Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Mr.Donald und die gestorbene Staatsbürgerschaft

#1 von fridolin , 28.09.2006 18:21

Nachdem mein Postfach von solchen Mails längere Zeit verschont blieb,
schlug diese Mail im 2 Minutentakt 5 x bei mir auf.

In Antwort auf:
Received: from semi2.hospedagemdesite.com [66.98.210.35] by mx01.oleco.com
(SMTPD32-8.15) id A2563F10072; Thu, 28 Sep 2006 18:03:34 +0200
Received: (qmail 5837 invoked by uid 89); 28 Sep 2006 12:51:20 -0300
Received: from unknown (HELO localhost) (donez100@getsemani.com.br@66.98.162.90)
by 0 with SMTP; 28 Sep 2006 12:51:20 -0300
Received: from 62.56.129.178 by ([66.98.162.90]); Thu, 28 Sep 06 12:52:36 BRT
From: "Mr.Donald!" <donez100@getsemani.com.br>
Return-Path: <donez100@getsemani.com.br>
Reply-To: donez100@argentina.com
To: <donez100@web.com>
Subject: Von Mr.Donald.
Date: 28 Sep 2006 12:52:36 -0300
X-Originating-IP: [62.56.129.178]
X-Originating-Server: [pop.getsemani.com.br]
X-Mailer: DWmail 3.7.1
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Message-Id: <200609281803781.SM01372@semi2.hospedagemdesite.com>
X-RBL-Warning: SPAMHEADERS: This E-mail has headers consistent with spam [4000021e].
X-Declude-Sender: donez100@getsemani.com.br [66.98.210.35]
X-Note: This E-mail was scanned by Oleco GmbH for spam.
X-Spam-Tests-Failed: SPAMHEADERS [3]
X-Note: This E-mail was sent from semi2.hospedagemdesite.com ([66.98.210.35]).
X-IMAIL-SPAM-STATISTICS: (f25503f100723e2b, 1.0000)
X-RCPT-TO: <toter briefkasten@oleco.net>
Status: U
X-UIDL: 448462363
In Antwort auf:

Von: "Mr.Donald!" <donez100@getsemani.com.br> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: <donez100@web.com>
Datum: 28 Sep 2006 12:52:36 -0300
Betreff: Von Mr.Donald.
Von Mr.Donald Ez.
Krone #622 Haus,
Nordrundschreiben Rd,
London, NW10 7PN.

Hallo,

Meine aufrichtige Entschuldigung annehmen, wenn dieses email zu dir als suprise kommen oder trifft nicht deine persönliche Ethik, jedoch möchte ich dieses Mittel verwenden, um in der Note mit dir zu erhalten, weil sie das zuverlässigste und meistens die schnellsten Mittel entschieden hat. Ich bin Mr.Donald Ez, ein beratener Revisor von der Bank von Schottland hier im Vereinigten Königreich.

ENTDECKUNGEN:

Vor genau 5 Monaten innen einer unseres peroidic Kontos, das revidiert, entdeckten wir ein lebloses Konto (schlafend) mit einer haltenen Balance von £14,500,000 (vierzehn Million, fünfhundert tausend Briten zerstößt), leider dieses Konto sind nicht laufen gelassen worden für die letzten drei Jahre. Von den Aufzeichnungen meiner Untersuchungen und Bestätigungen, geschieht der Inhaber dieses Kontos, Mr.Gerhard Sternis, ein deutscher geborener Geschäftsmann zu sein mit britischer und amerikanischer Staatsbürgerschaft, die starb, während auf Tour der Carribbean Insel von Bahamas in 2004.Since sein Tod niemand alles was das Kommen für den Anspruch dieses Geldes betrifft getan hat, weil er keine Familie Mitglieder hat, die das Bestehen von keinen berücksichtigen das Konto noch die Kapital, dieses ist exklusiv.

ZWECK:

Vor diesem Entdeckungen, habe ich geheim diese Sache mit einem oberen älteren Bankangestellten sowie einen oberen Beamten des Ministeriums der Finanzierung hier beraten über und wir waren auf einer Anzahl von Ausgaben einschließlich das Finden eines zuverlässigen Partners Abkommen mit uns einverstanden, jedoch würde der obere Beamte vom Ministerium nicht aktives an diesem Abkommen teilnehmen wollen wegen seiner Position, aber wir woking Hand-in-Hand mit ihm, sobald du dein Interesse anzeigst. Wir schlugen und entschieden vor, um dieses Geschäft mit dir zu tun und innen standen als das folgende der Stämme zu den Verstorbenen, damit diese Kapital dir sofort gezahlt wird. Dieses geschieht nach allen passenden zugelassenen Prozessen sind gefolgt worden.

VERSICHERUNG:

Diese Verhandlung ist total frei von den Gefahren, da die Kapital gesetzmaßig ist, echt und entsteht nicht vom Droge poliferation, von der Geldwäscherei, vom Terroristen oder von irgendeiner ungültigen Tat. Schließlich waren wir damit einverstanden, dich mit 30% für deine Unterstützung, 60% für uns zu zerteilen, während 10% für Unkosten ist, die beide Parteien haben konnten incured während dieses Prozesses. Wenn du von der Unterstützung in diesem Angebot freundlich bist, auf Aufforderung reagieren, damit ich dich mit ausführlicheren Erklärungen versorge, wie sie auf diesem gegenseitigen Geschäft bezieht.

Ihr,

Mr.Donald Ez.

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 28.09.2006 | Top

RE: Mr.Donald und die gestorbene Staatsbürgerschaft

#2 von Dummbatz , 29.09.2006 02:07

@ Fridolin
Hast Du wirklich Lust auf 14,5 Millionen schlafende Briten in Deinem Schließfach? Könnte eng werden!
Knöpf doch Jedem eine Gebühr ab, da könntest Du wirklich noch reich werden!
---
Dummbatz



 
Dummbatz
Beiträge: 217
Registriert am: 25.07.2006


RE: Mr.Donald und die gestorbene Staatsbürgerschaft

#3 von icewastl , 03.10.2006 04:19

fliege am 11-ten des Monats nach Manchester und reise ein wenig auf der Insel, wäre die Gelegenheit einige der Schläfer bei deiner Bank ab zu holen, liefere frei Haus ohne Gebühren..
________
icewastl



 
icewastl
Beiträge: 2.384
Registriert am: 09.03.2006


   

Eng.James Mbami aus Pretoria
Hassan und 40 Millionen aus dem Irak

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen