Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

Der arme Mr. Dasne

#1 von fridolin , 14.01.2008 21:59

1

Mitwirkende im 1. Akt
Lolita Luder, rattenscharf und (k)nackich
Mr Stephen Davies, ein Banker(t) aus Nigeria
und ein toter Mr. Dasne


Lolita hat am 29.12. auf die mail von Davies geantwortet, leider ist diese irgendwo im Internet-Nirwana untergegangen. Die Aussicht auf vel Geld hat sie zu Tippfehlern verleitet.

In Antwort auf:
Betreff: MR.DASNE
An: mr_stephendavies_266@yahoo.com
Oh Herr Davies,
ist jaschrecklich schlimm was da passiert ist, und geld hat er auch noch gehebt. Was nützt es ihm jetzt? Was könne wir füre den armen mann tun? schreiben sie es mior schnell.

lolita Luder


Am 12. 1.2008 kam dann die Antwort. Es eilt, die Geschichte abzuschliessen.

In Antwort auf:
Sat, 12 Jan 2008 10:01:54 -0800 (PST)
Von: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com> Kontaktdetails anzeigen
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: Re: Erhalten Sie zurück zu mir so bald wie möglich
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxx@yahoo.de>
Dear Bertram Trueger,
Sorry for the delay, i was on holiday. Thank you for getting back to me. I will need your phone number so i will comunicate to you well, i will also need your contact address so we can start this transaction as soon as possible.
Please understand that i am an english speaking person. I will like it if you reply me in english.
Thank you.
Stephen Davies
Central Bank of Nigeria

In German
Lieber Bertram Trueger,
der für traurig ist, verzögert, ich war am Feiertag. Danke für das Erhalten zurück zu mir. Ich benötige Ihre Telefonnummer, also benötige ich Willecomunicate zu Ihnen gut, ich auch Ihre Kontaktadresse, also können wir diese Verhandlung so bald wie möglich beginnen. Verstehen Sie bitte, daß ich eine englischsprechende Person bin. Ich mag es, wenn Sie mir auf englisch antworten. Danke.
Stephen Davies
Zentralbank von Nigeria



--------------------------------------------------------------------------------
Be a better friend, newshound, and know-it-all with Yahoo! Mobile. Try it now

Lolita benutzt die alte mailaddy von B.Trueger & G. Auner deshalb die Anrede: Lieber Bertram Trueger.

Lolita freut sich und schreibt gleich zurück

In Antwort auf:
Betreff: Re: Erhalten Sie zurück zu mir so bald w ie möglich
An: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com>
Hallo Davies,

Hab schon gedacht du hättest mich vergessen. Du ich kann aber kein englisch, nur deutsch und prima fränzösisch, aber nicht die sprache. Wie soll es weitergehen?

Deine Schnecke

Lolita



Beweis, daß die Mugus nicht richtig lesen. Lolita schreibt ihm und er an Bertram.

Seine Dokumente sind in Vorbereitung aber Lolita wird versuchen ihn im Lauf der Zeit um den finger zu wickeln.

In Antwort auf:
"Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com> Kontaktdetails anzeigen
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: Re: Danke
An: "Bertram Trueger" <bayerngeld@yahoo.de>
Sein O.K., Sprachenshouldnt ist eine Sperre zwischen uns hier. Dieses ist eine dringende Angelegenheit, die nicht verzögert werden sollte. Ich muß einen deutschen Übersetzer erhalten, der uns hilft, richtig uns zu verstehen.
Für jetzt i wil geben Sie Ihnen die Kontaktinformationen des laywer, das uns hilft, Ihren Erbschaftanspruch der Bank darzustellen. Die ist die erste Sache, die wir, tun wil auf Montag Morgen. Seine nette Hörfähigkeit von Ihnen noch einmal und ich sind für verzögern traurig.
Danke.
Stephen Davies
Zentralbank von Nigeria




Was wird statt der Hörfähigkeit mit seinen Augen sein, wenn er Lolitas Bild sieht?

In Antwort auf:
Betreff: Re: Danke
An: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com>
Hallo Davies,

du, da deine erste mail so lang zurückliegt und du erst so spät geantwortet hast, hab ich dei mail mit dem tod von dem reichen Mann gelöscht. Kannst du sie mir nochmal schicken? Das wär ganz toll lieb von Dir.
Ich muß doch wissen wen ich da beerbe.
Duu, und noch was. Telefonieren geht im Moment leider nicht, ich bin am Telefon eine richtige Plaudertasche und Quasselstrippe und dann war meine Telefonrechnung riesengroß und ich konnte sie nicht bezahlen, da hat mir doch die Gesellschaft die Leitung abgeklemmt. so und jetzt bin ich ohne Telefon. Ich, wo ich doch für mein Leben gerne telefoniere.
Schrecklich neugierig bin ich auch. Du ich möcht wahnsinnig gerne wissen wie du ausschaust. Kannst du mir ein Bild von dir schicken?? wenns auch nur ein ganz kleines ist??
Ich schick dir dann auch eins von mir.
Erklärst du mir auch noch mal ganz genau wie das mit der Erbschaft geht?? Muß cih was unterschreiben? Krieg ich das Geld per Postanweisung?
Hach wird das schön wenn ich reich bin.

Schreib schnell zurück

Deine Schnecke

Lolita


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#2 von fridolin , 15.01.2008 19:20

2
1.Akt, die 2.Szene

Der Barrister für die notwendigen Dokumente und Bestechungsgelder kommt is Spiel.

In Antwort auf:
X-Apparently-To: xxxxxx@yahoo.de via 217.146.176.66; Tue, 15 Jan 2008 09:13:43 -0800
X-YahooFilteredBulk: 69.147.65.254
X-Originating-IP: [69.147.65.254]
Return-Path: <mr_stephendavies_266@yahoo.com>
Authentication-Results: mta230.mail.re3.yahoo.com from=yahoo.com; domainkeys=pass (ok)
Received: from 69.147.65.254 (HELO n22b.bullet.mail.sp1.yahoo.com) (69.147.65.254) by mta230.mail.re3.yahoo.com with SMTP; Tue, 15 Jan 2008 09:13:43 -0800
Received: from [216.252.122.218] by n22.bullet.sp1.yahoo.com with NNFMP; 15 Jan 2008 17:13:43 -0000
Received: from [69.147.65.174] by t3.bullet.sp1.yahoo.com with NNFMP; 15 Jan 2008 17:13:43 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp509.mail.sp1.yahoo.com with NNFMP; 15 Jan 2008 17:13:43 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-5
X-Yahoo-Newman-Id: 147289.45929.bm@omp509.mail.sp1.yahoo.com
Received: (qmail 16843 invoked by uid 60001); 15 Jan 2008 16:47:03 -0000
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=s1024; d=yahoo.com; h=X-YMail-OSG:Received:Date:From:Subject:To:In-Reply-To:MIME-Version:Content-Type:
Content-Transfer-Encoding:Message-ID; b=GmuoA5va2URXflAsDvhuBMBS9pVD/MnRg0dWHddA0UNoSGNUS8GILRWwcwVvv3imR7h9Z3VlxYwk1O9j2E3AHcasb86BbZou8=;
X-YMail-OSG: 38NXbCAVM1m6WWyagWMBRX6px11n_g5JuXdNd3sh
Received: from [41.219.192.109] by web45711.mail.sp1.yahoo.com via HTTP; Tue, 15 Jan 2008 08:47:02 PST
Datum: Tue, 15 Jan 2008 08:47:02 -0800 (PST)
Von: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com> Kontaktdetails anzeigen
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: Re: Please read this carefully
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxx@yahoo.de>
In-Reply-To: <929228.23393.qm@web26705.mail.ukl.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0-400966224-1200415622=:15184"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Message-ID: <926963.15184.qm@web45711.mail.sp1.yahoo.com>
Content-Length: 7807
Dear Lolita

Thank you once more for your prompt response. I will send the message i sent to you before. I will also send my international passport to you so you will understand the urgency and seriousness I expect from you in this transaction. It is good that we understand each now. Language is not a barrier anymore.
From what I understand you don’t have a telephone due to some reasons. I would like you to fix your telephone problems as soon as possible.
You will understand more of the inheritance when i resend the message to you.
I will attach the email address of the lawyer that you will need to contact so he will handle your inheritance claim from the bank (Central Bank of Nigeria) legally.
He will tell everything necessary for you to do so this inheritance claim will be completed as quickly as possible. The money will be transferred to your account.
The email address of the lawyer is barr.delejohnson@yahoo.com
I want you to contact him by email first and forward the message I will type below to him

LETTER OF INQUIRY

Attn: Barrister Dele Johnson
I am Bertram Trueger and I am contacting you to ask for your assistance to represent me in claiming my inheritance the Central Bank of Nigeria, account numbers 334/57668/0890, which was the account of Late Mr. Danse Trueger who died along with his entire family in 2002 in a plane crash.
I am writing you because I know that if my inheritance fund, the sum of (US$15,000 000) remains unclaimed after six years, the money will be transferred into the Bank treasury as unclaimed floating fund. I do not want this to happen that is why I need your services as a lawyer of the federal republic of Nigeria to stand on my behalf. I would like to know the details involved in this inheritance claim.
I would also appreciate it if you got back to me as soon as you can.

Sincerely,
Bertram Trueger
Das Ganze kam nochmal auf deutsch.
In Antwort auf:
Datum: Tue, 15 Jan 2008 08:55:26 -0800 (PST)
Von: "Mr stephen Davies" mr_stephendavies_266@yahoo.com
Betreff: Re: Please read this carefully( Deutsches)
An: "Bertram Trueger" xxxxxxx@yahoo.de
Hallo,

Danke noch einmal für Ihre sofortige Antwort. Ich sende die Anzeige, die ich Ihnen vorher schickte. Ich schicke Ihnen auch meinen internationalen Paß, also verstehen Sie die Dringlichkeit und die Ernsthaftigkeit, die ich von Ihnen in dieser Verhandlung erwarte. Es ist gut, daß wir jedes jetzt verstehen. Sprache ist nicht eine Sperre mehr. Von was ich verstehe, Ihnen haben Sie nicht ein Telefon wegen etwas Gründe. Ich möchte, daß Sie Ihre Telefonprobleme so bald wie möglich regeln. Sie verstehen mehr der Erbschaft, wenn ich die Anzeige zu Ihnen zurücksende. Ich bringe das email address mit des Rechtsanwalts an, dem Sie in Verbindung treten müssen, also faßt er Ihren Erbschaftanspruch von der Bank (Zentralbank von Nigeria) erlaubterweise an. Er erklärt alles, das für Sie notwendig ist zu tun, also wird dieser Erbschaftanspruch schnellstmöglich durchgeführt. Das Geld wird auf Ihr Konto überwiesen. Das email address des Rechtsanwalts ist barr.delejohnson@yahoo.com, das ich Sie mit ihm durch email zuerst in Verbindung treten und die Anzeige nachschicken wünsche, ich ihm unten schreibe.
_____________________________________________________________________
Senden Sie dem Rechtsanwalt auf englisch. bitte, weil er nicht Deutsches...versteht BUCHSTABE DER ANFRAGE

Attn: Rechtsanwalt Dele Johnson

Bin ich Bertram Trueger und ich trete mit Ihnen in Verbindung, um um Ihre Unterstützung zu bitten, mich darzustellen, wenn ich meine Erbschaft die Zentralbank von Nigeria, Kontonummer 334/57668/0890 behaupte, das das Konto späten Herrn Danse Trueger war, das zusammen mit seiner gesamten Familie 2002 in einem Flächeabbruch starb. Ich bin Schreiben Sie, weil ich weiß, daß, wenn meine Erbschaftkapital, die Summe von (USS15,000 000) Remains nach sechs Jahren unclaimed, das Geld in den Bankfiskus wie unclaimed Betriebskapital gebracht wird. Ich wünsche dieses nicht geschehen, das ist, warum ich Ihre Dienstleistungen als Rechtsanwalt der Bundesrepublik von Nigeria benötige, in meinem Namen zu stehen. Ich möchte die Details kennen, die in diesen Erbschaftanspruch mit einbezogen wurden. Ich würde es auch schätzen, wenn Sie zurück zu mir erhielten, sobald Sie können.
Herzlichst
Bertram Trueger
Der IP Locaror sagt:
IP Address       Country (Full)    Region   City            ISP    
41.219.192.109 NIGERIA LAGOS LAGOS ASSIGNED TO LAGOS DIAL-POOL CUSTOMERS
Die anderen IPs sind aus UK und USA


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 15.01.2008 | Top

RE: Der arme Mr. Dasne

#3 von fridolin , 15.01.2008 20:43

3

Lolita schickt dem Barrister den Brief und Davies bekommt auch seine Vollzugsmeldung.

In Antwort auf:
Betreff: Davies
An: barr.delejohnson@yahoo.com
Lieber Herr Rechtsanwalt,

Der Herr Davies hat gesagt ich soll Ihnen das schicken. Sie täten dann schon Bescheid wissen.

Bussi

Lolita


LETTER OF INQUIRY
Attn: Barrister Dele Johnson
I am Bertram Trueger and I am contacting you to ask for your assistance to represent me in claiming my inheritance the Central Bank of Nigeria, account numbers 334/57668/0890, which was the account of Late Mr. Danse Trueger who died along with his entire family in 2002 in a plane crash.
I am writing you because I know that if my inheritance fund, the sum of (US$15,000 000) remains unclaimed after six years, the money will be transferred into the Bank treasury as unclaimed floating fund. I do not want this to happen that is why I need your services as a lawyer of the federal republic of Nigeria to stand on my behalf. I would like to know the details involved in this inheritance claim. I would also appreciate it if you got back to me as soon as you can.
Sincerely,
Bertram Trueger

Ich bin aber nicht Bertram. Das ist mein früherer Chef und Kopfkissenzerwühler. Mann war der gut beim. Ich bin Lolita Luder


--------------------------------------------------------------------------------



In Antwort auf:
Betreff: Re: Please read this carefully( Deutsches)
An: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com>
Hallo Davies,

du ich hab dem Barrister deinen Schrieb geschickt. Er weiß doch was er zu tun hat?? Also ich hab mal einen Rechtanwalt gebraucht wegen einer Vaterschaftsklage, das war eine richtige Pfeife, erst den Prozeß verloren und dann wollte er auch noch mit mir. Dein Niggerianer ist hoffentlich besser.
Ich schick dir heut schon ein bild von mir mit, ich hab aber nur solche ohne was. Das stört dich doch nicht, oder?

Hach wenn ich doch bald reich bin.


deine Schnecke
Lolita


--------------------------------------------------------------------------------
Ihr erstes Baby? Holen Sie sich Tipps von anderen Eltern.

Anhänge


Dateien:


Lolita_1.bmp (1.9MB)



------
fridolin

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Lolita 1.jpg  

 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#4 von fridolin , 17.01.2008 06:11

4

Was ist nur mit den Kerlen in Afrika los? sind die alle schwul?

In Antwort auf:
Betreff: Re: I am highly shocked
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxxxx@yahoo.de>

I saw the picture you sent to my email and i am highly shocked that you are taking this to be a joke. Get back to me so i can know whether you are serious or not.
Thank you



------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#5 von fridolin , 17.01.2008 12:09

5

Lolta ist sauer. so etwas ist ihr noch nie passiert.

In Antwort auf:
Betreff: Re: I am highly shocked
An: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com>
He Davies,
bist du schwul oder was??
Jeder Kerl ist froh mich so zu sehen und zu fassenzu kriegen aber du bist hjgly schocked.
O mann auf so einen wie dich hab ich grad gewartet. kriegt nen roten kopf wenn er eine brustwarze einer frau sieht.
ich schick dir meinen pass damit du siehst daß ich ein vollweib bin mit allem was dazugehört du kleiner erbsenzähler.

sieh zu daß du mit dem geld rüberkommst alte schwuchtel

lolita




------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#6 von fridolin , 19.01.2008 19:46

6

Eine Entschuldigung von Davies. Er scheint aber schon mal auf einen baiter reingefallen zu sein.

In Antwort auf:
Betreff: Re:Thank you
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxxx@yahoo.de>
Okay
lolita bin ich über den gedachtes i traurig, daß Sie nicht eine wirkliche Person sind und daß Sie meine Zeit vergeuden wollten. Informieren Sie mich bitte, wenn Sie recieved irgendeine Anzeige vom Rechtsanwalt und bitte vom foward ich irgendeine Post haben, die er Ihnen schickt. Ich wünsche Sie auch verstehen, daß der Rechtsanwalt nicht Deutsches versteht, also es nett sein würde, wenn Sie ihn auf englisch schrieben. Danke für den Paß.
Stephen Davies
Zentralbank von Nigeria



Dar komische barrister mailt auch. aber das ist doch nicht Lolitas Name! Das riecht doch sehr nach Betrug, lolita wird sich bei Davies beschweren.

In Antwort auf:
Datum: Fri, 18 Jan 2008 04:43:25 -0800 (PST)
Von: "Barrister Dele Johnson" <barr.delejohnson@yahoo.com>
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: Letter of Confirmation
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxxxx@yahoo.de>
From the desk of:
BARRISTER DELE JOHNSON (SAN),
LAGOS,NIGERIA
E-mail:(barr.delejohnson@yahoo.com)
PLOT 26B MOBOLAJI BANK ANTHONY WAY
LEKKI PHASE 2 IKOYI
VICTORIA ISLAND
MAIN BUILDING


Attn: Luciana Cotesworth der kann noch nicht mal abschreiben. B.Trueger hätte ich mir noch gefallen lassen

I got your letter of enquiry in good heart. I also want you to understand that i do not understand german so endevour to write me in english language. I will start of up inheritance claim as soon as possible. For now i would need your:
1 Passport photograph
2 Residencial Address
3 Telephone Number
4 Account number
I will need al these things to verify your claim. I will talk about my fees when i verify your claim;
I am waiting for your urgent response
Barr. Dele Johnson
Dele Johnson Associates



--------------------------------------------------------------------------------
Be a better friend, newshound, and know-it-all with Yahoo! Mobile. Try it now.


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#7 von fridolin , 19.01.2008 21:00

7

Davies solls richten. Ob er die Pässe schickt?

In Antwort auf:
Betreff: Re:Thank you
An: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com>
Davies,

Was hast du da für eine Pflaume von Barrister! Der kann ja noch nicht aml einen Namen richtig abschreiben. Für mich klingt das nach einem krummen Geschäft.
Ich bin vielleicht ein bischen dumm und notgeil, aber wenn da ein falscher Name steht klingen bei mir die Glocken.

Geh also hin zu dem windigen Kerl und bring das in Ordnung.
außerdem sag ihm: ICH KANN KEIN ENGLISCH!
Isch kann nur deutsch und prima französisch, nur mit der Sprache haperts.
wo bleibt eigentlich dein Pass,he?
Ich will wissen mit wem ich es zu tun hab und den vom Barrister schick auch gleich mit. Ich wiil schauen ob er auch so doof aussieht wie er ist.
Mach hin.
so und hier die blöde mail vom Barrister.

From the desk of:
BARRISTER DELE JOHNSON (SAN),
LAGOS,NIGERIA
E-mail:(barr.delejohnson@yahoo.com)
PLOT 26B MOBOLAJI BANK ANTHONY WAY
LEKKI PHASE 2 IKOYI
VICTORIA ISLAND
MAIN BUILDING


Attn: Luciana Cotesworth

I got your letter of enquiry in good heart. I also want you to understand that i do not understand german so endevour to write me in english language. I will start of up inheritance claim as soon as possible. For now i would need your:
1 Passport photograph
2 Residencial Address
3 Telephone Number
4 Account number
I will need al these things to verify your claim. I will talk about my fees when i verify your claim;
I am waiting for your urgent response
Barr. Dele Johnson
Dele Johnson Associates

Deine Schnecke

Lolita


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#8 von fridolin , 20.01.2008 21:14

8

die nächste Szene

Der Mugu arbeitet auch Sonntags, ist dem der Feiertag nicht heilig? Pass war keiner dabei, nur eine müde Erklärung.

In Antwort auf:
Betreff: Dear Lolita
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxxxx@yahoo.de>


Lieb Lolita,
Llese ich die Anzeige der Rechtsanwalt, der Ihnen geschickt wird und ich muß sagen, daß er sehr stumm ist, damit er den Namen von jemand anderes in seinen Brief zu Ihnen eingesetzt. Ich würde nicht recomended ihn haben, wenn er ein schlechter Rechtsanwalt war. Ich bin sicher, daß es seine Sekretärin ist, die den Fehler machte, weil er kaum seinen Brief selbst schreibt. Er ist ein sehr grosser Rechtsanwalt und er würde Sie eher anrufen und Gespräch zu Ihnen auf dem phone.It würde viel einfacher gewesen sein, wenn Sie ein Telefon hatten. Ich möchte, daß Sie für das Rechtsanwälte passort verlangen. So weiß er, daß Sie ein ernster Klient sind, dann, das er unseren Fall ernst nimmt. Danke für Versenden die Anzeige zu mir früh. Ich kann den Rechtsanwalt ändern lassen, wenn Sie mich ihn ändern wünschen. Der Grund, warum ich ihn auf diesem Fall wünsche, ist, weil er mit Erbschaftansprüchen vertraut ist und er kann diesen Fall sehr gut anfassen. Lassen Sie ihn Ihnen seinen internationalen Paß schicken. Bitte dann erhalten zurück zu mir und foward ich jedes mögliches email sendet er Sie. Stephen Davies
Zentralbank von Nigeria


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006

zuletzt bearbeitet 20.01.2008 | Top

RE: Der arme Mr. Dasne

#9 von fridolin , 21.01.2008 20:55

9

Ohne Pass von Davies läuft garnichts. Lolita bleibt stur und will auch den vom Barrister. Wenn die beiden schön brav sind gibts für beide ein neues Bild von Lolita zur Belohnung.

In Antwort auf:
Betreff: RE: Dear Lolita
An: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com>
Lieber Davies

oder darf ich stevie zu dir sagen? also, du hast mir eine Passkopie von dir versprochen aber bis heute nichts geschickt, du schlingel, ich schick dem dummen Barrister erst was wenn ich deine Passkopie habe, vorher garnichts. Du hast schon ein tolles bild von mir und meinen pass und ich, ich hab garnix. Also so geht das nicht. Der Barrister soll mir auch seinen pass und deine vollmacht schicken sonst glaub ich ihm nix. Wer falsche Namen einträgt muß bei mir ganz lieb sein und um gutes wetter bitten, sag ihm das.
Ich schreib es nochmal ganz langsam zum guten Verstehen:
Dein Pass
sein Pass
deine vollmacht
ach und hast du nicht noch ein bild auf dem du ganz zu sehehn bist?

So, mein neuer freund wartet und will mit mir in den swingerclub.

Bis bald
Deine Schnecke

Lolita


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#10 von fridolin , 22.01.2008 17:03

Die Original mail von Stephen Davies, urgent message sei Dank. 35 % von 15 Millionen USD langt für ein paar vergnügte Wochen bei Lolita.

In Antwort auf:
From: Mr. Stephen Davies
Tel: +234 808 7208651

Hello Friend,

I am the head of Accounts and Audit Department of Central Bank of Nigeria.I decided to contact you after a careful thought that you may be capable of handling this business transaction which I plained below; In my department we discovered an bandoned sum of Fifteen million u.s.dollars (US$15,000 000) in a dormicilary account that belongs to
one of our Foreign customer (late Mr. Dasne) who died along with his entire family in 2002 in a plane crash. Since we got information about
his death,we have been expecting his next of kin to come over and claim his money because we cannot release it unless somebody applies for it
as next of kin Or relation to the deceased as indicated in our banking guidelines.


But unfortunately, we learnt from our record here that his supposed next of kin, his son and wife died alongside with him in the plane crash leaving nobody behind for the claim. It is therefore upon this discovery that I and my colleague who knew about it in my department now decided to make this business proposal to you and release the money to you as the next of kin to (late Mr. Dasne ). We want to present you as his Family member and business associate so that the proceeds of this Contract Fund valued to the tune of Fifteen million u.s. dollars (US$15,000 000) will be paid to you as the next of kin to our late customer since you are a Foreigner And more-over nobody is coming for it and we don't want this money to go into the Bank treasury as unclaimed Bill.


The Banking law and guideline here stipulates that if such money remained Unclaimed after six years, the money will be transferred into the Bank treasury as unclaimed floating fund. The request of foreigner as next of kin in this business is occasioned by the fact that our customer was a foreigner and a Nigerian cannot stand as next of kin to a foreigner .

We agree that 35% of this money will be for you as our foreign partner,in respect to your provision of a foreign account where this money will be transfered, 5% will be set aside for expenses incurred during the business, while the remaining 60% would be for me and my colleagues.

Thereafter the successful transfer, I and my colleagues will visit your country for the disbursement according to the percentages indicated above.

Therefore to enable the immediate transfer of this fund to your account as arranged, You must apply first to the bank as next of kin of the deceased customer. Upon receipt of your reply, I will send to you by fax or email the Text of the pplication Letter which you will send to our Foreign Credit Control Department for the claim.

I will not fail to bring to your notice that this transaction is hitch free and that you should not entertain any atom of fear as all required arrangements have been made for the transfer.

I expect you to call me on my private number +234 808 7208651 for more details immediately you receive this letter, Or quickly reply me via
e-mail.(mr_stephendavies_266@yahoo.com)

Hoping to hear from you immediately.


Yours faithfully,
Mr. Stephen Davies (director)
Accounts & Audit Department,
Central Bank of Nigeria

Nb. Endeavour to give me your Telephone and fax numbers for easy communication with you.





------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#11 von fridolin , 23.01.2008 10:40

10

Der alte Barrister geht, ein Neuer wird angekündigt. Der Pass wird der wahre Grund sein. Davies ist Lolita immer noch seine Passkopie schuldig.

In Antwort auf:
Datum: Wed, 23 Jan 2008 01:03:45 -0800 (PST)
Von: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com>
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: RE: Dear Lolita
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxxxx@yahoo.de>
Lieber Lolita,
Bin ich, weil ich Sie nicht in zwei Tagen geschrieben habe, es bin traurig, weil ich versuche, mit einem anderen Rechtsanwalt in Verbindung zu treten, der diesen Fall anfaßt. Der andere Rechtsanwalt ist mit seinem Job sehr beschäftigt, daß er nicht Zeit für unseren Erbschaftanspruch hat. Ich habe entschieden, einen anderen Rechtsanwalt zu finden. Danke für Ihre sofortige Antwort.
Stephen Davies
Zentralbank von Nigeria


--------------------------------------------------------------------------------


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#12 von fridolin , 24.01.2008 08:08

11

Lolita ist einverstanden, will aber endlich den Pass.

In Antwort auf:
Betreff: RE: Dear Lolita
An: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com>

Hallo Davies,

Na gut aber das dauert doch hoffentlich nicht so lange, oder?
weißt du ich hab angefangen meinen Führerschein zu machen und der Kostet ganz schön Geld und ein tolles Auto will ich dann ja auch haben.
Du hast mir doch deine Passkopie versprochen, wo bleibt die denn? Ich will doch wissen wie du aussiehst.
Übrigens im Swingerclub war es ganz toll, da geh ich wieder hin. Warst du auch schon mal in einem?
Kann ich dir nur empfehlen.
Denk an deinen Pass.

Deine Schnecke

Lolita


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Der arme Mr. Dasne

#13 von fridolin , 27.01.2008 20:52

12

Davies drückt sich schon wieder mit dem Pass, mit seiner Tastatur scheint auch was nicht zu stimmen.

In Antwort auf:
Datum: Sun, 27 Jan 2008 10:11:31 -0800 (PST)
Von: "Mr stephen Davies" <mr_stephendavies_266@yahoo.com> Kontaktdetails anzeigen
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: yahoo.com. Weitere Info
Betreff: RE: Dear Lolita
An: "Bertram Trueger" <xxxxxxx@yahoo.de>




Lieber Lolita,
Danke für Ihre sofortige Antwort immer. Ich habe meinen Paß beim Büro für Angebot der Förderung eingereicht und sobald ich es zurückbekomme, schicke ich es Ihnen. Tragen Sie bitte mit mir, wenn ich Sie delaying bin. Danke
Stephen Davies
Zentralbank von Nigeria


------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


   

FONDAZIONE DI VITTORIO | Subject: NUMBER: A-222-6747,N-900-56

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen