Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Cyberattacke auf mopeds Lapi

#1 von mopedopa , 10.09.2016 16:39

Da wunder ich mich schon Wochen lang über ständige Phishing Mail an meine Hauptemail Adresse.
Hatte alles an Verlauf und Cookies ständig gelöscht, Virenscanner hat nie was gefunden. Ich war aber immer der Meinung das da irgendwas ständig aus meinem Browser oder so gesendet wurde.
Ich hatte Recht, heute wurde mein online Emailkonnto meines Hauptanbieters plötzlich gesperrt wegen mehrmaliger verkehrter Passwörter.
Alarm in der Bude, schnell ein kostenloses Malware Programm rausgesucht und jetzt kommt es, über 1900 Pocken.
Ich möchte allen die mit der Sache nicht so vertraut sind raten sich das Programm mal runterzuladen (kostenlose Version 14 Tage)
Hier der Download über Heise.

http://www.heise.de/download/product/mal...i-malware-59624


Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages


 
mopedopa
Mentor
Beiträge: 1.028
Registriert am: 07.10.2013


RE: Cyberattacke auf mopeds Lapi

#2 von sTaNlEy , 10.09.2016 16:58

Nur interessehalber: Was war da denn an "Pocken" alles dabei?

Bist du schon am neuinstallieren oder bereinigst du den Rechner? Bei letzterem würde ich einen Besuch auf trojander-board.de zur Absicherung empfehlen.


sTaNlEy  
sTaNlEy
Beiträge: 25
Registriert am: 02.07.2015


RE: Cyberattacke auf mopeds Lapi

#3 von mopedopa , 10.09.2016 17:45

Da war alles dabei, bei 1909 schaue ich mir nicht jeden an, löschen und gut, ist runter jetzt.


Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages


 
mopedopa
Mentor
Beiträge: 1.028
Registriert am: 07.10.2013


RE: Cyberattacke auf mopeds Lapi

#4 von sTaNlEy , 11.09.2016 16:30

Rein aus Erfahrung (wenn es denn keine 1909 Tracking-Cookies waren): MBAM ist grundsätzlich gut, findet aber auch nicht alles bzw. kann alles, was gefunden wurde, korrekt bereinigen. Die Gefahr ist bei der Anzahl an Schädlingen daher sehr groß, dass du bald wieder in größerem Maße infiziert bist.

Falls du mit der Maschine irgendetwas machst, was grundsätzlich kritisch ist (Onlinebanking, Zugriff auf Webshops, soziale Netzwerke, etc.), solltest du dir daher über weitere Schritte (weiterer Scanner als zweite Meinung, wenn MBAM nichts mehr findet; Besuch auf Trojaner-Board.de; etc.) nachdenken und meiner Meinung nach zwingend sämtliche Passwörter neu setzen (von einer Maschine, die sauber ist, falls es dein Rechner nach Prüfung noch nicht ist).


sTaNlEy  
sTaNlEy
Beiträge: 25
Registriert am: 02.07.2015


RE: Cyberattacke auf mopeds Lapi

#5 von mopedopa , 11.09.2016 19:21

Ich habe die Seite besucht und habe schon einiges geändert. An meinen Lapi kommen die Kids nicht mehr rann, außerdem benutze ich den Chrom nicht mehr.
moped


Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages


 
mopedopa
Mentor
Beiträge: 1.028
Registriert am: 07.10.2013


RE: Cyberattacke auf mopeds Lapi

#6 von if6was9 , 12.09.2016 16:57

Zitat
meiner Meinung nach zwingend sämtliche Passwörter neu setzen (von einer Maschine, die sauber ist, falls es dein Rechner nach Prüfung noch nicht ist).


am besten von deinem neuen Linux-pc aus @mopedopa

Was für ein windows hast du auf dem infizierten PC? wenn er so stark infiziert ist solllte an evtl darüber nachdenken ob es evtl praktischer ist, gleich eine komplette Neuinstallation zu machen.
Die Festplatte dann sicher löschen bevor Windows ne installiert wird. Beim normalen Formattieren werden nicht alle Daten ( also zB die Viren) sicher gelöscht.

Die Daten die noch gebraucht werden vorher auf einen sonst leeren Datentrräger kopieren, und bevor es auf den neu installierten pc zurückkopierst, nochmal vom Viren /Malwarescanner untersuchen lassen.


Wenn die hier gefundenen Informationen für dich hilfreich waren oder dich evtl sogar vor einem größeren finanziellen Schaden bewahrt haben, dann spende bitte einen Kleinbetrag an uns! Dazu gehst du bitte auf unsere Startseite scambaiter-forum.info und nutzt den Button "Spenden an Scambaiter" rechts oben.
Aktueller Spendenaufruf: Aufruf zu freiwilligen Spenden für unser Forum (3)


 
if6was9
Administrator
Beiträge: 1.947
Registriert am: 01.09.2014


RE: Cyberattacke auf mopeds Lapi

#7 von mopedopa , 12.09.2016 17:03

Es ist win 10 drauf, habe heute win 10 zurückgesetzt


Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages


 
mopedopa
Mentor
Beiträge: 1.028
Registriert am: 07.10.2013


   

alphabetisches Facebook-Mitgliederverzeichnis
weltweiter Geldtransfer mit riamoneytransfer

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen