Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Rentnerin Frau Ischebeck aus Gummersbach zahlt 73660,00 Euro an Betrügerlotterie Mapre Seguross in Madrid (Spanien)

#1 von Charly ( gelöscht ) , 02.03.2010 23:17



Heute in Akte 2010 auf dem Fernsehkanal Sat 1, wurde berichtet, daß die Rentnerin Frau Ischebeck aus Gummersbach aufgrund einer Lottogewinnmitteilung einer "spanischen Lotteriegesellschaft aus Madrid" einen Gesamtvorschußbetrag
in Höhe von 73.660,00 Euro gezahlt hat, um den angeblichen Gewinn in Höhe von 915.810,00 Euro, zu erhalten. Ohne ihre Familie über den angeblichen Gewinn zu informieren, tritt sie in Kontakt mit der angeblichen Lotteriegesellschaft per Fax und Telefon und überweist die von dieser geforderten Vorschußbeträge. (Sie schöpft keinen Verdacht und übersieht die groben Schreibfehler in den gefälschten Urkunden !!) Die Gesamtsumme in Höhe von 73.660,00 Euro entnimmt sie ihrem Rentenfond. Erst nachdem sich ihre Hausbank bei ihr meldet und die Vermutung mitteilt, daß Frau Ischebeck vermutlich "Opfer einer Abzocke" geworden ist, setzt sie sich mit der Polizei in Verbindung.
-----------------
Anmerkung in der Reportage: in Berlin soll die Anzahl der Geschädigten im 3-stelligen Zahlenbereich sein
und im gesamten Deutschland ein Schaden in Höhe von 520.000 Millionen US-Dollar bestehen



< Hilfe ! Könnte Ihr das Video von Akte 2010 über die Reportage einfügen ?

Azubi


Charly
zuletzt bearbeitet 02.03.2010 23:36 | Top

   

Your have won £3,987,470 GBP
YAHOO! GOOGLE HOTMAIL LOTTERY

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz