Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Schweden?

#1 von Moritz ( gelöscht ) , 23.04.2012 23:08

Hallo zusammen,

ich habe einen dear friend. Behauptet eine verwitwete Schwedin zu sein. Lebte in England und hatte einen Unfall überlebt. Der Mann ist gestorben und dessen cousin vererbt ihrer Tochter 1,8 Mio. Ich soll für 50.000 nach Belgien mitkommen dann nach dem Geschäft möchte Sie gerne in Deutschland mit ihrer Tochter leben. Ihre Tochter ist auch der Anwalt und der Notar. Allerdings spricht sie anscheinend Schwedisch? Cousin stirbt gerade in Malaysien, Britischer Soldat angeschossen. Sie lassen sich sich nicht auf email ein, sie wollen nur chatten. Ist bei so einem Treffen schon mal einer aufgeflogen?


Moritz

RE: Schweden?

#2 von alter Schwede , 23.04.2012 23:24

Wenn du irgendwelche" schwedischen" Texte / Textpassagen / Mails von der Dame haben solltest , kannst du diese gern hier posten.
Ich sage dir dann ob es sich um eine echte Schwedin oder etwas anderes handelt .


Auch wuerde mich schon etwas genauer interessieren, was du damit meinst, du sollst fuer 50.000 mit nach Belgien kommen.
Sollst du 50.000 bezahlen oder sollst du die fuer irgendwas bekommen ?

Hört sich auf jeden Fall interessant an. und sehr dubios !


-------------
alter Schwede


 
alter Schwede
Beiträge: 3.733
Registriert am: 23.01.2009


RE: Schweden?

#3 von Roadrunner , 24.04.2012 02:17

Ich kann da dem alten Schweden nur zustimmen. Einzige Sorge ist, haben die "Schweden" deinen Real-Namen?



Sola Scriptura

In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?
Linux is like a wigwam with an Apache inside

¥$ WE $CAN


 
Roadrunner
Moderator/Medienjunkie
!
Beiträge: 8.818
Registriert am: 11.01.2010


RE: Schweden?

#4 von Moritz ( gelöscht ) , 24.04.2012 19:18

Das ging aber schnell, vielen Dank!
Es handelt sich hierbei um das klassische Modell. Um es der Dame oder ihrem Kind zu ermöglichen das Erbe anzutreten , soll ich als Zeuge mit nach Belgien kommen. Für diese Dienstleistung bekomme ich dann 50.000 USD
Ich habe verhandelt weil ich sehr sehr Geldgierig bin. Vieleicht habe ich sie auch schon verprellt. Momentan funktioniert mein PC nicht, weil sie mir einen Vierus mit den Dokumenten geschickt hat Ich habe leider keine Schwedischen Texte. Sie hat mir mal eine gute Nacht und schöne Träume gewünscht, hat sie wahrscheinlich vom Übersetzer oder einer geprellten Kundin(habe nämlich auch unzählige fotos gesehen). Ich kann aber gerne einen Schwedisch-Kurs mit ihr anfangen, vielen Dank für das Angebot! Auf Rückfragen nach Schweden und der Sprache hat sie mich auf alle Fälle kurz und knapp vertröstet.
Ja ich bin so blöd und habe michmit meinem echten Namen angemeldet. Dazu möchte ich aber dann doch die ganze Geschichte erzählen. (wollte ich euch eigentlich ersparen). Also ich habe 3 dear friends!
Ich habe mich auf einer Sprachaustauschseite angemeldet, weil ich mich mit Muttersprachlern austauschen wollte. Hab auch schnell jemanden passenden gefunden. Nach ein paar Wochen hab´ich schon vergessen, dass ich da noch angemeldet bin, da hat sich die Frau für´s Leben bei mir gemeldet, daß ich verheiratet bin und Kinder habe ist Ihr sch...egal. Da bin ich eben neugierig geworden, wie die mich bescheißen will. Hab´ schon rausgefunden wie das gehen soll, aber bis jetzt hat sie die Katze noch nicht aus dem Sack gelassen. Da habe ich eben Spaß an der Sache gefunden, bald kam die zweite und schließlich die Schwedin! Allerdings glaube ich, daß die Schwedin schon Erfahrung hat! Vieleicht gehören aber auch alle zusammen, weil das timing irgendwie zu passen scheint?
Auf alle Fälle haben die meinen Namen und wenn sie nicht ganz blöd sind bald meine Adresse! Ist wohl nicht ratsam es in diesem Fall auf die Spitze zu treiben, oder?
Hat jemand Interesse an den Damen? Würde mich auch mal interessieren, ob die überall den gleichen Käse erzählen, oder ob die auch Phantasie haben!
Und nach Belgien darf ich wahrscheinlich nur fahren, wenn ich vorher kräftig bezahle, oder?

Danke


Moritz

RE: Schweden?

#5 von alter Schwede , 24.04.2012 19:38

Auf die Spitze treiben wuerde ich es dann an deiner Stelle nicht unbedingt.
Schon alleine wegen deiner persönlichen Daten.

Es ist nun rein spekulativ, aber ich könnte mir vorstellen dass die Masche folgenderweise abläuft : ( oder ähnlich)

Dir wird diese Summe in Aussicht gestellt , wenn du mit denen nach Belgien fährst. Dann kann es zum Beispiel sein, dass
du die Reisekosten selbst tragen sollst , denn schliesslich winkt ja das grosse Geld.

Du wirst dann gebeten , die " Reisekosten " an einen Agenten oder Reisebuero im voraus zu ueberweisen, natuerlich
mit Western Union oder Moneygram.

Wäre zum Beispiel eine Variante.


-------------
alter Schwede


 
alter Schwede
Beiträge: 3.733
Registriert am: 23.01.2009


RE: Schweden?

#6 von Moritz ( gelöscht ) , 24.04.2012 19:55

Ja, sowas erwarte ich auch. Sie ist ja nun noch in Malaysien wahrscheinlich braucht sie schon da unten die ersten Bestechungsgelder!
Hast Du schon mal gehört dass bei so einem Treffen jemand dingfest gemacht wurde? Bring wahrscheinlich nichts zur Polizei zu gehen so lange man noch nicht betrogen wurde, oder?


Moritz

RE: Schweden?

#7 von carmen28 ( gelöscht ) , 24.04.2012 20:11

"Ihre Tochter ist auch der Anwalt und der Notar. Allerdings spricht sie anscheinend Schwedisch? Cousin stirbt gerade in Malaysien, Britischer Soldat angeschossen. Sie lassen sich sich nicht auf email ein, sie wollen nur chatten. Ist bei so einem Treffen schon mal einer aufgeflogen?"

Sie ist in Malaysia, Du sollst nach Belgien kommen. Ihre Tochter ist Anwältin und Notarin und Erbin? Und "es" ist ein dear friend?, aber scheinbar eine Witwe?

Kanntest Du sie vorher?
Warum kann eine Anwältin ihre Geschäfte nicht selbst regeln?
Warum bist Du dir nicht sicher, daß Du nach Belgien fliegen willst zur Übernahme von 50.000 € ? (Da müssen doch irgendwelche offiziellen Dokumente vorliegen?)

Ist bei so einem Treffen schon mal jemand aufgeflogen? Das wüßte ich auch gerne. Ein paar Reporter der deutschen und südafrikanischen
Presse sind aufgeflogen, bzw. andersherum
die Betrüger sind dadurch aufgeflogen.
Ich kenne mich leider auch nicht aus. Ich habe den Verdacht, Du willst wirklich nach Belgien fliegen. Wenn es gut geht, wirst Du Dich hier nicht mehr melden.

lg


carmen28

RE: Schweden?

#8 von Torkanov , 24.04.2012 20:40

@ carmen

Warum enden Deine Kommentare eigentlich sehr oft mit einem abschließenden Satz in dem Du klarstellst das Du dich nicht auskennst oder nicht weisst wie es geht?

Wende dich doch mal an einen Mentor hier im Forum der Dir das Baiten beibringt / erklärt und gib dann qualifizierte Kommentare ab.


Ich weiss was ich tue, und wenn ich es mal nicht weiss, tue ich es trotzdem!

--

I would rather have a prostate exam on live television by a guy with very cold hands than have a Facebook page. (George Clooney)


 
Torkanov
Beiträge: 319
Registriert am: 24.02.2011


RE: Schweden?

#9 von Moritz ( gelöscht ) , 24.04.2012 20:56

Danke, Torkanov!


Moritz

   

Interessengemeinschaft von Opfern der Nigeria Connection
ich wurde bei match.com "gefunden"

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz