Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

ScamCatcher-Profile für Baiter in Datingportalen und ISPs

#1 von BigiS612 , 18.05.2016 11:20

Habt ihr Baiter/Admins eigentlich schon mal drüber nachgedacht, Datingsites eine Art Kooperation in Sachen "Kampf den Lovescammern" anzubieten?
Wenn sie sich schon um proaktive Aufklärung drücken, dann könnten sie wenigstens mit Foren wie SD zusammenarbeiten und den Baitern Catcherprofile zur Verfügung stellen. Es ist doch bestimmt nicht uninteressant für DatingSites damit werben zu können, dass sie ihr Portal Scam-free halten wollen und daher mit uns oder anderen Foren zusammenarbeiten.
Ein Beispiel dafür ist DatingNmore, das zu dem amerikanischen Anti-Scam-Forum Romancescam.com gehört.

Ich bin übrigens an "meinen" Scammer über ZOOSK gekommen. Auch ich hatte damals den Begriff Romancescam noch nie gehört, also auch nicht danach gesucht, auch nicht während des Scams, leider.
Im Nachhinein hab ich erst deren Sicherheitsrubrik gelesen. Da stand alles, was ich hätte wissen müssen. MIR hätte es geholfen, wenn ich bei Einrichtung meines ZOOSK-Profils diese Warnungen hätte lesen müssen, also in Form eines PopUps, das man bestätigen muss beispielsweise.

Manchmal bekommt man allerdings den Eindruck, dass Datingportale längst die Scammerindustrie "für sich" entdeckt haben. Die schneiden sich längst n Stück ab, von diesem Kuchen. Das gleiche gilt in noch größerem Stil für ISPs. Die drücken zumindest oft die Augen zu - wenn man das noch so bezeichnen kann - .... Google mal SoftlayerTechnologies. Da findet man Comps wie IBM oder Microsoft (waren zumindest mal führend) auf den offiziellen BlackLists in Spam/Scam verwickelter Services (Proxies)

Kaum zu glauben, dass international agierende Behörden der Anti-Cyber-Kriminalität nicht längst dran arbeiten!

Gruß, Biggi


Hugs, Bigi


 
BigiS612
Beiträge: 13
Registriert am: 11.03.2016


RE: ScamCatcher-Profile für Baiter in Datingportalen und ISPs

#2 von Roadrunner , 18.05.2016 11:35

Eine tolle Idee, nur nicht wirklich durchführbar.
Die kostenpflichtigen Portale achten schon ein wenig auf Scammer und versuchen ihren Laden sauber zu halten.
Sie klären auch über die Betrugsmethoden auf und bieten den Mitgliedern sichere Kommunikationswege an.
Andererseits freuen die sich auch über jedes zahlende Mitglied, auch Scammer.
Dabei sind ihnen ja auch die Hände gebunden. Wenn die Mitglieder aus der Reihe tanzen und sich "privat" vernetzen, können sie nicht wirklich etwas machen.

Was die kostenlosen Partner- und Singlebörsen betrifft klingt es bei denen gut wenn man sehr, sehr viele Mitglieder in der Datenbank vorweisen kann.
Auch wenn man dann einen potentiellen Scammer meldet, was sollen die denn machen?
Der Scammer meldet sich mit anderem Namen neu an, richtet flugs ein neues Profil ein und macht dann munter weiter.

Zu guter Letzt gab und gibt es seit Urzeiten Betrüger, Hochstapler und Heiratsschwindler.
Diese Art des Betrugs ist ja keine Erfindung des Internets.
Das Internet ist lediglich ein neuer Weg/Geschäftszweig für diese Betrüger.


Homo homini lupus est
Sapere aude

In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?
Linux is like a wigwam with an Apache inside

¥$ WE $CAN


3 Mitglieder finden das Gut!
 
Roadrunner
Moderator/Medienjunkie
!
Beiträge: 7.439
Registriert am: 11.01.2010


   

https/SSL gesicherter Login

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen