Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Mr. doug Kaku

#1 von fridolin , 24.07.2006 15:11

Mal was Neues. der Mugu läßt einen selbst bestimmen wie hoch der Anteil ist. Ob er bei 50 : 50 auch noch mitmacht? Bin noch am Überlegen wer von meiner gespaltenen Persönlichkeit ihm antwortet.

In Antwort auf:
Received: from websitebox.websitebox.net [69.72.225.74] by mx01.oleco.com with ESMTP
(SMTPD32-8.15) id AF2664A0114; Thu, 20 Jul 2006 23:01:26 +0200
Received: from bank by websitebox.websitebox.net with local (Exim 4.52)
id 1G3f4n-0004bo-Jx; Thu, 20 Jul 2006 16:24:54 -0400
From: "Mr. Doug Kaku." <dougkaku@ghanacommercialbank.com>
To:
Reply-To: douglkaku2@yahoo.it, dougkaku1@mail.az
Subject: Greetings from Mr. Doug.
X-Mailer: NeoMail 1.27
X-IPAddress: 216.226.228.6
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Message-Id: <E1G3f4n-0004bo-Jx@websitebox.websitebox.net>
Date: Thu, 20 Jul 2006 16:24:54 -0400
X-AntiAbuse: This header was added to track abuse, please include it with any abuse report
X-AntiAbuse: Primary Hostname - websitebox.websitebox.net
X-AntiAbuse: Original Domain - oleco.net
X-AntiAbuse: Originator/Caller UID/GID - [857 859] / [47 12]
X-AntiAbuse: Sender Address Domain - ghanacommercialbank.com
X-RBL-Warning: SORBS-SPAM: "Exploitable Server"
X-RBL-Warning: SORBS-WEB: "Exploitable"
X-Declude-Sender: dougkaku@ghanacommercialbank.com [69.72.225.74]
X-Note: This E-mail was scanned by Oleco GmbH for spam.
X-Spam-Tests-Failed: SORBS-SPAM, SORBS-WEB, SPAMTAG [9]
X-Note: This E-mail was sent from ns1.websitebox.net ([69.72.225.74]).
X-RCPT-TO: <xxxxx@oleco.net>
X-UIDL: 427674204
In Antwort auf:
Von: "Mr. Doug Kaku." <dougkaku@ghanacommercialbank.com>
Datum: Thu, 20 Jul 2006 16:24:54 -0400
Betreff: Greetings from Mr. Doug.
Good Evening,

My name is Mr. Doug Kaku, a banker here in Ghana. I write you this
proposal in good faith as a brother, believing that you will not betray
me regarding the information I am about to reveal to you. In 2002 a
Crude Oil dealer Late Mr. MICHAEL SCHMIDT, made a (Fixed deposit) for
36 calendar months, valued at US$14,600,000.00 (Fourteen Million, Six
hundred Thousand US Dollars) with my bank. I was his account officer
before I rose to the position of manager. The maturity date for this
deposit contract was 20th of August 2005. I have tried my possible best
to locate Mr. Michael to notify him about this, but all my efforts
proved abortive. I later discovered that Mr. Michael, his wife and only
daughter were among the victims of bomb blast during the war in Iraq.
Unfortunately, he has no other living relatives to inherit this fund.

Now, a new Financial Law, which takes effect in two month's time,
stipulates that any bank account more than $5,000,000.00 [Five Million
US Dollars] will be investigated and the bank shall produce the account
owner for clearance. This is a Government measure to check money
laundering. If I do not find a way to move this money out of the
country immediately, in two month's time, it might be reverted to
Government treasury because the bank management cannot provide Mr.
Michael since he is now late. I am seeking your co-operation to present
you as the next of kin to the account since you are a foreigner, so
that my bank head quarters will release the funds to you. It is only a
foreigner can claim the funds in the account. There
is no risk involved, the transaction will be executed under a
legitimate arrangement that will protect you from any breach of law.
Let me know how much percent you will take, so that both parties will
be satisfied.
Contact me as soon as you receive this message for
further details.

Please, treat as top secret, I am the only person having this
information.

Regards,

Doug Kaku.



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 26.08.2006 | Top

RE: Mr. doug Kaku

#2 von fridolin , 27.07.2006 14:59

1
Lolita hat sich seiner angenommen. Fix ist er ja, trotz Job, Frau und 4 Kindern und antwortet auf babelfish deutsch. respect!

In Antwort auf:

Datum: Tue, 25 Jul 2006 23:12:45 +0200 (CEST)
Von: "xxxxxxxxxx@yahoo.de> Ins Adressbuch
Betreff: Schmidt
An: douglkaku2@yahoo.it
CC: dougkaku1@mail.az

Hallo dougi,

Wie gehts? Sag mal mit dem Mr. Schmidt, ist der wirklich tot? Und ich kann erben? wir teilen? Hmmm klingt gut , schreib mir wie es weitergeht.

bussi deine
Lolita

P.S. Mein Pass als Anhang. Bitte schick mir auch deine IDcard.



Lolitas Pass ist bei Daniel coole und der HSBC zu sehen.

In Antwort auf:

Datum: Thu, 27 Jul 2006 00:31:58 -0700 (PDT)
Von: "Doug Kaku." <douglkaku04@yahoo.com> Ins Adressbuch
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: Dank für Ihre Erwiderung.
An: xxxxxxxxxxx@yahoo.de

Liebster Lolita,

Ich vielen Dank großartig für Annehmen, mir beim
Erreichen dieser Gelegenheit zu helfen. Ich gebe frei
Ihnen volle Details von dieser Verhandlung, die in
Gemüt trägt, das Sie mich nicht verraten werden. Der
Name von meiner Bank ist Ghana Handels- und
Geschäftsbank Gmbh Ghana. Befestigen Sie zu dieser
E-Mail, Sie werden finden Kopie von der
Einzahlungsbescheinigung, die zu spätem Michael
Schmidt ausgegeben worden ist, als er die Fonds mit
meiner Bank und Kopie von meinem Internationalen
Reisepass deponiert hat. Alle Informationen über das
Konto sind in der Bescheinigung erklärt.

Diese Verhandlung erfordert äußerstes Vertrauen und
Widmung von Ihrer Seite, da Sie die Fonds in Ihrem
Konto empfangen werden, und wird in Steuerung von
alles sein, bis ich über für meinen Anteil komme.
Betrachten das Teilen, da auf das nicht kommentiert,
als ich in meinem Vorschlag erbeten habe, als schlagen
Bruderschaftmaterie, ich vor, dass wir das Geld in
diesem Verhältnis [60/40%], teilen, da ich der
Beginner bin, den ich einen höheren Anteil verdiene.
Lassen Sie mich kennen Ihr Gemüt auf dies, weil es
mein Wunsch für beide Parteien ist, sich zu freuen.
Ich werde über kommen, meinen Anteil zu nehmen,
nachdem die Verhandlung beendet ist.

Ich will Sie, ein Ding in Gemüt zu tragen, gibt es
kein Risiko, das in dieser Verhandlung verwickelt
wird. Es ist befreit 100% Risiko und sichert. Ich
werde für jede Informationen sorgen, die auf das Konto
bezogen werden, einmal die Übertragung ist beendet.
Der erste Schritt jetzt in dieser Verhandlung, soll
Ihren Namen als der nächste Angehörige zum Konto im
Banksystem stellen, damit jede Informationen
dementsprechend reflektieren werden. Ich werde
erfordern, dass Sie mir die Folgenden Informationen
für den Beginn vom Verfahren, Ihren vollen Namen,
Ihrem Alter, Adresse, Telefon und Faxenzahlen
schicken. Die Änderungen müssen sofort gemacht werden,
während ich erwarte dass wir die Verhandlung innerhalb
15 Arbeitstagen vollenden werden, und die Fonds werden
zu Ihnen als der nächste Angehörige freigegeben
werden.

Nachdem ich die oben erwähnten Informationen empfange,
und beendet mit meinen inneren Anordnungen und
Änderungen, werde ich die Dienste von einem sehr guten
Rechtsanwalt einstellen, der Sie in allen betroffenen
Büros für den Anspruch vertreten wird. Ich habe einen
sehr guten Rechtsanwalt in Gemüt, spezialisiert sie in
solchen Fällen und auch ein eingetragener Rechtsanwalt
mit dem Finanzministerium, die Abteilung, die die
Entlassung von den Fonds zu Ihnen behandeln wird.

So weit wie meine Bank ist Angelegenheit, werde ich
Sorge nehmen ach mein Teil. Wenn Sie meinen
Anweisungen folgen, werden wir keinem Problem durch
aus der kurzen Zeitdauer dieser Verhandlung begegnen.
Hier ist ein wenig mehr um mich, bin ich zu einer
schönen Ehefrau mit vier Kindern, drei Jungen und
einem Mädchen geheiratet. Es ist gewesen mein Traum,
mein eigenes Geschäft zu verwalten, und ich glaube,
dass Gott meine Gebete durch Schaffen dieser
Gelegenheit beantwortet hat. Erzählen Sie mich mehr um
sich, Familie und Ihr Geschäft.

Bitte erinnert sich, an diese Verhandlung mit
äußerster Vertraulichkeit für unseres eigenes gut zu
behandeln. Dies ist meine Telefonnummer: +233
243635002. Ich werde Sie anrufen mich jede Zeit auf
Quittung von dieser E-Mail für mehr
Verständnis zwischen uns schätzen.

Ich erwarte Ihre dringende Erwiderung. Vielen Dank und
Gott segnet Ihre Familie.

Beachtungen,

Doug.
========================
MEINE DETAILs. Doug Kaku. Block C3, Kumasi
Gewerbegebiet Kumasi - Republik von
Ghana.
Tel: +233 243635002


Kraß, der wohnt im Gewerbegebiet. Oder ist das ein anderer Name für SLUM?

In Antwort auf:

Datum: Thu, 27 Jul 2006 00:43:56 -0700 (PDT)
Von: "Doug Kaku." <douglkaku04@yahoo.com> Ins Adressbuch
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: EINZAHLUNG BESCHEINIGUNG HAT BEFESTIGT.
An:xxxxxxxx@yahoo.de

Liebster Lolita,

Ich befestige auch Kopie von der
Einzahlungsbescheinigung, die zu Michael ausgegeben
worden ist, als er das Geld in meiner Bank deponiert
hat. Ich werde auf Ihre Erwiderung warten.

Beachtungen,

Doug.


Edit by Scambaiter = Foto neu eingefügt

Den Kerl kenn ich noch nicht. Ist der neu?



Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
depositcertmichaelpe7.jpg  

 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 27.07.2006 | Top

RE: Mr. doug Kaku

#3 von Scambaiter , 27.07.2006 18:00


Der Mugu ist eventuel neu, der Pass auf keinen Fall.
Hier ein Pass (dieser Pass) auf den Namen: Mister Kwasi



----------------.
MfG - Scambaiter
>Horas non numero nisi serenas<



 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 7.792
Registriert am: 01.01.2006


RE: Mr. doug Kaku

#4 von fridolin , 03.08.2006 11:57

2

" Liebster Lolita" ist begeistert und schreibt ihm auch auf beide mails.

In Antwort auf:

Betreff: RE: Dank für Ihre Erwiderung.
An: "Doug Kaku." <douglkaku04@yahoo.com>

Lieber Doug,

Ich bin gerührt über Ihren tollen Schreibstil. So ein toller Brief und Ihr Bild auf dem Pass, sie müssen wissen ich ahbe ein Faible für ältere Männer.
Können sie mir auch ein bild ihrer Familie zukommen lassen, am Besten vor ihrem Haus. Ich liebe Kinder kann aber nach einer Fehlgeburt vor 2 Jahren keine mehr bekommen. Mein damaliger freund hieß übrigens auch Michael Schmidt. welch ein Zufall.

Also liebster Dougi, ich darf sie doch so nennen, ich warte auf die Post vom Rechtsanwalt und die Bilder von Ihnen.
Ach so, haben Sie vielleicht auch in den Bankunterlagen eine Passkopie von Michael Schmidt? Vielleicht ist es ja derselbe der mich nach der Fehlgeburt verlassen hat.

Grüße und ein liebes bussi

Lolita


In Antwort auf:

Betreff: RE: EINZAHLUNG BESCHEINIGUNG HAT BEFESTIGT.
An: "Doug Kaku." <douglkaku04@yahoo.com>

Hallo Dougi,
Du hast lange nichts von dir hören lassen. Ist alles in Ordnung?
Ich warte auf die Post vom Rechtsanwalt um das Geschäft zu Ende zu bringen.
Schau doch bitte ob du ein Bild von Michael hast, es interessiert mich halt.

bussi Lolita






 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Mr. doug Kaku

#5 von fridolin , 03.08.2006 12:05

3

Schon wieder ein Rechtsverdreher mit "Chamber". Gehen den Mugus die Namen aus - oder ist Chamber mit dem roten Stern der Wahrheit gleichzusetzen? Short Zwani?? Kleiner Zwanni, wußte garnicht daß es auch kleine zwannieuros gibt oder sind das cent?

In Antwort auf:
Datum: Tue, 1 Aug 2006 16:15:50 -0700 (PDT)
Von: "Doug Kaku." <douglkaku04@yahoo.com> Ins Adressbuch
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: SCHREITEN Sie NOTIFIKATION fort.
An: "Bertram Trueger" <bayerngeld@yahoo.de>

Liebster Lolita,

Wie sind Sie heute? Ich hoffe, dass Sie in Ordnung
sind. Ich war aus der Stadt, deswegen ich Sie nicht
kontaktiert habe. Ich schreibe, Sie zu informieren,
dass ich alle notwendigen Änderungen in der Kontoakte
in meiner Bank gemacht habe, als ich Sie in meiner
vorherigen E-Mail informiert habe. Ihr Name ist jetzt
in meinem Banksystem als der Nächste Angehörige zum
Konto. Der nächste Schritt ist jetzt für Sie, den
Rechtsanwalt hier in Ghana zu kontaktieren, das Sie in
allen Materien vertreten wird, die den Anspruch
angeht. Ich weiß von einem guten Ein und er ist ein
eingetragener Rechtsanwalt mit der Zentralbank von
Ghana, weil nur eingetragene Rechtsanwälte erlaubt
werden, Zentralbank Materien in Zusammenhang mit
ausländischen Übertragungen zu behandeln. Er ist ein
guter Rechtsanwalt, und spezialisiert in Zivilen
Fällen, solch, wie dies.

Sie ihn und Bitte für seine gesetzlichen Dienste im
Anspruch vom Konto ihrer Firma mit der GHANA HANDELS-
UND GESCHÄFTSBANK kontaktieren müssen, die von Ihrem
späten Geschäftspartner geöffnet wurde. Sie
müssen ihm meinen Namen nicht erwähnen, bedeuten dass
er meine Beteiligung in dieser Verhandlung nicht
kennen muss. Erzählen Sie nur ihm, dass Sie seine
Kontaktedetails vom Website-verzeichnis des Ghanas
Rechtsanwalts und Sie erhalten haben, haben gelernt,
dass er ein eingetragener Rechtsanwalt mit der
Zentralbank von Ghana ist, deshalb wünschen Sie zu
wissen, wenn er Sie in einem Nächsten Angehörigen
Anspruch mit einer Bank in Ghana vertreten kann.
Nachdem er zurück zu Ihnen wird, werden Sie mich
informieren, deshalb kann ich Ihnen die Informationen
schicken, denen Sie an zu ihm vorbeigehen werden.

HIER IST DER KONTAKT DES RECHTSANWALTS:
NAME DES RECHTSANWALTS: RECHTSANWALT EMILE SHORT
ZWANI.
TEL. +233 243610721
EMAIL. enquiries@zwanichambers.com
Immer sich erinnern, an alles um diese Verhandlung zu
Geheimnis zu behalten, während Geheim sie, zu sagen,
ist die Taste zu einer erfolgreichen Verhandlung.
Bitte kontaktiert den Rechtsanwalt sofort, und wenn
Sie Hilfe beim Zeichnen eines Briefs für den
Rechtsanwalt brauchen, zögert nicht zu informieren,
dass mich so ich das machen kann, und schickt zu
Ihnen. Vielen Dank und Gott segnet. Ich schaue
vorwärts zu einer herrlichen zukünftigen
Geschäftsbeziehung mit Ihnen an.

Beachtungen,

Doug.



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 25.08.2006 | Top

RE: Mr. doug Kaku

#6 von fridolin , 03.08.2006 12:21

4


Mail an den kleinen zwanni. Ob er was für Lolitas Fotos mit nix an übrig hat?? Schau mer mal ob er wenigstens einen Pass oder die Rechtsanwaltszulassung schickt.

In Antwort auf:
Betreff: confidential
An: enquiries@zwanichambers.com
Sehr geehrter Herr Emile Short Zwani,

Ich habe Ihre Adresse über das Internet gefunden, und möchte sie bitten mch in einer sehr vertraulichen Angelegenheit mit einer Bank in Ghana zu vertreten.

ich vertraue auf sie.

Lolita Luder



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 26.08.2006 | Top

RE: Mr. doug Kaku

#7 von fridolin , 15.08.2006 22:18

Der von Doug empfohlene Rechtsverdreher ist nicht erreichbar. 3 mal hat Lolita eine " undeliverable mail" erhalten. Jedesmal an Doug weitergeleitet und ihn gebeten Nägel mit Köpfen zu machen. Doug Kaku schweigt. Falls nicht noch ein wunder geschieht ist dieser bait vorbei bevor er richtig angefangen hat. Lolita wird demnächst noch einen letzten Versuch starten: Sie schickt ihm ein Bild von sich mit ohne.
Ihr Freund Alfred Jodokus Quack hat Kontakt zu John Hobson mit 45.000.000 US $. John sieht komischerweise Doug wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich und trägt dieselben Klamotten.



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Mr. doug Kaku

#8 von fridolin , 16.08.2006 08:48

5

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Eine dringende Geschäftsreise in uniformierter Begleitung und ein paar Tage gesiebte Luft geatmet mit schwedischen Gardinen. ?

In Antwort auf:
From Doug Kaku. Tue Aug 15 22:04:14 2006
X-Apparently-To: xxxxxxxx@yahoo.de via 217.146.176.67; Tue, 15 Aug 2006 15:04:18 -0700
X-Originating-IP: [209.191.87.233]
Return-Path: <douglkaku04@yahoo.com>
Authentication-Results: mta330.mail.mud.yahoo.com from=yahoo.com; domainkeys=pass (ok)
Received: from 209.191.87.233 (HELO web39114.mail.mud.yahoo.com) (209.191.87.233) by mta330.mail.mud.yahoo.com with SMTP; Tue, 15 Aug 2006 15:04:17 -0700
Received: (qmail 47419 invoked by uid 60001); 15 Aug 2006 22:04:14 -0000
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=s1024; d=yahoo.com; h=Message-ID:Received:Date:From:Subject:To:In-Reply-To:MIME-Version:Content-Type:Content-Transfer-Encoding; b=k+g37hOuuTkZgMejR+8kAEfzih5Vz2+FYt7SgwldhK7c3LqJ8FmFVggO5YlpUc7FCGQmdoXM= ;
Message-ID: <20060815220414.47417.qmail@web39114.mail.mud.yahoo.com>
Received: from [193.220.212.113] by web39114.mail.mud.yahoo.com via HTTP; Tue, 15 Aug 2006 15:04:14
Datum: Tue, 15 Aug 2006 15:04:14 -0700 (PDT)
Von: "Doug Kaku." <douglkaku04@yahoo.com> Ins Adressbuch
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: URGENT.
An: <xxxxxxxx@yahoo.de>
In-Reply-To: <20060815200342.10103.qmail@web26707.mail.ukl.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Content-Length: 763
Lieb Lolita,

Dank für Ihre E-Mails und ich ist wirklich erbärmlich
über der späten Antwort auf Ihre E-Mails. Ich bin aus
der Stadt offizieller Geschäftsreise gereist, damit
deswegen ich auf Ihre E-Mails nicht antworten könnte.
Auch betreffend der Ausgabe von Rechtsanwalt, habe ich
seine jetzige E-Mail-Adresse gesammelt, habe ich dass
er kein längerer Gebrauch das vorherige gelernt, das
ich zu Ihnen geschickt habe. Hier ist seine jetzige
E-Mail-Adresse;

zwanichambers@gmail.com

Bitte kontaktiert ihn sofort, damit wir fortfahren
können. Ich warte auf Ihre dringende Erwiderung.

Beachtungen,

Doug.



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 26.08.2006 | Top

RE: Mr. doug Kaku

#9 von fridolin , 22.08.2006 08:24

6

Die mail an den Anwalt spare ich mir, hier seine Antwort.

In Antwort auf:
xxxxxxx@yahoo.de via 217.146.176.69; Mon, 21 Aug 2006 14:54:44 -0700
X-Originating-IP: [64.233.182.191]
Return-Path: <zwanichambers@gmail.com>
Authentication-Results: mta192.mail.re4.yahoo.com from=gmail.com; domainkeys=pass (ok)
Received: from 64.233.182.191 (EHLO nf-out-0910.google.com) (64.233.182.191) by mta192.mail.re4.yahoo.com with SMTP; Mon, 21 Aug 2006 14:53:02 -0700
Received: by nf-out-0910.google.com with SMTP id c29so2042255nfb for <xxxxxxxx@yahoo.de>; Mon, 21 Aug 2006 14:52:52 -0700 (PDT)
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=beta; d=gmail.com; h=received:message-id:date:from:to:subject:mime-version:content-type:content-transfer-encoding:content-disposition; b=QbwQbQ/htnpB61pj96eHscSZ/a/b5RodOk7+VlhVtvielcFnAO5zAVjOuGDO2YQmdc=
Received: by 10.49.55.13 with SMTP id h13mr117668nfk; Mon, 21 Aug 2006 14:52:52 -0700 (PDT)
Received: by 10.78.186.20 with HTTP; Mon, 21 Aug 2006 14:52:52 -0700 (PDT)
Message-ID: <a9f354050608211452r7e2b86bav5c5cbbac17ad4d2@mail.gmail.com>
Datum: Tue, 22 Aug 2006 01:52:52 +0400
Von: "Zwani Chambers" <zwanichambers@gmail.com> Kontaktdetails anzeigen
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: gmail.com. Weitere Info
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxxx@yahoo.de>
Betreff: LEGAL REPRESENTATION.
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Disposition: inline
Content-Length: 770


Lieb Lolita,

Ich bin in Quittung von Ihrem Brief, erbittend für meine gesetzlichen
Ansprüchedienste. Ich muss meine Dankbarkeit für Wählen mich
ausdrücken, Sie in dieser Bankwesenmaterie zu vertreten. Ich zusichere
Ihnen, dass Sie einen guten Rechtsanwalt gewählt haben, während ich
gute Arbeitenerfahrung in solchen Materien habe.

Ich werde Sie bitte können, stattet mich mit einigen Informationen
aus, über was Sie mich wollen, für Sie zu machen. Ich brauche diese
Informationen, um zu leiten, eine Bestätigung an der Bank. Nach dann,
kann ich meine Begriffe und Bedingungen der Arbeit erklären.

Ich warte, von Ihnen bald zu hören. Noch einmal vielen Dank zum
Kontaktieren meines lawfirm.

Mit freundlichen Grüßen,

Barr. Emile Short.



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 24.08.2006 | Top

RE: Mr. doug Kaku

#10 von fridolin , 24.08.2006 20:13

7

Doug schickt die Fakten für den Anwalt, Lolita hat sie gleich weitergeschickt und wartet jetzt auf die Antwort des Anwalts. sie hat ihm ein freizügiges Bild mitgeschickt, ob es dadurch schneller geht??

In Antwort auf:

Wed, 23 Aug 2006 23:49:28 -0700 (PDT)
Von: "Doug Kaku." <douglkaku04@yahoo.com> Ins Adressbuch
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: DIE ERBETENEN INFORMATIONEN.
An: xxxxxxxxxxx@yahoo.de>

Liebster Lolita,

Dank für die Aktualisierung. Ich freue mich zu wissen,
dass der Rechtsanwalt auf Sie geantwortet hat. Unten
sind die Informationen, die er für Bestätigung
erbittet, schicken bitte es ihm und informieren, dass
mich einmal er hinter zu Ihnen antwortet.

****************************************************

Name of the Account: Oracle Consultings Inc.

Account Holder: Michael Schmidt.
Nationality: German
Account Number: ABL14-2558-2004.
Account Type: Fixed Deposit Account.
Date of Deposit: 19th August, 2002.
Principal Amount: USD $14.6 Million.
Next of Kin: [ LOLITA LUDER ].
Nationality: German
Name of Bank: GHANA COMMERCIAL BANK LIMTED.

Branch Name: Kumasi, Ghana.
=========================================
Bitte schicken Sie dem Rechtsanwalt die oberen
Informationen sofort und informieren Sie ihn, der wenn
die Bank mehr Beweis und Informationen über das Konto
erfordert, werden Sie sie ihm sofort schicken.
Bestätigt, dass Sie diese Informationen empfangen.

Beachtungen,

Doug.



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 24.08.2006 | Top

RE: Mr. doug Kaku

#11 von fridolin , 25.08.2006 09:35

8

Lag es an dem Bild? zu sehen bei Daniel Cole von der HSBC. Der Anwalt wartet schon auf die Antwort von der Bank.

In Antwort auf:
Fri, 25 Aug 2006 10:46:01 +0400
Von: "Zwani Chambers" <zwanichambers@gmail.com> Kontaktdetails anzeigen
An: <xxxxxxxx@yahoo.de>
Betreff: INFORMATION RECEIVED.
Liebster Lolita,

Ich bin in Quittung von den erforderlichen Informationen, die Sie geschickt haben. Ich werde sofort der Rechtsabteilung einen Erkundigungsbrief von der Bank betreffend des Kontos in Frage und dem Verfahren vom Nächsten Angehörigen Anspruch schicken. Ich werde zurück zu Ihnen werden, sobald ich Erwiderung von der Bank empfange.

Mit freundlichen Grüßen,

Barr. Emile Short.

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 25.08.2006 | Top

RE: Mr. doug Kaku

#12 von fridolin , 26.08.2006 20:13

9

Der große Unbekannte Emile. Lolita ist sehr neugierig, typisch Frau.

In Antwort auf:
Datum: Fri, 25 Aug 2006 15:31:01 +0200 (CEST)
Von: <xxxxxxxx@yahoo.de> Ins Adressbuch
Betreff: RE: INFORMATION RECEIVED.
An: "Zwani Chambers" <zwanichambers@gmail.com>
Lieber Short Emile Zwani,

Toll, daß du dich so für mich bemühst.hach ich freu mich schon auf meinen Reichtum, mein feund weiß noch garnichts davon, weil ich im Moment zur kur bin und auch noch Verlängerung kriege.
Emile kannst du mir nicht ein Bild von dir schicken, du hast ja auch schon eins von mir. Ich wüßte zugerne wie mein Rechtsanwalt in Afrika aussieht. Bist du auch doktor der rechte??oder nur Anwalt mit Universitätsexamen. Entschuldige meine Neugier aber es interessiert mich halt.

Bussi
Lolita

------
fridolin



 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 26.08.2006 | Top

   

Rahim von der ADB..
Billy Boy Dr.Khoza...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen