Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

DHL abzocke Kundendaten Jagd

#1 von Wardog , 12.10.2009 19:14

Da wollen diese Kriminellen die Kundendaten ausspionieren. Kam heute rein, kam erst kürzlich im TV, hier die Daten:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
Return-Path: <futuradavid01@freenet.de>
Delivered-To: ???@freemail.*
Received: (qmail 9237 invoked from network); 12 Oct 2009 17:35:48 +0200
Received: from mout5.freenet.de (195.4.92.95)
by fmx22.freemail.hu with SMTP; 12 Oct 2009 17:35:48 +0200
Received: from [[rot]195.4.92.15[/rot]] (helo=5.mx.freenet.de)
by mout5.freenet.de with esmtpa (ID futuradavid01@freenet.de) (port 25) (Exim 4.69 #92)
id 1MxMw6-0004J3-Vw
for ???@freemail.*; Mon, 12 Oct 2009 17:35:46 +0200
Received: from [[rot]94.23.115.207[/rot]] (port=53601 helo=wddsf-189fa6f45)
by 5.mx.freenet.de with esmtpa (ID futuradavid01@freenet.de) (port 25) (Exim 4.69 #94)
id 1MxMw6-0004nE-N5
for ???@freemail.*; Mon, 12 Oct 2009 17:35:46 +0200
From: "Mitteilung" <futuradavid01@freenet.de>
Subject: DHL: Hinweis zu Ihrer Packstation
To: ???@freemail.*
Content-Type: text/plain;iso-8859-1
Reply-To: futuradavid01@freenet.de
Date: Mon, 12 Oct 2009 17:35:45 +0200
X-Priority: 1
X-Library: Indy 8.0.25
X-Freemail: message scanned

In Antwort auf:

Lieber Packstation Kunde,

durch teilweise schwerwiegenden Problemen, müssen wir Sie bitten, Ihr Kundenkonto bei DHL zu bestätigen.
Dazu müssen Sie einfach auf diese Seite, und das fertige Formular ausfüllen;
vvvvvv.dhldeutschland.inc.se

Bitte tun Sie dies im Zeitraum von 48 Stunden, sonst sehen wir uns gezwungen Ihren Zugang vorübergehend zu sperren.

Mit freundlichen Grüßen,

Leitung Sicherheit DHL - Packstation
Martin Godel


Auf den ersten Blick sieht es nach DHL aus wer aber auf die Webadresse schaut sollte gleich wissen ,das das ein Fake ist und es nur darum geht Kundendaten der DHL auszuspähen,und das sogar mit der Frechheit auch noch Zeitdruck ausüben zu wollen , ganz schön dreist

ModEdit schmubo: Bitte keine eigenen oder unbeteiligten E-Mail-Adressen posten!


------ Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit.

Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt.


 
Wardog
Beiträge: 130
Registriert am: 29.07.2009

zuletzt bearbeitet 15.10.2009 | Top

RE: Dhl abzocke Kundendaten Jagt

#2 von schmubo , 12.10.2009 21:26

Die Subdomain ist gehostet bei dem Dienstleister inc.se. Vermutlich braucht man da keine persönlichen Angaben zu machen, um einen Domain-Namen zu registrieren. Da die Seite inc.se nur in schwedischer Sprache verfügbar ist, brauche ich gar nicht nach einem Link zur Missbrauchsmeldung zu suchen.

Alter Schwede, setzt Du bitte eine Abuse-Meldung an inc.se ab?


Mugu vult decipi. Ergo decipiatur!   (frei nach Titio)


 
schmubo
baiting by software
Beiträge: 2.406
Registriert am: 21.11.2007


RE: Dhl abzocke Kundendaten Jagt

#3 von Wardog , 12.10.2009 21:44

In Antwort auf:
ModEdit schmubo: Bitte keine eigenen oder unbeteiligten E-Mail-Adressen posten!


SOLLN SIE DOCH MEINE E-MAIL LESEN, hab sowieso wenig post im moment ,wird schon langweilig keine panik auf der Titanik wir sitzen alle im selben Dampfer !
Zudem is meine e-mail eh " in Anführungszeichen " eine Black Hole


------ Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit.

Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt.


 
Wardog
Beiträge: 130
Registriert am: 29.07.2009


RE: Dhl abzocke Kundendaten Jagt

#4 von schmubo , 12.10.2009 22:11


Mugu vult decipi. Ergo decipiatur!   (frei nach Titio)


 
schmubo
baiting by software
Beiträge: 2.406
Registriert am: 21.11.2007


RE: Dhl abzocke Kundendaten Jagt

#5 von alter Schwede , 12.10.2009 22:27

Das mit der Abuse-Meldung ist nicht so einfach, da es sich bei inc.se um eine subdomain handelt. Ich bleib aber dran, brauch nur ein bisschen länger !


-------------
alter Schwede


 
alter Schwede
Beiträge: 3.733
Registriert am: 23.01.2009


RE: DHL abzocke Kundendaten Jagd

#6 von Amparo , 13.10.2009 03:14

Sende die Abuse Meldung an folgende Mail Adresse noc[ätt]bredband[Punkt]com


 
Amparo
Beiträge: 1.430
Registriert am: 24.09.2008

zuletzt bearbeitet 13.10.2009 | Top

RE: DHL abzocke Kundendaten Jagd

#7 von Wardog , 15.10.2009 16:32

passt wenn ich die Seite aufrufen will kommt

In Antwort auf:
Als Betrugsversuch gemeldete Website!
Die Website auf :O:O:O.dhldeutschland.inc.se wurde als Betrugsversuch gemeldet und gemäß Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert

Mit Betrugsseiten versuchen Kriminelle Sie dazu zu bringen, persönliche oder finanzielle Daten preiszugeben. Dabei ahmen sie in betrügerischer Absicht Webseiten oder E-Mails nach, denen Sie eventuell vertrauen.

Falls Sie hier persönliche Daten eingeben, müssen Sie mit Identitätsdiebstahl oder sonstigem Betrug rechnen.



wieder ein Sieg für uns !nächster bitte


------ Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit.

Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt.


 
Wardog
Beiträge: 130
Registriert am: 29.07.2009


RE: DHL abzocke Kundendaten Jagd

#8 von alter Schwede , 15.10.2009 17:42

Ich hatte die Abuse-Meldung noch vorgestern abend an die von Amparo mitgeteilte Adresse auf schwedisch gesendet. Sicher ist sicher.


-------------
alter Schwede


 
alter Schwede
Beiträge: 3.733
Registriert am: 23.01.2009


RE: DHL abzocke Kundendaten Jagd

#9 von schmubo , 15.10.2009 18:01

Nachdem Firefox und Opera vor dem Aufrufen der Seite schon die Meldung "Betrugsversuch!" auf den Bildschirm brachten, ist die DHL-Seite jetzt komplett weg vom Fenster:

Zitat von dhldeutschland.inc.se
This redirect has been disabled. For more information contact info@info.se.


Gute Arbeit, alter Schwede!


Mugu vult decipi. Ergo decipiatur!   (frei nach Titio)


 
schmubo
baiting by software
Beiträge: 2.406
Registriert am: 21.11.2007


RE: DHL abzocke Kundendaten Jagd

#10 von Wardog , 15.10.2009 22:55

Gefahr erkannt gefahr gebannt ... ein Hip Hip Hurra auf den alten smörebrot


------ Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit.

Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt.


 
Wardog
Beiträge: 130
Registriert am: 29.07.2009


   

Innenansichten eines Scammercenters
Alltag in Ramnicu Vîlcea

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen