Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

RE: Mr. Zulu Ngoza

#21 von fridolin , 21.08.2006 21:58

13

Jetzt fängt der Mugu aber an zurückzurudern. Eine Firma nur mit nem Handy war ein Fehler. Hab mir noch ein paar schöne Fragebögen und Formulare aus dem Internet besorgt.

In Antwort auf:
Von: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxxx@oleco.net
CC:
Datum: Mon, 21 Aug 2006 06:13:50 -0700 (PDT)
Betreff: From Zulu.
--------------------------------------------------------------------------------

Liebe Freunde, Ihre Post wird gut und Dank für Ihre Beobachtung verstanden. Die Firma war eine sehr gute Firma vor aber, als ich unten Thailand I zur Nachricht kam, daß die Firma nicht wieder gut ist und nichts wie woknig die Weise es surpose scheint zu sein. So wegen dessen, habe ich nicht das Vertrauen in der Firma mehr, damit gebildet mich, zum mit Sie in Verbindung zu treten, damit ich die Lieferung heraus von der Firma verschiebe, bevor sie anfangen, mir eine Geschichte zu erklären, daß ich nicht hören wünsche. So ist die Ausgabe, daß ich die Lieferung hier in Thailand geöffnet nicht sein wünsche, weil ich vor dem Lossing das Geld Angst habe, da es meine Familie Letzthoffnung ist. Jetzt bilde ich Anordnung zum tranfer die Lieferung nach Amsterdam, Holland, wohin Sie leicht gehen und die Lieferung aufheben und sie öffnen und das Geld in eine Bank dort niederlegen. Sobald Sie durch mit dem Niederlegen der Kapitals in der Bank und im tranfer es zu Ihrem eigenen Bankkonto dann sind, lasse ich Anordnung schnell das Lager lassen und nach Deutschland unten kommen. So ist dieses meine dringenden Pläne auf, wie man die Lieferung für jetzt verschiebt. Dank und Gott segnen meine guten Brüder. Herr Zulu.



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 22.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#22 von fridolin , 22.08.2006 20:45

14
Das erste neue Formular: Aufenthaltsgenehmigung. Werde mein Postfach mal richtig freimachen müssen, wenn der Kerl alles auf einmal schickt. Demnächst kriegt er noch ein Ehefähigkeitszeugnis.

In Antwort auf:
Von: "Trueger ; Auner" <xxxxxxx@oleco.net> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com>
Datum: Tue, 22 Aug 2006 20:44:52 +0200
Betreff: Re: From Zulu.
--------------------------------------------------------------------------------

B.Trueger & G.Auner
Finanzdienstleister
Breite Gasse 3
60313 Frankfurt / Main

Lieber Mr. Zulu,
sie sehen wie gut es war daß Sie an uns geraten sind.wir haben Ihre mail so verstanden, daß sie das Kastengeld von der coin security weg tun und nach Holland schicken.
wir waren auch nicht untätig und haben ein Aufenthaltsformular besorgt.

bitte füllen Sie alle bis jetzt erhaltenen formulare und dokumente sorgfältig aus und schicke sie an uns zurück.
Um das Einreiseformular und Visaantrag kümmern wir uns noch. Dafür brauchen wir aber alle Ihnen geschickten Formulare.

Gruß
Trueger
Auner

Mitglied im Verband der Kredithaie Deutschland e.V.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
00840-170.pdf aufenthaltsgen..pdf

 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 26.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#23 von fridolin , 24.08.2006 16:08

15

Die Sache kommt langsam ins Rollen, das Geld soll verschickt werden; dann wird wohl auch WU oder Money Gram ins spiel kommen. aber erst will er mir die Dokumente schicken.

In Antwort auf:
Von: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxxx@oleco.net
CC:
Datum: Thu, 24 Aug 2006 03:45:26 -0700 (PDT)
Betreff: From Zulu.
--------------------------------------------------------------------------------

Liebes B.Trueger u. G.Auner, Dank für Ihre Post. Sobald die Lieferung laves Bangkok zu Europa, ich Sie informieren, damit Sie dringende Anordnung gehen lassen, die Lieferung zu behaupten. Ich habe auch das forms(documents) gesehen, das Sie mir schickten und ich habe die Dokumente sorgfältig ausfüllen begonnen. Und wenn ich durch mit den Dokumenten bin, sende ich es zurück zu Ihnen. Dank, Herr Zulu.



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 26.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#24 von fridolin , 26.08.2006 19:55

16

Neue Post von Zulu. Diplomaten und Koffer und Holland. Was gibt es nur für Krimiserien in dem Flüchtlingscamp.?? Woher kennt der einen Diplomaten?

In Antwort auf:
Von: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxxx@oleco.net
Datum: Sat, 26 Aug 2006 01:08:40 -0700 (PDT)
Betreff: From Zulu.
--------------------------------------------------------------------------------

Liebes B.Trueger U. G.Auner, Wie gehen Sie heute? Ich wünsche informiere Sie, daß die Anordnung, zum der Lieferung nach Amsterdam, Holland zu holen durch einen Diplomaten gefolgert werden hat. Bevor die Münze Sicherheit Firma annehmen könnte, um die Lieferung zum Diplomaten freizugeben, wurde ich gebeten, das angesammelte dumorrage auf der Lieferung zu zahlen, welches sie sagten, daß es eine Vereinbarung zwischen ihnen und meinem späten Vater Herrn zak Ngoza war. Der Sicherheit Firma das einzige Geld, das hatte ich mit mir, ist gezahlt worden, um ihnen zu ermöglichen, die Lieferung zum Diplomaten zu überreichen, der sie zu Europa nimmt. Jetzt hat der Diplomat mich erklärt, daß wir Wille ($9500) neun tausend fünf hunderd vereinigte Zustanddollar für das Nehmen der Lieferung zu Europa zahlten. So sagt er, sobald er sein Büro in Amsterdam ankommt, er in Verbindung tritt mit Ihnen, um nach Amsterdam, mit den $9500 und Ihrer Ausweiskarte unten zu kommen, zum der Lieferung zu behaupten. So gefallen meine guten Brüder, sobald der Diplomat Europa ankommt und mit Ihnen in Verbindung tritt, lassen bitte ein dringendes arrangment nach Amsterdam mit den $9500 gehen, die Lieferung aufzuheben und wenn Sie den Kasten zu Ihrem Hotel dort in Amsterdam nehmen, dann öffnen Sie den Kasten und Ihre Unkosten bis Amsterdam und die $9500 herausnehmen, die Sie pflegen, die Lieferung vom Diplomaten zu sammeln und das Restgeld auf Ihr Bankkonto zu einbezahlen. Seien Sie bitte informiert, daß der Diplomat nicht wußte, daß Geld in der Lieferung ist und nie Sie dieses Geheimnis zu ihm oder zu jeder möglicher anderen Person öffnen, damit wir nicht Verlust der money.So Unterhalt es absolut vertraulich werden. Ich habe dem Diplomaten alle Ihre Kontaktinformationen gegeben und werde Bangkok diese Nacht für Europa lassen und dort am nächsten Tag ankomme, also halten Sie Ihre Telephonleitungen geöffnet und überprüfen Sie immer Ihren Briefkasten. Dank und Gott segnen. Herr Zulu.

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 26.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#25 von fridolin , 28.08.2006 14:57

17

Schon ist der Diplomat am Handeln. Na der muß sich erstmal ausweisen. Die Generalvollmacht bekommt er erstmal.

In Antwort auf:
Received: from rtr.cashette.com [216.218.254.132] by mx01.oleco.com
(SMTPD32-8.15) id A3241720086; Mon, 28 Aug 2006 13:27:32 +0200
Received: CashetteMail 28 Aug 2006 11:18:12 -0000
Received: from [145.117.204.6] by mail.cashette.com via HTTP; Mon Aug 28 04:19:30 PDT 2006
Message-ID: <30456873.1156763970359.JavaMail.Administrator@appsrv>
Date: Mon, 28 Aug 2006 04:19:30 -0700 (PDT)
From: Victory Clearing House <victoryclearinghouse@cashette.com>
To: trau.finanz@oleco.net
Subject: Re:Deposited consignment in your favour.
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Mailer: CashetteMail
X-RBL-Warning: SORBS-SPAM: This E-mail came from 216.218.254.132, a potential spam source listed in SORBS-SPAM.
X-RBL-Warning: NOABUSE: "Not supporting abuse@domain"
X-RBL-Warning: NOPOSTMASTER: "Not supporting postmaster@domain"
X-Declude-Sender: victoryclearinghouse@cashette.com [216.218.254.132]
X-Note: This E-mail was scanned by Oleco GmbH for spam.
X-Spam-Tests-Failed: SORBS-SPAM, NOABUSE, NOPOSTMASTER, SPAMTAG [7]
X-Note: This E-mail was sent from rtr.cashette.com ([216.218.254.132]).
X-RCPT-TO: <xxxxxxxx@oleco.net>
Status: U
X-UIDL: 429546280
In Antwort auf:
Von: Victory Clearing House <victoryclearinghouse@cashette.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxxxxx@oleco.net
Datum: Mon, 28 Aug 2006 04:19:30 -0700 (PDT)
Betreff: Re:Deposited consignment in your favour.
Attn: Mr B. Trueger / G. Auner

Dear Sir,

RE: DEPOSITED CONSIGNMENT IN YOUR FAVOUR.

Sequel to the successfull clearance of your consignment from the customs department and deposited with us by a Diplomat (Barrister Ryke Overmas) from Coin Security Company Thailand, we are please to inform you that the said consignment has been deposited in our Company Security Vault awaiting your arrival for prompt claims in our office as the necessary changes has been made with your names as the sole beneficiary . Meanwhile, the outstanding clearing cost, handling / administrative charges of the consignment must be paid and an official receipt obtained before the endorsement of the consignment release order.

You are therefore, required to proceed to Amsterdam- The Netherlands as an official appointment has been scheduled for you on or before Thursday the 31st of August, 2006 for claims with the following:

(a)A valid identification proof i.e., International Passport or Driver's license.

(b)The sum of US$9,500.00 which represents the clearing cost, handling /
administrative charges , payable in cash prior to the signing / endorsement of the
consignment release documents.

However, you are to fax to this office your flight schedule to enable our Protocol
Officer meet with you at the Amsterdam Schipol International airport and to bring you to the venue of the clearance of your consignment and also to enable the needful be put together for a hitch-free / an on the spot delivery of your consignment to you.

For further information, please contact the director of operations (Mr Peter Hills)on help lines +31626488733, +31205248399 (Fax)

Best regards.

Joyce Anderson (Mrs)
Customer service
for:VCH

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 28.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#26 von fridolin , 28.08.2006 18:09

17a

Etwas später der ganze Mist nochmal auf Deutsch. Natürlich mit tollen Babelfish Formulierungen. die antwort ist gleich dabei.

In Antwort auf:
Von: Victory Clearing House <victoryclearinghouse@cashette.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxx@oleco.net
Datum: Mon, 28 Aug 2006 08:03:01 -0700 (PDT)
Betreff: Re:Deposited consinment in your favour.
Attn: Herr B. Trueger/G. Auner Sehr geehrter Herr,
BETR.: NIEDERGELEGTE LIEFERUNG ZU IHREN GUNSTEN. Folge zum successfull Abstand Ihrer Lieferung von der Gewohnheiten Abteilung und bei uns durch einen Diplomaten (Rechtsanwalt Ryke Overmas) von Coin Security Company Thailand niedergelegt, sollen wir bitte Sie informieren, daß die besagte Lieferung in unserer Firma-Sicherheit Wölbung niedergelegt worden ist, die Ihre Ankunft für sofortige Ansprüche in unserem Büro erwartet, während die notwendigen Änderungen mit Ihren Namen als das alleinige Begünstigte vorgenommen worden ist. Unterdessen müssen die hervorragenden Reinigungkosten, anfassend/administrative Aufladungen der Lieferung ein amtlicher erreichter Empfang sein zahlend und bevor die Aufschrift des Lieferungfreigabeauftrages. Sie sind folglich, erfordert, um nach Amsterdam fortzufahren die Niederlande, da eine amtliche Verabredung für Sie oder vor Donnerstag am August 31., 2006 für Ansprüche mit dem folgenden festgelegt worden ist: (a)A gültiger Kennzeichnung Beweis d.h., internationaler Pass- oder Führerschein. (die b)The Summe USS9,500.00, das die Reinigungkosten darstellt, anfassend/die administrativen Aufladungen, die im Bargeld vor dem Unterzeichnen/Aufschrift der Lieferungfreigabe zahlbar sind, dokumentiert. Jedoch sollen Sie zu diesem Büro Ihren Flugzeitplan faxen, zum unseres Protokoll-Offiziertreffen Sie am Amsterdam Schipol internationalen Flughafen zu ermöglichen und Sie zum Schauplatz des Abstandes Ihrer Lieferung zu holen und das notwendige werden für ein Anhängevorrichtung-freies/an die sofortige Lieferung Ihrer Lieferung zu Ihnen auch zu ermöglichen zusammengefügt. Für weitere Informationen treten Sie bitte mit dem Direktor der Betriebe in Verbindung (Herrzeichnet Peter Hills)on Hilfe +31626488733, +31205248399 (Telefax) Bester Respekt. Joyce Anderson (Mrs) Kundendienst for:VCH
In Antwort auf:
Von: "Trueger ; Auner" <xxxxxxx@oleco.net> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: <victoryclearinghouse@cashette.com>
Datum: Mon, 28 Aug 2006 18:12:20 +0200
Betreff: Lieferung
B.Trueger & G.Auner
Finanzdienstleister
Breite Gasse 3
60313 Frankfurt / Main

Sehr geehrte Damen und Herren,

Durch Herrn Zulu Ngoza ist uns zwar eine sendung avisiert worden, jedoch nicht der genaue tracking weg und der Zwischenempfänger. Bitte weisen sie sich aus, daß Sie von Herrn Zulu bevollmächtigt sind. außerdem brauche wir Ihren ausweis Ihrer Firma, da wir nicht an die falschen Leute geraten wollen.
als Anhang noch 2 Dokumente die sie ausgefüllt an uns zurücksenden wollen.
a Generalvollmacht ausgestellt vonn Herrn Zulu für Sie
b Merkbefreiungsformular

Trueger
Auner

Mitglied im Verband der Kredithaie Deutschland e.V.

Merkbefreiung.doc (Binary attachment)
Generalvollmacht.pdf (Binary attachment)

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 28.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#27 von fridolin , 28.08.2006 18:13

18

Zulu schreibt auch und drängelt. Zum Abregen bekommt er nochmal was zum ausfüllen.

In Antwort auf:
Von: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxxxx@oleco.net
Datum: Mon, 28 Aug 2006 08:15:49 -0700 (PDT)
Betreff: From Zulu.
Liebes Trueger u. Auner, wie gehen Sie heute? Ich möchte wissen, wenn Sie vom Diplomaten von Amsterdam Holland gehört haben, weil der Diplomat zu mir heute in Verbindung stehen, daß er angekommenes Amsterdam hat. Bitte so lassen dringende Anordnung gehen, die Lieferung vom Diplomaten in Amsterdam aufzuheben. Ich fülle noch aus den Dokumenten, die Sie mir schickten und zurück zu Ihnen senden werden, wenn ich durch bin. Hören Sie von Ihnen. Danke. Herr Zulu.

In Antwort auf:
Von: "Trueger ; Auner" <xxxxxxxxxx@oleco.net> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com>
Datum: Mon, 28 Aug 2006 18:02:42 +0200
Betreff: Re: From Zulu.
B.Trueger & G.Auner
Finanzdienstleister
Breite Gasse 3
60313 Frankfurt / Main

Lieber Zulu,

sie lassen sich ganz schön Zeit mit der Beantwortung und Ausfüllen der Dokumente. ein diplomat hat uns schon angemailt.
aber sie wissen selber was für schlechte Menschen es gibt. wir wissen nicht wie der Diplomat aussieht und wie er heißt. Schicken sie uns mit den Dokumenten einen Pass oder Führerschein des Diplomaten. Damit es keine Verwechselungen gibt.
Bitte beeilen sie sich. Anbei noch eine Generalvollmacht, die sie für den Diplomaten ausfüllen.

Trueger
Auner

Mitglied im Verband der Kredithaie Deutschland e.V.

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 28.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#28 von fridolin , 29.08.2006 15:32

19

Zulu drängelt und der Diplomat ist der gute Mensch von Szeschuan.

In Antwort auf:
Von: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxx@oleco.net
Datum: Tue, 29 Aug 2006 06:05:11 -0700 (PDT)
Betreff: From Zulu.
Liebes B.Trueger u. G.Auner, der Diplomat ist nicht eine schlechte Person und sein Name ist Ryke Overmas und ich habe nicht sein Paß oder des Treibers lincense mit mir. Ich sprach mit ihm heute am Telefon über dieses und er erklärte mir, daß daß Sie nicht für nichts sich sorgen müssen, daß die Lieferung zu Ihnen mit Mühelosigkeit überreicht wird, sobald Sie ihm Ihre Ausweiskarten zeigen, damit er sicher ist, daß Sie das er sind, muß die Lieferung zu überreichen. Er erklärte ihm auch daß sobald Sie comfirm Ihr Flug schudule, daß er Amsterdam Schipol zum internationalen Flughafen geht und Ihren Namen in eine New Yorker Börse in der Ankunft schreibt, damit Sie wissen, daß er der ist. Brüder, benötigen Sie nicht zu viel die Formalitäten, zum dieser Lieferung nur an der Ansammlung der Lieferung, Sie zu behaupten und er unterzeichnet ein Dokument, um zu zeigen, daß er die Lieferung zu Ihnen überreicht hat. Dieses ist die Lieferungzahl Nr. CSC/0125/REF. PXP/03. sobald er den Kasten zu Ihnen überreicht, ist alle, die Sie tun müssen, zum comfirm die Lieferungzahl dann nimmt die Lieferung zu einem Hotel weg und öffnet und zahlt einer Bank das Geld, um auf Ihr Bankkonto in Deutschland zu bringen. Bitte Brüder, sind schnell zu gehen, diese Lieferung zu behaupten, um sie zu vermeiden, um zu wissen, daß die Lieferung Geld enthält, weil ich nicht es verlieren möchte, da es meine letzte Hoffnung ist. Bitte so lassen Anordnung oder zunächst gerade mit Ihrer Kennzeichnung morgen gehen und die Lieferung behaupten. Erhalten Sie so zurück zu mir und erklären Sie mir, wann Sie gehen werden, die Lieferung auszuwählen. Danke. Herr Zulu.

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 29.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#29 von fridolin , 30.08.2006 15:39

20

Die Tulpenköpfe schicken immer 2 Mails Englisch und Deutsch. Schade daß sie ihren Namen nicht übersetzen.

In Antwort auf:
Received: from rtr.cashette.com [216.218.254.132] by mx01.oleco.com
(SMTPD32-8.15) id A0D047B00A2; Wed, 30 Aug 2006 13:04:48 +0200
Received: CashetteMail 30 Aug 2006 10:55:24 -0000
Received: from [62.166.232.22] by mail.cashette.com via HTTP; Wed Aug 30 03:56:45 PDT 2006
Date: Wed, 30 Aug 2006 03:56:45 -0700 (PDT)
From: Victory Clearing House <victoryclearinghouse@cashette.com>
To: xxxxxx@oleco.net
Subject: Re: Consignment.
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
X-Declude-Sender: victoryclearinghouse@cashette.com [216.218.254.132]
X-Spam-Tests-Failed: Whitelisted [0]
X-Note: This E-mail was sent from rtr.cashette.com ([216.218.254.132]).
X-RCPT-TO: <xxxxxxxxx@oleco.net>
X-UIDL: 429546286
In Antwort auf:

Von: Victory Clearing House <victoryclearinghouse@cashette.com>
An: xxxxxxxx@oleco.net
Datum: Wed, 30 Aug 2006 03:56:45 -0700 (PDT)
Betreff: Re: Consignment.
Attn:Mr B.Trueger & G.Auner

Dear Sir,

This is to inform you that we do not fully understand your message as sent to us in German language. However, please be advised that your consignment was deposited with us a Diplomat (Barrister Ryke Overmas) from Bangkok, Thailand based on the agreement between him and Mr. Zulu Ngoza.

Your consignment is in our possession hence the urgent need for you to come down to Amsterdam for the timely conclusion of the delivery process of the consignment to you with the below stated requirements such as:

1.Photo copy of passport / or drivers license.

2.Letter of power of attorney which authorises you to claim the consignment from Mr. Zulu Ngoza.

3.Clearance / handling and administrative charges of US$9,500.00 payable in cash prior to the endorsement of the consignment release order in our office.

Please note any other confirmations which you need to know about our operation should and must be given to you by Mr. Zulu Ngoza.

For further information, please contact with Mr Jim Perfect on help line +31633749922 or +31205248399.

Thank you for your understanding and co-operation, please while we look forward to hearing from you soon.

Best regards,

Mrs Joyce Anderson
In Antwort auf:
: Victory Clearing House <victoryclearinghouse@cashette.com>
: ***@oleco.net
: Wed, 30 Aug 2006 04:00:29 -0700 (PDT)
: Re: Consignment.
Attn:Mr B.Trueger U. G.Auner

Sehr geehrter Herr,

Dieses soll Sie informieren, daß wir nicht völlig Ihre Anzeige verstehen, wie gesendet uns in der deutschen Sprache. Jedoch bitte seien geraten Sie, daß Ihre Lieferung bei uns ein Diplomat (Rechtsanwalt Ryke Overmas) von Bangkok, von Thailand, das auf der Vereinbarung zwischen ihm basierten und von Herrn Zulu Ngoza niedergelegt wurde.

Ihre Lieferung ist in unserem Besitz folglich das dringende Bedürfnis an Ihnen, nach Amsterdam für die fristgerechte Zusammenfassung des Anlieferung Prozesses der Lieferung zu Ihnen mit den unten angegebenen Anforderungen wie unten zu kommen:

Kopie 1.Photo des Passes/oder des Führerscheins.

2.Letter der Energie des Rechtsanwalts, der Sie autorisiert, die Lieferung von Herrn Zulu Ngoza zu behaupten.

3.Clearance/Behandlung und administrative Aufladungen von USS9,500.00 zahlbar im Bargeld vor der Aufschrift des Lieferungfreigabeauftrages in unserem Büro.

Merken Sie bitte alle mögliche anderen Bestätigungen, die Sie über unseren Betrieb kennen müssen sollten und müssen von Herrn Zulu Ngoza gegeben werden Ihnen.

Für weitere Informationen treten Sie bitte mit Herrn Jim Perfect auf Hilfe Linie +31633749922 oder +31205248399 in Verbindung.

Danke für Ihr Verständnis und Mitarbeit, bitte, während wir von, Ihnen bald zu hören freuen.

Bester Respekt,

Mrs Joyce Anderson
Die englische version wurde an Zulu weitergeleitet mit einer mail,
In Antwort auf:
Von: "Trueger ; Auner" <xxxxxxxx@oleco.net> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: <zulu_ngoza@yahoo.com>
CC: <zulungoza@gmail.com>
Datum: Wed, 30 Aug 2006 15:39:01 +0200
Betreff: FWD: Re: Consignment.
B.Trueger & G.Auner
Finanzdienstleister
Breite Gasse 3
60313 Frankfurt

Lieber Zulu,

Bevor hier nicht alle Vollmachten vorliegen passiert garnichts. In unserem Geschäft geht nichts auf Treu und Glauben.
Wir wissen nicht wie die Leute von der Sieger Sauber Company oder der Ryke Oswald aussehen. Es kann jeder kommen und sagen wir haben den Kasten gib uns 9500 Euro.
Also alle Vollmachten zu uns. Bilder oder Passports der Personen die berechtigt sind uns das ding zuübergeben.
Du weißt selbst die Münzen Sicherheits Companie wollte dich auch bescheißen.

Trueger
Auner

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 31.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#30 von fridolin , 31.08.2006 15:02

21

Zulu wieder, ihm geht wohl der Hintern auf Grundeis. Das Bild der Rechtsanwalts Ryke Overmas ist eine einzige Frechheit. Bestimmt aus irgendeiner Zeitung, der Knick ist deutlich zu erkennen. Und noch was der Mugu treibt in Thailand einen schwarzen Rechtsanwalt auf. Sehr dubios.

In Antwort auf:
Von: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxxx@oleco.net
Datum: Thu, 31 Aug 2006 05:45:34 -0700 (PDT)
Betreff: Below is the piture of Diplomat Diplomat Ryke Overmas.
Liebe Brüder, Ich bin nicht die Weise, die glücklich Sie nicht dem diplomat(Barrister Ryke Overmas vertrauen), dieses Mittel Sie mir nicht auch vertrauen. Ich truested Sie und glaube an Sie, daß der Grund ist, warum ich lasse Sie für die Lieferung gehen überzeugt bin, die das einzige Geld meines Lebens enthält. Aber ich weiß nicht, warum Sie noch die Firma vermuten, die Ihnen erklärt hat zu kommen, die Lieferung zu behaupten. Die Lieferung hat Zahl auf ihr, welches auch ich Ihnen gegeben Ihnen bereits für Kennzeichnung und erklärt habe, daß der Diplomat eine gute Person ist und Sie nicht Angst haben müssen, zu ihnen zu gehen. Es gibt gesetzmaßig und vertraut angemessenen Leuten, ist das, warum ich das Vertrauen habe, zum der Lieferung zu ihnen zu überreichen, damit es einfach für Sie ist, dorthin zu gehen und zu sammeln. Stoppen Sie alles dieses verzögert und Verdächtige und geht mit Ihrer Kennzeichnung und die Lieferung wird zu Ihnen sofort überreicht. Brüder, alle diese verzögert, um zu gehen und das consignmentmay auszuwählen seien Sie wegen des Inhalts der Lieferung dangerious, die zu Ihnen und zu i sehr wichtig ist. Ich habe den Diplomaten gebeten, seine Abbildung zu schicken mir, damit ich Ihnen für Kennzeichnung sende, wie Sie verlangten und er so getan hat. Unter ist die Abbildung des Diplomaten. Bitte so Versuch, um nach Amsterdam so bald wie möglich zu reisen, um zur Lieferung zu behaupten. Danke. Mr.Zulu.

------
fridolin


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Ryke Overmas kleiner.jpg  

 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 31.08.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#31 von fridolin , 02.09.2006 18:03

22

Richtig ungeduldig der arme Zulu. Mal sehen wann wir Zeit für Amsterdam haben. Irgendwo hatte ich einen Webcam bait in Amsterdam gesehen. Hat irgendjemand einen Tipp wo in amsterdam ne cam hängt die im schnellen Takt Bilder macht?

In Antwort auf:

zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com>
: xxxxxxx@oleco.net
: Sat, 2 Sep 2006 06:31:16 -0700 (PDT)
: From Zulu.
Liebes Trueger u. Auner, wie gehen Sie heute? Hoffnung recieve Sie die Abbildung des Diplomaten, den ich Ihnen schickte. Erklären Sie mir, wann bitte Sie planieren, um nach Amsterdam zu gehen, die Lieferung aufzuheben. Verstehen Sie bitte, daß dieser Kasten sehr wichtig ist, also lassen Anordnung schnell gehen, sie zu behaupten. Schreiben Sie mich so zurück zu erklären mir, wann Sie nach Amsterdam reisen. Danke. Zulu

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 02.09.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#32 von icewastl , 02.09.2006 23:05



 
icewastl
Beiträge: 2.374
Registriert am: 09.03.2006


RE: Mr. Zulu Ngoza

#33 von fridolin , 04.09.2006 16:58

23

Hab mir die Cams mal angeschaut, werde die Einkaufscenter Haupteingang nehmen, ( obwohl; konspirativ wäre der Hintereingang passender). Der Mugu hat sich gemeldet und klingt ziemlich verzweifelt.

In Antwort auf:
Von: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxxx@oleco.net
Datum: Mon, 4 Sep 2006 05:41:52 -0700 (PDT)
Betreff: How are You.
Liebes Trueger u. Auner, warum reagieren Sie nicht auf meine Post oder irgendein Problem? Schreiben Sie mir bitte, damit ich weiß, was los ist. Danke. Zulu.

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 04.09.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#34 von icewastl , 04.09.2006 22:34

Lustig wäre wenn du die Camverbindung hier einstellen könntest, während der Mugu verzweifelt auf die Herren Auner und Trüger wartet...
________
icewastl



 
icewastl
Beiträge: 2.374
Registriert am: 09.03.2006


RE: Mr. Zulu Ngoza

#35 von fridolin , 05.09.2006 11:52

24

http://www.amsterdam.info/de/webcam/
Kamera der Haupteingang des Centers.
Der Mugu hat den Termin für das Treffen: Sonntag 10.09.2006[ um 16 Uhr. So damit viele die Kamera auf den PC holen können. Leider werde ich es aus privaten Gründen nicht sehen können. Wenn es jemand aufnehmen könnte und einstellen wäre es Klasse.

In Antwort auf:
Von: "Trueger ; Auner" <xxxxxxxx@oleco.net> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com>
Datum: Tue, 5 Sep 2006 11:53:53 +0200
Betreff: Re: How are You.
B.Trueger & G.Auner
Finanzdienstleister
Breite Gasse 3
60313 frankfurt / Main

Hallo Zulu,

wir haben am Freitag bis Sonntag mittag eine Veranstaltung in Wolkenkukuksheim in der Nähe der holländischen Grenze.
wir könnten am Sonntag den 10. 9.2006 um 16.00 Uhr am Shoppingcenter Kalvertoren sein. Bitte schicken sie den Diplomaten zu diesem Treffpunkt.

Gruß
Trueger
Auner

Mitglied im Verband der Kredithaie Deutschland e.V.

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 05.09.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#36 von icewastl , 05.09.2006 22:20

hoffe dein Zulu-Krieger hat den Termin bestätigt, bedauerlicherweise muss ich arme Socke am Sonntag malochen...
________
icewastl



 
icewastl
Beiträge: 2.374
Registriert am: 09.03.2006


RE: Mr. Zulu Ngoza

#37 von Scambaiter , 05.09.2006 22:30


...du bist nicht allein, ich auch... --->>>
----------------.
MfG - Scambaiter
>Horas non numero nisi serenas<



 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 7.994
Registriert am: 01.01.2006


RE: Mr. Zulu Ngoza

#38 von icewastl , 05.09.2006 22:33

machst am Ende die Nachtschwester bei Rattenfänger und mir..
na Scherz beiseite, dafür dürfen wir uns dann hin und wieder unter der Woche über die eine oder andere Freizeit erfreuen...
________
icewastl



 
icewastl
Beiträge: 2.374
Registriert am: 09.03.2006

zuletzt bearbeitet 05.09.2006 | Top

RE: Mr. Zulu Ngoza

#39 von fridolin , 06.09.2006 08:08

Zulu hat den Termin noch nicht bestätigt. Habe extra den Sonntag genommen um möglichst vielen den Spaß zu gönnen.
------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Mr. Zulu Ngoza

#40 von fridolin , 06.09.2006 14:33

25

Der Mugu hat meine Mail mißverstanden. Zum mitschreiben bekommt er es halt nochmal. Auch die komische niederländische Victoria clearing house hat sich gemeldet, zuerst Zulu.

In Antwort auf:

Von: zulu ngoza <zulu_ngoza@yahoo.com> Adresse speichern | Dateiköpfe
An: xxxxxxxxxxx@oleco.net
Datum: Wed, 6 Sep 2006 01:44:49 -0700 (PDT)
Betreff: ZULU.
Lieber Trueger&Auner, habe ich Speiche mit dem Diplomaten über das Treffen Sie beim Wolkenkukuksheim, nah an Holland Rand und dem gesagten Diplomaten, daß Wolkenkukuksheim ein Langstreckenjorney für ihn ist. Und nachdem er mit ihm plädiert hatte, entschied er, Sie zu treffen bei Wolkenkukuksheim, nur, das Sie die ($9500) neun tausend fünfhundert Dollar gegen seine Behandlung und Abstand Gebühr schicken müssen ihm, bevor er umzieht, um die Lieferung an Sie bei Wolkenkukuksheim zu liefern. Bitte so meine Brüder, schicken ihm die $9500, damit er die Lieferung an Sie bei Wolkenkukuksheim anstelle von Ihnen kommend nach Amsterdam für die Lieferung liefert. Schicken Sie ihm so das Geld, damit er Ihnen am Sonntag die Lieferung beim Wolkenkukuksheim holt, wie er versprochen hat. Erhalten Sie bitte zurück zu mir so bald wie möglich. Danke. Herr Zulu.
Victoria clearing,der Header:
In Antwort auf:
Received: from rtr.cashette.com [216.218.254.132] by mx01.oleco.com
(SMTPD32-8.15) id ACCD25600D0; Wed, 06 Sep 2006 14:19:25 +0200
Received: CashetteMail 6 Sep 2006 12:09:47 -0000
Received: from [62.166.232.22] by mail.cashette.com via HTTP; Wed Sep 06 05:11:17 PDT 2006
Message-ID: <15835915.1157544677640.JavaMail.Administrator@appsrv>
Date: Wed, 6 Sep 2006 05:11:17 -0700 (PDT)
From: Victory Clearing House <victoryclearinghouse@cashette.com>
To: trau.finanz@oleco.net
Subject: Re: Delivery Option.
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Mailer: CashetteMail
X-Declude-Sender: victoryclearinghouse@cashette.com [216.218.254.132]
X-Note: This E-mail was scanned by Oleco GmbH for spam.
X-Spam-Tests-Failed: Whitelisted [0]
X-Note: This E-mail was sent from rtr.cashette.com ([216.218.254.132]).
X-RCPT-TO: <xxxxxxx@oleco.net>
Status: U
X-UIDL: 429546294
In Antwort auf:
Von: Victory Clearing House <victoryclearinghouse@cashette.com>
An: xxxxxxxxxx@oleco.net
Datum: Wed, 6 Sep 2006 05:11:17 -0700 (PDT)
Betreff: Re: Delivery Option.
Attn:B. Trueger / G. Auner

Dear Sir,

RE: DEPOSITED CONSIGNMENT IN YOUR FAVOUR.

Sequel to the receipt an email from Mr Zulu Ngoza dated 06/09/2006 stating your prefered Diplomatic Delivery System (which is a direct home delivery service whereby your consignment is delivered directly to your designated home/office address through a diplomatic means, please be informed that the following are the conditions for your prefered option:

DIPLOMATIC DELIVERY / SHIPMENT OPTION

We have a Special Diplomatic Courrier System for home delivery services. With this system, we will bring your consignment to your door post in the Frankfurt Germany provided you are willing and ready to fulfil the following obligations of this company:

1.The payment of the custom clearance and handling / administrative charges of US$9,500.00 plus the Re-shipment / Insurance fees of US$1,895.00 totalling (US$11,395.00)

2.You must send to this office your physical address for a hitch free delivery of the consignment to you.

3.You must send to this office copies of your passport or driver's license by fax / or as an attachement for the purpose of proper identification and records.

4.Upon the payment of the above charges, we will proceed with the re-shipment process and your consginment will be delivered to you within 48 hours. Be informed that we have the Diplomatic immunity to deliver your consignment to any destination country of your choice.

With our Diplomatic license we guaranty you a safe delivery of the consignment to you within 48 hours upon confirmation of the payment. For further information / clarifications, please contact with Mr Peter Hills on help line +31626488733 for further clarification

Best regards.

Yours sincerely,
Joyce Anderson(Mrs.)
Victory Clearing System
__________________________
Auf Deutsch als zweite Mail
In Antwort auf:
Attn:B. Trueger/G. Auner

Sehr geehrter Herr,

BETR.: NIEDERGELEGTE LIEFERUNG ZU IHREN GUNSTEN.

Folge zum Empfang, den ein email von Herrn Zulu Ngoza 06/09/2006 Angeben Ihr datierte, prefered diplomatisches Anlieferung System (das ein direkter Hauslieferungservice ist, hingegen Ihre Lieferung direkt an Ihre gekennzeichnete home/office Adresse durch diplomatische Mittel geliefert wird, ist bitte informiert, daß die folgenden die Bedingungen für Ihr prefered Wahl ist:

DIPLOMATISCHE ANLIEFERUNG/VERSAND-WAHL

Wir haben ein spezielles diplomatisches Courrier System für Hauslieferungdienstleistungen. Mit diesem System holen wir Ihre Lieferung zu Ihrem Türpfosten im Frankfurt Deutschland zur Verfügung stellten Sie sind bereit und bereit, die folgenden Verpflichtungen dieser Firma zu erfüllen:

Zahlung 1.The der Zollabfertigung und Behandlung/administrative Aufladungen von USS9,500.00 plus die Re-shipment/Versicherungsgebühren von Totalling USS1,895.00 (USS11,395.00)

2.You muß zu diesem Büro Ihre körperliche Adresse für eine Anhängevorrichtung Anlieferung der Lieferung frei schicken Ihnen.

3.You muß zu diesem amtliche Abschriften Ihres Passes oder per Fax des Führerscheins/oder als attachement schicken für korrekte Kennzeichnung und Aufzeichnungen.

4.Upon die Zahlung der oben genannten Aufladungen, fahren wir mit dem Re-shipmentprozeß fort und Ihr consginment wird an Sie innerhalb 48 Stunden geliefert. Seien Sie informiert, daß wir die diplomatische Immunität haben, zum Ihrer Lieferung an jedes mögliches Bestimmungsland Ihrer Wahl zu liefern.

Mit unserer diplomatischen Lizenz garantieren wir Ihnen eine sichere Anlieferung der Lieferung zu Ihnen innerhalb 48 Stunden nach Bestätigung der Zahlung.

Für weitere Informationen/Erklärungen treten Sie bitte mit Herrn Peter Hills auf Hilfe Linie +31626488733 für weitere Erklärung in Verbindung Bester Respekt.

Mit freundlichen Grüßen,

Joyce Anderson(Mrs.)
Sieg-Abrechnungssystem

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 06.09.2006 | Top

   

Mugu-Kontaktanzeige
Madam Ruth Moseley & Madam Sabine Williams g

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen