Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Privacy Handbuch

Spurenarm Surfen mit Mozilla Firefox,
E–Mails verschlüsseln mit Thunderbird,
Anonymisierungsdienste nutzen
und Daten verschlüsseln
für WINDOWS + Linux
15. Juli 2012 ™ Lizenz: Public Domain

Zitat
Angriffe auf die Privatsphäre

Im realen Leben ist Anonymität die tagtäglich erlebte Erfahrung. Wir gehen
eine Straße enlang, kaufen eine Zeitung, ohne uns ausweisen zu müssen, beim
Lesen der Zeitung schaut uns keiner zu.. Das Aufgeben von Anonymität
(z.B. mit Rabattkarten) ist eine aktive Entscheidung.

Im Internet ist es genau umgekehrt. Von jedem Nutzer werden Profile
erstellt. Websitebetreiber sammeln Informationen (Surfverhalten, E–Mail–
Adressen), um beispielsweise mit dem Verkauf der gesammelten Daten ihr
Angebot zu finanzieren. Betreiber von Werbe–Servern nutzen die Möglichkeiten,
das Surfverhalten websiteübergreifend zu erfassen.

Verglichen mit dem Beispiel Zeitunglesen läuft es auf dem Datenhighway
so, dass uns Zeitungen in großer Zahl kostenlos aufgedrängt werden. Beim
Lesen schaut uns ständig jemand über die Schulter, um unser Interessen– und
Persönlichkeitsprofil für die Einblendung passender Werbung zu analysieren
oder um es zu verkaufen (z.B. an zukünftige Arbeitgeber). Außerdem werden
unsere Kontakte zu Freunden ausgewertet, unsere Kommunikation wird gescannt. . .

Neben den Big Data Firmen werden auch staatliche Maßnahmen zur Überwachung
derzeit stark ausgebaut und müssen von Providern unterstützt werden.
Nicht immer sind die vorgesehenen Maßnahmen rechtlich unbedenklich.


Quelle: Privacy Handbuch


Xobor Xobor Wiki