Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Und hier holen sich die Mugus die britischen Rufnummern...

#1 von HarryHirsch , 04.10.2009 01:15

Unter http://www.uknumber.co.uk/ kann sich jeder, also auch wir, eine britische Rufnummer geben lassen, die dann auf unser Telefon umgeleitet wird. Und exakt so machen es die noblen Mugu-Anwälte, die angeblich irgendwo in London sitzen... Geht alles nach Nigeria !.

Aber im Prinzip sollte man sich so eine Rufnummer vielleicht auch mal zulegen, denn nun das Schärfste:

Kosten für die Nummer liegen beim Caller, also beim Anrufer, der z.B. nach Deutschland zwischen 5 und 29 Pence / Minute zahlt....


-----------
HarryHirsch


 
HarryHirsch
Beiträge: 87
Registriert am: 02.09.2009


RE: Und hier holen sich die Mugus die britischen Rufnummern...

#2 von Dana , 04.10.2009 10:22

Jahaa, die bei den Mugus allseits beliebte britische 070-Nummer. Die Telefonnummern sind wirklich teuer, ca 55 Cent pro Minute, wenn nach Nigeria weitergeleitet wird. Da kommt einiges zusammen bei längeren Telefonaten. Nach Deutschland umgeleitet sind die wesentlich günstiger (28 Cent pro Minute).


----
Dana

http://dana-wahr.com/
Illusionen regieren die Welt. Die jeweils größere Illusion gewinnt das Spiel.


 
Dana
Forenengel/Mentor
Beiträge: 4.408
Registriert am: 29.05.2008


RE: Und hier holen sich die Mugus die britischen Rufnummern...

#3 von fridolin , 04.10.2009 12:20

Bei AS war mal eine ameikanische Nummer veröffentlicht, die den Mugu ungefähr 10 Minuten in der Schleife hielt, wenn ich mich recht ensinne mit Frage und Antwort. Die Weiterleitung in die USA dürfte richtig ins Geld gehen. S.U. hast du die Nummer noch irgendwo? Veröffentlichung war so 2006/07.


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Und hier holen sich die Mugus die britischen Rufnummern...

#4 von Sven Udo , 04.10.2009 12:29

Zitat von fridolin
S.U. hast du die Nummer noch irgendwo? Veröffentlichung war so 2006/07.

Ja habe ich: http://www.k7.net/

Zitat Schnabelland:

"zum anonymen empfangen von Faxen und Anrufbeantworter-Sprüchen der Mugus unter einer Nummer in Seattle/USA.
Eignet sich auch hervorragend, um die Mugus dort anrufen zu lassen, nachdem man einen 10-Minütigen Text aufgesprochen hat..."


Und:
Eine nützliche Übersicht: http://www.fecg.net/voicemail.asp

VoIP ist sowieso nicht schlecht. Wer da eine vom normalen Netz erreichbare Nummer hat, kann mit Hilfe des britischen Telefonsystems den Mugus horrende Kosten verursachen, indem man sich eine kostenlose +44-704 Nummer besorgt, die pro Minute etwas mehr als normal kostet.

http://www.open-telecom.co.uk/
http://www.interhost.co.uk/telco/personalnumbers.html
http://www.uknumbers.com/


---
Sven Udo

HP: http://www.scambaiter.info
Forum: http://www.scambaiter.info/forum
Facebook: https://www.facebook.com/GermanBaiter


 
Sven Udo
Forum Guru
Moderator
Beiträge: 1.672
Registriert am: 01.01.2006

zuletzt bearbeitet 04.10.2009 | Top

   

Geldüberweisung mit www.xoom.com
Eine Nummer für Mugus

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen