Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   ImageShack   TinyURL   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Was wollen die mit mir machen?

#1 von Robert123 ( gelöscht ) , 23.03.2007 16:39

Hi,

braeuchte mal eine einschaetzung von euch in bezug auf das verhalten der scammer. hab jetzt "meinen sekretaer" in eine europaeische hauptstadt geschickt, damit er dort ein paar tausend dollar loswerden soll - er soll dort einen scammer-kontaktmann treffen (der urspruengliche kontakt kam aus nigeria und wurde dann nach europa weitervermittelt), der ihm das geld als gebuehr abnimmt fuer die ueberweisung von ein paar mio. dollar - die uebliche story halt.
nun wird mein europaeischer scammer dort natuerlich niemanden treffen (er hat mir vorhin schon aus dem hotel gemailt, wo ich denn bliebe) - nun habe ich den plan, dass mein sekretaer wieder zu mir zurueckkommt und das geld unterschlaegt, d.h., er wird mir sagen, die scammer haetten ihn ausgeraubt o.ae. (weil er das geld fuer sich behalten moechte), und ich wiederum kann den scammern vorwuerfe machen, sie haetten mich betrogen, worauf sie hoffentlich versuchen werden, mir zu beweisen, dass sie das nicht getan haben... da ist der spaß doch schon vorprogrammmiert

meine frage ist jetzt einfach: warum lassen die scammer mich (bzw. meinen sekretaer) fliegen, anstatt dass ich das geld einfach ueberweise? waer fuer die doch viel bequemer. haben die vor, meinen sekretaer zu entfuehren o.ae.? oder nehmen sie sich das geld und rennen weg? das ist mir noch nicht ganz klar geworden.
es waere schoen, wenn ich da eine realisitische einschaetzung haette, denn dann koennte ich sie vielelicht gegeneinander ausspielen, und mein kontakt in nigeria wuerde denken, sein kumpel in europa haette nur vorgegeben, niemanden angetroffen zu haben und haette sich das geld tatsaechlich lieber selbst unter den nagel gerissen. ich hoffe, ihr koennt mir noch folgen...
waere schoen, wenn ich ein paar einschaetzungen von euch haben koennte - sonntag spaetestens muss ich mich bei denen melden...schon mal danke im voraus!


Robert123

RE: Was wollen die mit mir machen?

#2 von Scambaiter , 23.03.2007 18:01

@Robert123, willkommen im Forum.

Der übliche Weg ist es nicht, dass Geld in Empfang zu nehmen.
I.d.R. geht es per WU oder MoneyGram, seltener über ein Konto.
Aber das ergibt immer Risiken, dass im letzten Moment etwas schief geht.

Aber es ist auch zu beobachten, dass Mugu-Banden u.a. in Holland "Vertreter" haben.
Da würden dann warscheinlich ein paar "finstere Burschen" auf den (deinen) Sekrtär warten.
Und ihm bestenfalls die gewünschte Summe Bargeld abnehmen.
Und darüber hinaus (möglicherweise) noch die Brieftasche mit weiterem Geld, Kreditkartem etc.

Da es sich aber hier aber nur um einen fiktiven Sekretär handelt, gibt es viele Möglichkeiten.
Du kannst mit den Mugus vereinbaren, dass sie ein Hotelzimmer bestellen.
Am besten fünf Sterne Hotel und sie sollen dir die Reservierung schicken.
Außerdem ist es immer gut, von den Mugus zu verlangen, sie sollen Fotos schicken.
Fotos von der/die Person(en) die der Sekretär treffen soll.
Damit dieser sie besser erkennt. Passkopien etc. sind auch eine Möglichkeit.

Also die Hürden im Vorfeld des Treffens so hoch wie möglich hängen.
Dann lässt du den Sekretär fliegen/mit der Bahn fahren, oder mit dem Auto.

Daraus ergeben sich dann die vielfälltigsten Ausreden, und Ereignisse von z.B.:

- Der Sekretär hat dich betrogen, und ist mit dem Geld verschwunden.
- Der Sekretär hat das Geld übergeben, aber der Mugu-Vertreter unterschlägt das Geld.
- Es kommt plötzlich etwas dazwischen: Unfall, Krankheit, Stau usw.
..(da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt)

Das sind nur ein paar Ideen. Man kann noch viel mehr machen.
Da kommt aber auch auf die Verhältnisse an.
Wie stehst du mit dem Mugu, ist er bereit auf Hinweise o.ä. einzugehen.
Oder ist er eher "stur" der nur sein Script abspult, und sich auf nichts einlässt.

Alles in allem, dumm stellen, viele Fragen aufwerfen, nichts so machen wie sie wollen, usw.



------------------------
MfG - Scambaiter
> Horas non numero nisi serenas <
HP: http://scambaiter.info


 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 11.524
Registriert am: 01.01.2006


RE: Was wollen die mit mir machen?

#3 von fridolin , 23.03.2007 18:25

Eine Möglichkeit damit alle mitschauen können, wäre den Treffpunkt an eine stelle mit öffentlicher webcam zu verlegen.


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.489
Registriert am: 22.01.2006


RE: Was wollen die mit mir machen?

#4 von Robert123 ( gelöscht ) , 23.03.2007 19:48

Erstmal danke für die schnellen Antworten - im Moment sucht mich mein Mugu verzweifelt in Athen und hat jetzt auch rausgekriegt, dass die Hoteladresse, die ich ihm gegeben habe, total falsch ist... Hatte auch ursprünglich vor, ihn vor eine Webcam zu stellen, habe aber keine gefunden - ist halt nicht london...
werd auf jeden Fall mal versuchen, meinen Sekretär als Betrüger zu verkaufne, der sich das Geld selber genommen hat und mir gegenüber sagt, der Mugu hätte ihn ausgeraubt. das bleibt bestimmt noch eine weile spannend...


Robert123

   

Tombstone Generator und andere...
Bait Battle

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz