Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Mr Johnson Hall

#1 von fridolin , 18.01.2007 10:17

Die mail schlug heute bei mir ein. Bei dieser Summe hab ich eine Idee von scambaiter wieder ausgegraben: Den Club der Blaublüter. Die Herren sind alle von altem Adel und im vorstand der BBP.

In Antwort auf:


Return-path: <johnsonhalls@yahoo.co.uk>
Envelope-to: usp.grafkoks@oleco.net
Received: from atmail by cn01.oleco.com with spam-scanned (Exim 4.60) (envelope-from <johnsonhalls@yahoo.co.uk>) id 1H7HYI-0001rG-QQ for xxxxxx@oleco.net;
Wed, 17 Jan 2007 21:38:35 +0100Received: from localhost by cn01.oleco.com with SpamAssassin (version 3.1.0); Wed, 17 Jan 2007 21:38:35 +0100From: MR.JHONSON <johnsonhalls@yahoo.co.uk>
To: xxxxxx@oleco.netSubject: {SPAM} URGENT BUSINESSDate: Wed, 17 Jan 2007 21:41:39 +0100Message-Id: <20070117204130.0B0395AC876@ev02.oleco.com>X-Spam-Flag: YESX-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.1.0 (2005-09-13) on cn01.oleco.comX-Spam-Level: ******X-Spam-Status: Yes, score=6.9 required=4.0 tests=ADVANCE_FEE_1,ADVANCE_FEE_2, ADVANCE_FEE_3,ADVANCE_FEE_4,SUBJ_ALL_CAPS,URG_BIZ autolearn=no version=3.1.0MIME-Version: 1.0Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------=_45AE894B.C4C5AA16"




die mail

In Antwort auf:

My Friend,

This is personal information to you. It is a pleasure, I am Mr. Johnson Hall. Presently working with Standard Bank plc London. I have urgent and very confidential business proposition for you. On June 6, 1999, a Foreign Diamond consultant/contractor with the London Diamond Corporation, Mr. Eric Brawn made a numbered time (Fixed) Deposit for twelve calendar months, valued at USD$24,000,000.00, (Twenty-four Million Dollars) in my branch. Upon maturity, I sent a routine notification to his forwarding address but got no reply. After a month, I sent a reminder and finally I discovered from his contract employers, the London Diamond Corporation that Mr. Eric Brawn died from a rebel attack. On further investigation, I found out that he died without making a Will and all attempts to trace his next of kin was fruitless.

I therefore made further investigation and discovered that Mr. Eric Brawn did not declare any kin or relations in all his official documents, including his Bank Deposit paperwork in my Bank. This sum of USD$24,000,000.00 has carefully/confidentially been moved out of my bank to a Finance security company in the Europe for safekeeping. No one can ever come forward to claim it. According to London Law, at the expiration of 8 (Eight) years, the money will revert to the ownership of the London Government if nobody applies to claim the fund. Consequently, my proposal is that I want you as a Foreigner to stand in as the rightful owner of the money.

I deposited it in a security company in trunk box though the security company does not know the contents of the box as I tagged them to be photographic materials for home uses to export . In the circumstance, I want to present you as the rightful owner of the boxes in the security company so that you can be able to claim them with the help of my attorney. This is simple. I would like you to provide immediately your full names and address as well as your direct telephone and fax number so that the Attorney will prepare the necessary documents which will put you in the right place as the owner of the box. The money will be moved out for us to your country and share in the ratio of 80% for me and 20% for you. There is no risk at all as all the paperwork for this transaction will be done by the Attorney and this will guarantees the successful execution of this transaction on your behalf, please reply immediately via my email address.

Upon your response, I shall then provide you with my phone number and more details with relevant documents that will help you understand the transaction and swing into the necessary action while I confide in you hoping you will not betray me at last. Please when replying me do not click the reply button because your reply will not get to me directly but will go to my company's email below:-. So I will like you to reply me through my private email address as follow: (mrjohnsonhall@yahoo.co.uk) Please copy my privates email address and past on your reply so that I can receive it directly in my private email address.

Thanks and God bless
Mr. Johnson Hall.

die google Übersetzung

Mein Freund, Dieses ist persönliche Informationen zu dir.
Es ist ein Vergnügen, ich ist Herr Johnson Hall. Momentan, arbeitend mit Standardbank plc London. Ich habe dringende und sehr vertrauliche Geschäft Angelegenheit für dich. Am 6. Juni 1999 bildeten ein fremder Diamantberater/-fremdfirma mit dem London Diamond Corporation, Herr Eric Brawn eine numerierte Zeit (örtlich festgelegte) Ablagerung für zwölf Kalendermonate, bewertet an USD$24,000,000.00, (Twenty-four Million Dollar) in meiner Niederlassung. Nach Reife schickte ich, eine Routinemitteilung zu seiner Nachsendeadresse aber erhielt keine Antwort. Nach einem Monat sendete ich eine Anzeige und schließlich entdeckte ich von seinen Vertrag Arbeitgebern, das London Diamond Corporation, das Herr Eric Brawn an einem rebellischen Angriff starb. Auf weiterer Untersuchung fand ich heraus, daß er starb, ohne a Willen zu bilden und alle Versuche, sein folgendes der Stämme zu verfolgen unfruchtbar war. I folglich gebildet weitere Untersuchung und, daß Herr Eric Brawn keine Stämme oder Relationen in allen seinen amtlichen Urkunden, erklärte einschließlich seine Bankeinlageschreibarbeit in meiner Bank entdeckt. Diese Summe USD$24,000,000.00 ist sorgfältig/vertraulich aus meiner Bank heraus auf eine Finanzsicherheit Firma im Europa für Beschützung verschoben worden. Niemand können überhaupt vorwärts kommen, sie zu behaupten. Entsprechend London Gesetz am Verfall von 8 (acht) Jahren, schält das Geld zum Besitz der London Regierung um, wenn niemand am Anspruch die Kapital anwendet. Infolgedessen ist mein Antrag, daß ich dich als Ausländer als der rechtmäßige Inhaber des Geldes innen stehen wünsche. Ich legte ihn in einer Sicherheit Firma im Stammkasten nieder, obwohl die Sicherheit Firma nicht den Inhalt des Kastens kennt, wie ich sie etikettierte, um fotographische Materialien zu sein, damit Hauptgebrauch exportiert. Unter dem Umstand möchte ich dich als der rechtmäßige Inhaber der Kästen in der Sicherheit Firma darstellen, damit du behauptest sie mit Hilfe meines Rechtsanwalts kannst. Dieses ist einfach. Ich möchte, daß du sofort deine vollen Namen und Adresse zur Verfügung stellst, sowie deine direkte Telefon- und Telefaxzahl, damit der Rechtsanwalt die notwendigen Dokumente vorbereitet, die dich in den rechten Platz als der Inhaber des Kastens einsetzen. Das Geld wird heraus für uns auf dein Land und Anteil am Verhältnis von 80% für mich und von 20% für dich verschoben. Es gibt keine Gefahr an allen, da alle Schreibarbeit für diese Verhandlung vom Rechtsanwalt erfolgt wird und diesem Wille der erfolgreichen Durchführung dieser Verhandlung in deinem Namen garantiert, antworten bitte sofort über mein email address. Nach deiner Antwort versehe ich dich dann mit meiner Telefonnummer und mehr Details mit relevanten Dokumenten, die dir die, Verhandlung zu verstehen helfen und in eine notwendige Tat zu schwingen, während ich dir dich hoffend vertraue, verraten mich nicht schließlich. Bitte, wenn Sie mir die Antworttaste nicht anklicken antworten, weil deine Antwort nicht an mich direkt aber gelangt, zu email meiner Firma unten geht: -.
So mag ich dich mir durch mein privates email address wie antworten folge: (mrjohnsonhall@yahoo.co.uk)
Mein privates email address und hinter auf deiner Antwort bitte kopieren, damit ich sie direkt in meinem privaten email address empfangen kann.
Dank und Gott segnen
Herr Johnson Hall.





------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Mr Johnson Hall

#2 von fridolin , 18.01.2007 10:20

1

die Antwort des Grafen

In Antwort auf:

Urinsammelstelle Potsdam
Inhaber:
Rupert Graf Koks von der Gasanstalt
Palazzo Protzo
BERLIN



Sehr geehrt Mr. Johnson Hall,



vielen Dank für Ihre mail. Sie kam gerade zur rechten Zeit, in Unserem kleinen elitären Kreis, alles Vorstandsmitglieder der BBP Bank hier in Berlin haben uns überlegt etwas ähnlich wie den Rotary oder Lions Club aufzuziehen. Hierfür können wir ihr Geld gut gebrauchen, sie würden auch als zahlendes Ehrenmitglied aufgenommen.

Senden sie uns doch bitte die Unterlagen zu, inklusive einer Passablichtung ihrerseits, damit ich meinen anderen Vorstandsmitgliedern den Vorschlag unterbreiten kann.

Um nur einge Namen zu nennen: HM Caspar le Theater, Magnus Horatio von Schaum und Schläger, Graf Remmerdengbeng, Fürst Wastl von Bergtroll und Baron Fauli von Pelz.

Bankintern nennt man uns den Club der Blaublüter.

Senden sie also bitte schnell die erforderlichen Unterlagen.

mit adligem Gruß



Rupert Graf Koks von der Gasanstalt






------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


   

Abusalami ./. Polly Zey
Frau Dr. Heidi Wolfgang vs. Holla, die Waldfee

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen