTACT PERSON: DHR. OLYMPH GEORGE RICHARD.
EMAIL:oceanfinance.bv@fsmail.net or oceanfinsec@accountant.com
TEL/FAX:0031 84 750 4637
DIRECT LINE:0031-619-773-568.
Note that I shall be following up and also will be conveying every information to my client so that she can be rest assured that we are in serious business.
Yours in Law.
Barrister. Ruurd Van Der Veen. (Advocaten)
DIRECTLINE;0031-626403655.
TEL/FAX:0031-847102470
EMAIL: ruurdvanderveen@lawyer.com

(DEUTSCH)

Lieber Frau Holla Waldfee,
Ich bin für die Störung in Ihrem weiblichen Status sehr traurig und ich habe gesehen, daß Sie gebildet die Korrektur, die mich sehr erfreut bildete.
Da ich den unterzeichneten Brief erhalten habe, schicke ich Sie die Kontaktdetails zur Sicherheit und finanziere, wo die Kapital jetzt in Ihrem Namen niedergelegt worden ist und auch sind Sie adviced, um mit ihnen in Verbindung zu treten, um die Freigabe der Kapital zu verlangen, die zu Ihren Gunsten durch DR.(FRAU) HEIDI WOLFGANG niedergelegt werden.
Finden Sie unterhalb der Kontaktdetails des Unternehmens und Direktor von Betrieben treten in Verbindung:
FINANZIELLE SERVICES&SECURITIES.NL
KONTAKT-PERSON DES OZEAN-:DHR. OLYMPH GEORGE RICHARD.
EMAIL:oceanfinance.bv@fsmail.net oder oceanfinsec@accountant.com
TEL/FAX:0031 84 750 4637
DIREKTE LINE:0031-619-773-568.
Merken Sie, daß ich folgendes hohes bin und auch jede Informationen zu meinem Klienten übermitteln werde, damit sie der versicherte Rest sein kann, daß wir
im ernsten Geschäft sind.
Ihr im Gesetz.
Rechtsanwalt. Ruurd Van Der Veen. (Advocaten)
MOBILE;0031-626403655.
TEL/FAX:0031-847102470: Email:ruurdvanderveen@lawyer.com





 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#17 von Tumbleweed , 10.12.2006 20:29

Da das deutsche in dieser Mail mehr als unverständlich war, hat Holla noch mal nachgefragt, was eigentlich Sache ist:

In Antwort auf:
Sehr geehrter Herr van der Veen,

danke für Ihre Mail. Jedoch ergibt sich hieraus eine Frage: Soll ich mich mit der benannten Firma in Verbindung setzen oder erfolgt dieses von Ihrer Seite aus?

Ich danke für Ihre baldige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Holla Waldfee




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#18 von Tumbleweed , 10.12.2006 20:36

Mugu Ruurd teilte schnell mit, dass Holla sich doch mit der Firma in Verbindung setzen sollte:

In Antwort auf:
FIRMA-INFORMATIONEN.


Liebe, Holla,
Sie sollen mit ihnen direkt in Verbindung treten, da ich ihnen den unterzeichneten Brief bereits nachgeschickt habe
Freundliche Grüße,
Ruurd Van Der Veen.





 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#19 von Tumbleweed , 10.12.2006 20:37

Aus dem fernen Südafrika kam mal wieder eine Dankesmail von Heidi:

In Antwort auf:
DANKE FÜR ANHALTENDE BEREITWILLIGKEIT.


Mein Lieber Holla,

Danke sehr für Ihre anhaltende Bereitwilligkeit in Richtung zum Verwirklichen dieser Verhandlung, der weg vom Kurs Sie profitieren werden von.

Meine Lieben für Sie.

Frau Dr. Heidi Wolfgang.




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


RE: Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

#20 von Tumbleweed , 10.12.2006 20:38

Holla sandte einen Dank an den Käskopp:

In Antwort auf:
Sehr geehrter Herr van der Veen,

ich werde mich umgehend mit der Finanzfirma in Verbindung setzen.

Vielen Dank für Ihre Mühe




 
Tumbleweed
Kassenschrat
Mentor
Spendenkonto über PM!
Beiträge: 2.608
Registriert am: 22.10.2006


   

Mr Johnson Hall
Soludo & Beichtvater Rev. Goodluck Egobia

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen