Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Mr. Werddich V. schlägt zurück - laufender Bait

#1 von fivemiles , 25.02.2009 17:16

So, dieses nette Briefchen erreichte mich heute, mal sehen was da dahinter steckt!
22.02.09

In Antwort auf:
¡Tengo nueva dirección de correo!
Ahora puedes escribirme a:mrpeter_sands10@yahoo.com.pe

- Hello My Dear,

I strongly believe that this mail must get at you by God's grace, as i do not know you in person and not quite sure of your current tel/fax number for me to be sure, However, I am MR PETER SANDS and i am working with the WORLD POVERTY ALLIVATION FINACIAL BENEFICIACY African department head quarter Lome Togo Republic; I didn't know you or meet you before, My aim of writing you now is to inform you that when i want to the accountant office yesterday from the file i goes true i discoverd your email adrees that is amoung the 7 lucky beneficary for this month financial email ballot beneficiary i am now informing you this privatly becouse the accountant did not know that i decicoverd this Again some of the gready officials here did not inform some of the beneficary for thier benefit rather than keept it for thier own benefit .Now what you have to do is to inform the director here about your beneficary so that he will veryfied and intruct the accountant to process your draft cheque immidiatly. Contact the director ask him for your financial beneficary you are yet to recive with Your full name......Your full adress........Your tel phone no......and your beneficary code (WPAFB0609) Remember to include the code and your email address.Your beneficiary amount is $800.000.00usd. Contact the director with this infomation: Name PASCAL UDEH email (directorwpafpascaludeh1@ymail.com) Phone +228 816 4048 Please don't inform any one that i gives you this information if you do that it may lead to my sack in thi s office.A gain try to update me when you recive your financial beneficiary. I will be happy for that.

Sincerely MR PETER SANDS
So so, haben wir mal wieder einen. Mal schauen, was wir draus bauen können! Bei der Telefonnummer dachte ich, hmm die Nummer vom FBI wär nicht schlecht, hab ich verworfen, aber vielleicht eine teure SEX Hotline auf Honolulu? Egal, ist Fantasienummer, aber die Sex Hotline kriegt er noch untergejubelt, lach… mein erster richtiger Bait kann starten!
Natürlich verwende ich eine der besten Proxy Cascaden, ich will mich ja nicht finden lassen.

Meine Antwort am 22.02.09 an Mr. UDEH den MUGU Direktor
In Antwort auf:
Von: ***@gmx.net
An: directorwpafpascaludeh1@ymail.com
Betreff: WPAFBO609
Datum: Sun, 22. Feb 2009 19:45:13 +0100
Dear Mr. Pascal Udeh,

First: This is my one and only letter I write to you in english. I am a German Stecher an I was going with your letter to a translation office in Germany, so they translated my answere for you. PLEASE write next letter in german, because I don´t speak any word english and the translation Office is very very expensive, only this cost almost 75 Dollars, I paid.

I recieved a very urgent message from Mr. Peter Sands, he told me i have had discoverd by your beneficiary. He said I must send to you an email to you with my personal informations.
Are you sure, that there are 800.000 USD I can recieve? Oh my Godness, I hear the angels singing... I never won anything in my life before. May God bless you, if it´s true!

So here the informations you need:

Name and Adress:
Mr. Werddich Verarschen
Stuhlganggasse 1273
65647 Darmstadt
TelNo 0600043 2534 635 2

The code you need Mr. Sands told me: WPAFB0609
Can´t await your hopeful answere!
And please note again: Next LETTER ONLY IN GERMAN. I cannot let translate our communication, its too expensive here in Germany.

Regards
Mr. Werddich Verarschen

In Antwort auf:
Post erhalten am 23.02.09
Von:Director W P A F Pascal Udeh <directorwpafpascaludeh1@ymail.com>
An:******@gmx.net
Betreff:FROM PASCAL UDEH
Datum: Mon, 23. Feb 2009 01:54:41 -0800
Hallo Herr Werddich Verarschen

Ich habe überprüft, dass Ihren Begünstigtcode WPAFBO609 und Sie Begünstigter von $800.000.00usd sind. Und ich habe intruct das accountact (HERR JAMES ANDREAS) zum Ihres Entwurfsschecks von $800.000.00usd immidiatly zu verarbeiten und es zu Ihnen zutreffende couirier Anlieferungsfirma geschickt. Er tritt mit Ihnen in Verbindung, immidiatly, das der Scheck bereites O.K. ist CONGRATS!!!
PASCAL UDEH
Direktor WPAF Lomé Togo
Heute Abend dann die nächste Mail, wie versprochen von James Andreas…. Diesmal mit einem Header, für die Profis unter Euch…

Return-Path: <mrjamesandreas@ymail.com>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to ********@gmx.net
Received: (qmail invoked by alias); 23 Feb 2009 16:37:51 -0000
Received: from n7.bullet.re3.yahoo.com (HELO n7.bullet.re3.yahoo.com) [68.142.237.92]
by mx0.gmx.net (mx027) with SMTP; 23 Feb 2009 17:37:51 +0100
Received: from [68.142.237.87] by n7.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 23 Feb 2009 16:37:50 -0000
Received: from [67.195.9.83] by t3.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 23 Feb 2009 16:37:50 -0000
Received: from [67.195.9.99] by t3.bullet.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 23 Feb 2009 16:37:50 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp103.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 23 Feb 2009 16:37:50 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-Yahoo-Newman-Id: 257589.14951.bm@omp103.mail.gq1.yahoo.com
Received: (qmail 50123 invoked by uid 60001); 23 Feb 2009 16:37:50 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1235407070; bh=3mTEOf2BsGknwUtH
h=Message-ID:X-YMail-OSG:Received:X-Mailer:Date:From:Reply-To:Subject:To:MIME-Version:Content-Type; b=6ErjKNiX4vHYQ32uewS8vj+r8+CRDOXQM5KWpNzeVWQeWIJj+otdYuUkPzpQAAqAOvkiP1/ZUmd6TDXZlqNgo7IvP6T5+
DomainKey-Signature:a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws;
s=s1024; d=ymail.com;
h=Message-ID:X-YMail-OSG:Received:X-Mailer:Date:From:Reply-To:Subject:To:MIME-Version:Content-Type;b=DHfG3U1NzHKEfFm4Xr59FAUtuhVZq5VNTQDYQXZtQov1ZgQNcmaNh0k6fsaqgh8zZU3hc4aQ2feNItD79HAiPiLaqge7JU=;
Message-ID: <50005.49992.qm@web111006.mail.gq1.yahoo.com>
X-YMail-OSG: Z0XCT7MVM1n4LoTfjfSwWvSgw8Ydpi2FWRN7teA8Km.sW4aZUoo-
Received: from [80.248.73.51] by web111006.mail.gq1.yahoo.com via HTTP; Mon, 23 Feb 2009 08:37:49 PST
X-Mailer: YahooMailWebService/0.7.289.1
Date: Mon, 23 Feb 2009 08:37:49 -0800 (PST)
From: Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
Reply-To: mrjamesandreas@ymail.com
Subject: Herr Werddich Verarschen Ihr Geld ist bereit
To: *********@gmx.net
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0-688499508-1235407069=:49992"
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: 2OKbfIQgeWU728KFcHVz+i45U3U4N49r
In Antwort auf:
Von:Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An:*****@gmx.net
Betreff: Herr Werddich Verarschen Ihr Geld ist bereit
Datum:Mon, 23. Feb 2009 08:37:49 -0800
Aufmerksamkeit, sehr geehrter Herr Werddich Verarschen

Dieses ist, Sie zu informieren, dass Ihr $800.000.00usd jetzt im internationalen Kassiererscheck bereit ist. Gebrüll ist Preise für die Anlieferungsfirma (ja, ich brüll auch schon, lach)
DHL 152 EURO ...... 3DAYS
FEDEX DRÜCKEN 145 EURO ..... 5DAYS
aus UPS 130 EURO ........ 6DAYS
Wählen Sie irgendwelche Ihrer Wahl und schicken Sie den Zustellgebühren zutreffende Hilfe des westlichen Anschlußes mit meinem der Name JAMES-ANDRESS GLÜCK GUTE Antwort Frage Adresse LOMÉ-TOGO und erinnern Sie sich, die transantion Zahlen und Ihre Absender Name zu eneble nachzuschicken ich Auswahl das Geld und Ihren Scheck immidiatly zu senden Respekt
HERR .JAMES ANDREAS
Accountact allgemeines WPAF Lomé Togo
Soso, die fackeln nicht lang, das geht mir doch eindeutig zu schnell! Also, gibt’s erst mal ne Antwort zurück…
In Antwort auf:
Sehr geehrter Herr James Andreas,

vielen Dank für Ihre eMail. Ihr deutsch ist so schlecht wie mein englisch. Ist aber schön, dass Mr. Pascal Udeh Ihnen gleich mitgeteilt hat, wie schlecht es um mein englisch steht und Sie gleich in Deutsch schreiben. Sagen Sie mal, ist bei Ihnen auch so ein Sauwetter? Hier ist es ohne Witz total bekackt!
Gerne zahle ich die Gebühr, ist ja ein Klacks, wenn ich 800.000 USD kriegen tu!
Ist aber kein Problem. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, kostet es Gebrüll um mir die 800.000 USD zu schicken. Kein Problem. Bitte schicken Sie mir das Geld mit DHL, ist zwar teurer geht aber schneller, dann kann ich mir endlich alle Träume verwirklichen. Wenn DHL mir dann das Geld bringt, zahle ich bei DHL die 154,-- Euro Gebrüll. Haben Sie das so gemeint? Dann steht ja meinem Glück und Ihrem Einlauf nix mehr entgegen. Bitte schicken Sie Geld gleich, ich warte!
Bitte nur mit DHL, damit es schnell geht.

Hey, einen super Abend noch nach TOGO, Sie sind aber weit weg. Was hat Sie denn dahin verschlagen?

Ich warte freudig auf das Geld. Vielen Dank für das schnelle Geschäft.

Mr. Werddich Verarschen
Einlaufspezialist
24.02.09, und wieder krieg ich eine nette Antwort:
In Antwort auf:
Von: Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An: ********@gmx.net>
Betreff: Ich habe Ihren Scheck gesendet
Datum: Tue, 24. Feb 2009 03:59:55 -0800
Mein sehr geehrter Herr Werddich Verarschen

Sie wissen, dass ich nicht ein Deutscher bin und ich sprachen Deutsches sind viel gerade das litle, eins, das ich von der Schule annehme bitte das litle erlerne, ich sprechen kann. Ich habe Ihrem Scheck dieses morninig zutreffender Dhl geschickt, Anlieferung, die Firma mit allen Ihren Informationen sie jeder möglicher Moment ab jetzt erwarten.

Danke
Herr James Andreas
Wow, ohne Gemecker und Gemurre! Herr Andreas ist ja so ein netter Mensch, er hat mir den Scheck geschickt. Jetzt muss ich ja nur noch warten, aber ich werde mich erstmal bedanken und wehe der Scheck kommt nicht!!
In Antwort auf:
24.02.09:
Sehr geehrter Herr Andreas,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Da der Scheck ja schon unterwegs ist, habe ich mir heute schon ein neues Auto bestellt, einen großen Mercedes. Herr Andreas, Sie haben das so nett und schnell abgewickelt, dass ich Ihnen gerne etwas von den 800.000 USD abgeben möchte.
Sobald das Geld hier ist, gebe ich Ihnen für Ihre Mühe 1000,-- Dollar, ich weiß ich bin sehr großzügig.
Können Sie mir eine Kopie des Schecks vorab per email schicken? Ich freu mich doch so! Wann meinen Sie kann ich in Deutschland mit dem Scheck rechnen?

Grüße
Mr. Werddich Verarschen
In Antwort auf:
Von: Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An:*******@gmx.net
Betreff:Ich habe Ihren Scheck gesendet
Datum:Tue, 24. Feb 2009 07:25:04 -0800
Ob der Depp verstanden hat, das ich nix vorher bezahle sondern beim Zusteller von DHL? Nun ja, jetzt werde ich also auf das Geld warten… wehe übermorgen ist kein Geld da! Dann heiz ich denen aber ein!
In Antwort auf:
Sehr geehrter Herr Werddich Verarschen

Wie ich Ihnen mitgeteilt habe, bevor ich registriert haben Sie den Gutschein an DHL Zusteller, für sie zu deliverd es Ihnen
Und ich bin nicht mit den Schecks Foto kopieren, aber jeder Zeit habe ich die Chance werde ich gehen und fordern die Kopie aus dem isued Bank, oder Sie recive, bevor dann der Scheck.
Vielen Dank, dass Sie Ihr Versprechen und denken Sie daran, fufill, wenn Sie Ihre recive Scheck.
Grüße

Herr James Andreas
Was´n nu los? Jetzt schickt mir der Mugu ja noch mal die gleiche eMail wie gestern… denke er hat meinen Scheck verschickt? Da muss ich doch mal nachfragen:
In Antwort auf:
Von: Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An:*******@gmx.net
Betreff:Werddich Verarschen Your Money Is Ready
Datum:Mon, 23. Feb 2009 08:33:04 -0800
Attn, Dear Mr. Werddich Verarschen

This is to inform you that your $800.000.00usd is now ready in international cashier cheque .
bellow is prices for the delivery company

DHL 152 EUROS ......3DAYS
FEDEX EXPRESS 145 EUROS.....5DAYS
UPS 130 EUROS........6DAYS

Choose any of your choice and send the delivery fees true help of western union with my name JAMES ANDRESS address LOME TOGO Question GOOD answer LUCK and remember to forward the transantion numbers and your senders name to eneble me pick the money and send your cheque immidiatly

Regards

MR .JAMES ANDREAS
Accountact general WPAF Lome Togo
In Antwort auf:
24.02.09
Sehr geehrter Herr Andreas,

jetzt verstehe ich Sie aber nicht. Sie haben mir eine eMail geschickt und mir gesagt, Sie hätten den Scheck bereits versendet. Wie mit Ihnen doch schon vereinbart, zahle ich die Gebrüll wenn der nette Mann von DHL mir Ihren Scheck bringt. Ist der Scheck jetzt unterwegs? Das hoffe ich doch, ich habe ja schon ein Auto bestellt! Ist sicher nur ein Versehen gewesen, dass Sie mir diese eMail noch mal geschickt haben.

Wenn das nicht geht, dass ich DHL bezahle wenn ich den Scheck bekomme, kann ich auch das Geld vorher an DHL überweisen.

Grüße
Mr. Werddich Verarschen

In Antwort auf:
Von: Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An:*******@gmx.net
Betreff:Herr Werddich Verarschen Ihr Geld ist bereit
Datum:Wed, 25. Feb 2009 05:09:13 -0800
Was ich weiß, dass ich registriert haben Sie Scheck mit DHL, und ich hoffe, sie wird sich mit Ihnen für die Lieferung, da alle Informationen subbimited zu ihnen.

Grüße
Herr James Andreas
25.02.09
Antwort von Frank Andreas, und Mail von DHL. Was soll das denn? Ich erwarte natürlich meinen Scheck!! Außerdem haben die Mugus im DHL Schreiben die Preise verwechselt und auch den Namen, plötzlich heißt der Pascal Frank. Da werde ich doch noch mal nachfragen und Herrn Andreas informieren, ob er eigentlich weiß wie DHL mit seinen Daten umgeht, ts ts ts…. Und was ist mit Herrn Pascal Udeh?
In Antwort auf:
Von: "dhl dhl" <d_h_l_courier_company@africamail.com>
An:*******@gmx.net
Betreff:Werddich Verarschen WELCOME DHL EXPRESS TRUST COURIER COMPANY
Datum:Wed, 25. Feb 2009 07:36:34 -0500
DHL EXPRESS TRUST COURIER COMPANY. EMAIL:d_h_l_courier_company@africamail.com
Address: Avenue Mgr Isidore de Souza
41 Blvd Du Mongo .
Tel :+228 915 98 15
Fax: +228-9312-254

Hier waren noch ein paar nette DHL Autochen eingefügt und so... hab ich jetzt mal drauf verzichtet

Dear Customer Werddich Verarschen
Stuhlganggasse 1273
65647 Darmstadt
0600043 2534 635 2


You are welcome once more to Dhl Trust Courier Company an affiliate of the delivery service.We are pleased to be at your service. Dhl Trust Courier Company is Regulated and Stipulated by the Delivery Service Authority(DSA),the delivery institutions that Govern all delievry activities.

We receipt your mail regarding delivering of your package to your address and we wish to inform you that Mr.PASCAL FRANK registered your parcel for delivery but we had an agreement with that you will send our delivery Keeping Fee of €151.00 One hundred and fifty one Euros ) as soon as you get in contact with us for the delivery of your parcel to your address.

So be advised to send the delivery Keeping Fee of €151.00 to Our Charge Confirmation Section immediately through western union money transfer with the information below:

NAME: CHIKE PAUL.
CITY:LOME TOGO
AMOUNT:€151.00
TEXT QUESTION: IN GOD
TEST ANSWER: WE TRUST

As soon as you finaly the western union payment as we adviced you above get back to us with the western union payment information(MTCN)for our confirmation and so that we will delivering your parcel to your address without any delay.

Send your response to indicate your option within the next 24hrs, because you only have 10 working days to claim your package and after this period, your package will be deemed to have been forfeited by you and will be divert to Government Treasury.
Finally,don't detail the really content of the package in any email to us for security reasons.

Treat with dispatch,
Yours Faithfully

Mr.Madaki Ali,
Customer's Care Officer
Phone:+228 915 98 15
DHL Trust Courier Company.
Hier noch der Header zur DHL Mail:
Return-Path: <d_h_l_courier_company@africamail.com>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to **********@gmx.net
Received: (qmail invoked by alias); 25 Feb 2009 12:36:41 -0000
Received: from outbound1-1.us4.outblaze.com (EHLO outbound1-1.us4.outblaze.com) [208.36.123.129]
by mx0.gmx.net (mx076) with SMTP; 25 Feb 2009 13:36:41 +0100
Received: from 242.8.168.192.in-addr.arpa (242.8.168.192.in-addr.arpa [192.168.8.242])
by outbound1-1.us4.outblaze.com (Postfix) with QMQP id 868A37A3FD7
for <*********@gmx.net>; Wed, 25 Feb 2009 12:36:34 +0000 (GMT)
X-OB-Received: from unknown (205.158.62.62)
by wfilter3.us4.outblaze.com; 25 Feb 2009 12:36:34 -0000
Received: by ws1-7.us4.outblaze.com (Postfix, from userid 1001)
id 457BC11581F; Wed, 25 Feb 2009 12:36:34 +0000 (GMT)
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Content-Type: multipart/alternative; boundary="_----------=_123556539453062"
MIME-Version: 1.0
From: "dhl dhl" <d_h_l_courier_company@africamail.com>
To: *******@gmx.net
Date: Wed, 25 Feb 2009 07:36:34 -0500
Subject: Werddich Verarschen WELCOME DHL EXPRESS TRUST COURIER COMPANY
Received: from [41.207.162.5] by ws1-7.us4.outblaze.com with http for
d_h_l_courier_company@africamail.com; Wed, 25 Feb 2009 07:36:34
-0500
X-Originating-Ip: 41.207.162.5
X-Originating-Server: ws1-7.us4.outblaze.com
X-Ob-Auth: d_h_l_courier_company:africamail.com@mail.com
Message-Id: <20090225123634.457BC11581F@ws1-7.us4.outblaze.com>
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: PV/NBIQMbHIy1NjcOjQ0zWAqJihyatAd

Ich schreibe also erstmal an DHL zurück.
In Antwort auf:
Von:"******@gmx.net>
An:"dhl dhl" <d_h_l_courier_company@africamail.com>
Kopie:mrjamesandreas@ymail.com
Betreff:Re: Werddich Verarschen WELCOME DHL EXPRESS TRUST COURIER COMPANY
Datum:Wed, 25. Feb 2009 14:31:16 +0100
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre eMail. Ich spreche leider kein englisch. Bitte überprüfen Sie Ihre Unterlagen! Ich kenne keinen Pascal Frank, ich kenne nur einen Herrn Pascal Udeh und einen Herrn Frank Andreas. Sie schreiben aber, ein Pascal Frank hat was hinterlegt. Bitte prüfen Sie das, nicht das ich gar nicht der richtige Empfänger bin. Irgendetwas scheint mit Ihren Daten nicht zu stimmen. Bitte setzen Sie sich noch mal mit Herrn Frank in Verbindung.

Eine Kopie dieser Mail schicke ich an Herrn Frank. Schön zu hören, dass es nur noch 151,-- Euro kostet statt 152.—Euro!
Bitte melden Sie sich schnell, damit ich Ihnen das Geld bezahlen kann. Wie muss ich das machen?

Es grüßt Sie freundlich
Ihr

Herr Werddich Verarschen
Fortsetzung folgt


--------
fivemiles


fivemiles  
fivemiles
Beiträge: 9
Registriert am: 19.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.02.2009 | Top

Mr. Werddich V. schlägt zurück - laufender Bait

#2 von fivemiles , 25.02.2009 18:43

Ich bin mal gespannt, wie die mir jetzt begegnen.... Hab ich schon erwähnt, dass DHL in Deuschtland streikt, wegen der schlechten
sanitären Einrichtungen und weil es keine gemeinsamen Duschen gibt? Nun werden wir doch mal zu UPS müssen


--------
fivemiles


fivemiles  
fivemiles
Beiträge: 9
Registriert am: 19.02.2009


Mr. Werddich V. schlägt zurück - laufender Bait

#3 von fivemiles , 25.02.2009 18:56

Jetzt muss ich doch noch mal bei Herrn Udeh nachfragen, was er eigentlich da für einen Mitarbeiter hat, der nur Chaos produziert…..

In Antwort auf:
Von:*********@gmx.net
An:directorwpafpascaludeh1@ymail.com
Betreff:Ihr Mitarbeiter Herr James Andreas
Datum:Wed, 25. Feb 2009 18:48:04 +0100
Sehr geehrter Herr Udeh,

Ihr Mitarbeiter Herr Andreas produziert hier ein ziemliches Durcheinander, den sollten Sie sich mal zur Brust nehmen. Erst sagt er, er hat den Scheck verschickt und dann auf einmal nicht, dann schreibt mit DHL an und hat irgendwelche falschen Daten wohl von Ihrem Mitarbeiter Herr Andreas erhalten.

Bitte kümmern Sie sich darum, ich warte dringend auf Antwort von Herrn Andreas, ihm habe ich eine Kopie meiner Mail an DHL geschickt. Bitte helfen Sie mir, Sie sind schließlich der Direktor!!

Viele Grüße
Mr. Werddich Verarschen


--------
fivemiles


fivemiles  
fivemiles
Beiträge: 9
Registriert am: 19.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.02.2009 | Top

Mr. Werddich V. schlägt zurück - laufender Bait

#4 von fivemiles , 26.02.2009 13:23

Die Antworten liessen auch nicht so lange auf sich warten. Ich habe aber noch nie eine Überweisung mit Western Union gemacht, ich glaube ich brauche Hilfe…vor allem hat er was verwechselt, ich habe MIR ein Auto bestellt er bekommt doch nur 1000 Dollar….

In Antwort auf:
Von: Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An: ********@gmx.net
Betreff:Denken Sie daran, Ihr Versprechen
Datum:Thu, 26. Feb 2009 01:05:26 -0800
Sehr geehrte Werddich Verarschen

Ich registrierte der Scheck mit unseren Direktoren vollständigen Namen (Herr Pascal Frank Udeh) Bitte denken Sie daran, Ihr Versprechen für mein Auto.
Danke
Herr James Andreas
Und prompt kam auch noch eine Antwort von DHL
Von: "dhl dhl" d_h_l_courier_company@africamail.com
In Antwort auf:
An:***********@gmx.net>
Betreff:Re: Werddich Verarschen WELCOME DHL EXPRESS TRUST COURIER COMPANY
Datum: Thu, 26. Feb 2009 04:37:54 -0500
DHL EXPRESS TRUST COURIER COMPANY. EMAIL:d_h_l_courier_company@africamail.com
Address: Avenue Mgr Isidore de Souza
41 Blvd Du Mongo .
Tel :+228 915 98 15
Fax: +228-9312-254
Dear Customer Werddich Verarschen
Stuhlganggasse 1273
65647 Darmstadt
0600043 2534 635 2

We recieved the parcel from Mr Pascal Frank Udeh:from Assigame lome togo ,
Our delivery fees is 151euros , and not 154 euros.and we shall deliver your parcel in your door step in 19hrs from the morment we recieved the fees.
You can send the safe delivery keeping fees through help of western union money transfer or money gram with our clark name bellow.

RECIEVER NAME: CHIKE PAUL.
CITY:LOME
COUNTRY:REPUBLIC OF TOGO
AMOUNT:€151.00
TEXT QUESTION: IN GOD
TEST ANSWER: WE TRUST

As soon as you finaly the western union payment as we adviced you above get back to us with the western union payment information(MTCN)for our confirmation and so that we will delivering your parcel to your address without any delay.
EARLIER MUST BE THE BETTER.

Treat with dispatch,
Yours Faithfully

Mr.Madaki Ali,
Customer's Care Officer
Phone:+228 915 98 15
DHL Trust Courier Company.
Ich bin doch zu dumm für sowas... überweisen und dann noch ins Ausland, Herr Andreas muss mir helfen!
In Antwort auf:
Von: ***********@gmx.net
An: mrjamesandreas@ymail.com
Betreff: Ich brauche Ihre Hilfe
Datum: Thu, 26. Feb 2009 11:49:12 +0100
Sehr geehrter Herr Andreas,

Danke für Ihre Mail. Na dann ist ja alles in Ordnung. Herr Andreas, ich brauche Ihre Hilfe! Ich habe noch nie eine Überweisung mit Western Union gemacht und weiß überhaupt nicht, was ich jetzt eigentlich tun muss, damit DHL ihr Geld bekommt. Ich habe Ihnen KEIN Auto versprochen, sondern 1000,00 Dollar für Ihre nette Hilfe, das Auto ist mein Auto was ich bestellt habe, einen großen Mercedes.

Bitte helfen Sie mir!

Vielen Dank Ihr
Werddich Verarschen


--------
fivemiles


fivemiles  
fivemiles
Beiträge: 9
Registriert am: 19.02.2009

zuletzt bearbeitet 26.02.2009 | Top

Mr. Werddich V. schlägt zurück - laufender Bait

#5 von fivemiles , 26.02.2009 21:26

In Antwort auf:
Von: Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An: ************@gmx.net
Betreff: Es ist leicht
Datum: Thu, 26. Feb 2009 11:13:14 -0800
Sehr geehrter Herr Werddich Verarschen

Western Union-Transfer ist ein einfacher Transfer. Sie gelangen zu den Western Union Büro und sagte ihnen, dass Sie Geld an jemanden, dann werden sie isued Sie ein Formblatt, dann füllen Sie es mit den Informationen, Namen, Anschrift, Frage und Antwort der DHL-Unternehmen für Sie und die Western Union wieder die Form und das Geld mit, dann senden Sie Ihre perment Informationen zu DHL recive für sie das Geld aus und senden Sie den Gutschein immidiatly. Es ist einfach und leichter

Sie werden schnell zu tun, weil ich möchte, dass Sie recive dieser Scheck von morgen
Ich erwarte zu hören, eine gute Nachricht, dass Sie Ihren Scheck recive.

Grüße
Hier der zughörige Header von James Andreas obiger eMail, kann den mal jemand auswerten und hier posten? Könnt ihr auch bei den anderen Headern gerne machen…, danke!

Super, er schreibt was von Anschrift, ich hab ja nur einen Namen. Das Formular von Western Union habe ich schon vorbereitet, aber er weiß ja noch nichts vom Generalstreik von DHL in Deutschland, ich denke er wird das erst morgen erfahren…. Vor allem brauch ich noch ein Sicherheitsformular und eine Passkopie… mal sehen, wann der Ton mal bissel härter wird, aber ich bin doch so nett, und meine Frau lernt er jetzt auch noch kennen…. Inkontinenzia Verarschen….. macht das Spaß, James ist echt ein Goldjunge!


In Antwort auf:
Von: ********@gmx.net
An: mrjamesandreas@ymail.com
Betreff: Anschrift Herr Chike
Datum: Thu, 26. Feb 2009 21:01:32 +0100
Hallo Herr Andreas,

Liebster geleimter James,

vielen Dank für die Information. Sie haben mir geschrieben, ich muss die Anschrift eintragen. Ich habe von Herrn Paul Chike aber keine Anschrift. Können Sie die mir bitte noch geben, nicht das ich da morgen umsonst zu Western Union gehe und die mich wegschicken, weil mir die Adresse fehlt.

Bitte schreiben Sie mir noch:

Paul Chike
STRASSE?? :
Postleitzahl???:
ORT ist Togo, oder?

Bitte antworten Sie mir schnell, damit ich das morgen noch erledigen kann, es ist morgen ja schon Freitag!
Hier schneit es mittlerweile wieder. Ich soll Ihnen schöne Grüße von meiner Frau Inkontinenzia Verarschen bestellen, sie freut sich auch schon mächtig auf das Geld und sagt mir immer, ich soll Ihnen schnell das Geld zahlen.
Sind Sie auch verheiratet? Nervt Ihre Alte auch immer, wenn Sie abends mit ner Fahne heimkommen und nix geht mehr?

Ich grüße Sie freundlichst Ihr
Werddich Verarschen

Lang lebe Togo
DHL muss ich ja auch noch informieren, dass ich noch auf Angaben vom lieben James warte, dank dem Stichwort Anschrift…. Hihihi

In Antwort auf:
Von: ************@gmx.net
An: "dhl dhl" <d_h_l_courier_company@africamail.com>
Betreff: Fehlende Anschrift Herr Chike
Datum: Thu, 26. Feb 2009 21:10:00 +0100
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich überweise Ihnen das Geld, sobald mir Herr James Andreas noch die fehlende Anschrift von Herrn Paul Chike mitgeteilt hat. Ich habe ihm gerade eine Mail geschrieben und hoffe er antwortet bald, wegen meiner nervigen Alten und meinem großen Mercedes und ich habe Herrn Andreas ja auch 1000 Dollar versprochen, ich brauch das Geld ganz dolle schnell Du Sumpfnudel.

Freu mich sehr immer so einen netten Verkehr mit Ihnen zu haben, meine Frau steht da auch drauf.
(Wenn ich keine Fahne hab!)

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Mr. Werddich Verarschen


--------
fivemiles


fivemiles  
fivemiles
Beiträge: 9
Registriert am: 19.02.2009

zuletzt bearbeitet 26.02.2009 | Top

Mr. Werddich V. schlägt zurück - laufender Bait

#6 von fivemiles , 27.02.2009 20:20

Herr Andreas ist so ein netter, jetzt krieg ich doch wieder nette Mails, auch von DHL. Ich werd sogar Bilder kriegen von seiner Familie. Ich kann es kaum erwarten, doch was macht denn Western Union da…. Die verlangen eine Ausweiskopie von Herrn Chike….. sonst nehmen die einfach den Auftrag nicht entgegen, so musste ich heute ja unverrichteter Dinge wieder nach Hause, bin ja so enttäuscht…. Jetzt muss ich noch länger auf meinen Scheck warten.

Von:Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An:********@gmx.net
Betreff:LOME TOGO ist die Adresse
Datum:Thu, 26. Feb 2009 14:09:03 -0800

Sehr geehrte Werddich Verarschen

Hören Sie die Adresse (Lomé Togo) Ländervorwahl 228
Ich bin auch toll, Ihr MS Inkontinenzia Verarsche

I AM A verheiratet und hat 2 Kinder wenn man so will kann ich MEINE FAMILIE FOTO FÜR SIE
Versuchen, das Geld, um ihnen von morgen, so dass Sie RECIVE Der Scheck IMMIDIATLY

DANKE
ANDREAS JAMES

Und dann kam noch Post, wieder von DHL – die sind super zuverlässig!

Von: "dhl dhl" <d_h_l_courier_company@africamail.com>
An: *********@gmx.net>
Betreff: Re: Werddich Verarschen WELCOME DHL EXPRESS TRUST COURIER COMPANY
Datum: Fri, 27. Feb 2009 04:58:24 -0500

DHL EXPRESS TRUST COURIER COMPANY. EMAIL:d_h_l_courier_company@africamail.com
Address: Avenue Mgr Isidore de Souza
41 Blvd Du Mongo .
Tel :+228 915 98 15
Fax: +228-9312-254

Dear Customer :Jesus Molina
4980 USAA Blvd apt # 714,
San Antonio, Tx 78240

HERE IS THE FULL ADDRESS WHERE YOU CAN SEND THE MONEY .

RECIEVER NAME: CHIKE PAUL.
ADDRESS- ABLOGAME
CITY - LOME
COUNTRY - REPUBLIC OF TOGO
AMOUNT: $105.00
TEXT QUESTION: IN GOD

TEST ANSWER: WE TRUST

EARLIER WILL BE THE BETTER

Treat with dispatch,
Yours Faithfully

Mr.Madaki Ali,
Customer's Care Officer
Phone:+228 915 98 15
DHL Trust Courier Company.

Ui, jetzt schreibt er ja schon wieder.... der Herr Andreas: 27.02.09, 19:15 Uhr

Von: Mr James Andreas <mrjamesandreas@ymail.com>
An: ********@gmx.net
Betreff: My Dear Werddich Verarschen Haben Sie Ihr recive Scheck?
Datum: Fri, 27. Feb 2009 10:15:08 -0800

My Dear Werddich Verarschen

Wie ist alles, haben Sie zahlt für die Bereitstellung von Gebühren an die DHL und recive Ihren Gutschein?
Update mir!

Grüße
Herr James Andreas
Ok, dann Update ich ihn mal
Auweia, jetzt muss er wohl bis Montag den Ausweis beibringen… aber wieso sagt er mir das nicht das ich einen Ausweis brauche?

Von: **********gmx.net>
An: mrjamesandreas@ymail.com
Betreff:Re: My Dear Werddich Verarschen Haben Sie Ihr recive Scheck?
Datum: Fri, 27. Feb 2009 20:19:11 +0100

Sehr geehrter Herr Andreas,

danke für Ihre eMail und die Adresse. Vielen Dank auch dafür, das Sie mir nicht gesagt haben, dass ich eine Ausweiskopie des Empfängers, in diesem Fall Herrn Paul Chike, vorlegen muss!
Ich war heute bei der Schlumpf Bank, einem guten Kumpel der Western Union. Die haben mir das gesagt, Ohne Kopie von Ausweis Herr Chike, kein Geldtransfer ausserhalb von Europa!!
Brauchen Sie von mir in Togo auch einen Ausweis wenn Sie mir Geld schicken wollen? Klären Sie das mal ab mit Ihren halben Brötchen vor Ort. Da sollte man mal den Besen schwingen!
Die Schlumpf Bank macht keine Überweisung mit Western Union. Bitte schicken Sie mir eine Ausweiskopie von Herrn Chike.

Vielen Dank!

Bitte schicken Sie mir noch Bilder von Ihrer Familie. Ich soll auch wieder liebe Grüße von meiner Frau Inkontinenzia bestellen. Wenn Sie schnell schicken, kann ich am Montag die Zahlung vornehmen, am Wochenende haben alle Banken in Deutschland zu.

Es grüßt Sie Ihr nicht vergebender

Werddich und Inkontinenzia Verarschen.

Schönes Wochenende! Bleib sauber!


--------
fivemiles


fivemiles  
fivemiles
Beiträge: 9
Registriert am: 19.02.2009

zuletzt bearbeitet 27.02.2009 | Top

   

USA EMBASSY LAGOS NIGERIA
tsunami disaster

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen