Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Belinda Graham und ihre Millionen

#1 von fridolin , 19.01.2008 21:10

1

Schlug bei Graf Koks auf. Alfred Jodokus Kwack hat sich der Sache angenommen.

Der Header

In Antwort auf:
Return-path: apache@sweb1.int.imaginova.com
Envelope-to: ***@oleco.net
Received: from mail-gw.imaginova.com ([209.73.219.201]) by cn04.***.net with esmtp (Exim 4.63)
(envelope-from apache@sweb1.int.imaginova.com) id 1JDjFU-0005bI-EL for usp.grafkoks@oleco.net;
Sat, 12 Jan 2008 17:30:26 +0100
Received: from sweb1.int.imaginova.com (sweb1.int.imaginova.com [10.7.0.111])
by mail-gw.imaginova.com (8.13.8/8.13.8) with ESMTP id m0CFBw7W004369
for ***@oleco.net; Sat, 12 Jan 2008 11:30:16 -0500
Received: (from apache@localhost) by sweb1.int.imaginova.com (8.13.8/8.13.8/Submit) id m0C6IU5q024976;
Sat, 12 Jan 2008 01:18:30 -0500
Date: Sat, 12 Jan 2008 01:18:30 -0500
Message-Id: 200801120618.m0C6IU5q024976@sweb1.int.imaginova.com
To: usp.grafkoks@oleco.net
From: "Mrs.Belinda Graham" mrsbelina@latinmail.com
Reply-To: mrsbelinda33@yahoo.com.au
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plainContent-Transfer-Encoding:
8bitX-Spam-Score: 8.8X-
1.7 SARE_FREE_WEBM_LATINML Maybe spammer with free email
1.1 DATE_IN_PAST_06_12 Date: is 6 to 12 hours before Received: date 0.0
BAYES_50
BODY: Bayesian spam probability is 40 to 60% [score: 0.5388] 1.2
ADVANCE_FEE_2 Appears to be advance fee fraud (Nigerian 419) 1.4
ADVANCE_FEE_3 Appears to be advance fee fraud (Nigerian 419) 1.7
SARE_FRAUD_X3 Matches 3+ phrases commonly used in fraud spam 1.7
SARE_FRAUD_X4 Matches 4+ phrases commonly used in fraud spam 0.0
NO_RDNS2 Sending MTA has no reverse DNS 0.6
ADVANCE_FEE_4 Appears to be advance fee fraud (Nigerian 419) -0.5
AWL AWL: From: address is in the auto white-listSubject: {SPAM} I need your help
In Antwort auf:
Dear Beloved,

I am Mrs.Belinda Graham the wife of late Major General Irwin P. Graham a deputy chief of staff for plans, Headquarters Pacific Air Forces, Hickam Air Force Base, Hawaii.

Though this message might come to you as unexpected hence we have not met before and the only means of communication is via internet and you are being contacted because of my intended investment.

My late husband told me before his untimely death that he has a credit of $42Milion USD which he deposited in my name in overseas and handed to the family lawyer all the documents which the family lawyer has confirmed with the authority of the bank.All I need now is an Investor who will help me to invest the total sum after which I will relocate to the country.

I want to assure you also that this transaction is 100% risk free as no other person knows about this fund apart from our family lawyer and I.Sir, as for your reward towards the assistance i have agreed to give you 30% of the total fund. I planned to invest the rest of the money in your country under your guidance on a lucrative business. If you are willing to help me try as much as possible to reach me enable us proceed in earnest towards concluding all transaction. Please bear in
mind that our lives depend on this fund and we do hope that this money will be safe when finally transferred into your account.Meanwhile, i shall come overthere as soon as you receive the fund into your account.

Reply to this email:mrsbelina@sify.com
Expecting your quick response.

Mrs.Belinda Graham


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 23.02.2008 | Top

RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#2 von fridolin , 19.01.2008 21:13

2

Alfred steht auf ältere reiche Weiber

In Antwort auf:
Betreff: I need your help
An: mrsbelina@latinmail.com
CC: mrsbelina@sify.com
He Belinda,

Ich bin der Alfred Jodokus Kwack und ich steh auf ältere reiche Weiber. Mit deine Millionen bist du genau meine Kragenweite, wie machen wir das zusammen mit dem Geld?
Die Geschicht ist doch sauber, also 100 % risikofrei, oder?
Nicht daß dein verblichener Alter mit der Kriegskasse der Mamaeluken durchgebrannt ist.
also laß was von dir hören,
Bis bald

Alfred Jodokus


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#3 von fridolin , 19.01.2008 21:16

3

Die hat aber ihr Geld schnell unter die Leute gebracht. es sind nur noch läppische 42 Dollar übrig.

In Antwort auf:
Datum: Fri, 18 Jan 2008 04:04:48 +1100 (EST)
Von: "Mrs.Belinda Graham" mrsbelina@yahoo.com.au
Betreff: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören.
An: xxxxxx@yahoo.de [Bearbeiten - Löschen]

Lieber Alfred Jodokus,

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort über die Investmentgesellschaft Vorschlag.

Alles, was ich von Ihnen erforderlich ist Ihre Ehrlichkeit und Vertrauen, um sicherzustellen, dass dieses Geld ist gut investiert, mit Ihrer Hilfe da drüben. Ich hoffe, Sie werden nicht enttäuscht mich am Ende des day.I möchten, dass Sie wissen, dass dieses Projekt einer vertrauenswürdigen Person erforderlich, weil der Betrag um die $ 42 USD.

In Ihrem nächsten Antwort werde ich Ihnen den Kontakt zu meiner Familie, der Anwalt wird in der Tat nehmen Sie entsprechend, um sicherzustellen, dass das Geld in Ihr Bankkonto ohne Verzögerung.

Bitte wie kann man trauen Sie in dieser Hinsicht?
Hier ich von meiner internationalen Pass beigefügt.

Erwarten Sie, von Ihnen zu hören.

Mrs.Belinda Graham

Anhänge Fotos: BELINDA_S_PASSPORT.jpg (42k)


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 23.02.2008 | Top

RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#4 von fridolin , 19.01.2008 21:21

[img]
[/img]


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#5 von fridolin , 19.01.2008 21:26

4

Alfred schickt auch seinen Original (onlinewahn) Pass.

In Antwort auf:
Betreff: RE: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören.
An: "Mrs.Belinda Graham" <mrsbelina@yahoo.com.au>
Liebe Miss Belinda,

so schön hab ich Sie mir gar nie nicht vorgestellt.
Lassen sie Ihren Anwalt schreiben ich freu mich drauf.
Mein Pass schick ich mit.

bis dann
Ihr
Alfred jodokus Kwack



------
fridolin

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Kwackpass.jpg  

 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#6 von fridolin , 20.01.2008 21:16

5

Auch Belinda beantwortet sonntags ihre Post.

In Antwort auf:
Datum: Mon, 21 Jan 2008 06:30:27 +1100 (EST)
Von: "Mrs.Belinda Graham" <mrsbelina@yahoo.com.au> Ins Adressbuch
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com.au. Weitere Info
Betreff: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören.
An: xxxxxxxx@yahoo.de [Bearbeiten - Löschen]
Hi Alfred,

Vielen Dank für Ihre E-Mail-, mein Anwalt wird sich mit Ihnen in tomorrow.please lassen Sie mich wissen, die Sie hören von meinem Anwalt.

Der Betrag, um sich in Ihrem Konto ist $ 42million (zweiundvierzig Millionen Dollar).

Vielen Dank

Mrs.Belinda Graham.


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#7 von fridolin , 21.01.2008 18:21

6

Auch der Barrister ist flott. Ist der Mugu in Geldschwierigkeiten?

In Antwort auf:
From Barrister Bill Carson Mon Jan 21 07:55:15 2008
X-Apparently-To: robinson192-lolita@yahoo.de via 217.146.176.72; Sun, 20 Jan 2008 23:55:18 -0800
X-YahooFilteredBulk: 217.146.182.217
X-Originating-IP: [217.146.182.217]
Return-Path: <billcarsonesq@yahoo.co.uk>
Authentication-Results: mta325.mail.re4.yahoo.com from=yahoo.co.uk; domainkeys=pass (ok)
Received: from 217.146.182.217 (HELO n7b.bullet.ukl.yahoo.com) (217.146.182.217) by mta325.mail.re4.yahoo.com with SMTP; Sun, 20 Jan 2008 23:55:16 -0800
Received: from [217.12.4.214] by n7.bullet.ukl.yahoo.com with NNFMP; 21 Jan 2008 07:55:15 -0000
Received: from [217.146.182.193] by t1.bullet.ukl.yahoo.com with NNFMP; 21 Jan 2008 07:55:15 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp107.mail.ukl.yahoo.com with NNFMP; 21 Jan 2008 07:55:15 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-5
X-Yahoo-Newman-Id: 302783.83871.bm@omp107.mail.ukl.yahoo.com
Received: (qmail 89038 invoked by uid 60001); 21 Jan 2008 07:55:15 -0000
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=s1024; d=yahoo.co.uk; h=X-YMail-OSG:Received:Date:From:Subject:To:MIME-Version:Content-Type:Content-Transfer-Encoding:Message-ID; b=UNcz0UCRGAXnKYFfP5ODjM0DG64IkLOuwho/Kp4wcdacuT+69AxY1qzQS9CKUR9c4n4fd41wcGK7rml
X-YMail-OSG: 7do9d8QVM1nXJ6Cz0knH.1i2vMhbVriEd4jZictC6ssxWLfnaZsMIjnplIv7bOAIjw--
Received: from [82.128.4.75] by web28410.mail.ukl.yahoo.com via HTTP; Mon, 21 Jan 2008 07:55:15 GMT
Datum: Mon, 21 Jan 2008 07:55:15 +0000 (GMT)
Von: "Barrister Bill Carson" <billcarsonesq@yahoo.co.uk> Ins Adressbuch
Betreff: Von Barrister Bill Carson (Esq)
An: robinson192-lolita@yahoo.de [Bearbeiten - Löschen]
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="0-520145737-1200902115=:61384"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Message-ID: <204081.61384.qm@web28410.mail.ukl.yahoo.com>
Content-Length: 71989
Achtung: Alfred jodokus Kwack,

Ich bin Barrister Bill Carson, der Anwalt an Frau Belinda Graham. Dies ist zu erkennen an Ihre Bereitschaft zur Unterstützung Mrs.Belinda Graham Anzahlung erhalten und die Mittel von ihrem verstorbenen Mann, MAJOR GENERAL IRWIN P. GRAHAM in Ihre Bankverbindung für die sichere Aufbewahrung.

Ich habe darüber informiert werden von meiner Frau Belinda Graham-Client, die Sie zur Unterstützung ihrer Forderung nach ihrem verstorbenen Ehemann Mittel zu ihrem Namen als Empfänger der Mittel für die Investitions-Projekt in Ihrem Land unter Ihrer Kontrolle.

So aktivieren Sie mich mit der Ausübung der Dokumentation. Sie werden benötigt, um uns die folgenden Informationen zu mir, sobald Sie erhalten diese message.This möglich zu machen, ist mir fix in Ihrem Namen alle notwendigen rechtlichen Dokumentationen für die Anzahlung als Empfänger der Mittel, bevor ich Link, den Sie mit der Zahlung Bank zu ermöglichen, erhalten Sie das Geld in die von Ihnen angegebene Bankkonto.

Hinweis: Der Betrag ist mit US $ 42.000.000 (Vierzig zwei Millionen US-Dollar). Und sie hat ihre Zustimmung zur Prozentsatz, den Sie 30% von der Gesamtsumme.

Unten ist, die Informationen, die für die Übertragung:

1. Ihren vollständigen Namen und Adresse,
2. Ihren Firmennamen und Adresse,
3. Sie sind mobil / Fax-Nummern für die einfache Kommunikation.
4. Ihren vollständigen Namen und Adresse BANK
5 ACCOUNT NUMBER
6. KONTOINHABER NAME.
7YOUR ALTER / BERUF.
8. Eine Fotokopie des Reisepasses oder einer internationalen Führerschein.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören bald.

Mit freundlichen Grüßen,

Barrister Bill Carson (Esq)
BILL CARSON
LLP SOLICITORS
7 Bath Place: London:
EC2A 3DR.
Tel: + 44-703_191_8008
+ 44-702-402-1849
--------------------------------------------------------------------------------
Support the World Aids Awareness campaign this month with Yahoo! for Good

Anhänge
Fotos: international_passport.jpg (49k) [Herunterladen


------
fridolin

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
barrister international passport.jpg  

 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 21.01.2008 | Top

RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#8 von fridolin , 21.01.2008 20:49

7

Alfred bestätigt Belinda, daß der Anwalt geschrieben hat.

In Antwort auf:
Betreff: RE: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören.
An: "Mrs.Belinda Graham" <mrsbelina@yahoo.com.au>
He Belinda

Der Anwalt hat geschrieben und sich ausgewiesen. aber so sensible Daten wie meine Kontonummer geb ich nicht gleich jedem.
Er hat nur seine Passkopie geschickt, aber ob er wirklich Anwalt ist weiß ich damit nicht, kann er mir dafür irgendeinen Beweis schicken?
ein Foto von ihm vor seiner Anwaltskanzlei und das Schild mit seinem Namen ist zu sehen, das wäre ein richtiger Beweis.
entschuldige, daß ich so mißtrauisch bin aber ein Afrikaner aus Nigeria hat mich mal um 8000 Euro betrogen. damals war ich so dumm und habe seinen mails vertraut und keine Beweise verlangt.

in Liebe
Dein
Alfred Jodokus Kwack


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#9 von fridolin , 22.01.2008 15:47

Der oder die gute Miss belinda hat die Adreese des Barristers geklaut. Nach der Telefonauskunft Heißt der "Barrister" dort ganz anders.

In Antwort auf:
Silverman Sherliker llp Solicitors
Tel: (020) 7749 2700 - Text Number
7 Bath Pl, London, EC2A 3DR - Map
Mugus Angabe:
Barrister Bill Carson (Esq)
BILL CARSON
LLP SOLICITORS
7 Bath Place: London:
EC2A 3DR.
Tel: + 44-703_191_8008
+ 44-702-402-1849



------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 22.01.2008 | Top

RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#10 von fridolin , 23.01.2008 20:59

8

Der Mugu ist sich ziemlich sicher mit dem Anwalt. Soll ich ihn bei den richtigen solicitors Silverman Sherliker anschwärzen? Was haltet ihr davon? Unter google llp solicitors findet man sie.

In Antwort auf:
Datum: Thu, 24 Jan 2008 01:51:12 +1100 (EST)
Von: "Mrs.Belinda Graham" <mrsbelina@yahoo.com.au>
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com.au. Weitere Info
Betreff: RE: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören.
An: xxxxxxxxxxxx@yahoo.de [Bearbeiten - Löschen]




Hallo Sir,

Ich verstehe Ihre Nachricht an mich.

I have been so krank, da alle, die während dieser war der Grund, warum ich konnte nicht get back to you früh,
, So der Anwalt liebe Sie sprechen ist meine Familie Jurist ist er ein weißer Mann aus united kingdom.He ist ein anerkannter rechtlicher practitional.so lieber, wenn Sie nicht glauben, was ich sage Ihnen, ich schlage vor, wir machen eine Vereinbarung, so dass Sie Treffen können persönlich mit dem Anwalt von Angesicht zu Angesicht.

Vielen Dank
Mrs.Belinda Graham.


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#11 von fridolin , 24.01.2008 08:14

9

Der Barrister ist verpetzt bei den Solicitors, ob es was nützt steht aber noch in den Sternen. Alfred beruhigt erstmal die reiche witwe und den Barrister.

In Antwort auf:
Betreff: RE: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören.
An: "Mrs.Belinda Graham" <mrsbelina@yahoo.com.au>
Liebe Belinda

Ich glaube Ihnen, denn die Amerikaner sind Leute denen man vertrauen kann. Daß er mir seinen Pass geschickt hat zeigt auch daß er ehrlich ist. Es ist nur wegen dem Nigerianer an den ich 8000 euro verloren habe. das ärgert mich noch heute.
Ob ich mal nach england komme und direkt mit ihm sprechen kann weiß ich noch nicht, denn ich habe hier ganz schön zu tun.

In Liebe
Dein Alfred Jodokus Kwack
In Antwort auf:
Betreff: RE: Von Barrister Bill Carson (Esq)
An: "Barrister Bill Carson" <billcarsonesq@yahoo.co.uk>
Sehr geehrter herr Barrister,

Ich schicke Ihnen meinen Pass mit, auf dem Steht alles.
Mit Telefon und Fax kann ich im Moment nicht dienen, da wir eine Maulwurf und Rattenplage haben und die Viecher die unterirdischen Telefonleitungen zerstört haben. Es wird Wochen dauern bis der Schaden behoben ist.
Meine Bankverbindung erhalten sie wenn ich die Übertragungsurkunde in Händen halte.
Da ich mich für Architektur als Hobby interessiere und es in London so tolle Häuser gibt hab ich eine Bitte an Sie. Könnten Sie mir ein Bild von dem Haus 7 Bath Place schicken in dem sich Ihr Büro befindet.
Ich sammle Bilder von verschiedenen Stilepochen von Häusern. So habe ich ein Bild eines Hauses aus dem Jahre 1358, welches sich fast noch im Orignalzustand befindet.

Ihr
Alfred Jodokus Kwack


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 23.02.2008 | Top

RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#12 von fridolin , 29.01.2008 07:42

10

Irgendwie ist der Barrister beleidigt und babbelfish macht die Sache noch undurchsichtiger.

In Antwort auf:
Datum: Mon, 28 Jan 2008 19:33:35 +0000 (GMT)
Von: "Barrister Bill Carson" <billcarsonesq@yahoo.co.uk>
Betreff: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören: Von Barr ister Bill Carson (Esq)
An: xxxxxxxxxxxxx@yahoo.de
Attn: Alfred jodokus Kwack,

Vielen Dank für Ihre E-Mail-Inhalten und die ruhige verstanden, ich bin überrascht zu lesen, von Ihrem E-Mail über Ihren
Verstand zu zweifeln belive mich als juristische practitional nach allen habe ich zu dir gesagt hat und das Vertrauen,

Ds mrs belinda hatte auf Sie zu erhalten, die ihr asist Fonds in Ihrem Konto als ihren vertrauenswürdigen beneficiary.I möchten, dass Sie wissen, dass ich eine rechtliche pratitional, hat einen Namen zu schützen, hier in Großbritannien, ich stand für die so viele Menschen in ihren Fällen mehr wert als dieser Betrag, sagte reden wir Über die jetzt als erfahrener lawyer.i wollen appelliere an Sie, dass, wenn du keinen vertrauen, vertrauen Anwälte wie mich gilt jemand, der hat eine Kammer in Großbritannien registriert, und wenn Sie nicht überzeugt sind, oder nicht glauben, als mich I practitional ein Anwalt beraten Sie, von diesem armen Witwe Frau und ließ sie für jemanden anderen, denen sie vertrauen können, um die Finanzierung zu ihrem Namen.

Erwarten Sie, von Ihnen zu hören

Barrister Bill Carson (Esq)
BILL CARSON
LLP SOLICITORS
7 Bath Place: London:
EC2A 3DR.
Der header:
In Antwort auf:
From Barrister Bill Carson Mon Jan 28 19:33:35 2008
X-Apparently-To: xxxxxxxx@yahoo.de via 217.146.176.68; Mon, 28 Jan 2008 11:33:40 -0800
X-YahooFilteredBulk: 203.188.202.138
X-Originating-IP: [203.188.202.138]
Return-Path: <billcarsonesq@yahoo.co.uk>
Authentication-Results: mta213.mail.re3.yahoo.com from=yahoo.co.uk; domainkeys=pass (ok)
Received: from 203.188.202.138 (HELO n8c.bullet.mail.tp2.yahoo.com)
(203.188.202.138) by mta213.mail.re3.yahoo.com with SMTP; Mon, 28 Jan 2008 11:33:38 -0800
Received: from [202.43.196.224] by n8.bullet.mail.tp2.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2008 19:33:36 -0000
Received: from [217.146.182.180] by t1.bullet.tpe.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2008 19:33:36 -0000
Received: from [87.248.110.17] by t6.bullet.ukl.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2008 19:33:35 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp101.mail.ukl.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2008 19:33:35 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-5
X-Yahoo-Newman-Id: 743106.63982.bm@omp101.mail.ukl.yahoo.com
Received: (qmail 57670 invoked by uid 60001); 28 Jan 2008 19:33:35 -0000
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=s1024; d=yahoo.co.uk; h=X-YMail-OSG:Received:Date:From:Subject:To:In-Reply-To:MIME-Version:Content-Type:
Content-Transfer-Encoding:Message-ID; b=5j6PvA86+NrOeSUYRbWzMDnyUu7sp7oKA
X-YMail-OSG: zgObW_MVM1lu4_1ZEUJohq6It_C8h3fdmO8DS4us
Received: from [82.128.6.80] by web28413.mail.ukl.yahoo.com via HTTP; Mon, 28 Jan 2008 19:33:35 GMT
Datum: Mon, 28 Jan 2008 19:33:35 +0000 (GMT)
Von: "Barrister Bill Carson" <billcarsonesq@yahoo.co.uk>
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.co.uk. Weitere Info
Betreff: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören: Von Barr ister Bill Carson (Esq)
An: xxxxxxxxx@yahoo.de [Bearbeiten - Löschen]
In-Reply-To: <912192.61093.qm@web26711.mail.ukl.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0-1715434228-1201548815=:57155"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Message-ID: <576815.57155.qm@web28413.mail.ukl.yahoo.com>
Content-Length: 3049
Belinda Header:
In Antwort auf:
From Mrs.Belinda Graham Wed Jan 23 14:51:12 2008
X-Apparently-To: xxxxxxxxxxx@yahoo.de via 217.146.176.65; Wed, 23 Jan 2008 06:51:17 -0800
X-YahooFilteredBulk: 203.188.202.137
X-Originating-IP: [203.188.202.137]
Return-Path: <mrsbelina@yahoo.com.au>
Authentication-Results: mta461.mail.mud.yahoo.com from=yahoo.com.au; domainkeys=pass (ok)
Received: from 203.188.202.137 (HELO n7c.bullet.mail.tp2.yahoo.com) (203.188.202.137)
by mta461.mail.mud.yahoo.com with SMTP; Wed, 23 Jan 2008 06:51:17 -0800
Received: from [202.43.196.224] by n7.bullet.mail.tp2.yahoo.com with NNFMP; 23 Jan 2008 14:51:14 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-5
X-Yahoo-Newman-Id: 123057.76040.bm@omp210.mail.sp1.yahoo.com
Received: (qmail 93890 invoked by uid 60001); 23 Jan 2008 14:51:12 -0000
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=s1024; d=yahoo.com.au; h=X-YMail-OSG:Received:Date:From:Subject:To:In-Reply-To:MIME-Version:Content-Type:
Content-Transfer-Encoding:Message-ID; b=tEQfdgShvkZ9D
X-YMail-OSG: KhdUl6AVM1nui1GafyxL3349zlvN7Xx7EgzEx
Received: from [82.128.9.21] by web45604.mail.sp1.yahoo.com via HTTP; Thu, 24 Jan 2008 01:51:12 EST
Datum: Thu, 24 Jan 2008 01:51:12 +1100 (EST)
Von: "Mrs.Belinda Graham" <mrsbelina@yahoo.com.au>
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com.au. Weitere Info
Betreff: RE: Erwarten Sie, von Ihnen zu hören.
An: xxxxxxxx@yahoo.de [Bearbeiten - Löschen]
In-Reply-To: <243870.47455.qm@web26710.mail.ukl.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0-1189123979-1201099872=:93165"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Message-ID: <639757.93165.qm@web45604.mail.sp1.yahoo.com>
Content-Length: 1787


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 23.02.2008 | Top

RE: Belinda Graham und ihre Millionen

#13 von fridolin , 23.02.2008 20:29

11

Nach langer Pause meldet sich Belinda wieder. Komischerweise weiß sie nicht mehr wie Alfred heißt.

In Antwort auf:
From Mrs.Belinda Graham Sat Feb 23 13:01:12 2008
X-Apparently-To: xxxxxxx@yahoo.de via 217.146.176.70; Sat, 23 Feb 2008 05:58:34 -0800
X-YahooFilteredBulk: 98.136.44.34
X-Originating-IP: [98.136.44.34]
Return-Path: <mrsbelina@yahoo.com.au>
Authentication-Results: mta306.mail.re4.yahoo.com from=yahoo.com.au; domainkeys=pass (ok)
Received: from 98.136.44.34 (HELO n72.bullet.mail.sp1.yahoo.com)
(98.136.44.34) by mta306.mail.re4.yahoo.com with SMTP; Sat, 23 Feb 2008 05:58:34 -0800
Received: from [216.252.122.219] by n72.bullet.mail.sp1.yahoo.com with NNFMP; 23 Feb 2008 04:59:59 -0000
Received: from [69.147.65.157] by t4.bullet.sp1.yahoo.com with NNFMP; 23 Feb 2008 13:01:12 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp405.mail.sp1.yahoo.com with NNFMP; 23 Feb 2008 13:01:12 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-5
X-Yahoo-Newman-Id: 738953.44599.bm@omp405.mail.sp1.yahoo.com
Received: (qmail 51294 invoked by uid 60001); 23 Feb 2008 13:01:12 -0000
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=s1024; d=yahoo.com.au; h=X-YMail-OSG:Received:Date:From:Subject:To:MIME-Version:Content-Type:Content-Transfer-Encoding:Message-ID; b=koMSpqPC1EHZs/1Ta66dsKUuwoTno/ZkI/ePg7GE8dlM2q0lFxa2brNaVPaYrlAp9caPbM6Cmw=;
X-YMail-OSG: Oikcfx0VM1nGlDZOBtkXYEZ1AeIXT0saJbnfGqnFW5NWrxSKOcl7Iuuh6wyRkEc5wcOj2nV_UCxTnv0B.pRZkAAT1Q--
Received: from [82.128.4.62] by web45615.mail.sp1.yahoo.com via HTTP; Sun, 24 Feb 2008 00:01:12 EST
Datum: Sun, 24 Feb 2008 00:01:12 +1100 (EST)
Von: "Mrs.Belinda Graham" <mrsbelina@yahoo.com.au>
Betreff: Ich Expecting, von Ihnen zu hören.
An: xxxxxxx@yahoo.de [Bearbeiten - Löschen]
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0-1527109409-1203771672=:45689"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Message-ID: <593815.45689.qm@web45615.mail.sp1.yahoo.com>
Content-Length: 1730
Dear sir,

Vielen Dank für Ihre E-Mail-sorry konnte ich nicht erreichen Sie alle Während dieser admited i war in der Klinik, ich kann Sie verstehen, aber ich fühle, dass Sie kann ein Beitrag zur Weil mir Ihre Nachricht klingen, als ein guter Mensch
Gott glauben, und Sie können mir helfen, zu erhalten, die Geld in Ihrem Bankkonto, kann dies ein göttliches Intervension denn wir haben Kontakt zu den jeweils anderen Und haben ein Geschäft und familiären Bindungen.

Ich Expecting, von Ihnen zu hören.

Mrs.Belinda Graham
Alfred schreibt zurück
In Antwort auf:
Sat, 23 Feb 2008 20:23:25 +0100 (CET)
Von: xxxxxx@yahoo.de Ins Adressbuch
Betreff: RE: Ich Expecting, von Ihnen zu hören.
An: "Mrs.Belinda Graham" <mrsbelina@yahoo.com.au>

Hallo Belinda,

Schön wieder was von dir zu hören.
Dein Anwalt ist eine Pfeife er hat sich nicht mehr gemeldet, er hätte wenigstens sagen können daß du krank bist.
Übrigens was hat dir denn gefehlt? die Gesundheit oder.
Was ist jetzt mit dem Geld?

In Liebe
Alfred Jodokus Kwack


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 23.02.2008 | Top

   

TOP SECRET REPLY URGENT
Immediate ATM DEBIT Cash Card Payment Notification

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen