Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Mr. John Asher möchte bedient werden

#1 von jaider , 22.07.2006 11:19

endlich wieder mal was in meinem briefkasten

In Antwort auf:
John Asher
Manager,Internal Audit/
Foreign Remittance Dept,
Union Bank
Plc,
36Broad Street,
Victoria Island,Lagos.
Attn: Sir/Madam,

My
name is John Asher. An account officer to late Mr.Craig Jones who
worked for an oil firm in Nigeria.Mr Craig Jones a well known
Philanthropist, before he died, he made a WILL stating that any amount
of money that will be left in his account when he passes on should be
donated to any body or any organisation of our choice ovewrseas.
Eventually he died in an auto clash and that amount is $5.2M(Five
million,two hundred thousand U.S. dollars only).

It was a very hard
decision to carry on hence the directors and board members of the bank
decided on a random draw of thousands of email addresses.

We have
made a random draw, your e-mail address was picked as the beneficiary
to this Will.I am particularly interested in securing this money from
the Bank,because they have issued a notice instructing me been the
account officer to produce the beneficiary of this Will within two
weeks or else the money will be credited to the Government treasury as
per law here.It is my utmost desire to execute the WILL of my late
client as was instructed when he was alife.

You are required to
contact me immediately to start the process of sending this money to
any of your designated official account or your off-shore account.I
urge you to contact me immediately for further details bearing in mind
that the Bank has given us a date limit,Please act fast.

Please
include your phone and fax numbers as you are replying this mail.

Congratulation as I await your urgent reply

John Asher.
Manager,
Audit/Foreign Remittance Dept.
Union Bank Plc.




ich habe mich mal, freundlich wie ich bin (und hilfsbereit
)mit Mr.Asher in Verbindung gesetzt. obwohl 5,2M $ sind etwas dürftig, evtl kann man das in € umwandeln.

ich hoffe nur das unsere bordellchefin (entschuldigung: Clubchefin) aus dem saarland mir nicht wieder die kohlen vor der nase wegschnappt
---
Gruss jaider



jaider  
jaider
Beiträge: 15
Registriert am: 22.06.2006

zuletzt bearbeitet 22.07.2006 | Top

RE: Mr. John Asher möchte bedient werden

#2 von Rattenfänger , 22.07.2006 11:33

Also mein lieber Jaider, "Bordellchefin" werde ich sehr ungern genannt und zu Zweiten, bin ich nur an Indonesischen Männern interessiert!
...........und außerdem habe ich einen exklusiven Club, Einlass nur nach telfonischer Voranmeldung mit Angabe des Bankkontos zwecks Überprüfung.

Gruss Lucia Marei Lastalldran
---
Rattenfänger



 
Rattenfänger
Beiträge: 1.873
Registriert am: 27.05.2006

zuletzt bearbeitet 22.07.2006 | Top

RE: Mr. John Asher möchte bedient werden

#3 von jaider , 22.07.2006 11:38

hallo und ein schönes wochenende. eine frage an sie frl. oder frau ?? wäre es möglich eine clubmitgliedschaft (die betonung liegt auf MIT GLIED) per Western Union einzugehen. gruss jaider

---
Gruss jaider



jaider  
jaider
Beiträge: 15
Registriert am: 22.06.2006

zuletzt bearbeitet 22.07.2006 | Top

RE: Mr. John Asher möchte bedient werden

#4 von Rattenfänger , 22.07.2006 11:50

Selbstverständlich können Sie Clubmitglied werden, Jahresbeitrag 12.000,- € per WUB, keine Schecks. Kopie zusenden mit zehnstelligem Code
Gruß Frau Lucia Marei Lastalldran

---
Rattenfänger



 
Rattenfänger
Beiträge: 1.873
Registriert am: 27.05.2006


RE: Mr. John Asher möchte bedient werden

#5 von jaider , 22.07.2006 12:00

Oh mir ist etwas unangenehmes passiert, da ich momentan sehr schlecht lesen kann (die prostata) habe ich 14.000 € an sie überwiesen. da sie jedoch eine anständige frau sind bin ich davon überzeugt das sie mir den zuviel bezahlten betrag sofort per western usw. zurücküberweisen werden (sie kennen sich ja aus).würde es etwas helfen für die clubmitgliedschaft wenn ich mich,die absicht hatte ich schon lange,per schönheitsoperation mir einen kleinen asiatischen touch geben würde.

---
Gruss jaider



jaider  
jaider
Beiträge: 15
Registriert am: 22.06.2006


RE: Mr. John Asher möchte bedient werden

#6 von jaider , 23.07.2006 15:25

Mr.Asher war auch am Samstag tätig.

In Antwort auf:
John Asher
Manager,Internal Audit/
Foreign Remittance Dept,
Union Bank
Plc,
36Broad Street,
Victoria Island,Lagos.
Attn: Sir/Madam,

My name is John Asher. An account officer to late Mr.Craig Jones who
worked for an oil firm in Nigeria.Mr Craig Jones a well known
Philanthropist, before he died, he made a WILL stating that any amount
of money that will be left in his account when he passes on should be
donated to any body or any organisation of our choice ovewrseas.
Eventually he died in an auto clash and that amount is $5.2M(Five
million,two hundred thousand U.S. dollars only).

It was a very hard
decision to carry on hence the directors and board members of the bank
decided on a random draw of thousands of email addresses.

We have
made a random draw, your e-mail address was picked as the beneficiary
to this Will.I am particularly interested in securing this money from
the Bank,because they have issued a notice instructing me been the
account officer to produce the beneficiary of this Will within two
weeks or else the money will be credited to the Government treasury as
per law here.It is my utmost desire to execute the WILL of my late
client as was instructed when he was alife.

You are required to
contact me immediately to start the process of sending this money to
any of your designated official account or your off-shore account.I
urge you to contact me immediately for further details bearing in mind
that the Bank has given us a date limit,Please act fast.

Please
include your phone and fax numbers as you are replying this mail.

Congratulation as I await your urgent reply

John Asher.
Manager,
Audit/Foreign Remittance Dept.
Union Bank Plc.



Dann soll er auch nicht lange auf die gewünschte antwort warten müssen, ist bestimmt viel beschäftigt der mann allerdings gibt es da ein problem mit meinen englischkentnissen

In Antwort auf:
Guten Tag Mr.Asher, Danke für Ihre schnelle Antwort es ist für mich sehr beruhigend das die Transaktion über einen Rechtsanwalt abgewickelt wird. Ich hoffe Sie vertrauen mir, ich habe einige Investitionen geplant so das ich über eine finanzielle Zuwendung höchst erfreut bin.
Leider ist es mir auf Grund meiner Erkrankung (die Prostata) nicht möglich mich mit Ihnen telefonisch in Verbindung zu setzen auch kann ich wegen meiner Erkrankung nur sehr schlecht englisch schreiben.
Ich möchte Sie bitten, sofern es möglich ist die weiteren Anweisungen in deutscher Sprache zu verfassen.
Es wäre sehr günstig wenn die Transaktion, wie von Ihnen vorgeschlagen in 14 Tagen erledigt wäre. Muss ich das Geschäft bei unserem Finanzamt melden ?? Hier noch wie von Ihnen erwünscht meine persönlichen Daten.
Paul von Raffgier
Volldieverarsche 13
89554 Hinter den Siebenbergen
Mein alter ist 73 Jahre und ich bin 54 Jahre alt.
Von Beruf bin ich Geschäftsmann und führe ein erfolgreiches kleines Familienunternehmen für Damenhygiene.

Ich wünsche ihnen alles mögliche und erwarte ihre baldige Antwort

Ihr Paul von Raffgier


---
Gruss jaider



jaider  
jaider
Beiträge: 15
Registriert am: 22.06.2006

zuletzt bearbeitet 23.07.2006 | Top

RE: Mr. John Asher möchte bedient werden

#7 von jaider , 25.07.2006 11:40

schickt mir dieser schwachkopf fast die gleiche mail noch einmal. naja er schreibt auch unter e-mail adressen john1 bis john6 da kann man schon mal durcheinander kommen. also bekommt er von mir auch die gleiche mail zurück. er will doch sein geld loswerden und nicht ich.

----- Original Nachricht ----
Von: John Asher <john1asher@msn.com>
An: xxx@arcor.de
Datum: 24.07.2006 22:03
Betreff: GET BACK TO ME

> Sir,
>
> Thanks for your response, I am glad for your reply to my proposition, Infact
>
> I am very happy to give you more details about this business. This
> Transaction is real and possible to be successful executed in a legitimate
> way that it will work out smoothly. All I need is your cooperation and to
> allow me to direct the business the way it will favour both of us without
> any hitch during execution.
>
> The transaction will require a legal attorney's representation here to
> represent you, as you are to stand as the bonafide beneficiary of this Fund
>
> as the next of kin inheritor of this deposited fund in our bank. I as the
> Audit and International Remittance Director shall facilitate the approval
> here in our bank, while the attorney shall proceed to the High Court of
> Justice to Process the Next of Kinship Documents and other relevant
> documents that is important to support this claim on your behalf.
>
> The first step to take now is for us to engage the legal service of an
> accredited reputable Attorney, By your given me go ahead, I shall forward to
>
> you the name of Top Attorney from the Barrister's association here you will
>
> contact directly so that he will do all the legal process for the approval
> on your favour both change of ownership of the money for the release and
> transfer of this fund in your favour and transferred to your bank account
> which you shall nominate
>
> I shall use my inside connections here in our bank to ensure that it is
> approved and wired to your bank account. This transaction requires you to be
>
> accurate and very fast in follow up, so that we can conclude this business
> under (14) bank working days and the total amount will be credited into your
>
> bank account at once. I seek your opinion on the percentage commission,
> which you shall take from this fund for acting as my partner/providing of
> account where this fund will be transferred.
>
> In acceptance of this offer, kindly forward the following so that I can send
>
> a formal application to my bank on your behalf: your phone and fax numbers,
>
> full name and age, marital status, your address and occupation. You can call
>
> me on my number: 234-806-5038-389.
> I wait to hear from you,
>
> Regards,
> John Asher
---
Gruss jaider



jaider  
jaider
Beiträge: 15
Registriert am: 22.06.2006


RE: Mr. John Asher möchte bedient werden

#8 von jaider , 25.07.2006 17:47

Na also geht doch....... Mr. Asher ist aufgewacht, na ja der Mann hatt viel zu tun. Also ich finde es sehr nett von ihm das er alles weitere mit dem Rechtsanwalt erledigt. Also bekommt er auch sofort wieder eine Antwort von mir. Ob er die Warenproben will ???


----- Original Nachricht ----
Von: John Asher <john1asher@msn.com>
An: xxx@arcor.de
Datum: 25.07.2006 14:24
Betreff: GET BACK TO ME

> Paul,
>
> Thanks for your mail; I have forwarded the information you sent to me to the
>
> appropriate department in my bank signifying that the beneficiary is about
> to make a claim. However, I will look for a good financial Attorney who will
>
> prepare all the legal documents that will put you in the position as the
> bonafide beneficiary next of kinship to the funds. As soon as I get him, I
> will forward his information to you for you to contact him.
>
> Regards,
> John Asher
>


Hallo Mr Asher

ich möchte mich für Ihre schnelle Antwort bedanken.
Gibt es Probleme ?? hatt sich noch ein anderer Erbe gemeldet ??
Ich bedanke mich bei Ihnen das sie sich um einen kompetenten Anwalt umsehen wollen. Ich wäre auch bereit auf einen Teil der Provision zu verzichten das bedeutet ich würde die versprochene Summe auch in englischen Pfund oder Euro nehmen. Ich habe mich bereits mit meinem Architekten über die Erweiterung meiner Firma unterhalten, eine Finanzspritze wäre zum jetzigen Zeitpunkt sehr günstig. Der Bereich der Damenhygiene ist ein sicherer Absatzmarkt. Wenn sie mir erlauben werde ich Ihnen gerne einige Muster aus unserer Kollektion in Ihr Büro schicken lassen. Sollte Sie besondere Wünsche haben ( für Ihre Ehefrau oder Freundin ) müsste ich allerdings die entsprechende Grösse wissen. Ein Foto wäre ebenfalls auch hilfreich, das ich selbstverständlich streng vertraulich behandeln würde.

Ich erwarte ihre weiteren Anweisungen

Mit freundl. Grüssen Ihr

Paul von Raffgier

---
Gruss jaider



jaider  
jaider
Beiträge: 15
Registriert am: 22.06.2006


RE: Mr. John Asher möchte bedient werden

#9 von jaider , 31.07.2006 16:56

[b]War wohl etwas zu viel

Mr.Asher hatt sich leider nicht mehr gemeldet (evtl. hatt er ein Asylvisum der momentanen Regierung erhalten)[/b]

mein letzter Text an Ihn

Mr.John Asher
leider habe ich keine weitere Anweisungen von ihnen erhalten.
Es tut mir leid aber ich glaube sie können die genannte summe nicht zur verfügung stellen.
Sie werden verstehen das ich dann auch die versprochenen Warenproben nicht an sie ausliefern kann.
Es besteht jedoch die möglichkeit, in ihrem lande, auf die erforderlichen Damenhygieneartikel zu verzichten.
Da sie ja auf naturprodukte zurückgreifen können (bananenschalen,dikekaktusblätter(auuuuua),kiwi-schalen aus neuseland,und evtl. Kaktusblüten.

Ich glaube (der glaube ist des menschen freund) das wir uns in einer anderen welt (andere e-mail adresse) wieder sehen werden.


---
Gruss jaider



jaider  
jaider
Beiträge: 15
Registriert am: 22.06.2006


   

Mr. William Tolbert im Asyl in Spanien
conpensation ?? was immer das sein soll.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen