Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Australia Lotterie oder der doppelte Churchil..

#1 von icewastl , 29.11.2009 17:40

Eine Australische Lotterie, schreibt aus Owerri, Imo, Nigeria, Gewinn in USD
Die Mail war auf Weltreise, von Owerri über Miami, Washington, Dulles, Paris, Frankfurt, Düsseldorf und letztlich bei mir eingeschlagen. Der Name Rev. Churchil Churchil, wie Einfallslos, das schreit, nein der bettelt förmlich um Nachhilfe.


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
From AUSTRALIA LOTTERY AWARDS 2009 Sun Nov 29 00:50:42 2009
X-Apparently-To: joaoe.guedes@yahoo.de via 212.82.104.162; Sat, 28 Nov 2009 16:50:46 -0800
Return-Path: <addisonrayford@sbcglobal.net>
X-YahooFilteredBulk: 68.142.199.118
X-YMailISG: agghop8WLDvP8s8MLNYPuTlS6Sff431UsbWItQ0RKEH5SrUByCbgEPYtmff8OJ7Py_OBCdn9kyEXZ8KFrWjhgqyRBGeikXnBvFkDAJxgyMIyqnZPNb0Qiwhch0nflBKfPqGU0.W8XcRsuky89wdTaBT.EK5KbnvcmH0lI75pZF.CbX8CmFqrhNmPd0ulSuhSO1ay9hVnPe4wUf2S4KdNP_gmbcWDqEVgnZHeFw8EJFjDSAyJWDFpF5nYjablj._re6zFLKmm4q7IU.HGd0crRh3Lv6efVbDOtFMoOUjB0whWLxTjPLncL6wO2bz1jfcKWC_9I79zwZauI1Xi8rIb29fsXwoM3AcajGwp6pmYVBAxYlnPTNIh3pdEyQl3upjcgh.uiWhDUK4o.xrtAbgQSMqfzdUjfRC2BafruHh0tZPeLMUWpMHPRBudxobZTtH4Y65_h9IhvjgkozsahNs-
X-Originating-IP: [68.142.199.118]
Authentication-Results: mta1058.mail.ac4.yahoo.com from=sbcglobal.net; domainkeys=pass (ok); from=sbcglobal.net; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1 (HELO web81302.mail.mud.yahoo.com) (68.142.199.118)
by mta1058.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Sat, 28 Nov 2009 16:50:45 -0800
Received: (qmail 96958 invoked by uid 60001); 29 Nov 2009 00:50:42 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=sbcglobal.net; s=s1024; t=1259455842; bh=E8XB5vvfPAAEeephBpbjvOeGEJ3rwpFTw6vgF8fP110=; h=Message-ID:X-YMail-OSG:Received:X-Mailer:Date:From:Reply-To:Subject:To:MIME-Version:Content-Type; b=AYQeRqbGeaq+pAc3/lFQ56W1hCOpWxfRVYbWl1LBUHWycxNgob7FGuKeQkofFIg6fKuk1Z7bemLaRqvdgx1TYjIUggfftu4ZCVLTaQosxyb0jb16xp+6awg3UEIb+kGby2lmb0lE1DQVxiWZNzG5U/8HtHFepUp0HJGbSFf8Lig=
DomainKey-Signature:a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws;
s=s1024; d=sbcglobal.net;
h=Message-ID:X-YMail-OSG:Received:X-Mailer:Date:From:Reply-To:Subject:To:MIME-Version:Content-Type;
b=QQKakBn+XaG0gbPwWFaic9mIAcvJUMvdmFOdV6XQ7BMVB9WFoaykdiUvJqDF8g8ctwRfKkTi7cflwUgyIG2T5bp6IfEkoAnQV0ymGpd0OIDT1VTtkykzJO6TkUvEzb6aWjqE3xLgT6bFKI+Hm2IcEGivth/K3TILZpQfTa+M15U=;
Message-ID: <602904.96228.qm@web81302.mail.mud.yahoo.com>
X-YMail-OSG: kLrAAnYVM1nGVEcKTdkS5JDMeHHOeiYrYSgYWNRgSfhi2W2ljY4uflGj1nEXnlyPks2l.KPtxRQvt5_wYMg67wMvt5.KXUeEHHMOTTz7ylFgST2Mo4AVTf92iqsXd9YxG0pN4e.KVkeQ_Kk750OKmfQ9U_Ng2GL0090oTmAtiJwFbix7teAMQoeE.eFP24ZqxuH9yK0xUxsI_6i_Isa93p0zmUl8yxR3HD27zxRVXMgWK101F3xyVu098wJZYS2qbNew8oVxG4KGYc184QQNufyLabXSzFT5KQ6glOMXgzV437gT2oiAzIdKFzJMyOkafJK1fkWVHoCabFg1rH6rmDvimEdB8NwSKESFmTbg4ooIfDYBV8rMHLUldG3cAq40rKtHC05lQYB2VsD7tczu2VioCTnJlZU22OUSGoKz25s0
Received: from [41.217.2.8] by web81302.mail.mud.yahoo.com via HTTP; Sat, 28 Nov 2009 16:50:42 PST
X-Mailer: YahooMailClassic/8.1.6 YahooMailWebService/0.8.100.260964
Date: Sat, 28 Nov 2009 16:50:42 -0800 (PST)
From: AUSTRALIA LOTTERY AWARDS 2009 <addisonrayford@sbcglobal.net>
Reply-To: fircnig@live.com
Subject: CONGRATULATIONS!
To: undisclosed recipients: ;
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0-1381748061-1259455842=:96228"
Content-Length: 3127



In Antwort auf:
CONGRATULATIONS!...Sonntag, den 29. November 2009, 1:50:42 Uhr
Von: AUSTRALIA LOTTERY AWARDS 2009 <addisonrayford@sbcglobal.net>
...Zu Kontakten hinzufügen An:
________________________________________
AUSTRALIAN LOTTERY INC
Ref : GB8701/LPRC
Batch : 7056490902/188
Winning no: 475061725
CONGRATULATIONS!
Attn: Sir/Madam,We wish to inform you that your e-mail ID has just won you thetotal sum of US$500,000.00(FIVE HUNDRED THOUSAND UNITED STATES DOLLARS) in cash credit file ref: A2000 SO/AB/CI/049/01 from the total cash prize of US$2,000,000.00 shared amongst FOUR lucky winners in this category in the AUSTRALIAN LOTTERY PROMO in our 2009 Bonanza.
The winning ticket was selected from a Data Base of current Internet
email users on-line, from which your e-mail address came out as the
winning coupon of this month lucky deep-sweepstakes.

Requested Information Needed For The Claim.
Ref : GB8701/LPRC
Batch : 7056490902/188
Winning no: 475061725

1. FULL NAMES: __________
2. HOME ADDRESS: __________
3. SEX: __________
4. AGE: _________
5. OCCUPATION: __________
6. COMPANY: _______ B. POSITION HELD:
7. E-MAIL ADDRESS: _________
8. TELEPHONE NUMBER:_________
9. COUNTRY OF RESIDENCE: __________

Having your email fall into group A we have allocated the agent below
who will guide you in the necessary lottery claim process.
Name: Rev Churchill Churchill
Tel: +234-8035729455
Contact e-mail: fircnig@live.com
CONGRATULATIONS ONCE MORE



Re an den doppelten Churchil:

In Antwort auf:
Von: Joao Guedes <joaoe.guedes@yahoo.de>...Kontakt anzeigen An: fircnig@live.com
________________________________________
Hallo Rev. Churchil,
da ich der englischen Sprache nicht mächtig bin sollten wir unsere Konservierung in deutsch führen. Zu meinem Gewinn, der kommt aber spät, ich war im Januar in Australien. Bei der Gelegenheit wurden von mir an die 20 Lotterlose erworben. Welches der Lose hat denn verspielt, können Sie mir eine Kopie von meinem Gewinnlos senden?
mit freundlichen Grüßen
Joao Guedes



Die Antwort vom Rev, einen vernünftigen Vornamen legte er sich zu, nur im beantworten der Fragen klemmt es noch. Jetzt darf er bis morgen warten, schließlich ist Heute Sonntag und da hole ich mir die entsprechende Entspannung und Inspiration beim Eishockey. Er bestellt sich einfach zu meinem Treuhänder, muss mal telefonieren unter 004171xxxxxxxob der umgezogen ist... oder ohne mein Wissen einen Neuen bestellte...

In Antwort auf:
Update
...
Sonntag, den 29. November 2009, 14:45:13 Uhr
Von: Rev John Churchill <fircnig@live.com>
...
Kontakt anzeigen
An: joaoe.guedes@yahoo.de
________________________________________

Ich habe gesehen, E-Mail und Inhalt gut understoo.d

Ich bin Rev Vater John Churchill Ihr Treuhänder und es ist meine Pflicht, Ihnen in dieser Lotterie auszurichten, bis Sie Ihren Gewinn erhalten.

Trotzdem möchte ich Sie wissen, dass dieser Prozess wirklich ist und ganz 100% risikofrei, so möchte ich Sie um Verständnis, dass Ihre Gewinnchancen Höhe 500.000 US-Dollar und das ist, was Sie erhalten von dieser Lotterie-Organisation wird.

Alles, was ich will, ist Ehrlichkeit von Ihnen, und ich werde dasselbe tun, können beiseite jede Sprachbarriere, wie ich mein Bestes tun, um zu kommunizieren.

Damit wir uns öffnen Sie eine Zahlung Datei für Ihre Preis-Leistungs-Verhältnis müssen wir die folgenden Informationen.

Vollständige Namen ..........
Vollständige und genaue Adresse .......
Alter ....
Beruf ........
Private Telefon-Linien ...

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören

Rev John Churchill





________
Icewastl der Bergtroll
Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.R.W.Emerson


 
icewastl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 09.03.2006

zuletzt bearbeitet 29.11.2009 | Top

RE: Australia Lotterie oder der doppelte Churchil..

#2 von icewastl , 02.12.2009 13:52

Rev John verfügte anscheinend nicht über geeignete Fälschungen die er dem Troll unterschieben kann.
Nur so kann ich die späte Antwort deuten.Was lange währt wird endlich... nein, nicht bei dem Mugu.
Können die sich keinen vernünftigen Graphiker leisten? Alleine die Signatur auf der ID, da les ich alles mögliche. Die ID Carde dürfte nicht einmal afrikanischem Sicherheitsstandard darstellen... also 6 setzen - Nachsitzen


In Antwort auf:
RE: AW: Update
...
Mittwoch, den 2. Dezember 2009, 13:03:42 Uhr
Von:
Rev John Churchill <fircnig@live.com> [Jetzt chatten]
...
Kontakt anzeigen
An: joaoe.guedes@yahoo.de


2 Dateien Diashow anzeigen Alle herunterladen
Joao Guedes.JPG (171KB); Rev John.JPG (186KB)
Sequel zu Ihrer letzten E-Mail, konnte ich zu scannen und zu senden, um Sie für
zum Zwecke der Dokumentation und Überprüfung der folgenden Dokumente.


1) Eine Kopie Ihres Gewinns Zertifikat mit Ihrer gewinnenden Details inklusive
2) Eine der Bewältigung meiner Arbeit ID als von der Lotterie-Büro ausgestellt


Ref: GB8701/LPRC
Batch: 7056490902/188
Winning Nr.: 475061725


Ich glaube, ich habe bewiesen, das alles ohne vernünftigen Zweifel daran, dass Sie Sie fortfahren können

Inzwischen uns auf Sie mir die nötigen Informationen so bat ich in meinem letzten E-Mail so
Bei uns finden Sie eine Zahlung Datei für Sie ab sofort.

Rev John Churchill


________
Icewastl der Bergtroll
Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.R.W.Emerson

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Joao Guedes.JPG   Rev John.JPG  

 
icewastl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 09.03.2006

zuletzt bearbeitet 02.12.2009 | Top

RE: Australia Lotterie oder der doppelte Churchil..

#3 von icewastl , 03.12.2009 00:13

es soll weitergehen,hier die Mail vom Troll. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das in meiner Antwort einges fehlt was John so dringend von mir möchte. Was das sein kann, mir fällt nichts ein...

In Antwort auf:
Hallo Rev John,

ist das eine Freude, soviel Geld nach all meinem Unglück. Ich befürchtete schon das Sie mich zum Narren machen wollten.
Das Lotterie Dokument wurde von mir ausgedruckt und eingerammt. Liegt an der Wand, wenn das Orginal kommt werde ich die vertauschen, wie lange wird das Dauern? Kann nur hoffen dass das alles gut geht, nicht das es mir ergeht wie Max und Moritz bei Wilhelm Busch: wehe wenn ich das Ende sehe. Die beiden wurden gemahlen und von den Hühnern verspeist!
Sende Dir eine Passkopie, dafür musste ich mir extra eine Scannmaschine kaufen. Die haben Preise bei uns, nee haben die Preise. Das kann bald kein Mensch bezahlen, und eine Auswahl sage ich Dir eine Auswahl, das war wie Weihnachten und Ostern zusammen. Na ja , nachdem ich eine vierstündige Beratung von dem Verkaufsspezialistengenie erhalten hatte war der nicht mehr zu gebrauchen.ich habe mich dann für das Vorführgerät entschieden und dabei ist der zusammengeklappt.Den mussten die beatmen. Kein Wunder bei dem seinem Redefluß, da hat der glatt vergessen Luft zuholen.Ich habe mir dann für 25 Euro die Supervorführscannmaschine geschnappt, ab nach Hause...da kamen die Probleme.. Stromkabel fehlte... ich wieder los, wieder in den Laden... ich tief Luft geholt, wollte dem Verkaufssuperspezialistenverkäufer mit eingebauter Atemautomatik meine Meinung geigen, da hält der mir das Stromkabel hin und meint: Sie entschuldigen bitte, aber der Kollege hat bei all der Aufregung das Stromkabel vergessen einzupacken.Ich das Kabel geschnappt, ab nach Hause. Kabel an die Maschine, in die Steckdose, eingeschaltet,... halt das USB Kabel liegt noch im Kartoon. Also wieder von vorne... USB Kabel in die Maschine gerammt in den PC geschoben und was soll ich Dir sagen?!
Zum ersten Mal in meinem Leben hat der verdammte PC das gemacht was ich von ihm wollte, da habe ich gedacht: Joao habe ich mir gedacht Joao von jetzt an kann es nur noch aufwärts gehen.So nun hat der PC das gemacht was ich wollte und Du bekommst jetzt den Pass geschickt. Sag mal Rev. John, kann man das mit dem Geld etwas beschleunigen? Die bei der Behörde brauchen doch auch immer Geld, so schlecht wie die bezahlt werden, oh es hat geklingelt ich drück auf senden und geh die Türe öffenen. Wen Du noch irgendwas, ausser dem Pass, von mir benötigst immer schön schreiben

Gruß
Joao


________
Icewastl der Bergtroll
Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.R.W.Emerson


 
icewastl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 09.03.2006


RE: Australia Lotterie oder der doppelte Churchil..

#4 von icewastl , 03.12.2009 11:09

John versteht meine Mail und bringt einen, in Baiterkreisen, bestens bekannten Mann ins Spiel...

In Antwort auf:
Von:
Rev John Churchill <fircnig@live.com> [Jetzt chatten]
...
Kontakt anzeigen
An: joaoe.guedes@yahoo.de
Ich habe Ihre E-Mail und der Inhalt gut verstanden sehen.


Ihre E-Mail-Adresse wurde nach dem Zufallsprinzip in eine Tombola ziehen in Australien gewählt
Ihre E-Mail und ging als eines der glücklichen E-Mails mit einem Ticket beigefügt Zahl
es mit einer Preissumme von 500.000 US-Dollar und Sie wirksam waren angemeldet und kontaktiert.
Mittlerweile bin ich Rev John Churchill Ihr Treuhänder und es ist meine Pflicht, Sie zu führen
dieser Lotterie in Anspruch zu verarbeiten und sicherzustellen, dass Sie Ihre Gewinne.


Ich habe auch eröffnet eine Übertragung / Zahlung Datei und lassen Sie Ihre Informationen übermittelt
an den autorisierten Zahlung Bank, die Diamant-BANK plc ist.

Kontaktieren Sie einfach die auszahlende Bank über das Kontaktformular unten, so dass die Zahlung Prozess kann beginnen

Name der Bank: Union Bank Plc
Kontakt Ansprechpartnerin: Dr. Austin Obigwe
Position belegt: Internationale Überweisung Direktor
Kontakt Telefon: +234-8035616149
Kontakt per E-Mail: unionbnkremittancedept@yahoo.com

Lassen Sie mich wissen, wie Sie Fortschritte bei der Bank

Rev John Churchill


________
Icewastl der Bergtroll
Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.R.W.Emerson


 
icewastl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 09.03.2006


RE: Australia Lotterie oder der doppelte Churchil..

#5 von icewastl , 08.12.2009 12:40

zunächst Post vom Banker?

Zitat
Re: WG: AW: AW: AW: Update
...
Dienstag, den 8. Dezember 2009, 10:51:30 Uhr
Von:
Union Bank Plc <unionbnkremittancedept@yahoo.com> [Jetzt chatten]
...
Zu Kontakten hinzufügen
An: Joao Guedes <joaoe.guedes@yahoo.de>
ATTN: Gewinner

Ich habe Ihre E-Mail und der Inhalt gut
verstanden.

Ich beginne, indem sie zu Ihrem Hinweis, dass Sie
in unserer Datenbank hier in Ihrem Namen, seinen Wohnsitz von der
Lotterie-Büro, das ist es, Ihnen als erlassen
Empfänger der
finanzieren.

Dieser Fonds war das Ergebnis der letzten Verlosung
die von der Lotterie-Büro, in dem organisiert wurde
E-Mail-Adressen wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und verkaufen
aufgegriffen und den Preis an Ihre Gewinnchancen beigefügten
Zahlen und Karten war die Summe, die wir
als autorisierte auszahlende Bank wird durch die beauftragte
Lotto zu haben, diesen Fonds für Sie überwiesen.

Konsequente zu dieser Entwicklung haben wir zwei wichtige
Wegen der Überweisung von diesem Fonds für Sie, wie Sie wählen können.

Der Fonds kann über überwiesen werden:

1) Telegrammadresse Transfer (direkte Einzahlung auf Ihr
Konto)
2) Bankomatkarte (Processing des Fonds in Form von Geldautomaten-Karte)
Die erste Option beinhaltet eine vollständige Weitergabe der genannten Fonds in Ihrem Konto mit der Bereitstellung der notwendigen Kontodaten, die Sie in unser ec2/transfer Formular ausfüllen müssen.

Option 2 bringt das Laden der Ihr Geld in eine ATM Cash Card, die Ihnen ermöglichen yo Abhebung von Bargeld von einem Geldautomaten Boot globally.The Karte machen wird Ihnen per FedEx verschickt / DHL an Ihre Adresse und Ihre PIN-Nummer wird geliefert.

Bei Ihrer Wahl der Art der Überweisung die meisten
zu Ihnen bequem ist werden wir Ihnen mitzuteilen, die erforderlichen
Formalitäten, was Sie brauchen, dies zu tun, dass wir
haben diese Prozesse abgeschlossen.

Wir warten, von Ihnen zu hören.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Zusammenarbeit.

Herr Austin Obigwe

(CALL ME ASAP @ +234-8035616149)

Inzwischen senden Sie mir folgende Informationen sowie der vollständige Name, Adresse, Alter, Beruf sowie private Telefonnummer zusammen mit der Möglichkeit der Überweisung die Sie wählen.


________
Icewastl der Bergtroll
Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.R.W.Emerson


 
icewastl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 09.03.2006


RE: Australia Lotterie oder der doppelte Churchil..

#6 von icewastl , 08.12.2009 12:47

und die Mail von Churchil, Austin ein guter Mann... na ja das wird von einigen unterbelichteten des Weötgeschehens auch behauptet

Zitat
RE: AW: AW: AW: Update
...
Dienstag, den 8. Dezember 2009, 10:52:16 Uhr
Von:
Rev John Churchill <fircnig@live.com> [Jetzt chatten]
...
Kontakt anzeigen
An: joaoe.guedes@yahoo.de

Herr Austin ist ein guter Mann, und er wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Übertragung Ihrer Preis-Leistungs-Verhältnis gewährleisten, ist in Ihrem Konto getan.

Bitte tun gut daran, sicherzustellen, dass Sie die erforderlichen Anweisungen zu folgen, um sicherzustellen, dass die Übertragung vorgenommen wird.

Lassen Sie mich wissen, wie Sie Fortschritte bei der Bank.

John Churchill
Date: Sat, 5 Dec 2009 12:27:13 +0000
From: joaoe.guedes@yahoo.de
Subject: AW: AW: AW: Update
To: fircnig@live.com

Hallo Revb John,

ist diesers Herr Obigwe vertrauenswürdig?
Mail geschrieben und bisher keine Antwort erhalten, sollte ich nicht besser zu ihnen kommen, dann könnten wir die Erbschaft vor Ort abwickeln

mit freundlichen Grüßen

Joao Guedes


________
Icewastl der Bergtroll
Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.R.W.Emerson


 
icewastl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 09.03.2006


   

southafrica2010: CONGRATULATION YOUR EMAIL ADDRESS HAS WON!
Luis, & Alfredo Internet Lotterei

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz