Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Mein kleiner Sputnik

#1 von Cuchulainn , 07.03.2009 07:37

Das folgende Bewerbungsschreiben habe ich vor ein paar Tagen bekommen:

In Antwort auf:
Hallo der nette Fremde. Ich suche den Mann mit den ernsten Absichten, jenen
will wer seine zweite Hälfte finden und fürchtet davor nicht, ich bin von der
Einsamkeit ermüdet und ich will versuchen, für mich den Mann nach dem
Internet zu finden. Wenn Sie ebenso einsam sind und wollen seine Liebe und
des Satellites seinen Lebens finden. (Die gute alte Sowjetunion - Vorreiter in Sachen Satelliten...piep...piep...piep)

Schreiben Sie mir auf:
olgzhur@yandex.ru

Ich denke dass unsere Beziehungen in der ernsten Weise zugebunden werden werden
und wir erfahren der Freund über den Freund besser. Im Folgenden kann ich
Ihnen seines Foto absenden. Ich werde mit der Ungeduld auf die Antwort warten.



----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Mein kleiner Sputnik

#2 von Cuchulainn , 07.03.2009 07:40

Tja, wenn sie schon ungeduldig wartet, dann wollen wir sie auch nicht enttäuschen. Who am I to blow against the wind?

In Antwort auf:
Halli-hallo Du nette Fremde,

ich freue mich sehr über Deine Nachricht, auf Dich habe ich gerade gewartet.
Auch ich bin sehr interessiert an einer zugebundenen Beziehung in
ernster Weise und an Satellitentechnik.
Bitte melde Dich schnell bei mir, ich kann es gar nicht erwarten.

Dein
Bernd-Klaus Ackermann


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 07.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#3 von Cuchulainn , 07.03.2009 07:47

Aus Kasan kommt Olga - welch eine Überraschung. Und warum sind die russischen Bräute immer 28?

In Antwort auf:
Hallo! Ich freue mich, dass Sie mir. Ich war nicht sicher, dass Sie
mir antworten, aber ich wartete und wartete, fur Ihr Schreiben. Ich
mochte Ihnen sagen, uber mich. Mein Name ist Olga, ich 28 Jahre alt,
mein Geburtstag am 20. Mai. Ich war geboren in der schonen Stadt
Kasan, in Russland und jetzt leben dort. Ich lebe mit meiner Mutter.
Mein Vater geschieden meine Mutter vor 5 Jahren. Jetzt lebt er in
einer anderen Stadt mit seiner neuen Frau. Manchmal habe ich meinen
Vater besuchen, wenn auch der Tatsache bewusst, dass er nicht sehr
gerne von mir. Habe ich noch nicht gefunden ihre Lebenspartner. Also
habe ich beschlossen, ihre Liebe online. Alle Manner, mit denen ich
wollte, um zu kommunizieren und Beziehungen beginnen zu bauen, war ich
nur gleichgultig. Es war wahrscheinlich wichtiger als Alkohol. Und
alle Manner, mit denen ich versucht, Beziehungen, Alkohol missbraucht,
und einige sogar Drogen. Und ich bin sehr enttauscht, in diesem. Ich
wirklich nicht finden, einen guten Mann zu lieben? Und vor kurzem,
mein Freund riet mir, um Ihre geliebten Internet. Ich mochte Ihnen
sagen, dass ich mich fur eine ernsthafte Beziehung. Und wenn Sie
wollen eine ernsthafte Beziehung mit mir, dann werde ich sehr
zufrieden. Ich war noch nie im Ausland, und ich wei? nicht, Ihre
Kultur
(das ist schön, da können wir ihr noch einiges beibringen).
Bitte kontaktieren Sie mich auf Ihren nachsten Brief mehr uber
Sie und wie Sie leben. und wenn Sie konnen, dann senden Sie mir Ihr
Foto. Jetzt muss ich meinen Brief beenden. Ich hoffe, dass bald in der
Lage, Ihre neuen Nachrichten. Mit freundlichen Gru?en, Olga


Interessant ist der Mail-Header. Eingeliefert wurde die Mail von der IP 87.116.17.160, die dem dänischen Provider MidtVest Bredband gehört.
Wenn mich mein Dänisch nicht im Stich lässt, ist das kein Satellitenprovider, sondern ein auf den dänischen Markt beschränkter Anbieter.


Received: by 10.140.113.4 with SMTP id l4cs235112rvc;
Fri, 6 Mar 2009 20:00:23 -0800 (PST)
Received: by 10.181.4.1 with SMTP id g1mr1045110bki.100.1236398420715;
Fri, 06 Mar 2009 20:00:20 -0800 (PST)
Return-Path: <Olgzhur@yandex.ru>
Received: from forwards4.yandex.ru (forwards4.yandex.ru [77.88.32.20])
by mx.google.com with ESMTP id 35si2833643fkt.3.2009.03.06.20.00.19;
Fri, 06 Mar 2009 20:00:20 -0800 (PST)
Received-SPF: pass (google.com: domain of Olgzhur@yandex.ru designates 77.88.32.20 as permitted sender) client-ip=77.88.32.20;
Authentication-Results: mx.google.com; spf=pass (google.com: domain of Olgzhur@yandex.ru designates 77.88.32.20 as permitted sender) smtp.mail=Olgzhur@yandex.ru
Received: from smtp14.yandex.ru (smtp14.yandex.ru [77.88.32.84])
by forwards4.yandex.ru (Yandex) with ESMTP id 09A0C4C52AC
for <xxx@googlemail.com>; Sat, 7 Mar 2009 07:00:19 +0300 (MSK)
Received: from ip0x1a1ee7.bip.mvb.dk ([87.116.17.160]:21764 "EHLO XENA"
smtp-auth: "Olgzhur" TLS-CIPHER: <none> TLS-PEER-CN1: <none>)
by mail.yandex.ru with ESMTP id S393321AbZCGEAJ (ORCPT
<rfc822;xxx@googlemail.com>); Sat, 7 Mar 2009 07:00:09 +0300
X-MsgDayCount: 11
X-Comment: RFC 2476 MSA function at smtp14.yandex.ru logged sender identity as: Olgzhur
Date: Fri, 6 Mar 2009 15:30:21 -0500
From: Olgzhur@yandex.ru
X-Mailer: The Bat! (v3.0) Professional
Reply-To: Olgzhur@yandex.ru
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1771254153.20090306153021@yandex.ru>


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
olga1.jpeg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 07.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#4 von Cuchulainn , 07.03.2009 10:37

Fangen wir erstmal langsam an, wahre Liebe braucht Zeit um zu wachsen.

In Antwort auf:
Liebe Olga,

das ist ja eine schlimme Geschichte mit Deinem Vater, Deiner Mutter und so.
Auch dass Du armes Kind immer nur an Säufer und Junkies geraten bist,
ist ganz schrecklich. In Russland gibt es wohl viele Schluckspechte?
Na, bei mir musst Du Dir da keine Sorgen machen, ich bin Mitglied der
Zeugenden Jehovas, wir dürfen keinen Alkohol trinken, sonst kommen wir
alle in die Hölle.
Was machst Du denn beruflich? Wenn ich mir Dein Foto so ansehe, würde
ich sagen, dass Du Tänzerin bist? Vielleicht exotisch? (Bernd hat noch eine Tanzstange im Keller, die er für seine Ex-Freundin Julia gekauft und die das Miststück verschmäht hat)
Ich arbeite im Investment-Geschäft, ich berate vor allem Kunden aus
Afrika, wie sie am besten ihr Geld anlegen können. Da geht es oft um
Millionenbeträge. Ganz schön viel Stress, kann ich Dir sagen, auch
wenn es in den letzten Monaten wegen der Wirtschaftskrise etwas
ruhiger geworden ist.
Merkt man die Krise auch in Russland? Wenn schon die Ukrainer das
Erdgas klauen, dann ist es bald soweit, dass die Araber ihre Kamele
tragen müssen.
Damit Du sieht wie ich lebe, schicke ich Dir ein paar Bilder von mir
und meinem Haus.
Auf dem Foto vor meinem Auto stehe ich rechts, links ist mein Nachbar
Hans-Dieter.
Ich wohne in der schönen Stadt Hamburg, das liegt in den Bergen, nahe
der Zugspitze.
Vielleicht sendest Du mir auch ein paar Bilder von Deiner Wohnung, nur
damit ich sehe, wie Du lebst und wir uns besser kennen lernen.

Es grüßt
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
bernd-auto.jpg   haus.jpg   schlafzimmer.jpg   wohnzimmer.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 07.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#5 von Scambaiter , 07.03.2009 18:29


Cuchulainn, deine Geographie ist immer köstlich!

"Ich wohne in der schönen Stadt Hamburg, das liegt in den Bergen, nahe der Zugspitze."


------------------------
MfG - Scambaiter
> Horas non numero nisi serenas <
HP: http://scambaiter.info

Scambaiter-Deutschland


 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 10.978
Registriert am: 01.01.2006


RE: Mein kleiner Sputnik

#6 von Cuchulainn , 07.03.2009 18:33

Ich verwechsle das immer mit Geometrie. Oder Geologie? Georgien, das war es!


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Mein kleiner Sputnik

#7 von Cuchulainn , 08.03.2009 19:22

Überraschung. Mein Sonnenschein Olga kommt anscheinend ganz ohne Textbausteine aus.

In Antwort auf:
hallo mein Freund Bernd!!! Wie geht es dir? Vielen Dank, dass Sie
Verstandnis fur mein Problem! Ja, wir haben in Russland viel trinken
und Drogen (Hat sie wirklich "Schluckspechte" verstanden?).... Ich freue mich sehr, dass Sie nicht die gleiche Person
handelt! Schlie?lich konnte ich finden, wie ein Mann! =) Ich
absolvierte die medizinische Schule und nun als Krankenschwester in
einer lokalen Klinik
(Supi! Dann bekommt sie einen Job im Arkham Asylum bei Bernds Freund Dr. Bobo Meineid)...
in meiner freien Zeit, die ich zanima.s Tanz,
Schwimmen ... kann dies ist, warum Sie denken, dass ich die Tanzerin (Och, nur so...)
=) und was sind Ihre Hobbys? Was machst du in der Freizeit macht?
Welt-Krise stark auf die Russland ... Ich habe weniger und sind
mittlerweile selten .... Ich habe keine 2 Monate Gehalt (das geht ja gut los...) ... Beamte
sagen, dass all dies, weil die Krise .... Um ehrlich zu sein, ich bin
nicht sehr interessiert an der Politik und nicht gern, dass die
Streitigkeiten zwischen der Ukraine und Russland! Ich wei? nur, dass
in der Ukraine ist sehr tyazhedaya (watt?) Situation mit der Regierung ...=)
Sie haben eine sehr schone Wohnung! Ich Ihnen diesen Brief, Fotos, wo
ich bin in seiner Wohnung! Ich denke, Sie werden glucklich! =) Uber
Ihre Arbeit - wenn Sie ehrlich gesagt, ich verstehe nicht, die
Investitionen in Unternehmen =)) ist es wahrscheinlich sehr schwierig,
und Sie mussen falsch jede Aktion =) Ich liebe meinen Job! aber es ist
deutlich weniger von Ihrer Arbeit, denn ich liebe sie! Ich hoffe, dass
ich bald erhalten Sie Ihr neues Schreiben! Ich werde warten! Ihre
Olga! Achten Sie darauf, alle! (Hm? Wer soll worauf achten?)


Es ist festzuhalten:
1. Frauen gehören an den Herd (man beachte den Nippes und die Heiligenbildchen im Regal).
2. Was macht die da mit dem hässlichen Karnickel?


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
olga1.jpg   olga2.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 08.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#8 von alter Schwede , 08.03.2009 22:19

Ist das vielleicht der russische Duracell-Hase ?


-------------
alter Schwede


 
alter Schwede
Beiträge: 3.733
Registriert am: 23.01.2009


RE: Mein kleiner Sputnik

#9 von Cuchulainn , 09.03.2009 16:42

Da Olga anscheinend mehr versteht als erwartet, habe ich mich (noch) etwas zurückgehalten.
Schauen wir mal, ob ich ihr einen Job als Krankenschwester verschaffen kann.


In Antwort auf:
Hallo mein kleiner Sputnik,

sehr schön, so schnell von Dir zu hören.
Das ist aber blöd, dass Du seit zwei Monaten kein Gehalt mehr bekommen
hast. Wovon lebst Du denn jetzt? (Vom abgezockten Geld?)
In Deutschland werden Krankenschwestern sehr gesucht, weil niemand die
Arbeit machen will. Deshalb werden sie auch sehr gut bezahlt.
Ich hatte wirklich gedacht, dass Du Tänzerin bist, weil Du auf dem
Bild so schlank und anmutig wie ein Opossum aussiehst. Oder wie heißt
das Tier, das so geschmeidig von Ast zu Ast hüpft? Ozelot? Ich kenne
mich mit Tieren nicht so wirklich aus.
Apropos Tier: was hast Du denn da für einen riesigen Hasen? Hat der
Batterieantrieb? In Deutschland gibt es so etwas nur mit
Batterieantrieb. Duracell, der sprintet doppelt so lange.
Aber ich würde gerne mit dem Hasen tauschen...

Dass Du Dich nicht für Politik interessierst ist ja nicht schlimm, Du
mußt Dein kleines Köpfchen gar nicht so sehr anstrengen, da kommt
ohnehin nichts bei raus.
Kannst Du eigentlich kochen? Dumme Frage, natürlich kannst Du das,
sieht man ja auf dem Bild. Was gibt es denn leckeres? Ich esse gern
gebratenes Dreibeinhuhn, das ist ein asiatisches Rezept.

Leider lässt mir mein Beruf nicht sehr viel Zeit für Hobbys, wenn
mein Terminkalender es erlaubt mache ich Rodeoreiten. Früher bin ich
regelmäßig joggen gegangen, seitdem mich aber der Stock einer fettigen
Nordic Walkerin im Schritt erwischt hat, ist damit Schicht im Schacht.
Außerdem reise ich viel, oft sind das aber auch Geschäftsreisen,
meistens nach Afrika. Nigeria, Ghana oder Elfenbeinküste. Reist Du
eigentlich auch gern? Ich hatte mal eine Bekannte in Russland, die
wollte immer eine Schiffsreise machen, mit Euro Ship, dazu ist es aber
dann nie gekommen. Ich weiß auch nicht warum.

Dein
Bernd-Klaus
Wir achten darauf, versprochen!


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Mein kleiner Sputnik

#10 von merino , 09.03.2009 17:17

Was eigentlich gegen die WU Abzocke spricht sind die Fotos, die ja doch auf eine eher ärmliche Lebensweise schließen lassen (die Firma hätte da sicherlich mehr Sorgfalt und eine bessere Auswahl treffen können) und yandex.ru ist ein sehr verbreiteter original russischer Provider.
munter bleiben


munter bleiben - (wer Schreibfehler findet, darf sie behalten)

Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24h nach dem Konsum von Brot.
------
merino


 
merino
Beiträge: 1.198
Registriert am: 24.02.2009

zuletzt bearbeitet 09.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#11 von Cuchulainn , 09.03.2009 17:24

Die Fotos können irgendwo auf einer Webseite geklaut sein, oder man hat irgendeinem Mädel ein paar Rubel zugesteckt, damit sie sich fotografieren lässt.
Und mit yandex.ru-Mail-Adressen hatte ich schon etliche Scammer-Bräute, das sagt gar nichts.

Es ist 100% Abzocke, ihr Profil auf der Datingseite ist bereits wieder gelöscht (also hat sie wahllos Scam-Mails verschickt und der Betreiber hat das Profil deshalb gelöscht), in der ersten Mail stand gleich ihre Mail-Adresse (natürlich wissen die, dass ihre Profile nur kurzlebig sind und wollen den Kontakt zur Kundschaft halten), als X-Mailer steht oben The Bat Professional (DER Mail-Client der Scammer-Banden), und die IP-Adresse ist auch sehr verdächtig. Das ist Scam, nichts anderes.


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#12 von Cuchulainn , 10.03.2009 05:17

Wieder keine Textbausteine. Und kein Duracell-Hase.

In Antwort auf:
Hallo mein lieber Freund Bernd!!! Ich freue mich sehr auf einen neuen Brief von Ihnen! Ja,
auch ich denke, es ist ein sehr dumm, dass Jane bezahlt (Jane? Gibt es auch einen Tarzan?), und das ist sehr grausam, weil
ich eine Familie zu ernahren, aber ich kann es nicht und jetzt in der wir leben, die
Mutter in den Ruhestand .... Nr. ... Mein Kaninchen nur Plusch =) Es benotigt keine
Batterien ... Wir sind auch sehr verbreitet Werbung uber Kaninchen mit Batterien Duracell
=) aber meine normalen Kaninchen! ein Geschenk von meinem Bruder zum Geburtstag! =) Ja,
ich kann kochen ... Meine Mutter fotografiert mich, wenn ich bereitete das Abendessen! Ich
denke, dass, wenn Sie etwas haben, konnen Sie versuchen, wie ich kochen! =) Heute haben
wir schlechtes Wetter ... die ganze Nacht regnete es .... und es gibt nur sehr wenig ...
Ich komme gerade zuruck von meiner Arbeit, ich arbeitete der Nachtschicht ... Mein
Schreiben wird kurz fassen, denn ich bin sehr mude, und ich muss schlafen ... Ich hoffe,
Sie verstehen mich nicht beleidigen mich! Ich werde warten, Ihre nachste Schreiben! Ihre
Olga!


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
111111.JPG  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 10.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#13 von Cuchulainn , 10.03.2009 17:50

Bereiten wir Olga schon ein klein wenig auf das Kommende vor.

In Antwort auf:
Mein kleiner Hasenpups,

das ist aber nett von Deinem Bruder, dass er Dir so einen schönen
Plusch-Hasen schenkt.
Wie heißt er denn (der Bruder, nicht der Hase)? Hast Du eine große
Familie, die Du ernähren musst? (Oma, Opa, Mann, Kinder?)
Ich habe nur noch meine Schwester Hildegund (ein Bild von ihr und mir
habe ich angehängt), meine Eltern sind bei einem Flugzeugabsturz ums
Leben gekommen. Deswegen habe ich schreckliche Angst vorm Fliegen und
fahre nur noch mit dem Bus. (Geflogen wird nicht, Olga!)

Ja, und das man nach der Arbeit erschöpft ist, kann ich gut
nachvollziehen. Mir geht es manchmal auch so, die Verhandlungen mit
den afrikanischen Geschäftsleuten und Anwälten können sich oft
wochenlang hinziehen. Die haben eine ganz andere Kultur und verstehen
meistens nichts, so dass man ihnen alles mehrmals erklären muss. Z.B.
die komplizierten deutschen Gesetze können die gar nicht verstehen.
Hier hat nun mal alles seine Ordnung und wenn man etwas erreichen
will, dann muss man Anträge und Fragebögen ausfüllen.
Auch Bargeldtransfer ist nicht so einfach, weil inzwischen alles vom
Staat überwacht wird, damit niemand Geldwäsche betreibt und auch
deshalb sind bestimmte Formalitäten einzuhalten. Aber das kapieren die
alles nicht, in Afrika funktioniert alles mit Schmiergeld.
Das ist manchmal ganz schön ermüdend.

Hast Du eigentlich eine spezielle Ausbildung, also irgendein
Spezialgebiet, oder arbeitest Du in einem allgemeinen Krankenhaus? (Es ist immer noch ein Job zu vergeben.)
Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und streng Dich nicht zu sehr an.

Dein
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
BerndHildegund.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 10.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#14 von Cuchulainn , 10.03.2009 19:02

So, das war es dann wohl mit dem persönlichen Liebesgeflüster, heute gibt es nur 08/15-Standardtext, nicht eine von Bernds Fragen wird beantwortet.

In Antwort auf:
Hallo mein Freund Bernd. Ich bin froh, wieder zu sehen Ihr Schreiben in meinem
Briefkasten. Leider kann ich nicht schreiben Sie oft, denn ich habe viel Arbeit in einem
Krankenhaus. mit jedem Ihres Schreibens, ich bin immer mehr der Tatsache bewusst, dass wir
sehr ahnlich sind, fur Sie ... Es tut mir sehr leid, dass Sie nicht erfolgreich in seinem
personlichen Leben, aber Sie sind nicht allein in dieser Welt ... Es ist fur diese nicht
zu stehen auf dem Platz! Notwendigkeit der Suche nach dem Gluck! Ich glaube, dass es
richtig ist, denn wenn Sie sich nicht, etwas zu tun, um Liebe - Sie nur die wahnsinnig
.... Heute Morgen ging ich ins Fitnesscenter. (Wahrscheinlich war sie bei Katya) Ich liebe Sport, weil ich denke, es ist gut (Vielleicht bringt Bernd seine neuwertige Tanzstange doch noch an die Frau.)
fur die Gesundheit. Von den Sport-, bevorzuge ich Gymnastik und Schwimmen. I love to swim.
Sommer und Winter in der Flussgebietseinheit (???). Ich mag zu uberwachen (KGB?), und ich Ich liebe,
wenn ich schon. Und fur die, dass ich keine kleine Anstrengung. Viele unserer Leute sind
nicht in den Sport. Sie sagen, dass sie keine Zeit haben, dies zu tun. Aber ich glaube,
dass der Sport immer die Zeit. Ich bin jeden Tag ins Fitnesscenter und Schwimmbad. Ich
habe gelernt, im Sport in der Kindheit. Mein Vater sagte immer, dass es notwendig ist, fur
mich am meisten, und ich stimme voll und ganz mit ihm vor allem jetzt. Ich erinnere mich
an eine Zeit, als ich studierte an der Universitat. Es hat Spa? gemacht mal. Naturlich war
es schwierig zu lernen, aber nach dem Lernen war es immer Spa? gemacht. Wir hatten eine
lustige Gesellschaft, und jeden Tag sind wir dann zu verschiedenen Clubs und Bars. Diese
Tradition hat sich zu diesem Zeitpunkt, und wenn wir es denn so bei jeder Bar, und merken
Sie sich unsere Studienzeit. Viele von uns bereits razehalis und die Arbeit in anderen
Stadten. Aber die meisten sind immer noch in unserer Stadt. Als ich studierte an der
Universitat, haben wir viele Wissenschaften, aber im Allgemeinen ist es der Wissenschaft.
Wir haben funf Jahre, so viel Zeit notwendig ist, um Hochschul-und zu einem Arzt. Ich
liebe verschiedene Arten von Lebensmitteln. Aber im Grunde, was ich kann, um sich
vorzubereiten. Ich liebe zu kochen, denn es ist sehr interessant. Vor allem, wenn etwas
Neues vorbereiten. Meine Lieblingsspeise ist golubci. Ich liebe sie. Sie wissen, was
golubci. Das Hackfleisch verpackt in Kohlblatter. (Was soll das sein? Kohlrouladen?) Haben Sie schon gegessen golubci? Aber
ich frage mich, welche Art von Lebensmitteln gefallt Dir? (Dreibeinhuhn, das schrieb Bernd schon) Und, wie vielfaltig die
Lebensmittel in Ihrer Stadt? Sie wissen, wie um mich vorzubereiten? Ich mag Manner, die
kummern sich um mich!
(Will die sich bei Bernd durchfressen?) Ich denke, dass ich nicht irre bei der Wahl! Jetzt muss ich gehen
... Ich werde gespannt warten auf Ihre Schreiben! Ihre Olga


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
STP60180.JPG  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 11.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#15 von Cuchulainn , 10.03.2009 19:48

Bernd ist unglücklich.

In Antwort auf:
Liebe Olga,

heute bin sehr traurig. Ich hatte Dir so viele Fragen gestellt in
meinem letzten Brief, leider hast Du keine davon beantwortet. Magst Du
mich nicht mehr? Wenn das so ist, musst Du es nur sagen.

Eine Flußgebietseinheit gibt es hier auch in Hamburg, das Wasser
fließt sehr schnell, weil es ja von der Zugspitze immer bergab geht.
Aber glücklicherweise wird die von der DLRG überwacht, damit niemand
ertrinkt. Ich schicke Dir ein Bild davon, damit Du es Dir ungefähr
vorstellen kannst. (Das Bild von London lag hier noch von meiner Freundin Julia rum.)
Aber wenn Du so sportlich bist: hast Du Interesse an einer Tanzstange?
Nie benutzt und absolut neuwertig, vielleicht kannst Du die in Deinem
Schlafzimmer montieren und mir ein Bild schicken?

Lebensmittel gibt es normalerweise in ausreichender Menge in Hamburg,
nur jetzt, am Ende des Winters, wird es manchmal knapp in den
Geschäften und man muss einige Stunden Schlange stehen, bis man etwas
zu essen bekommt.
Kohl mag ich aber gar nicht, davon bekomme ich immer Blähungen und es
zerreißt mir fast den Darm. Ich esse lieber Dreibeinhuhn, aber das
schrieb ich Dir ja schon.
Ich schicke Dir auch ein Bild vom letzten Sommer, da koche ich gerade
mit meinem Schwager Wulf-Heinrich im Freien.

Dein
Bernd-Klaus


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
bernd1.jpg   hamburg.jpg  

 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008

zuletzt bearbeitet 10.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#16 von alter Schwede , 10.03.2009 22:59

@ cuchulainn
Wenn du eines Tages mal diese Beziehung beenden möchtest , hab ich auch schon das richtige " Abschlussfoto " fuer dich !!!







-------------
alter Schwede


 
alter Schwede
Beiträge: 3.733
Registriert am: 23.01.2009

zuletzt bearbeitet 10.03.2009 | Top

RE: Mein kleiner Sputnik

#17 von Cuchulainn , 12.03.2009 05:52

Irgendwas mit Terroranschlägen und Meineiden. Hauptsächlich aber Standardgequatsche.

In Antwort auf:
Hallo mein lieber Freund. Ich habe in letzter Zeit zu verstehen, dass sich auf Ihre Briefe
und sie sind fur mich mehr als nur Buchstaben. Ich freue mich auf Ihre Briefe. Ich wei?,
viele interessante Dinge uber Sie, uber Ihr Land und eine ganze Menge. Fur mich sind sie
ein wichtiger Teil meines Lebens. Ich hoffe, dass Sie auch auf meine Briefe. Es tut mir
leid, dass ich nicht antworten auf Ihre Fragen ... Ich lebe zusammen mit meiner Mutter ...
Ich habe noch einen Bruder, aber er lebt mit seiner Familie ... Ich schrieb Ihnen, dass
ich nicht leben, mit meinem Vater. Aber ich habe fast jede Woche ezzhu auf und besuchen
sie, wissen, dass es eine Fall als seine Gesundheit. Wenn ich in eine neue Wohnung mit
meiner Mutter, die Nachbarn waren mir kalt. Und nun zu viele fur mich nicht sehr gut. Aber
es gibt auch gute Menschen. Sie kommen oft zu Besuch und bitten Sie den Vorstand. Ich habe
mich schon immer, was ihnen helfen kann und sie auf mich mit Dankbarkeit. Ich glaube an
Gott, denn wenn meine Arbeit oft auf fur ihn. Aber das ist nur fur die moralische
Unterstutzung, weil, wenn Sie sehen, dass Menschen sterben mit Ihnen, Sie konnen immer
noch nicht ruhig mal anschauen. Also habe ich mehr als einmal im Monat Zeit finden, zur
Kirche zu gehen. Ich bin ein orthodoxer Christ. Aber fur mich gibt es keine Trennung noch
rassa weder auf der Grundlage von religiosen Uberzeugungen. Ich glaube, dass alle rassa in
jeder Nation ist wie gute und schlechte Menschen. Im Krankenhaus habe ich im Umgang mit
Menschen verschiedener Nationen und verschiedenen religiosen Glauben, aber ich bin nicht
die Unterschiede zwischen ihnen. Fur mich sind alle Menschen gleich. Ich habe einen Eid
Gippokrat
(Olga, Olga...das war dann wohl eher ein Meineid...) und helfen, so dass ich alle die Menschen trotz allem. So wie ich bin, die ihnen
im Leben. Leider sind nicht alle Menschen das Gefuhl, wie ich bin und warum die Welt ist
mit allen Arten von Auseinandersetzungen und Terroranschlage. Wie in unserem Land wie
Moskau und anderen Stadten Russlands, das hat dazu gefuhrt, dass mehrere Todesfalle. Aber
ich bin mir sicher, dass die Menschen odumayutsya und tun, dass wir Arzte mussen sich
nicht speichern Todesfalle. Denn nur die Arzte, und denen, die unmittelbar betroffen sind
voll und ganz verstehen, der Wert aller Tragodien. Zum Gluck ist es jetzt ruhig und nicht
viel Arbeit mit den Arzten. Aber jeden Tag, Unfalle, Unfall, Unfalle, nach denen wir
arbeiten hart, um das Leben der Opfer von Unfallen. Aber zum Gluck hat oder die nicht
gestorben sind, und unser Team geschafft, die ihre Arbeit gut. Ich kann Ihnen meine
Adresse, so dass Sie genau wissen, wo ich wohne. Aber ich bitte darum, dass Sie nicht
senden Sie mir per E-Mail oder was.
(Ich versuche dem zu folgen....was will sie jetzt schon wieder?) I don't need it. Ich verstehe, dass Sie eine solche
wunschen, aber ich bin ein Madchen bescheiden, so dass ich einfach nicht, Ihre Geschenke.
Sie besser, schreiben Sie mir nicht mehr warmen und freundlichen Worte und fur mich ware
es besser in ihr Leben. Hier ist meine Adresse Olga Zhuravlyova Pluzhnaya Stra?e 27-43
Stadt Kasan Russland
Ich warte auf eine Antwort, wie die Nachtigall von Sommer, so sagen
wir in Russland. Olga


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Mein kleiner Sputnik

#18 von Cuchulainn , 12.03.2009 05:58

Pluzhnaya ulitsa, Kasan. Große Wohnblocks, die eine Hausnummer 27 - 43 haben könnten, sehe ich da nicht.


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Mein kleiner Sputnik

#19 von Cuchulainn , 12.03.2009 12:43

Heute morgen habe ich das noch gar nicht so registriert, aber versucht Olga im letzten Teil ihrer Mail irgendwelche Geschenke an Land zu ziehen und hat deshalb die Adresse rausgerückt? Irgendwie peile ich nicht so ganz, was sie sagen will.


----------
"Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"


 
Cuchulainn
Beiträge: 1.438
Registriert am: 31.03.2008


RE: Mein kleiner Sputnik

#20 von Dana , 12.03.2009 14:02

Also - ich verstehe es so, dass sie Dir zwar ihre Adresse gibt, damit Du weißt wo sie wohnt, dass sie aber keine Geschenke an diese Adresse haben will. Wahrscheinlich, weil die Adresse eh falsch ist und sie keine nichts bekommen würde, solltest Du auf diese Idee kommen.


----
Dana

http://dana-wahr.com/
Illusionen regieren die Welt. Die jeweils größere Illusion gewinnt das Spiel.


 
Dana
Forenengel
Beiträge: 4.410
Registriert am: 29.05.2008


   

Wer findet den Fehler?
Romance, Dating Agentur, Porno oder Virus ??

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz