Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Jasmin erbt alles!

#1 von Jasmin , 24.06.2014 16:35

Zeit für einen neuen Bait!

Zitat
Manfred:

Hallo,
Entschuldigen Sie mich für diesen Weg Sie zu kontaktieren, Ich sah Ihr Profil und ich sagte du der den ich brauche bist. Kurz gesagt, mein Name ist Manfred EGGERT Französisch Herkunft und lebe in Deutschland. Ich leide an einer schweren Krankheit, die mich in den sicheren Tod verurteilt ist Kehlkopfkrebs, und ich habe eine große Summe von 22,7 Mio. Euro, von denen ich wünschte, eine Spende an eine Person Ihres Vertrauens zu machen und ehrlich, so dass Es macht einen guten Zweck. Ich besitze ein rotes Öl Frankreich-Import-Geschäft, und ich meine Frau verloren gibt es für 6 Jahre, die mich sehr betroffen und ich konnte erst wieder heiraten bis heute haben wir keine Kinder haben. Ich möchte eine Spende von diesem Betrag machen vor meinem Tod meine Tage können wegen der Erkrankung seiner auquelle gezählt werden ich nicht ein Heilmittel aber eine Beruhigung Deutschland. Ich würde später herausfinden, ob Sie von diesem Geschenk profitieren. hier ist meine E-Mail-Adresse: xxxxx@hotmail.com (Ich habe dich mir zu antworten)



Wie süß! Ich der er brauchen bin ist!

Zitat
Jasmin:

Gütiger Himmel, Manfred!

Ich habe Deinen Brief wieder und wieder gelesen, den Rechner erst herunter- und dann wieder heraufgefahren, viel geweint und gebetet, und finde erst nach einem Tag die Kraft, Dir auf diesen sehr wichtigen Brief zu antworten.

Es macht mich unendlich traurig, Deine Zeilen zu lesen. Der Schmerz, der mein Herz durchfährt, wenn ich an Dein baldiges Ableben denke, ist unermesslich. Auch wenn wir uns kaum kennen, so spüre ich doch eine tiefe innere Verbindung zu Dir. Du scheinst ein Mensch zu sein, der es Zeit seines Lebens verstanden hat, ein Lächeln auf das Gesicht seiner Mitmenschen zu zaubern.

Ich bin aber auch etwas sprachlos, dass Du ausgerechnet mich auserwählt hast, die angehäuften Reichtümer zu bekommen. Weiß Du, das Leben hat es nicht immer gut gemeint mit mir. Ich stamme aus einer sehr armen Familie, die sich an manchen Tagen nur durch den Verzehr von Pfirsichkernen durchschlagen konnte. Mit viel Entbehrungen, Fleiß und Ausdauer schaffte ich es, mir nach und nach einige Kerne beiseite zu legen und damit meine eigene Pfirsichplantage anzulegen. So habe ich inzwischen ein halbwegs ausreichendes Einkommen, ohne dass es jedoch für große Sprünge reicht.

Da auch ich kinderlos geblieben bin, ja sogar wegen der ständigen Arbeit auf den Feldern gänzlich ohne Partner dastehe, verstehe ich Deine Situation sehr gut und bin gerührt, Deine Auserwählte zu sein. Bitte lass mich hören, welchen Weg Du Dir vorgestellt hast für den hoffentlich in ferner Zukunft liegenden Abschied.Vor allem wäre natürlich wichtig zu erfahren, ob ich bis dahin warten muss oder vielleicht schon einen kleinen Vorschuss bekomme.

Die Hände gefaltet,

Deine Jasmin



Hm...ich räume am Besten mal ein Eckchen in meinem Schrank frei. Da kann ich dann das Geld lassen. Den Banken traue ich nicht.

Zitat
Manfred:

Danke, dass Sie als Antwort, dass es mir viel Freude gemacht, ich habe Ihre Kontaktdaten über eine Website von sozialen Netzwerken und auf Ja, Sie können nur durch die Annahme meiner Spende helfen. Es ist eine Spende in Höhe von 22.700.000 Euro. Und ich, weil mein geistige Vater mir geraten, ich habe mehr Hoffnung und mehr weiß ich bereits meine True (Ende meiner Existenz auf dieser Erde) Ablauf Datum ich bin Christian glauben aber Wissenschaft ist weiter fortgeschritten. Jetzt will ich mir sagen Sie in ein paar Zeilen: was Sie im Leben, Ihre wirtschaftliche Situation, Ihre Religion vorgenommen und wenn möglich Ihr Privatleben nur um mich zu versichern, dass meine Spende gut angelegt ist. Ich denke, dass Sie die richtige Person, die Gott mich geführt hat, ich bin bereit, Sie kostenlos meine 22.700.000 € Spenden.

Hier ist eine schnelle Antwort von Ihnen hoffen.


Mit freundlichem Grinsen
Jasmin


Denn sie bereiteten selbst durch Missetat ihr Verderben


3 Mitglieder finden das Gut!
 
Jasmin
Beiträge: 302
Registriert am: 18.10.2013


RE: Jasmin erbt alles!

#2 von Scambaiter , 24.06.2014 22:10


Guter Anfang @Jasmin schön wieder von dir zu lesen!


------------------------
MfG - Scambaiter
> Horas non numero nisi serenas <
HP: http://scambaiter.info

Scambaiter-Deutschland


 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 9.453
Registriert am: 01.01.2006


RE: Jasmin erbt alles!

#3 von The_fast_learner , 24.06.2014 22:29

Das kann ja wieder heiter werden. Ich bin schon gespannt, wohin dieses Mal die Reise hingeht.


Niemand beging einen größeren Fehler als jener, der nichts tat, weil er nur wenig tun konnte.
Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen. (Edmund Burke)


The_fast_learner  
The_fast_learner
Beiträge: 2.863
Registriert am: 28.02.2010


RE: Jasmin erbt alles!

#4 von Jasmin , 25.06.2014 16:09

So, ich denke, der gute Manfred ist schon unruhig geworden. :)

Zitat
Jasmin:

Lieber Manfred,

herzlichen Dank für Deine Nachricht!

Ja, natürlich möchtest Du Näheres über die Person wissen, die Du so reichlich zu beschenken gedenkst.

Dass ich Jasmin Deneke heiße, weißt Du ja bereits. Ich bin 56 Jahre alt und lebe in Prignitz, der "Pfirsichstadt" im Nordosten Deutschlands. Das milde Klima hier begünstigt den Anbau solcher Früchte, und so habe ich seit 1987 meine eigene Plantage. Ein Bild von mir beim Pfirsichpflücken hänge ich an, links im Bild meine Freundin Madita.

Ich bin nicht reich, habe aber durchaus mein Auskommen. Viel behalte ich nicht für mich, da ich ein überaus genügsamer Mensch bin. Ich engagiere mich in der Kirche der heiligen Einfalt unter Bischof Tebartz-Van Elst. Unser Bischof sammelt gerade Mittel für den Bau eines bescheidenen Häuschens, in dem er uns nahe sein kann. Hier ist auch der eine oder andere Euro von mir beigetragen worden.

Gerne würde ich aber mehr über Dich erfahren. Vielleicht hast Du ein Bild von Dir, das Du senden könntest?

Wie lebst Du, und wo genau wohnst Du?

Fromme Grüße aus Prignitz,

Jasmin


Mit freundlichem Grinsen
Jasmin


Denn sie bereiteten selbst durch Missetat ihr Verderben


 
Jasmin
Beiträge: 302
Registriert am: 18.10.2013

zuletzt bearbeitet 25.06.2014 | Top

RE: Jasmin erbt alles!

#5 von Margarete , 25.06.2014 19:26

Jasmin legt wieder los - herrlich. Ich freu mich schon auf den regen Briefwechsel.


Margarete  
Margarete
Beiträge: 46
Registriert am: 28.02.2013


RE: Jasmin erbt alles!

#6 von aranza , 25.06.2014 19:49

Auch ich finde es spannend und freue mich über den Briefwechsel zwischen Jasmin und Manfred...grins...


Vielleicht gibt es schönere Zeiten, aber diese ist die unsere....Jean Paul Satre


 
aranza

Beiträge: 560
Registriert am: 27.05.2014


RE: Jasmin erbt alles!

#7 von Jasmin , 26.06.2014 10:17

Zitat
Manfred:

OK, ich verstehe dich vollkommen. Es ist, bestätige ich Sie gewählt als Erbe meines Vermögens, die ich nahm Sie gut pflegen, wie Sie versprechen. Das einzige, was ich im Gegenzug fragen, es ist nur ein Gebet, damit kann ich gut Ruhe mich in Frieden neben meine Frau, die ich, in Liebe der in der Vergangenheit. Ich biete Ihnen dieses Geschenk aus tiefstem Herzen. Ich bitte um Kontakt per E-mail nehmen zuerst mit meinem Notar, Ihre Spende geltend zu machen, ich habe es nur darauf warten auf Sie. Vielen Dank und vergessen Sie nicht Ihr Versprechen einmal dieser Betrag auf Ihrem Konto

Büro des Meisters

E-Mail: ***@gmail.com

Sehr herzlich

Manfred



Bitte?
Also, Manfred, ich hingegen verstehe nicht ein einziges Wort. Ich soll beten, dass das Geld kommt?

Übersetzt wurde die Passage übrigens offenbar aus dem Spanischen, denn der Wortlaut ist hier wiederzufinden (einfach mal auf "Übersetzen" klicken):
https://www.facebook.com/pages/Fraude-po...9911?ref=stream
Da allerdings heißt der Todgeweihte Faucherand Joel Julien und kommt aus Peru
Aber ich bin mir fast sicher, dass Manfred Eggers dem Panflötenspieler verblüffend ähnlich sieht.
Fragen wir ihn doch einmal!

Zitat
Jasmin:

Hallo Manfred,

entschuldige, aber das habe ich leider nicht verstanden.
Vielleicht kannst Du mir ein Bild von Dir senden?

Friedlich lächelnd,
Jasmin


Mit freundlichem Grinsen
Jasmin


Denn sie bereiteten selbst durch Missetat ihr Verderben


1 Mitglied findet das Gut!
 
Jasmin
Beiträge: 302
Registriert am: 18.10.2013

zuletzt bearbeitet 26.06.2014 | Top

RE: Jasmin erbt alles!

#8 von Jasmin , 27.06.2014 06:20

Zitat
Manfred:

Haben Sie Stink Kontakt bereits meinen Anwalt, Ihr Geschenk geltend zu machen?



Ich Stink?
Also Bitte! So spricht man nicht mit einer Prignitzer Pfirsichkönigin!

Zitat
Jasmin:

Hallo Manfred,

was soll das, warum nennst Du mich "Stink"?

Ich habe Deine Mail vom 25. Juni leider nicht verstanden. Hast Du den Text aus dem Französischen übersetzt?

Freudig grüßend,
Jasmin



Hier ist übrigens der echte Manfred Eggert zu finden: http://es-transformer.com/?affil_nr=673


Mit freundlichem Grinsen
Jasmin


Denn sie bereiteten selbst durch Missetat ihr Verderben

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Manfred.jpg  

 
Jasmin
Beiträge: 302
Registriert am: 18.10.2013

zuletzt bearbeitet 27.06.2014 | Top

RE: Jasmin erbt alles!

#9 von Jasmin , 28.06.2014 14:38

Zitat
Manfred:

Desoler Dies ist die Übersetzung, die mir oft fehlt. verstehen, können Sie die Franzosen?



Tja, Manfred ist "desoler" (betrübt?). Wenn er sich doch nur verständlich machen könnte! Leider steht auf der Pfirsichfachschule Französisch nicht im Lehrplan...

Zitat
Jasmin:

Hallo Manfred,

es tut mir leid, ich spreche wirklich keine Fremdsprachen. Lediglich Sächsisch beherrsche ich ansatzweise.

Aber wenn ich Dich richtig verstehe, soll ich Deinen Anwalt kontaktieren, oder? Das mache ich. Aber schreib doch noch ein wenig über Dich. Ich finde Dein Bild übrigens wirklich hübsch!

Deine
Jasmin



So, und natürlich erhält auch der Winkeladvokat ein paar freundliche Zeilen:

Zitat
Jasmin:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Mandant Manfred Eggert ersuchte mich um eine Kontaktaufnahme zu Ihrer Kanzlei. Mir wurde eine Erbschaft in Höhe von 22,700,000 EUR avisiert. Bitte lassen Sie mir Ihre Kontaktdaten zukommen.

Juristischen Beistand erhalte ich durch die Kanzlei Rechtsanwalt Shmul Szmieriger. Bei Bedarf teile ich Ihnen gern Details mit.

In froher Erwartung
Jasmin Deneke
Pfirsichstadt Prignitz


Mit freundlichem Grinsen
Jasmin


Denn sie bereiteten selbst durch Missetat ihr Verderben


 
Jasmin
Beiträge: 302
Registriert am: 18.10.2013

zuletzt bearbeitet 28.06.2014 | Top

RE: Jasmin erbt alles!

#10 von Jasmin , 29.06.2014 00:06

Jetzt hat Jasmin schon zwei Brieffreunde, die beide spät abends noch am Rechner sitzen:

Zitat
Manfred:
Vielen Dank und ich bin froh, dass Sie mich attraktiv finden.
Über den Anwalt ist es genug, nur um ihm eine E-mail zu schreiben und erklären Sie ihm, die Sie ihm schrieben, das Geschenk meines Vermögens, die ich werde hat Sie im Stich



Zitat
Maitre Köiv:
Hallo,
Ich habe Ihre E-Mail empfangen, was ich auch erwartet, weil Herr
Manfred Eggert gab mir zu verstehen, dass Sie eine sehr ehrliche
Person sind. Ich bin dafür verantwortlich, alle möglichen
Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die Mittel auf
Ihrem Konto. Und ich hoffe, dass Herr Manfred Eggert Ihnen in Bezug
auf die Gesundheit erklärt alles. So ohne weiteres werde ich unten
verlassen Sie das Formular aus, so dass Sie vollständige und bringe
sie zu mir so bald wie möglich, so dass ich schnell Maßnahmen
ergreifen, morgen am frühen Morgen. Wie Sie wissen, haben Sie nur, wie
der Nutzen von € 22.700.000 Herr Manfred Eggert gewählt worden, und
Sie müssen unbedingt Gott danken für diese Änderung das Leben dir
bringt in diesem Jahr 2014. Das ist wirklich 1 Jahr Erfolg für Sie.
Ich werde warten auf Ihre Daten, die an die Bank gehen, um Geld auf
Ihr Bankkonto so schnell wie möglich zu übertragen.
Vielen Dank, dass Sie zu Ihrem folgenden Informationen schnell senden Sie mir:

Name: ..............................
Vorname: ..........................
Adresse: ......................
Telefon: ........................
Land: ............................
Stadt: ................................
Beruf: .......................
Eine Kopie des Personalausweises: ..........................
Einzel-oder verheiratet: ................
Anzahl der Kinder: ................
Grund der Anfrage: ................

Name der Bank: ...........................
Adresse Ihrer Bank: .......................
Ihre Kontonummer: .............................
IBAN: .......................
SWIFT / BIC: .......................

Vielen Dank, dass Sie schnell senden Sie mir Ihre Informationen.
Büro des Meisters ENN KÖIV



Irgendwie ist diese zweite Mail ja schon ein Klassiker. Das rührend einfach gestrickte Formular mit der Bitte, doch mal das Bankkonto preiszugeben, der Rechtsanwalt, der so gar nichts von den üblichen Informationswegen hält, und das Quengeln, man möge sich doch bitte beeilen. Neu ist nur der Wunsch, doch dem lieben Gott für diesen glücklichen Wink des Schicksals zu danken, kannte ich nicht.

Aber im Gegensatz zu den gut betuchten Herren ist Jasmin abends müde vom Pfirsichpflücken. Außerdem ist morgen Kirchgang angesagt und da will Jasmin nicht vor Bischof Tebartz van Elst schnarchend in der ersten Reihe sitzen. Und, mal ehrlich: noch ist Manfred nicht unter der Erde, da ist doch wohl eine solche Hetzerei ziemlich unangebracht. Also legen wir uns doch erst mal schlafen.


Mit freundlichem Grinsen
Jasmin


Denn sie bereiteten selbst durch Missetat ihr Verderben


 
Jasmin
Beiträge: 302
Registriert am: 18.10.2013


   

Barrister Paul Nick
Your Payment/ Usman

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen