Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

[Zitate - Auszug © WDR Köln 201]

Internetflirts und ihre Gefahren

Von Elaine Schnee und Angelika Schleese

Vorschussbetrug – das gibt es schon seit den 80er-Jahren, als das Fax populär wurde. Die Täter versprachen damals viel Geld oder den Traumjob. Dafür musste man nur einen kleinen Geldbetrag vorauszahlen, um den Stein ins Rollen zu bringen. Die Täter kamen damals hauptsächlich aus Afrika, deshalb wurde diese Art von Betrug die "Nigeria Connection" genannt.

Durch das Medium Internet ist diese Art des Betrugs noch leichter geworden und heißt "Scamming" – zu Deutsch: "Betrügen". Eine neue Masche ist "Romance Scamming", also Liebesbetrug – über das Internet. Die Betrüger, die mittlerweile auch in Südostasien und Russland sitzen, versprechen ihren Opfern die große Liebe. Sie schaffen es, in kurzer Zeit das Vertrauen ihrer Opfer zu gewinnen. Häufig suchen sie sich Menschen, die schon längere Zeit Single sind: Diese sind oft anfälliger für die Liebesschwüre. Sie umgarnen ihre Opfer meist wochenlang mit romantischen Nachrichten und auch persönlichen Telefonaten.

Anfangs geht es auch meistens gar nicht um Geld. Vielmehr stehen Themen wie Familie, Glauben und auch Ziele und Wünsche für die Zukunft im Vordergrund. Viele sind angeblich verwitwet. Nachdem die Täter das Vertrauen der Verliebten gewonnen haben, geben sie vor, in eine Notsituation zu geraten. Sie brauchen dringend Geld, das sie natürlich sofort zurückzahlen wollen.

Und genau das erlebten Angelika und Sybille, die im Internet ihre vermeintlich große Liebe gefunden hatten.

[...]

Scambaiter

Sybille ist unendlich enttäuscht. Sie ist auch wütend und kann nicht glauben, dass sie auf so etwas hereingefallen ist. Im Internet stößt sie auf ein Forum für andere geprellte Menschen. Sie erkennt, dass sie kein Einzelfall ist – auch Männer sind Opfer des Liebesbetrugs. Das Forum heißt "Scambaiter" ("Betrugsköderer"). Opfer tun sich hier zusammen, um den Betrügern das Leben schwer zu machen. Sie veröffentlichen vor allem die erfundenen Namen und Profilbilder der Betrüger. Oft stellt sich heraus, dass ein und derselbe Mann mehrere Frauen über das Internet gefunden hat, die er um ihr Geld erleichtern kann. Sie verwenden häufig die gleichen gestohlenen Agenturfotos und ähnliche Profilbeschreibungen.

© WDR Köln 2011 Links:

http://www.scambaiter.info/forum Scambaiter-Deutschland Infos zu Vorschuss-Betrug und Nigeria-Connection
http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/scamming.html Scamming Beratung der Polizei

Weiterlesen: Internetflirts und ihre Gefahren Quelle: © hr | mex, 04.07.2012

Die Nigeria Connection (© WDR Köln 2012)



Dateianlage:
Xobor Xobor Wiki