Int.-Auskunft   Tel.-Analyse   Übersetzer    IP-Locator    Whois   Mugu-DB   Scammer-DB   ImageShack   TinyURL   Yahoo   Google
Homepage Scambaiter Deutschland Forum Romance-Scambaiter Scambaiter - Deutschland Antispam ScamDB

RE: Schrei nach Geld 2

#21 von strickjacke , 30.01.2007 19:17

Nachdem er nun diese Mail drei mal geschickt hat.....

Hellow Hein Bloed

Yes, entsprechend der Bank, ben?tigen sie 500 Pfund starlings f?r die Bearbeitungsgeb?hr und die Verarbeitung der ?bertragung der Erbschaftkapitals, schreiben ihnen bitte und fragen sie, da? wie Sie das Geld schicken k?nnen ihnen, versuchen Sie bitte, soviel wie, Sie das Geld schicken k?nnen ihnen f?r dringende ?bertragung unserer Erbschaft fund.I, Ihr compliance

Regards

Ben Obi erwarten
---
strickjacke



 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Schrei nach Geld 2

#22 von strickjacke , 30.01.2007 19:19

und auch die Bank quängelt.....

Subject Reminder
Sent Date 01-30-2007 2:02:21 AM
From
"CENTRAL BANK OF NIGERIA" <info@cenbnig.net>
To ******@lycos.com

Attn:Hein Bloed



We are reminding you on the importance and urgency for you to pay
the 500 pound starlings being cost of processing and handling charge
of the transfer of your inheritance fund.

You are advice as a matter of urgency to send the money by western
union money transfer to:

Mr Chika Enyioha

Address: Lagos-Nigeria

On receipt of the money we will not hesitate to urgently release your
inheritance fund to you.

Sincerely

Dr Samsudeem Usman

Director Foreign Operations
---
strickjacke



 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Schrei nach Geld 2

#23 von strickjacke , 30.01.2007 19:24

Antworte ich in verquerem deutsch mit vielen gegenfragen.


Sehr geehrter Advokat Obi,

ich bin sehr überrascht das ich, wenn ich es richtig begreife, 500 Pfund Starling bezahlen soll und nach Nigeria kommen soll. Was sind Pfund Starling für eine Währung und für was benötigen Sie das Geld. Ich dacht ich soll Geld bekommen.
Ich bin ja bereit etwas in unser Geschäft zu investieren. Bitte schicken Sie mir Ihre Bankverbindung.
Auch habe ich im Internet gesucht und nichts über ihre Anwaltskanzlei gefunden. Können Sie mir eine Legitimation schicken.
Muss ich wirkich nach Nigeria kommen?

Viele Grüße

Hein Blöd
---
strickjacke



 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Schrei nach Geld 2

#24 von strickjacke , 31.01.2007 17:23

Unter Druck setzen lasse ich mich nicht. Kann der nicht mal babelfish bemühen?
Das kann ja kein Schwein verstehen. Unwas sind Pfund Starling???? Fragen über Fragen!
Weis jemand von Euch wie es aus Wstern Union zu Westlicher Anschlußgeldübertragung kommt?


Liebes BoadThank sagten Sie f?r Ihre Post, als Sie, da? Sie nicht nach Nigeria unten kommen k?nnen, Ihr abschlie?endes Kapital Freigabeauftrag ?bergangsdokument weg zu unterzeichnen, die Bank gaben zwei Wahlen, sie besagtes besagtes, das nach dem Empfang der 500 poud starlings, denen sie verarbeiten und die lbs fund.500 starlings freigeben, mit 750 Euro gleichwertig ist, Sie k?nnen es durch westliche Anschlu?geld?bertragung auf senden, Herr Chika EmeleAddress, Lagos - NigeriaOn Empfang des Geldes, reiche ich es bei der Bank f?r die vorw?rts ?bertragung des Grundes der Erbschaft fund.The ein, den Sie nicht sahen, da? mein Name im Internet ist, da? ich nicht eine Web site registriert habe. es ist nicht nicht jedes Unternehmen ist auf dem Internet, ich ist ein Fachmann, ich ben?tigt nicht viel advertisement.Try, den Geld today.RegardsBen Obi zu senden
---
strickjacke



 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Mit der westliche Anschlßübertragung arbeitet Hein Blöd nicht

#25 von strickjacke , 31.01.2007 17:32

Sehr geehrter Advokat Obi,

Fragen über Fragen. Wenn ich Ihnen Geld schicken soll benötige ich Ihre Kontonummer. Besser wäre es wenn Sie mir Ihre IBAN Nummer und SWIFT Code schicken würden. Dann könnte ich Ihnen das Geld überweisen. Ich würde €uro bevorzugen. Bitte teilen Sie mir auch mit ob dies dann das Konto ist auf den ich den Fund überweisen soll.
Bevor ich Ihnen jedoch Geld schicke möchte ich, dass Sie mir einen Nachweis Ihrer Identität schicken, also Scan des Perso oder des Reisepasses um Ihre Identität zu beweisen.
Das ich nicht nach Nigeria kommen soll ist schön. Aber was meinen Sie mit "westliche Anschlu?geld?bertragung"???

Viele Grüße aus Deutschland
Auf ein erfolgreiches Geschäft

Hein Blöd
Generaldirektor
---
strickjacke



 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Mit der westliche Anschlßübertragung arbeitet Hein Blöd nicht

#26 von strickjacke , 02.02.2007 20:57

Na bitte, der macht ja wirklich was man will. Gleich drei Docs. Aber wenn der Alt ist??
Nur was die westliche Anschlussübertragung ist hat er mir wieder nicht erklärt. Und seine
Konto Nummer hat er auch nicht geschickt. Und was sind Pfund Starling? Nach wie vor Fragen über Fragen.


Liebe angebrachte Kopien Herrn Hein Bloed

I meines internationalen Passes und Anrufs, zum der Bescheinigung abzuhalten, da Sie verlangten, bin ich ein alter Mann, ich verstecke nicht mein identity.I mag Sie mir Ihr schicken, damit ich die durchgehende Identit?t, von der ich with.As behandele, das, ich Ihnen erkl?rte, ich beibehalte nicht ein domuciliary Konto, um jede ausl?ndische W?hrung zu empfangen habe, was Sie tun m?ssen sollen die 500 Pfund starlings senden, das 750 Euro durch westliche Anschlu?geld?bertragung to:

Mr Chika Enyioha
Address ist: Lagos-Nigeria

Sobald Sie es senden, schicken Sie dem mtcn 10 Stellen Zahlen und Absendername, beim Empfang von ihm, reiche ich ihn bei der Bank f?r die Freigabe ein und ?bertragung der Erbschaftkapitals in Ihr account.Please best?tigen als follows:1.My internationaler Pa? attached.2. Mein Anruf, zum des Bescheinigung attached3.Job ?bergabeprotokolls abzuhalten, das sp?tem Herrn Micheal durch das Ministerium von works.Try soviel wie gegeben wird, Sie das Geld senden k?nnen, um die sofortige Freigabe der Erbschaftkapitals zu you.I zu erh?hen, erwarten Ihr response
Regards
Ben Obi


---
strickjacke

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
PASSPORTBENJAMIN.jpg   CALLTOBAR.jpg   CONTRACTCOMPLETIONCERTIFICATE.jpg  

 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Mit der westliche Anschlßübertragung arbeitet Hein Blöd nicht

#27 von Scambaiter , 02.02.2007 22:22

Und hier das Passfoto in einem Pass aus Ghana.
Haben die Mugus nicht genug verschiedene Passfotos?
Fällt doch dem "geschulten" Auge sofort auf.




------------------------
MfG - Scambaiter
> Horas non numero nisi serenas <
HP: http://scambaiter.info

Scambaiter-Deutschland


 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 7.994
Registriert am: 01.01.2006


RE: Mit der westliche Anschlßübertragung arbeitet Hein Blöd nicht

#28 von strickjacke , 02.02.2007 22:28

Na ja wenn man bedenkt das Umaru mich zweimal anschreibt, dann sollte man auf der Gegenseite nicht zu viel
erwarten. ;-)))


---
strickjacke


 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Mit der westliche Anschlßübertragung arbeitet Hein Blöd nicht

#29 von strickjacke , 03.02.2007 14:19

Nachdem ich diese Mail mittlerweise im Stundentakt bekomme frage ich mal wieder nach SWIFT etc.
Die westliche Anschlußübertragung hat ewr mir immer noch nicht erklärt.


Lieber BloedGood, schicken der Bank die 750 durch westlichen Anschlu?, sobald sie das
Geld, das sie die ?bertragung freigeben, senden auch Ihre empfangenden Bankinformationen
empfangen, in denen die Bank die Erbschaftkapital into.Send durch westliche A
nschlu?geld?bertragung to:Mr Chika EnyiohaAddress bringt: Lagos-NigeriaI erwarten Ihr response

Regards

Ben Obi


---
strickjacke


 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Mit der westliche Anschlßübertragung arbeitet Hein Blöd nicht

#30 von strickjacke , 03.02.2007 14:24

Meine Antwort verschwindet bei Lycos irgendwie. Seltsam.

Sehr geehrter Advokat Obi,

ich würde das Geld ja gerne Überweisen. Leider haben Sie versäumt mir Ihre Bankverbindung (SWIFT CODE, IBAN Nummer) zu schicken. Was meinen Sie mit westlicher Anschlußgeldübertragung?????

Viele liebe Grüße

Hein Blöd


---
strickjacke


 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Mit der westliche Anschlßübertragung arbeitet Hein Blöd nicht

#31 von fridolin , 03.02.2007 18:47

Der kerl auf dem Pass ist ein alter Bekanntet. Im Menschenklonen sind die Mugus schon weiter als die Engländer mit Dolly. Den Kerl gibt es bestimmt schon ein dutzendmal mit anderen Namen.


------
fridolin

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
ID_AND_PASSPORT.jpg  

 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Mit der westliche Anschlßübertragung arbeitet Hein Blöd nicht

#32 von strickjacke , 04.02.2007 19:54

Ich glaube mein Genörgel mit der westlichen Anschlußgeldübertragung hat gewirkt. Auf einmal hat der Knabe ein
Konto bei der HSBC in New York. was meint Ihr, ist das echt oder hat er da einfach mal was geschrieben?
Sicherheitshalber mache ich hier mal die Kontonummer unkenntlich. Ich muß morgen mal zu Bank gehen und eine
Auslandsüberweisung holen.

In Antwort auf:
X-DAUM-WEB-MAILER-FIRST-LINE | From ptfc@myway.com; Sun Feb 4 13:29:29 2007
X-DAUM-INTERNAL-HOST | received by 10.124.65.54
Received | from bos-mail-rmail10.bos.lycos.com ([10.124.67.250]) by hermes of bos-mail-fmail4.bos.lycos.com (127.0.0.1) with SMTP id b141PMq08248829430 for <*********@lycos.com>; Sun, 04 Feb 2007 13:25:22 -0500 (EST)
Received | from bos-mail-alteon-proxy-247.bos.lycos.com ([10.124.67.247] EXTERNAL) (HELO bos-mail-rmail10.bos.lycos.com) by bos-mail-pmas8.bos.lycos.com ([10.124.65.188]) (PreciseMail V2.4); Sun, 04 Feb 2007 13:31:06 -0500
Received | from myway.com ([207.159.120.62]) by hermes of bos-mail-rmail10.bos.lycos.com (127.0.0.1) with ESMTP id b141POik2181248420 for <hein_bloed1@lycos.com>; Sun, 04 Feb 2007 13:25:24 -0500 (EST)
Received | by mprdmxin.myway.com (Postfix, from userid 110) id 8E5C96767E; Sun, 4 Feb 2007 13:26:49 -0500 (EST)
To | ************@lycos.com
Subject | =?ISO-8859-1?Q?Bank-Konto_geangeben_f=FCr_die_=DCbertragung?=
Received | from [216.250.221.244] by mprdmailfe2.nwk.myway.com via HTTP; Sun, 04 Feb 2007 13:26:49 EST
X-AntiAbuse | This header was added to track abuse, please include it with any abuse report
X-AntiAbuse | ID = c2c691e63f4b6d3bd7e6c3c425998398
Reply-to | ptfc@myway.com
From | "Barrister Ben Obi"<ptfc@myway.com>
MIME-Version | 1.0
X-Sender | ptfc@myway.com
X-Mailer | PHP
Content-Type | multipart/alternative; boundary="MYWAYBOUNDARY_000__c7d18d757bf70b2125de1d618969c240";
Content-Transfer-Encoding | 7bit
Message-Id | <20070204182649.8E5C96767E@mprdmxin.myway.com>
Date | Sun, 4 Feb 2007 13:26:49 -0500 (EST)
X-Hanmail-Peer-IP | 207.159.120.62
X-Hanmail-Class | X
X-Hanmail-Env-From | ptfc@myway.com
X-Hanmail-External | bos-mail-alteon-proxy-247.bos.lycos.com [10.124.67.247] (HELO bos-mail-rmail10.bos.lycos.com)
X-Hanmail-Software | PreciseMail V2.4 [070130b] (bos-mail-pmas8.bos.lycos.com)
X-Hanmail-HDR-QP_ENCODED_SUBJECT | Subject line is quoted-printable-encoded (0.000)
X-Hanmail-HDR-NO_SPACE_FROM | From: header is poorly formatted (no space) (5.000)
X-Hanmail-HDR-BOGUS_CT | Improperly-formatted Content-type: header (10.000)
X-Hanmail-BDY-NONSENSE_WORDS | Nonsense words (2.000)
X-Hanmail-META-BAD_CREDIT | Eliminate Bad Credit (3.000)
X-Hanmail-META-LOAN_SPAM | Message appears to be loan spam (7.500)
X-Hanmail-Final-Score | 27.500
X-Hanmail-Spam-Level | ********************+
X-Hanmail-Spam | Yes
Sehr geehrter Herr Hein Bloed

This ist die Bank erkl?ren Sie, um die 500 Pfund starlings zu bringen. Sobald Sie die ?bertragung bilden,
schicken Sie die ?berweisungsformularkopie zu mir urgently.Transfer zu:

HSBC BANK USA
452 FIFTH AVENUE NEW YORK,
ABA NO:021001088
CREDIT TO: FINANCIAL BANK
SWIFT CODE:FIBBBJBJ
A/C NO:************
BENEF:ETS SOLOVIA

Ich erwarte den Zahlung Beleg, der die ?bertragung des 500 Pfund starlings.

Regards

Ben Obi best?tigt


---
strickjacke


 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007

zuletzt bearbeitet 04.02.2007 | Top

Hilfsgesuch

#33 von strickjacke , 04.02.2007 20:07

Hallo,

Scambaiter, dürfte ich für die Überweisung die Petrugsbank bemühen.
Und hättest Du eine Vorlage einer Auslandsüberweisung.
An alle. Ich würde dem Knaben gerne ein Geldwäschegesetzfragebogen schicken
hat jemand so etwas schon auf deutsch?
Danke Danke Danke


---
strickjacke


 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Hilfsgesuch

#34 von Scambaiter , 04.02.2007 20:31

@strickjacke, ich habe dir per PN die Auslandsformulare geschickt.

Hier kommt dein Datensatz der BBP-Bank Berlin:

BLZ  : 10120500

KONTO: 1572489228

IBAN : DE97101205001572489228

SWIFT: PAPPDEBEXXX
Musst nur noch deine Daten eintragen, Kontoinhaber und so...
Unten hänge ich dir noch einen (4 Seiten) Fragebogen in Deutsch an.
Geldwäsche usw. alles wird dort abgefragt.

Diesen Fragebögen können gerne alle runterladen und verwenden.
Ebenso die oben angegebenen Kontodaten! Da diese Daten ja immer an verschiedene Mugus gehen.


Die Fragebögen sind geschützt: Copyright © 2005 by Schnabelland


------------------------
MfG - Scambaiter
> Horas non numero nisi serenas <
HP: http://scambaiter.info

Scambaiter-Deutschland

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
48a.BBP Bank Fragebogen.JPG   49.AZK - Seite 1.jpg   50.AZK - Seite 2.jpg   51.AZK - Seite 3.jpg  

 
Scambaiter
Administrator
Beiträge: 7.994
Registriert am: 01.01.2006

zuletzt bearbeitet 04.02.2007 | Top

RE: Hilfsgesuch

#35 von strickjacke , 05.02.2007 21:15

Also jetzt bekommt er endlich die Kohle. ich hoffe meine Überweisung hält dem
kritischen Auge des Barrister stand. Dumm nur das das ein BMP File sein musste.
Morgen bekommt er das Geldwäscheformular der Raffzahn. Der nervt und schickt
seine Reminder im Stundentakt.


Sehr geehrter Advokat Ben Obi,

anbei wie versprochen der Einzahlungsbeleg.
Bitte was ist westliche Anschlußübertragung.
Ich erwarte die Überweisung des Funds.
Viele Grüße

Hein Blöd
Generaldirektor


---
strickjacke

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Überweisung OBI.jpg  

 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


Bahnhof

#36 von strickjacke , 05.02.2007 21:36

Kann das jemand interpretieren. Liegt das Problem bei Lycos oder hat der Mugu seine emailadresse verloren?


The original message was received at Mon, 5 Feb 2007 15:10:07 -0500
from bos-mail-wwl24b.bos.lycos.com [10.124.64.104]

----- The following addresses had permanent fatal errors -----
<ptfc@myway.com>
(reason: 554 5.7.1 Service unavailable; Client host [209.202.208.43] blocked using dynablock.myway.com; Your ...ved regarding the IP address you're using or your ISP. See http://blackholes.myway.com/ Error: WS-02)

----- Transcript of session follows -----
... while talking to mprdmxin2.myway.com.:
>>> DATA
<<< 554 5.7.1 Service unavailable; Client host [209.202.208.43] blocked using dynablock.myway.com; Your message could not be delivered due to complaints we received regarding the IP address you're using or your ISP. See http://blackholes.myway.com/ Error: WS-02
554 5.0.0 Service unavailable
<<< 554 5.5.1 Error: no valid recipients
>>> RSET
<<< 421 4.7.0 mprdmx9.nwk.myway.com Error: too many errors

Reporting-MTA : dns; smail1.lycosmail.lycos.com
Arrival-Date : Mon, 5 Feb 2007 15:10:07 -0500

Final-Recipient: RFC822; ptfc@myway.com
Action: failed
Status: 5.7.1
Remote-MTA: DNS; mprdmxin2.myway.com
Diagnostic-Code: SMTP; 554 5.7.1 Service unavailable; Client host [209.202.208.43] blocked using dynablock.myway.com; Your message could not be delivered due to complaints we received regarding the IP address you're using or your ISP. See http://blackholes.myway.com/ Error: WS-02
Last-Attempt-Date: Mon, 5 Feb 2007 15:18:10 -0500


---
strickjacke


 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Bahnhof

#37 von Coroner , 05.02.2007 22:09

hi strickjacke,
er hat dich auf seine Blacklist gesetzt, das heisst du bist zur "unerwünschten Person" deklariert worden und deine Mails werden geblockt.

Siehe dazu: "Your message could not be delivered due to complaints we received regarding the IP address you're using or your ISP."

Was hast du da nur angerichtet


-------
before I became married, I didn´t know what happiness is,
now it´s too late....


 
Coroner
Beiträge: 630
Registriert am: 07.12.2006

zuletzt bearbeitet 05.02.2007 | Top

RE: Bahnhof

#38 von strickjacke , 05.02.2007 22:19

Wiederspruch euer Ehren. Der hat mir ja heute morgen noch ne Email geschickt und gedrängelt.
Ich habe mir eben mal ne mail an meine private Adresse geschickt und da habe ich ne andere IP.
Hm wäre schade jetzt habe ich die Überweisung ausgefüllt. Hmm wahrscheinlich war ich zu oft der
nix verstehen.


---
strickjacke


 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


RE: Bahnhof

#39 von fridolin , 05.02.2007 22:33

In Antwort auf:

Status: Nachricht erfolgreich gesendet | Die E-Mail beinhaltet Anhänge
An: ptfc@myway.com
Cc:
Betreff: Hein blöd


Sehr geehrter Advokat Ben Obi,

anbei wie versprochen der Einzahlungsbeleg. Bitte was ist westliche Anschlußübertragung. Ich erwarte die Überweisung des Funds.

Viele Grüße

Hein Blöd

Generaldirektor
P.S.

Ich bin auf Dienstreise und halte mich bei einem Kollegen auf.



------
fridolin


 
fridolin
Grand Senior/Mentor
Beiträge: 4.033
Registriert am: 22.01.2006


RE: Bahnhof

#40 von strickjacke , 05.02.2007 22:35

Super Idee, danke Fridolin


---
strickjacke


 
strickjacke
Beiträge: 141
Registriert am: 02.01.2007


   

Urgent from Capt.Craig Wieslaw U.S. Marine Force
The Family need your help (Zimbabwe)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen