Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Tips und Hinweise zur Nigeria-Connection

#1 von Scambaiter , 10.01.2006 22:59


............................. Tips und Hinweise!


Die Nigeria-Connection und 419er Scam leiten sich ab von § 419 des nigerianischen Strafgesetzbuch (so genannter Vorschuss Betrug = „Advance Fee Fraud“). Es handelt sich in jeden Fall um den Versuch, per massenweise versandter Emails (auch per Fax und Briefe) den Empfängern der Mails, Geld „abzuschwatzen“. Das erfolgt u.a. in der Form, dass den Empfängern solcher Schreiben, der Anteil einer erhebliche Geldsumme (in Dollar od. Euro) versprochen wird, so ca. 5% bis 20% und mehr.
Die phantastischen Geschichten dieser Mails handeln oft von Bankgeschäften, Toten ohne Erben, korrupten Beamten usw. In letzter Zeit auch Lotteriegewinne in Millionenhöhe.

Immer geht es darum, dass das Geld nicht ohne fremde Hilfe transferiert oder von einem Konto abgehoben werden kann. Man also ohne Ausländer bzw. ohne fremde Hilfe, nicht an das Geld heran kommt.
Geht nun ein potenzielles Opfer auf das Angebot ein, beginnt (in den meisten Fällen) ein, „Ausrauben“ Stück für Stück. Plötzlich tauchen Probleme auf: Da muss ein Notar bezahlt werden, Beamte wollen bestochen werden, „Stempelgebühren“, Transportkosten, Versicherungen usw. – das lässt sich endlos weiterführen. Also es gibt immer weitere Probleme. Alles das muss natürlich vorab, vom zukünftigen Empfänger des Geldes, bezahlt werden. Da es z.B. um 2,5 Mill. Dollar geht, sind „ein paar tausend Dollar“ vorab ja nur eine „Kleinigkeit“. Ist erst einmal vorab bezahlt worden (in Raten od. im Stück) ist das Geld für immer verschwunden. Und man hört NIE wider von seinen „Geschäftspartnern“!

Nun gibt es Leute in der ganzen Welt, Scambaiter genannt, die sich einen Spaß daraus machen, die Betrüger zu betrügen. Was durchaus einen ernsten Hintergrund hat. Weil damit die Kräfte der Kriminellen gebunden werden und sie in - teilweise - monatelange Mailwechsel verwickelt werden. Und am Ende die „Dummen“ sind. In dieser Zeit, verbrauchen die Betrüger nutzlos Zeit und Energie, die ihnen bei ihren Betrügerein fehlen.

Nun noch ein paar Tipps, für diejenigen, die mit Scambaiting anfangen möchten:

Vorab das Wichtigste: Man sollte immer daran denken, dass man es mit Kriminellen zu tun hat! Also niemals - aber wirklich NIEMALS - irgendwelche persönliche Daten von sich preisgeben! Keine Namen, Anschriften, Beruf, Kontonummern, Telefon & Faxnummern oder persönliche Email Adressen. Das ist das absolut Wichtigste!

• Man sollte sich eine neue Email Adresse zulegen (am besten bei Freemailern: Z.B. Yahoo,
Hotmail).Unter Google oder anderen Suchmaschinen findet man sicher etwas passendes!
.

• Sollte man Telefonnummern brauchen, auch bei Google suchen unter “free+voicemail+fax“. Da
findet man was entsprechendes.
.
• Falls Übersetzungen gebraucht werden, geht das z.B. bei: Altavista od. Lycos.
.
• Man sollte sich auch Nicknamen ( Pseudonyme), Fotos usw.zulegen Auch da hilft wieder eine
Suchmaschine. Dabei sind der eigenen Phantasie keine Grenzen gesetzt! Wobei Fotos von
Personen der Zeitgeschichte, Künstler usw. gut geeignet sind.
.
• Braucht man Adressen, sollte man immer neutrale Anschriften verwenden. Die nimmt (borgt) man
sich am besten von großen Unternehmen (Banken, Behörden usw.).
.
• Bankdetails muss man auch erfinden. Wieder ist Phantasie gefragt. Man kann sich auch einen
Jux daraus machen, dass man z.B. große leere Dokumentenanhänge mitschickt (Bankdaten .jpg
od. Kontonummer.txt). Und sich dann dumm stellen, „was der Anhang ist leer?“ Kann doch gar
nicht sein usw.!
.
• Dumm stellen ist so mit das Wichtigste beim „baiten“, immer dumme Fragen stellen, nichts
verstehen, keine Ahnung etc.! Und wenn’s gut geht, am Ende wieder von vorn anfangen!
Wenn dann alles – fast – vorbei ist, kann man ja seinen „Partner“ noch aufklären. Sag’ Mugu
zu ihm und wie dumm er doch eigentlich ist. Lach’ ihn aus mach’ dich lustig über ihn.



 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 8.272
Registriert am: 01.01.2006

zuletzt bearbeitet 07.10.2006 | Top

   

Police Grand-Ducale - Luxembourg

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen