Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

"Opfer der Nigeria-Connection sind selbst schuld"

#1 von ichhassespam , 01.09.2008 21:53

,sagte Olu Agbi nigerianischer Hochkommissar in Australien. Komplette Geschichte:
http://winfuture.de/news,41719.html

Diesen I*ioten sollte man alleine wegen dieser Aussage hochkannt aus der Botschaft werfen.


------------
"Nichts gibt ein größeres Vergnügen, als den Betrüger zu betrügen." - Karl Wilhelm Ramler


ichhassespam  
ichhassespam
Beiträge: 185
Registriert am: 13.09.2007


RE: "Opfer der Nigeria-Connection sind selbst schuld"

#2 von lotti ( gelöscht ) , 29.01.2010 15:27

Ich bin auch Opfer von diesem Betrug geworden, selbst schuld????? Nein.....


lotti

RE: "Opfer der Nigeria-Connection sind selbst schuld"

#3 von Scambaiterjupp ( gelöscht ) , 29.01.2010 17:02

Wenn eine Afrikanische Prinzessin zig Millionen Dollar ins Ausland transferieren will und dabei einen Wildfremden bittet, ihr zu helfen, stinkt das ja schon zum Himmel. Problematischer finde ich die Russen. Mir hat vor ca einem halben Jahr eine vermeintliche Russin geschrieben und mich gefragt, ob ich ihr helfen würde, ihr Deutsch zu verbessern. Natürlich war sie bald einmal verliebt und wollte mich besuchen. Da ich mich in der Branche auskenne, wollte ich ihr ein Flugticket organisieren, was sie aber konsequent ablehnte. Grundsätzlich war ich auch daran interessiert, die Dame wenigstens kennen zu lernen.Aber jetzt hat bei mir die "Masterwarning" geleuchtet und ich bin auf die Scambaiter Seite gestossen, wo dieser Vorschussbetrug detailliert beschrieben wird. Also wurde ich nur mit viel Glück nicht zum Opfer.


Scambaiterjupp

   

Russisch ???
Video: Lagos' youngest governor transforms the megacity- 22 Feb 09

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz